1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hast du Lust Moderator in einem neuen Beauty und Wellness Forum zu werden? Dann lese bitte hier!

Was passiert bei regelmäßigem Alkoholkonsum?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Stampfi, 21. September 2011.

  1. Stampfi

    Stampfi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    was passiert theoretisch wenn man sich jedes Wochenende zwei Tage ordentlich voll laufen lässt aber über die Woche sich an die "Regeln" hält?

    im Tippthread war zu lesen das die Ketose sofort stoppt und eine Woche aussetzt. Bedeutet das gleichzeitig Gewichtszunahme bzw sogar ne Art verheerenden Jojo?:confused:

    Ok, theoretisch muss es nichtmal Alkohol sein sondern könnte auch ne fette Pizza ödere Bolognese sein....

    Gruß vom Trampeltier
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2011
  2. Stampfi

    Stampfi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    NRW
    Also es gibt ja schon viele Threads darüber, aber in keinem war etwas über (starken)Jojo zu finden...
     
  3. fussel

    fussel Guest

    Erwartest du da jetzt ernsthaft ne Antwort bzw. Erfahrungsberichte? ;-)
     
  4. Toddy

    Thorsten Beyer Abnehm Coach

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.024
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Diätart:
    Meine :-)
    Möchtest Du wissen, warum ein Verzicht auf Kalorien Deinen Körper in den Energiesparmodus schaltet?
    Und warum Du dadruch jeden Tag weniger Energie verbrauchst und so letztendlich den JoJo-Effekt auslöst und bald mehr zunimmst, als Du vorher abgenommen hast?

    Möchtest Du wissen warum Light und 0,1% Fett Produkte dazu führen, das Du immer und immer mehr zunimmst?
    Und ob es tatsächlich Getränke oder Produkte gibt, die Dir beim Abnehmen helfen können?

    Möchtest Du wissen, warum Du jeden Tag mindesten 30 Gramm gesunde Fette brauchst, um überhaupt Körperfett verbrennen zu können? Und um welche Fette es sich dabei handelt?

    Möchtest Du wissen, warum Faserstoffe, auch Ballaststoffe genannt, dafür sorgen, dass Du Tag für Tag mehr Fette verbrennst? Und warum Du im Durchschnitt täglich nur 10 statt der empfohlenen 30 Gramm aufnimmst?

    Möchtest Du wissen, warum Kraftsport beim Abnehmen weitaus effektiver ist als Ausdauersport?
    Und warum es gar nicht so anstrengend ist, wie Du es Dir vielleicht vorstellst?

    Möchtest Du wissen, warum Du ein Ziel haben musst, um Dein Traumgewicht zu erreichen?
    Und wie Du Dir dieses perfekt erstellst und tief in Dein Unterbewusstsein programmierst?

    Möchtest du dieses und noch vieles mehr zum Thema Abnehmen und gesunde Ernährung wissen?

    Dann schaue Dir jetzt mein Video Coaching "Schlankes-Wissen" an -> Klick HIER!
     
  5. Stampfi

    Stampfi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    NRW
    Würd mich echt ma interessieren was so regelmäßige "Ausrutscher" verursachen würden. :)
     
  6. fussel

    fussel Guest

    Das ist sicher bei jedem anders.
     
  7. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.190
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Es reicht schon ein Tag Alk in der Woche um das Wochenresultat zunichte zu machen!
     
  8. bebepep

    bebepep Guest

    Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch: man vernichtet ziemlich viele Hirnzellen.
     

  9. Schlankes Wissen
  10. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    @tampfi: was passiert theoretisch wenn man sich jedes Wochenende zwei Tage ordentlich voll laufen lässt aber über die Woche sich an die "Regeln" hält?

    Du scheinst gar nicht wirklich an Atkins interessiert zu sein, auch abnehmen steht wohl nicht ernsthaft auf deinem Programm sonst würdest du deine Saufgelage am Wochenende lassen.
    Auch Atkins hat nichts gegen hin und wieder mal einem Glas Wein ein zu wenden, aber sich jedes Wochenende die Kante zu geben ist nicht drin.
    Für mich postpupertäres Machogehabe.:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2011
  11. Stampfi

    Stampfi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    NRW
    Steht da nicht eine "oder Variante"?

    Es geht net zwingend um "Saufgelage"

    Was wäre wenn man sich ordentlich die Hucke vollfrisst mit....Bratkartoffel?!
    Wären die Speicher dann tagelang so voll das man das ganze aufgenommene fett über die Woche ansetzt da ja erstmal die Speicher und Reste verdaut werden.
    Stimmt da Fussels Aussage oder gibt's da etwas das ich nicht bedenke?

    Ist meine postpubertäre Machoaussage nun adäquat genug auch für die ubiquitäre egozentrische Weltanschauung der Antwortenden.....?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2011
  12. fussel

    fussel Guest

    Probiers aus und berichte uns.
     
