Wann essen nach dem Training?

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von peter9999, 10. Januar 2016.

  1. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    hy,
    ich frag mich grad, wenn ich trainiert hab, ca 90minuten Krafttraining im Studio, würd ich am liebsten was essen (meistens Abendessen, am Wochenende Mittagessen) und dann denk ich mir: jetz haste die glykogenspeicher leergemacht, bist in Ketose, das is jetzt sicher die beste zeit um fett loszuwerden, also warte mal liebe eine Stunde mit essen und trinnk lieber 1 l Wasser.

    Was meint ihr? Hinauszögern oder gleich Fett zuführen :) ?
    (ich bin eher überernährt, ihr wisst ja, ich nehm nicht viel ab, bin aber in Ketose. Also ich bin nicht gefährdet in die Unterernährung zu kippen oder so).
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Abwarten bis aus dem Appetit richtiger Hunger wird und dann ordentlich essen :)
     
  4. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    :) , aber das mit dem hunger is noch nicht wieder so zurückgekehrt, das überlagert sich noch sehr, appetit, hunger, lust..
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Zur Not iss einfach zu festen Zeiten. In Ketose hält man ja auch nach dem Training ohne Nahrung ne Weile aus.
    Auf der anderen Seite wäre direkt nach dem Training vermutlich der Aufbaureiz noch am Stärksten und dann sollte man Eiweiß zuführen.

    Ganz ehrlich: Ich glaube das kannst du halten wie du willst
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Norrbo

    Norrbo Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2014
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Söderköping
    Ich nehm nach dem Training eine Hand voll Erdnüsse oder ein paar Happen Hering um das leere Gefühl im Magen zu unterdrücken, plus reichlich Wasser.
    Dann duschen und in aller Ruhe was für die Pfanne fertig gemacht.
     
  8. KetoseBrain

    KetoseBrain Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Stelpa, ich bin zwar kein Sportarzt aber in Sachen Dehnen weiß ich schon etwas Bescheid. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Dehnen vor und nach dem Training. Hier ist das richtige Dehnen ganz gut beschrieben. Kurz gesagt musst du dich für die Beweglichkeit vor Allem nach dem Training statisch dehnen und die Position min.30 Sec. halten und vor dem Training nur ca. 10-15 Sec. dynamisch. Also immer wieder kurz in die Dehnung und wieder raus. Richtig dehnen macht nur nach dem Sport Sinn
     
  9. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät


    Ich konsumiere direkt nach dem Training einen Whey Isolat Shake mit Bcaa Pulver, Kreatin Pulver und Maltodextrin damit ich vom Vorteil einer Insulinausschüttung profitiere, später esse ich dann noch (frühstens 1 Stunde danach).
    Allerdings mache ich auch intermetiertes Fasten, ich bleibe trotz des Maltodextrin bei unter 50g Kohlehydrate am Tag.
    Ich müsste mal messen ob ich noch ketogen bin
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Was das dehnen angeht so halten wir es in der Muckibude so das vor dem Training die Gelenke aufgewärmt werden.
    Gelenke brauchen nach Aussage der Chefetage länger um warm zu werden als Muskeln.
    Daher gehn alle bei uns ausnahmslos vor dem Training die größeren Gelenke durch und wir eiern ein wenig durch den Raum :)

    Nach dem Training kommt dann das Stretching was ca. 30-60 Sekunden dauern kann.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ist das fasten mit Met? :rofl:
     
    Linea gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Training und Essen - Wann und was? Sport 28. Mai 2010
Nach dem Essen das Pflaster..... Wissenschaft 26. September 2017
Keto Essen für unterwegs Lebensmittel 24. August 2017
Ketogenes Essen unterwegs Lebensmittel 5. Mai 2017
Essen und trotzdem abgenehmen.....Bitte Rezeptvorschläge Themen Diäten 21. April 2017