warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von kerstinette, 11. März 2015.

  1. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    Habe vor 5 tagen(65kg) mit atkins angefangen,
    Am 2 Tag, waren es 63,4kg
    Seitdem geht es Tag für Tag wieder hoch und pendelt sich bei 64 wieder ein...

    -Bin konstant ab dem 2 Tag in Ketose
    -Trinke 3-5 liter ungesüssten kräutertee
    -esse regelmässig 3 mal am Tag
    - liege bei 10-15kh
    -fett:eiweiss meist 70:30

    Woran liegts??
    Kommt das noch, oder kann es sein, dass atkins einfach nicht greift bei mir??

    Bitte um motivation
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Ja, du bist zu ungeduldig :)
    Ich habe am Anfang erst mal 2 kg zugenommen und dann ging es runter.
    Es geht ja auch nicht wirklich um die Zahl auf der Waage sondern darum, dass man Fett abbaut. Die Waage ist da nur eine Krücke.
    Gewicht schwankt nun mal. Bei euch Mädels sogar stärker als bei uns Kerlen und auch wir schaffen locker mal eben 2 kg am Tag.

    Abwarten und Tee trinken :)
    Wenn sich nach längerer Zeit nichts tut, mal ein wenig mehr auf das achten, was man isst und auch auf die Menge
     
    Kathykk gefällt das.
  4. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Wie soll eine lumpige Waage messen, was sich im INNERN des Koerpers verandert - glaub mir, da passiert derzeit eine MENGE.
     
    Sassy613 gefällt das.
  5. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Sorry aber deine signatur ist ja wohl ein pro ana spruch...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    ja, ihr habt ja recht..
    aber an der waage sieht man optisch eben mehr als körperlich und das ist das, was einem zum weitermachen motiviert..
    bin glaube ich zu sehr von der besten diät der welt verwöhnt, die ich vor 2 jahren hatte:
    "liebeskummer"
    damals habe ich in 2 monaten 7 kilo runter gehabt, da ging das gewicht runter wie ein abreisskalender..

    habe auch seit der zeit, also atkins, probleme mit der verdauung, evtl sollte ich mal ausnahmsweise abführen..

    dann werde ich mal so weitermachen und das ganze weiterhin beobachten..

    vielen lieben dank
     
  8. camefromhell

    camefromhell Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Steiermark
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Hallo Kerstinette!

    Also die damalige "Liebeskummer-Diät" übertrifft Atkins für dich ganz sicher noch (und hat nebenbei auch noch den Vorteil dass man sich dabei nur von Gewicht trennen muss :) ).

    Bin selber erst seit 10 Tagen on keto, habe aber bereits 5kg abgenommen. Bei mir war es auch so dass an den Tagen 1-3 viel (Wasser)-Gewicht verschwunden ist, dann ist 3 Tage nichts passiert und seither geht es konstant runter.

    Keep calm and keto on!
     
  9. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Das mit der Verdaung haben wohl die meisten durch, probiers mal mit Leinsamen.


    stolli
     
  10. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Ganz toll, trotz glaubersalz gestern, hab ich heute wieder +300 drauf
    64,3
    Ich nähere mich meinem ausgangsgewicht
    Schieb ordentlich Frust!!!
     
  11. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Mit 165kg statt deiner 65kg funktioniert Atkins natuerlich sichtbarer...
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.960
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Erstell doch mal ein TB in Statistik / Tagebüche, da kann man dann genauer drüberschauen und vllt entdeckt man da einen Fehler.
    Also aufschreiben, was du genau isst.


    stolli
     
  14. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    so plan eingetragen in tagebücher..
     
  15. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Ich denke das Plus kommt vom Glaubersalz! Mein Körper sammelt bei Durchfall immer Wasser. Lass das bitte sein und gib deinem Körper mal 2 Wochen Zeit, sich umzustellen.
     
