Was ist Ketose ?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Toddy, 30. März 2004.

  1. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    hi leute! ich war lang nicht mehr auf der monitorfläche, aber da bin ich wieder... ein leckerer tipp zum frühstück oder nachtisch oder als fettquell am abend ist ein becher creme fraiche von goldblume (real) 3,6 g KH / 150 g becher, dazu etwas lowcarb-marmelade (ca. 15 g) und etwas wasser zum verdünnen bis ein „joghurt“ draus wird. zum frühstück können noch 14g ketoflakes rein. schmeckt sagenhaft gut und man bekommt sein fett lecker weg!
    grüssi!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. isa-maus

    isa-maus Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    102


    hi sternschnuppe

    mmmh, tönt lecker, werd ich mich sicher dran halten!! danke für den tipp, kann man immer gut gebrauchen, solche ideen!!


    bye bye
    isa
     
  4. D-CGGG

    D-CGGG Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Ja Hallo erstmal liebes Forum
    ich schaue mich hier mal etwas um,weil ich diese thematik sehr interessant finde....kurz zu mir:
    bin 1,79 und wiege um die 85 kg(schwankt etwas)
    vor einigen Jahren habe ich mein Körpergewicht von knapp 100 kg auf 75 reduziert....war ein langer und beschwerlicher Weg aber ich hatte es geschafft...die Betonung liegt auf hatte
    nun bin ich wieder auf der suche nach einer Möglichkeit mein Gewicht zu reduzieren und bin guter Dinge das es mit Atkins klappt
    werde öfters hier sein und hoffe das wir alle das erreichen was wir anstreben :D
     
  5. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Ach klaro schaffen wir das...
    denn wir halten ja alle zusammen, ner wohr :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Schecky

    Schecky Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    ehm hi,

    hab jetzt alles gelesen hier - oder besser überflogen - nur so richtig hab ich nicht mitbekommen, was das heißt - in Ketose? nicht die biologischen fakten bitte, das hab ich schon kapiert, aber wie "fühle" ich, dass ich in Ketose bin? merkt man das überhaupt? :help11:
     
  8. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    a) geübte Nase können es am Urin riechen
    b) man kann sich Keto-Stix in der Apotheke kaufen und die sagen es einem dann...
     
  9. kikipt

    kikipt Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3


    bin hier neu aber..
    diese diaet ist z.b. fuer einen diabetiker nicht machbar oder sehe ich das falsch?
    habe diabetes 2 und habe ein wenig angst ohne KH zu leben
    wuerde ich ueber eine antwort freuen

    Cristina
     
  10. Pitchi

    Pitchi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    3.219
    Schau mal HIER
     
  11. lord_webi

    lord_webi Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo, ich finde diese Insulin-Spirale ist nicht richtig erklärt:

    Das Problem ist, daß der Zucker von KH-haltiger Nahrung viel schneller
    vom Darm ins Blut befördert wird, als KH-arme Nahrung und dadurch
    der Insulinspiegel sehr schnell ansteigt und nicht gleichmäßig. Er
    schießt quasi in die Höhe und fällt bei Abbau der Zuckermenge sehr
    schnell wieder ab (Unterzuckerung), dadurch entsteht der Heißhunger.

    Insulin transportiert die KH´s auch nicht, sondern senkt, bzw.
    reguliert den Blutzuckerspiegel und dieser wirkt auf weitere
    Hormone, die je nach dem Fett einlagern oder Fett verbrennen !

    Viele Grüße
    lord_webi

    ----------------------------------------------------------------------
    ex Veganer
    ex Vegetarier
    ex Rohkostler
    ex Vollkornfresser

    Habe alle Bücher verbrannt bis auf: Dr. Lutz Leben ohne Brot
    und Jan Kwasniewski "Otimal Essen" - zu viele KH´s = Krebs !
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    hmmm, das mit den Mono und Polysacchariden hast du richtig erkannt.
    Bei Monosacchariden entsteht schneller eine Spirale als bei den Poly´s.

    Aber das mit dem Insulin musst du mir nochmal erklären.
    Welches Hormon ist deines Wissenstandes denn das Schlüsselhormon das an der Muskel oder Fettzelle in Begleitung zahlreicher Nährstoffe ankolpft ???
     
  14. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Und zwar genaugenommen so, indem es die Glucose-Transporter aktiviert (Andockung an Insulin-Rezeptor, ein Thyrosinkinase-Rezeptor), wodurch die Signalkaskade ausgeloest wird, damit Glucose in die Zelle aufgenommen wird.
    Ansonsten: is alles richtig passt schon 8)

    Viele Gruesse,
    10-f-e.
     
  15. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Wow, Respect...
    Und nun nochmal auf Hochdeutsch für die kleine Uli ;-)
     
  16. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Dann halt wie mein Vorschreiber's schon gepostet hat - habs nur ein bischen naeher aufgefuehrt ^^
     
  17. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    Wie Insulin ist nur ein Prozessauslöser ???
    O.K. Ich brauche das auch noch mal etwas genauer für mein Verständnis.

    Im allgemeinen wird vermittelt das das Insulin die Nährstoffe transportiert.
    Und das ist wirklich eine Aussage die ich immer wieder gehört habe.

    Und jetzt kommt ihr und zerstört mein Weltbild.
    Ist Insulin nun ein Transportmittel oder nur ein Botenstoff ???
     
  18. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Na, Insulin ist ein Hormon. (Es ist der 'Gegenspieler' von Glucagon) Oder Botenstoff, wie dus willst.
    Es bewirkt die Aufnahme von Glucose (und auch von andere Stoffe) in die Zelle. Fuer den Transport an sich ist ja der Blutkreislauf verantwortlich.
    Zumindest hatte ich es damals so verstanden - also alles ohne Gewaehr 8)

    Viele Gruesse,
    10-f-e
     
  19. Muebli

    Muebli Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    30
    Wie merkt man eigentlich, ob man schon in Ketose ist oder nicht?
    gibts das irgendwie "spürbar"!?
     
  20. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    Zur Erklärung der Stoffwechselvorgänge bzgl Kohlenhydrate und Insulin schaut mal hier vorbei.
    Und für die die es ganz genau wissen möchten. ;) Klick mich!



    Miri :jump1:

    Gruß an
    lord_webi und 10feE ;)
     
  21. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Ehm, danke fuer die Gruesse ^^
     
  22. Sommerregen

    Sommerregen Guest

    ähm bitte...
    :D
     
  23. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Hallo ...,
    habe einen interessanten und ausführlichen Bericht über Ketogene Ernährung gelesen.
    Wen es interessiert kann ihn unter dieser Adresse nachlesen.
    http://www.ironsport.de/KetoTheorie.htm
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zunahme mit Ketose? Frust Ecke Gestern um 18:17 Uhr
Ketose und Alkohol Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
Kohlenhydrate und Sport während Ketose Diabetiker Ecke 27. September 2017
Kam nicht in die Ketose Bin neu hier und habe schon Fragen 25. September 2017
Plasma-Spenden während Ketose Alles über die Ketose 3. September 2017