Was mache ich falsch?

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Jasmin21, 18. Mai 2015.

  1. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo, ich mache seit 15. April ketogene Diät. Am Anfang wog ich 60-61 kg (meine Waage zeigte 21,5% KFA und 36kg Muskeln) an den nächsten 3 Sonntagen war dann cheatday (wohl ein Fehler den so früh zu machen) an den letzten 2 Sonntagen hab ich keinen richtigen cheatday gemacht sondern nur bisschen Kohlenhydrate gegessen (zB 2 Stück Pizza) Am 19.4 wog ich bis jetzt am wenigsten 58,6kg, dann wieder 59,6 und seitdem steht das Gewicht. Meine Waage zeigt jetzt aber trotzdem nur noch 18,8% Körperfettanteil und Muskeln 39,7kg. (Mir ist klar dass die Zahlen nicht stimmen aber es ist doch gut dass sie sich verändert haben?) Ich hab jeden Tag in Defizit von ca 500kcal. Ich esse am Tag ca 80g fett und 90g Eiweiß. Auf Bildern erkenne ich auch nicht wirklich einen Unterschied. Ich mache seit 17 Monaten 4-5x die Woche Krafttraining.
    Die Diät mach ich zusammen mit meinem Freund und der hat schon ca 4 kg abgenommen und auch optisch hat sich einiges getan. image.jpg image.jpg image.jpg image.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen


    Warum eigentlich willst du abnehmen und wieviel? Auf den Bildern siehst du super aus!
    Cheatdays würde ich weglassen, ich habe in den 8 Jahren meiner Ernährungsumstellung keinen einzigen gemacht und der Sinn erschließt sich mir auch nicht. Ich ernähre mich LC, weil KH schlecht für mich sind, also warum sollte ich sie mir an bestimmten Tagen geballt reinziehen? :think:
    Männer nehmen übrigens in der Regel leichter und schneller ab, daher kannst du dich mit deinem Freund nicht vergleichen!
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Energiedefizit verringern, Fett rauf, Eiweiß runter.
    Cheatdays sind reiner Selbstbeschiss und immer kontraproduktiv.

    Abgesehen davon muss ich Ine recht geben: Du siehst doch lecker aus.
    Abnehmen unnötig.
     
  5. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke aber ich fühle mich unwohl ich möchte unbedingt meinen Bauch weghaben.
     
    Sassy613 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    SitUps, SitUps und SitUps.

    Nebenbei mal ein wenig über die Selbstwahrnehmung nachdenken.
    Ich glaube da gibt es viel mehr zu verbessern als an deinem Bauch :)
     
  8. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke aber ich fühle mich unwohl ich möchte unbedingt meinen Bauch weghaben und man soll meine Muskeln besser sehen ;-)
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Noch zu den Zahlen deiner Analysewaage: Die Ergebnisse sind einfach nur Unsinn. Es gibt kein brauchbares Verfahren um am lebenden Organismus den Fettgehalt zu bestimmen und folglich gilt das auch für den Muskelanteil.

    Was die Änderung der Messwerte aussagt? Deine Waage zeigt nicht immer die gleichen Zahlen an. Mehr sagt es nicht aus. Nicht mal die Tendenz ist in irgend einer Weise für etwas gut
     
  10. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Aber durch situps bekomme ich doch auch keinen flacheren Bauch?
     
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Du kannst nicht an einer Stelle Fett abnehmen.

    So paradox es sich anhört, um auszusehen wie die Fitnessmodels musst Du zunehmen.

    An Muskelmasse.

    Die bösen, bösen Übungen dafür sind die tiefe Kniebeuge unter einer gewichtsbelasteten Stange (Ass to Grass Squat) und das Kreuzheben.

    DIese beiden Übungen (zusammen mit drei weitern) formen die Kernstabilität des Körpers, und das ist es, was Du im nikini dann siehst.

    Wenn Du weiter abnimmst, wird es nur unförmiger.

    Um an Muskelmasse zuzunehmen musst Du zunächst die Kalorien hochschrauben und kurz und kräftig trainieren (mit grossen Gewichten), dann die Kalorien runterfahren.

    Dann siehst Du auch nicht mehr so unsportlich schwabbelig aus.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Davon wird mein Bauch auch nicht dünner. Ich trainiere schon seit 17 Monaten mit schweren Gewichten und würde jetzt gerne definieren. Und schwabbelig ist nur mein Bauch.
     
  14. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    man kann an einer stelle zwar nicht abnehmen, man kann diese aber trainieren. ich persönlich trainiere meinen bauch stärker als den rest des körpers, aber nicht um dort abzunehmen sondern um zu definieren.
    habe eine 30 tage bauch challenge gemacht, dabei verlor ich unglaubliche 7cm Bauchumfang (gut da wog ich auch noch paar kilos mehr wie jetzt) aber der unterschied ist beachtlich. ich habe meine problemzone aber auch woanders, mein bauch is schon fast komplett weg ^^

    eine mischung aus crunches, leg raises, situps, down crunch, seitliche situps und plank.

    inzwischen schaffe ich locker 100 situps am stück :D leider nicht effizient, war mehr oder weniger ein selbsttest.

    jeden zweiten tag ein ausgewogenes bauch training und das ganze sollte sich bessern (wobei ich über so nen körper schon froh wäre :D) bin erst seit 3 wochen am muskelaufbau im fitness studio dran, bin gespannt wie es sich bei mir noch entwickelt!
     