  16. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    irgendwie dachte ich, ich müsste nach 5 tagen "nicht können" mal ein bischen nachhelfen, dass das mal wieder in schwung kommt.
    und mit glaubersalz, kann ich den zeitpunktgut planen, geht nämlich nach einer knappen std los..

    sollte nicht zur daueranwendung werden!

    mach auch jetzt brav weiter und warte mal ab, ob und wann sich was tut.. wie gesagt, will dem ganzen ja eine vernünftige chance geben und nicht gleich die flinte ins korn werfen, denn alternativ hab ich ja auch keinen plan, also ich übe mich in geduld:whistlin:
     
  17. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Vllt solltest du mehr gemuese essen? Gemuese entschlackt und ist gut gegen verstopfungen. Und zwischenmahlzeiten einplanen damit der stoffwechsel in schwung bleibt!!!
     
  18. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Ja, Du bist zu ungeduldig >:)

    Bei Deinen Daten wird die Ernährungsumstellung nach Atkins vermutlich auch nicht in drastischer Gewichtsreduktion sichtbar werden. Vielleicht solltest Du auch das Maßband zur Hand nehmen und z.B. Bauchumfang messen.

    Mit der Glauber-Salz-Aktion hast Du Dir leider selbst ins Knie geschossen. Es ist im Prinzip nicht tragisch, aber Du wirst jetzt einige Tage warten müssen bis die Waage wieder halbwegs sinnvolle Werte anzeigt. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass Du Dich die nächsten 5-7 Tagen gar nicht auf die Waage stellen sollst. Zur Kontrolle der Gewichtsabnahme taugen die Werte gar nicht, weil in Deinem Körper viel durcheinander ist.

    Die KH pro Tag erscheinen mir etwas viel für die Phase, was isst Du so? Klar sind da 20 g/Tag erlaubt, aber am Anfang sind weniger deutlich besser.

    Aber nochmal: Du bist wirklich zu ungeduldig. Dein Körper ist jetzt gerade erst in der Umstellung und da macht es in meinen Augen gar keinen Sinn sich auf die Waage zu stellen.

    Beste Grüße
     
  19. kerstinette

    kerstinette Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2015
    Beiträge:
    12
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    in phase 1 wird doch gesagt, bis 20 g kh, da komme ich ja gar nicht hin, liege meist bei 10-12...trage alles brav bei fddb ein und rechne aus, auch fett : eiweiss stimmt bei 70:30 bei mir täglich, in Ketose, ab dem 2.ten tag (ob das was bedeutet..ka)


    die nächste zeit kann ich die waage eh vergessen, da sich heute mein monatszyklus ankündigt.. von daher...

    ja, was soll ich denn machen, wenn ich so lange verstopfung habe, bin für jeden guten rat dankbar(leinsamen ess ich )
     
  20. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Ich könnte Flohsamenschalen empfehlen, meine Mutter zumindest schwört darauf.
    Und was bei ihrer superungesunden Ernährung die Verdauung von den Toten zurückholt, muss gut sein :D
     
  21. Kasuga

    Kasuga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    235
    Medien:
    1
    Ort:
    Ostallgäu
    Name:
    Robert
    Größe:
    173
    Zielgewicht:
    85
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    seit ich Magnesium nehme klappts mit der Verdauung gut.
    Ich nehme jeden Abend:
    Multinorm Direkt, Magnesium, Typ Cranberry

    gibts bei Aldi
     
  22. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    F lohsamenschalen, und wenn es mal gar nicht geht
    http://www.amazon.de/dp/B001V9N00G/?tag=ketoforum-21

    Anstelle von Glaubersalz ist Bittersalz auch schonender.

    Glaubersalz ist bei Ketogener Ernährung wegen der Elektrolytenversxhiebung und der dehydrierung eher nicht angesagt.
     
  23. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: warum tut sich nichts? bin ich zu ungeduldig?

    Wie waere es mit etwas GEDULD den Darm sanft zu sanieren - statt nen Holzhammer zu nehmen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Seit 3 Wochen überhaupt nichts abgenommen >.< Alles über die Ketose 18. Juli 2017
Jetzt geht gar nichts mehr Frust Ecke 16. Mai 2017
Es tut sich nichts, trotz Disziplin! Frust Ecke 20. Januar 2017
4 Woche, -6kg, doch jetzt geht nichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2016
14 Tage Atkins und nichts passiert Bin neu hier und habe schon Fragen 30. März 2016