Weight Watchers

Dieses Thema im Forum "Ernährungs Glossar" wurde erstellt von Infoman, 19. März 2005.

  1. Infoman

    Infoman Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    167
    Kategorie: W
    Typ: Ernährung - Allgemein

    Artikel Name: Weight Watchers
    Autor: Infoman
    Beschreibung: Weight Watchers

    Artikel Text: Die Weight Watchers setzen auf eine ausgewogene und vollwertige Mischkost. Es gibt keine festen Rezepte.
    Grundlegend sind die wöchentliche Gruppentreffen. Diese stärken das Durchhaltevermögen und es werden Verhaltensregeln zum bewussten Essen vermittelt
    Nachteilig sind die zumeist großen Gruppen, wechselnde Teilnehme und die hohen Kosten.
    Nahrungsmittel werden in ein Punktesystem eingeteilt. Hiernach werden Essenpläne erstellt.
    Gegessen wird viel Eiweiß-Diät und er Fettanteil unten 10% gehalten.
    Frauen dürfen täglich 1200 und Männer 1600 Kalorien zu sich nehmen.

    >>Read Full Article: Weight Watchers
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dajana

    Dajana Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    1


    Habe auch schon darüber nachgedacht, ob ich mich dort anmelde, allerdings schrecken mich schon etwas die Kosten ab. Einige Bekannte haben das auch schon mal alleine versucht und zum Teil auch Erfolge erzielt, aber dennoch glaube ich, dass es in einer Gruppe einfach besser funktionieren würde.
     
  4. fussel

    fussel Guest

    Und mit einer vernünftigeren Ernährung als bei WW wäre es noch besser.
     
  5. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Meine Mutter und mein Bruder haben WW gemacht, natürlich ohne Erfolg!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. lacrimas mosa

    lacrimas mosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    101
    Ich hab WW im Alleingang gemacht und das erste Mal 20 Kg abgenommen, dann hab ich nach der Schwangerschaft wieder WW gemacht und 18Kg abgenommen, aber dann packte mich immer wieder Heißhunger, denn ich mit Atkins einfach absolut gar nicht habe! WW ist nicht schlecht, wenn man den Willen dazu hat und Heißhunger in Kauf nimmt:)
     
  8. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Hungern kann nicht gesund sein. Heißhunger ist ein Zeichen des Körpers, dass er auf die richtigen Vitamine und Mineralstoffe wartet. Somit ist WW eine Diät wie jede andere, ungesund und der jojo-effekt sind vorprogramiert.
     
  9. lacrimas mosa

    lacrimas mosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    101


    Ungesund in der Hinsicht, dass man dem Körper Kohlenhydrate ohne Ende zuführt, aber Vitaminmäßig ist es gut:) WW wird ja auch von vielen empfohlen;-) Ich weiß es ist ein großes Streitthema, aber ich hab damit auch erfolgreich knappe 20Kg verloren;-) Hatte nur wie geschrieben keinerlei Lust mehr auf Heißhunger, der aufgrund von Süßstoff entsteht;-)
    Und ich musste auch nicht hungern, mir war einfach nur ständig nach dem was ich nicht mehr durfte! Hatte eine Kcalzufuhr von 1200, also ich find das ist okay;-) Naja nun darf ich mehr, aber ich glaub auf das wa sich essen sollte, komm ich kalorientechnisch nicht...
     
  10. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    :shock: wäre toll, wenn das so einfach wäre... :rolleyes:
     
  11. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Total vereinfacht dargestelt und ohne Betrachtung anderer Faktoren wie Insulin :lol:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Soffel

    Soffel Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    168
    Medien:
    1
    Ort:
    Wiesbaden

    XXDDD.... da haste recht, das war auch das erste was ich gedacht hab.
     
  14. sab1601

    sab1601 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Aachen
    Hallöchen ich habe mit WW auch schon 5 mal super abgenommen meißt 12 Kilo in 2 Monaten doch jedesmal auch wieder zugenommen :-( von Heißhunger kann ich auch ein Lied singen, ich habs endlich gerafft das ich nun eine andere Methode suchen ,muß um mein Gewicht langfristig zu halten . l.g. Sabine
     
  15. Trixie1964

    Trixie1964 Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    16
    Kann ich auch ein Lied von singen, 3 mal gut abgenommen, ewig Heißhunger gehabt, gesündigt und versucht dann irgendwie noch in den Punkten zu bleiben. Zuletzt bei WW sogar zugenommen.
    Jetzt komme ich viel besser klar und mein Heißhunger ist fast weg, sogar der auf Pizza und Schoki.
     
