Weight Watchers

Dieses Thema im Forum "Linksammlung und Presse" wurde erstellt von Aenima, 12. Juni 2012.

  1. Aenima

    Aenima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Bayern
    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/weight-watchers-wie-gut-funktioniert-abnehmen-mit-punktesystem-a-819416.html

    Ich wusste ja nicht, dass man tatsächlich schon Begriffe wie GI und GL wahrgenommen hat da.
    Trotzdem hab ich den folgenden Satz nun 5x gelesen und hoffe immer noch, ich verlesen zu haben:

    Das Ergebnis spricht für Weight Watchers: Die Teilnehmer dieser Gruppe hatten nach einem Jahr im Schnitt rund fünf Kilogramm abgenommen, die Kontrollgruppe weniger als halb so viel.

    :confused:

    und weiter unten:

    Die einzige Studie, in die kein Geld von Weight Watchers floss und an der kein Wissenschaftler mit Bezug zum Konzern beteiligt war, erschien 2005 im "Journal of the American Medical Association".Darin wurde das alte Punktesystem von Weight Watchers mit drei anderen Diäten verglichen: der Low-Carb-Atkins-Diät, der ausgewogenen Zone-Diät und der fettarmen Ornish-Diät. 160 Teilnehmer wurden zufällig je einer der vier Gruppen zugeordnet. Weight Watchers schnitt nicht besser als andere Methoden ab. Der durchschnittliche Gewichtsverlust war mit drei Kilo pro Jahr sogar geringer als in der Ornish- (3,3 Kilogramm) und der Zone-Gruppe (3,2 Kilogramm). Nur 2,1 Kilogramm speckten die Atkins-Probanden ab. Auch bei dieser Studie zogen nur etwa zwei Drittel der Probanden das Weight-Watchers-Programm bis zum Ende durch.

    Da scheinen die Atkins Probanden aber was ganz arg falsch gemacht zu haben.... :rotfl:
    Hätten die uns da hergenommen würds aber ganz anders ausschauen.. :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. bronxx2000

    bronxx2000 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    126


    AW: Weight Watchers

    Danke für denk Link. Interessanter Artikel. Die Werte haben mich aber auch irritiert. Ich würde einen Gewichtsverlust von 1-3kg im Jahr als normale Gewichtsschwankung einreihen. Aber das ging ja durch alle Diäten und Studien da. Grausam. Sowas lesen wieder alle und stürzen sich auf die nächste Brigitte. Schade. Mindestens eine gute und erfolgreiche Ernährungsform mit runter gemacht.

    Ich glaube schon, dass WW funktionieren kann. Das ist ein Punktesystem, dahinter stecken eben die Energiewerte und schwupps. Die Fülldinge sind eben auch solche, die schnell satt machen. Kartoffeln esse ich nich Kiloweise (jetzt erst recht nicht :D ). So hält der Konzern aber jedermanns Energieaufnahme unten und es klappt. Die Obstflatrate mag das bremsen, aber nicht verhindern. Das kann ja keiner bezahlen :D

    Und wer meint, er müsse iwelchen Vereinen Geld in den Rachen stecken. Bitte. Ich wiege und informiere mich umsonst. Und die Motivation bringen die beiden Punkte mit sich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aufgeben ist nicht - Weight Watchers muß es richten Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 9. Februar 2017
Kostenlose Alternative zu Weight Watchers Archiv 6. Dezember 2009
Abnehmen mit weight watchers Punkte ??? Bin neu hier und habe schon Fragen 19. Juli 2008
Erhaltungsphase mit Weight Watchers Vorstellen 20. April 2007
Von weight watchers zur anabolen Diät Vorstellen 12. April 2007