Welche lebensmittel zum Bauch füllen in der Umstellung?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Phillipp123, 1. März 2017.

  1. Phillipp123

    Phillipp123 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Moin Moin !
    Wie bereits in der Überschrift erwähnt , bin ich auf der Suche nach Lebensmittel , Welche mir den Bauch "füllen" , Besser gesagt , an Denen ich mich richtig satt essen kann
    (Natürlich immer mit minimal Kohlenhydrate und wenn möglich auch wenig kcal .)

    - momentan befinde ich mich noch in der Umstellung/ auf dem weg in die Ketose .

    - Nährstoffe Verteilung Sieht bis Ende der Woche wie folgt aus : 85% fett und 15% eiweiß. - sobald die Umstellung einigermaßen konstant ist wird das eiweiß wieder etwas erhöht.

    Wäre dankbar für brauchbare Tipps :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Mach doch nicht alles so kompliziert.
    Eier, Fleisch, Wurst, wenig Gemüse.
    Einfach das essen, was du auch nach erfolgter Umstellung isst.
    In den ersten Wochen ist es dabei sogar egal, wenn mal 1-2 kg zunimmt. Das verliert sich auch wieder
     
    Chris05 gefällt das.
  4. Boejchen

    Boejchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    Beiträge:
    173
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenbach
    Name:
    Klaus
    Größe:
    174
    Gewicht:
    90
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Ketogene Ernährung / Intermittierendes Fasten.
    Brokolie mit etwas Soya Sahne und mit Käse überbacken.

    Einfach mal ein Dutzend Eier.

    Ordentlich viel Kraftbrühe mit Hühnerfleisch. Kann auch ein Ei rein.

    Eine Handvoll Mandeln (hilft).

    Eierommelette mit Konjakmehl.

    Schoko-pudding aus Guarkernmehl, Bio Kakao und Sojamilch

    Der gute alte Whey-Shake

    Und die No-alles Varianten:
    Flohsamen (mit Orangengeschmack) und nen Litter Wasser.

    Mate-Tee.

    Alles was die Phantasie noch so her gibt. :)
     
  5. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Dann musst du diese Lebensmittel fressen die quasi nur Füllstoffe mit Wasser sind. Grünes Gemüse, Salat, Pilze gehen auch z.t. und so nen Kram.
     
    runningmaus gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Intruder92

    Intruder92 Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rohrbach
    Größe:
    186 cm
    Gewicht:
    98
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Ketogene Ernährung
    Shirataki-Nudeln als Beilage zu Hackfleischsoßen usw. Am besten in Kokosöl angebraten und scharf gewürzt :)
     
  8. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Bauch füllen, so wie damals mit Völlegefühl und "es geht nichts mehr", "wo ist mein Bett" funktioniert mit LC oder Keto nicht mehr.

    Ansonsten wie tiga schreibt.

    Wegen den Shirataki Nudeln/Konjakmehl, das führt bei mir dazu das ich den Tag nicht mehr vom stillen Örtchen komme.
     
  9. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC


    Ja, das sehe ich auch so :)

    Hin und wieder mache ich eine Portion Leber - meist Hähnchenleber - in einer Pfanne mit einem Zwiebelchen in etwas Butter und Olivenöl heiss, etwas Zitronensaft dazu... und das ganze über eine Schüssel mit Eisbergsalat-Streifen, schön umrühren... *jammi* ....
    So ein Berg! ... satt und nur gute Sachen ... ;) :p



    Für den süßen Tag: Quark a la Tiramisu (Rezept für eine Portion, eignet sich auch prima als Frühstück):
    Ein Ei trennen, das Eiweiss steif schlagen -
    das Eigelb in der anderen Schüssel mit 150g Quark, etwas Zitronensaft und etwas flüssig-Süße (oder zuckerfreiem Karamell-Sirup ;) ) glattrühren,
    dann vorsichtig den Eischnee unterziehen - einen Moment stehen lassen....
    Nach Geschmack noch ein paar gehackte Mandeln drin verstecken :p
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Hatte ich neulich beim Grünkohlessen. Kaum hat man 4000 kcal. intus, kann man sich nicht mehr rühren und weiß nicht wie man schlafen soll :rofl:
    Geht also doch, man muss sich nur eben ein wenig zwingen ;)
     
    Linea gefällt das.
  11. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    :D Ja, da mag das wohl noch funktionieren.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Phillipp123

    Phillipp123 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Habe nun mittlerweile auch ein paar Lebensmittel gefunden, Welche sich hervorragend eignen zum " Bauch-füllen".

    Da wäre zum einen mein Topreiter - Spinat von iglo /mit gerade mal 0,5g Kh auf 100g - davon kann man also gut und gerne mal 500g verspeisen ,mit einer ordentlichen Portion Butter oder Schmalz :) und evtl noch schön eine mettende mit reinschnibbeln :)

    Auf Platz 2 haben sich bei mir gebratenen Champignons eingefunden -mit gerade 0,6g kh auf 100g . Hier von kann man sich also auch super eine Bauchfüllende Portion einverleiben -Ohne schlechtes gewissen :)
    Natürlich gebraten in Knoblauch Öl und mit viel Mayonnaise , allerdings sollten nur ausgewählte Gewürze verwendet werden - man verjagt sich ja doch ganz schön,wenn man liest ,dass zb Pfeffer auf 100g / 50g Kohlenhydrate hat ! Aber hier machst wohl auch die kleine Menge wieder gut

    Als letztes Hab ich da noch den guten alten grünen Salat , der ebenfalls verschwindend wenig Kohlenhydrate aufweist - auch hier schmeckst besonders klasse mit selbstgemachten Dressing aus Mayonnaise, Pesto ,Kräuteressig und einem schönen Öl .