  16. Flauschball

    Flauschball Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2011
    Beiträge:
    1.230
    Ich kann nicht mehr zählen wie oft ich mit WW abgenommen habe. Echt zig Male. Abgenommen hab ich immer... aber es war Dauerstress im Kopf, pur. Wie viele Points habe ich noch, wie viele Points hat das, alles fatfree und light, schmeckte zum Teil echt nach nix mehr. Käse wie Gummi. Alles wiegen und rechnen. Hunger hatte ich echt auch ständig und von Heißhunger brauch ich nicht reden.
    Mein einziger Gedanke war dann nur noch: Wie bekomme ich die größtmögliche Portion auf den Teller mit den wenigsten Points? Meine Ernährung bestand ja auch nur aus KH. Brot, Reis, Nudeln und Optiwellpudding.
    Der Gang im Supermarkt war eine Qual. Alles wurde genau aufs Fett inspiziert. Ja nicht zu viel Fett, denn je mehr Fett... umso mehr Points.

    Mittlerweile hat sich das System etwas verbessert in Richtung weniger KH, wie ich gehört habe.
    Dennoch... für mich nie wieder... NIE WIEDER ein Thema.
     
  17. TiaMaria

    TiaMaria Guest

    Da kann ich mich nur anschliessen. Ich selbst hab auch schon einige Male mit WW abgenommen. Jedesmal erfolgreich. Jedoch wird man gezwungen, ständig über Essen nachzudenken....wieviele Points hat was und wieviele kann/muss man noch essen....ich fand es ziemlich anstrengend. Auch, weil man ja die Regel einhalten soll, soundso viel zu trinken und soundso viel Obst und Gemüse zu essen - täglich. So viel, wie damals habe ich nie gegessen.... Irgendwie wurden meine Gedanken versklavt. Ist vielleicht krass ausgedrückt, aber so habe ich es empfunden. Eben, weil ich ständig nur noch an Essen dachte :rolleyes:

    Nun, mit Paleo, denke ich nicht mehr drüber nach, wieviel ich esse, sondern nur noch, was ich mir Leckeres einverleibe, WENN ich Hunger habe. Auch die Verdauungsbeschwerden, die ich mit WW hatte (und auch danach mit KH-lastiger Ernährung), sind jetzt weg. Ich fühle mich so gesund und fit wie nie! :jump1: Also weg mit den KH! :lol:

    Tia
     
  18. JBC08

    JBC08 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1.182
    Danke, ein sehr guter Kommentar zum Thema. ;)
     
  19. The Biggest Looser

    The Biggest Looser Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Weight Watchers

    @TiaMaria: schön beschrieben

    Ich bin der Meinung, das WW überflüssig ist. Wie Ihr schon sagt, sollte man regelmäßig essen, wenn man Hunger hat. Wichtig dabei ist darauf zu achten was und vorallem wieviel man ißt. Das Tempo spielt auch eine wichtige Rolle, wenn man langsam genieß, was einem schmeckt wird man im Endeffekt schneller satt. Als wenn man sich schnell etwas reinstopft, nur um satt zu werden....
     
  20. Menimane

    Menimane Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Weight Watchers

    Meine Erfahrungen mit WW gehen in die gleiche Richtung wie eure. Am Anfang habe ich gut abgenommen mit viel Motivation...aber nach zwei bis drei Wochen ging es einfach nicht mehr weiter.
    Nach der neueren Version hat man eine hohe Punktzahl pro Woche als extra Budget...das verleitet dann am Wochenende natürlich dazu, alles das in sich hineinzustopfen, was man sich sonst in der Woche verboten hat...und so waren ein paar verlorene Gramm schnell wieder auf den Hüften;)
    Und natürlich der schon beschriebene Aufwand...jede einzelne Zutat muss erst auf ihre Nährwerte untersucht werden. Wenn man die dann gefunden hat, muss man alles noch in Punkte umrechnen...und die dann wieder zusammenzählen. Da kann einem die Lust auf Kochen schon vergehen.
    Es kann sein, dass mancher von WW überzeugt ist und auch damit gut abgenommen hat...aber ich würde es nicht nochmal machen.
     
  21. tinkerbella

    tinkerbella Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2011
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    AW: Weight Watchers

    Am Anfang vielleicht. Dann kommt mit der Zeit immer mehr Unzufriedenheit auf und es werden Ausreden gesucht, warum man nicht zu den Treffen gehen kann usw. Hab das auch im Freundeskreis erlebt. Am Anfang hoch motiviert und dann mit der Zeit geht es immer mehr Berg ab. Die meisten meiner Freunde und auch ich haben dann immens zugelegt.:twisted:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aufgeben ist nicht - Weight Watchers muß es richten Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 9. Februar 2017
Weight Watchers Linksammlung und Presse 12. Juni 2012
Kostenlose Alternative zu Weight Watchers Archiv 6. Dezember 2009
Abnehmen mit weight watchers Punkte ??? Bin neu hier und habe schon Fragen 19. Juli 2008
Erhaltungsphase mit Weight Watchers Vorstellen 20. April 2007