  15. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Hey!
    Deine Körperform von der Seite betrachtet kommt mir sehr bekannt vor - genau die hab ich nämlich auch.
    Und ich habe eine schlechte Nachricht für dich: Bei mir ist dieser Bauchansatz extrem hartnäckig.
    Ich lag schon krankheits bedingt im Krankenhaus und war dem Untergewicht nahe, man sah die Rippen und der Bauch war unverändert.
    Seitdem ich die Milchprodukte weglasse, ist er etwas geschrumpft, aber ich bezweifle, dass ich ihn je loswerden werde.
    Manche Leute haben einfach solche Problemstellen von wo auch immer vererbt bekommen und man kann wirklich nichts anderes tun, als sich damit abzufinden.
    Ich meine, wie die Jungs schon sagten, du siehst doch echt sexy aus.
    Reduzier dich nicht auf deine Problemstellen, denn die hat jede Frau.
    Freu dich lieber, dass der Rest so gut aussieht.
     
  16. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Also wo du da keinen Unterschied auf den Bildern siehst, weiß ich nicht.
    Ich finde nämlich schon, dass man ein paar doch schon sehr deutliche Änderungen erkennen kann.

    Ansonsten 2 Fragen:
    1. wie definierst du bitte das "schwere Training"? Hau doch mal deinen Trainingsplan hier rein - würde mich mal interessieren.
    2. Hast du ein Maßband? Wenn ja, dann nur noch in größeren Abständen auf die Waage drauf und sonst 1x die Woche die Umfänge deines Körpers messen (Oberschenkel, Bauch, Hüfte, Taille, etc.)
     
  17. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Training sieht so aus:
    Nacken/Schulter
    Rücken/Bizeps
    Beine
    Brust/Trizeps
    und ab und zu noch ein paar bauchübungen

    Wenn ihr das Gewicht auch noch wissen wollt zB (6-8 wdh)
    Latzug 47
    Low Row 40
    Bankdrücken Multipresse 35, mit kurzhanteln jeweils 12
    Beinpresse 45 grad 95



    Ich hatte auch vor mit dem Maßband zu messen. Im Moment liegt mein bauchumfang bei 80 :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2015
  18. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Hab heute mal mein Essen getrackt image.jpg
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      150,3 KB
      Aufrufe:
      2
  19. Sonny

    Sonny Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    167 cm
    Gewicht:
    58 kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Habe dasselbe Problem mit dem Bauchansatz. Dies ist Veranlagung, damit werde ich/wir wohl leben müssen, da man punktuell nicht abnehmen kann. Da helfen auch die Sit ups nicht. Man muss halt das beste draus machen. Der Weg dahin wurde ja schon erwähnt - hartes Krafttraining, insbesondere große Muskelgruppen. Ich tröste mich damit, dass ich schöne schlanke Arme und Beine habe, jeder hat so seine Vorzüge.

    Das Problem ist folgendes: Wenn man zunimmt nimmt man an Muskulatur als auch an Fett zu, wenn man abnimmt ist es ebenso, nur andersherum. Der Körper ist bestrebt, das Verhältnis von Muskelmasse zu Fett relativ konstant zu halten. Dies zu durchbrechen ist zumindest für eine Frau sehr schwierig.
    Muskelaufbau ohne Fettansatz ist schwierig bis unmöglich.

    Meine Waage zeigt 54 kg und 20 % Körperfett?? Bin sehr verwirrt. Diese Waagen sollte man ernsthaft in die Tonne treten.

    Was meinst du mit Bauchumfang? Taille?
     
  20. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Meinem bauchumfang messe ich Ein Stück unter dem Bauchnabel
     
  21. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Dabei hast du doch besonders von hinten gesehen eine superschlanke Taille.
    Ehrlich mach dir aus dem winzigen Makel nichts.
     
  22. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Hört sich ja grunsätzlich mal nicht schlecht an. Was für Übungen machst du denn an den Tagen?
    Und Bauch würde ich nicht nur ab und zu einbauen, sondern regelmäßig.

    Und meiner Meinung nach hast du schon deutliche Veränderungen bei den Bildern erreicht. Mach dich nicht verrückt, sondern bleib dabei - die letzten Kilos brauchen meistens eh am längsten, da der körper sich da am heftigsten dran festklammert. ;)
     
  23. Jasmin21

    Jasmin21 Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    "Die letztens Kilos" ist gut gesagt :D ist ja erst 1 Kilo weg

    Schulterdrücken mit kurzhanteln und an einem Gerät, Seitenheben, Frontheben, Rudern aufrecht am Kabelzug,

    Bizepcurls, Armcurl am hohen Block, Scottcurls am Gerät,
    Rumänisches Kreuzheben, Klimmzüge, Latzug, Rudern sitzend + am Gerät, Hyperextensions,

    Beinpresse, Kniebeugen, adduktoren + abduktoren Gerät, Beinstrecken, Beincurl, Hüftheben, Fersenheben am Gerät

    Bankdrücken Multipresse + kurzhanteln, butterfly kurzhanteln, Trizepsdrücken Kabelzug, French press kurzhantel hinter Kopf, Dips,
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Irgendetwas mache ich falsch Bin neu hier und habe schon Fragen 22. August 2017
Mache ich was falsch??? LowCarb Diät 27. Mai 2017
Kein Kg weniger nach 3 Wochen Einleitungsphase - Was mache ich falsch? Frust Ecke 8. Juli 2016
Minus 17kg nach 5 Monaten. Seit 1 Monat bleibt das Gewicht stehen - was mache ich falsch? Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Juni 2016
Was mache ich falsch? LowCarb Diät 18. Juli 2015