  13. guter

    guter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    9.464
    Diätart:
    Slow Food
    ich denke, Du hast die ganze sache mit dem insulin und dem
    fettstoffwechsel noch nicht verstanden :cool:
     
  14. bebepep

    bebepep Guest

    Stell Dir vor: Dein Auto hat zwei Motoren, und Du schaltest ständig zwischen ihnen hin und her......

    Wenn Dir Atkins so schwer fällt, mach doch Logi, da ist mehr erlaubt. Lieber jeden Tag eine kleine Portion Bratkartoffeln, als ständiger Wechsel. Für den Stoffwechsel ist das bestimmt nicht optimal.

    Lutz schreibt auch, dass die Umstellung auf Fett-Stoffwechsel mitunter monatelang dauert. Wie soll sie vollzogen werden, wenn man sie immer unterbricht?
     
  15. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Er möchte doch gar nichts ändern. Er möchte am liebsten einen Freifahrtschein.
     
  16. Stampfi

    Stampfi Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    91
    Ort:
    NRW
    @guter, damit kann ich doch was anfangen. Danke für den Hinweis

    @bebepep sehr gutes Beispielmit den Motoren. Hätte ich als ehemaliger gelernter selbst drauf kommen müssen.

    @Bengelchen, unseren Schülern wird seit Jahren vorgeworfen sie könnten zwar gut lesen jedoch nicht richtig verstehen und interpretieren.Gerade fällt mir auf das sie es einfach nicht besser wissen können

    /closed
     
  17. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.190
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Sorry, aber solche Aussagen finde ich schhon fast anmaßend! Aus einer theoretischen Frage darf man einfach nicht schließen, dass der TE wöchentliche Gelage zelebriert und Machogehabe daraus diagnostizieren!
    Wie immer, wer lesen kann ist hier klar im Vorteil! Bitte auch in anonymen Foren so schreiben, als ob die angeschriebene Person vor einem steht!

    Das du Recht hast, dass sowas nie im Sinne von Atkins WÄRE ist vollkommen klar!

    LG Matthias
     
  18. balbC

    balbC Guest

    rein theoretisch könnte man sich ja mit wodka etc. richtig voll-laufen lassen...
    carbs hat der ja eher wenig...

    aber dafür kcal, stoppt die fettverbrennung, belastet die leber, ungleichgewicht im salzhaushalt....hmmm....
    und da man ja immer heißhunger bekommt, besteht dann doch die gefahr irgendwelche carbs zu verzehren...

    also positiv wirkt es sich sicher nicht aus.

    und als probant für einen test findet sich sicher auch niemand...



    persönlich denke ich, dass ein wöchentlicher ausrutscher sehr kontra produktiv ist.. monatlich ist er sicher eher wegzustecken, quartalsmäßig halte ich einen ausrutscher für unproblematisch (wenn man die möglichen folgen des atkins-brechen mal außer acht lässt)
     
  19. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    So, nun werde ich mich mal in aller Form für meine Äußerung entschuldigen.
    Die rein theoretische Frage kam nämlich so bei mir an als wäre sie eben nicht rein theoretisch gemeint.
    Da es wohl ein Irrtum meinerseits war, entschuldige ich mich natürlich dafür !
    Bengelchen
     
  20. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.190
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Bengelchen, ich verstehe dich schon! Ich mag solche Fragen auch nicht wirklich, aber egal wie sie gemeint sein KÖNNTEN, man darf nichts hineininterpretieren, so aus dem Bauch heraus...

    Also, nichts für ungut und einen schönen Tag!

    LG Matthias
     
  21. balbC

    balbC Guest

    naja wir sind ja hier immer noch ein forum... denke schon das da etwas charakter mit eingebracht werden darf...
    also sollten auch persönliche meinungen in jedlicher (außer natürlich wenn man beledigend wird) akkzeptabel sein.

    wenn jemand so eine frage, so formuliert stellt, braucht er sich ja nicht wundern wenn er sogar für einen alkoholiker gehalten wird.


    beim nächsten mal halt anders formulieren dann kommen solche kommentare nicht...

    aber natürlich immer schön freundlich bleiben ;)
     
  22. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Ihr habt alle Recht. Bei rein "theoretischen" Fragen ist es nun mal so, dass eigendlich immer ein "praktischer" Hintergrund besteht, sonst würde man ja nicht fragen ! auch nicht theoretisch.
     
  • Die Seite wird geladen...
    Ähnliche Themen Forum Datum
    Was passiert mit den Sportkalorien? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. März 2015
    Es passiert Nix Erfahrungen 19. Dezember 2014
    Es ist passiert-Große Sünde Atkins-Diät-Gruppe 10. September 2014
    2ter versuch und nichts passiert :( Atkins-Diät-Gruppe 15. November 2013
    Phase 1, viel Sport und nichts passiert ;( Atkins-Diät-Gruppe 27. April 2013

    Diese Seite empfehlen