    Gruß Philipp
     
    JoJo234 und runningmaus gefällt das.
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich habe sowas nie gebraucht. Wenn ich Hunger hatte, gab es Fleisch und Eier
     
    wisgard und Linea gefällt das.
  15. Phillipp123

    Phillipp123 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ich weiß nicht ob das noch so "drinnen " ist bei mir ,dass ich dieses Gefühl unbedingt brauche ?ich weiß es leider nicht ... momentan hilft es mir noch ganz gut :) .

    Außerdem würde ich immer ziemlich schnell über mein Eiweißbedarf schießen, wenn ich immer bei Hunger Fleisch und Eier essen würde....die 100g sind einfach verschwindend wenig .
    Wollte das mit den 15% eiweiß am Tag gern noch etwas beibehalten um meine Ketose etwas zu "festigen" und einer verzuckerung von eiweiß aus dem weg zu gehen .

    Wobei ich sagen muss ,dass mein Hunger immer weniger wird und die Abstände in denen ich esse auch immer länger werden, was wohl ein super Zeichen ist :)
    Das mir ständig kalt ist , ist auch nicht mehr vorhanden !:)
     
  16. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Gegen Salat, Spinat und Champis gibt es nix einzuwenden, passt für dich :) jeder ist halt anders.;)
     
    runningmaus gefällt das.
  17. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Diese 100 g/Tag sind ja eine komplett willkürliche Grenze bei dir. Ich habe damals recht viel Sport getrieben und es galt nur, dass es nicht unbedingt viel mehr Eiweiß als Fett sein sollte (hat auch nicht immer geklappt)
    Die Festigung der Ketose ist im Grunde ein Teil der Ketoadaption. Das passiert mit der Zeit, wenn man dauerhaft in Ketose ist. Genau wie die Ketose ist es bei gegebenen Rahmenbedingungen praktisch unausweichlich
     
  18. Phillipp123

    Phillipp123 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Das heißt im Umkehrschluss ,dass ich ruhig die gleiche Grammzahl an Fett und Eiweiß am Ende des Tages haben darf ? Natürlich nur ca , wenns geht mehr fett ?

    Ich treibe auch sehr viel Sport (Kraftsport), 4x die Woche mindestens ,daher ist es für mich etwas schwerer das eiweiß moderat zu halten (bin was das anbetrifft sehr eiweißgeschädigt , sei es durch ständiges trinken von shakes oder dem Essen von sehr viel mageren Hänchenfleisch und Magerquark -Alles Lebensmittel die nun von meinem Speiseplan gänzlich verschwunden sind )
     
    runningmaus gefällt das.
  19. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.551
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Verschwindend wenig? 400 - 600 g Fleisch sind verschwindend wenig?

    Rindfleisch
    Tatar 23,1

    Schweinefleisch
    Rückenspeck 4,1
    Schweinefilet 22,2
    Schweinefleisch, mager 19
    Schweinefleisch, mittelfett 18
    Schweinefleisch, fett 10
    Schweinemett 17,5
    Schweinekotelett 16,7
    Schweinekotelett Nacken/Kamm 17
    Schweineschnitzel mager für Tatar 22,2
    Schweineleber 19
    Kassler Nacken ohne Knochen (Lidl) 17
    Böhmischer Schweinshaxenbraten (Purland) 24

    Hackfleisch, gemischt Rind + Schwein
    Hackfleisch, gemischt (Lidl, 500g) 18

    Huhn
    Hühnerschenkel 18,2
    Hühnerbrust 22,2
    Hühnerleber 18,3

    Pute
    Putenbrust 24,1

    Lamm
    Lamm-T-Bone-Steak (Deluxe, Lidl) 19,2

    Eier
    Ei (Eiweiß + Eigelb) 11,4
    Eigelb 16,1
    Eiweiß 11,1
     
  20. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Das kannst du doch immer noch essen, nur halt nicht die mageren varianten.
    Bei Hähnchen kannst du mit Butter oder Majo auch super auffetten :)
     
  21. Phillipp123

    Phillipp123 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Schon klar , nur schmeckt es mir nicht so gut überall 50g Butter ran zu machen . Da muss ich ehrlich sein, dass ich da lieber auf landjager oder mettenden sowie fette Wurst zurückgreife. :)

    Zumal ich auch versuche Kein Fleisch zu essen , was mehr als 15g eiweiß auf 100g hat (mir fehlt dann am Ende des Tages einfach die menge).
    Was auch der Grund dafür war,dass ich Lebensmittel gesucht habe, Welche mir den "Bauch füllen " (Salat, Pilze , Brokkoli etc) wo es nicht so auf die Menge ankommt, Welche ich dazu esse .

    Obwohl ich sagen muss ,dass mein Hunger täglich weniger wird und ich nur noch 2x am Tag esse . Mittags und abends.
     
  22. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    sehr cool : verhackertes
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Lebensmittel zum Trekking ? Lebensmittel 14. Mai 2017
Welche Lebensmittel haben wenig Kohlenhydrate ? Umfragen 6. Februar 2016
mit welchem Lebensmitteln besonders gut abnehmen ? Erfahrungen 25. August 2014
Welche Lebensmittel hab ihr immer da? Lebensmittel 23. April 2014
Welche Lebensmittel essen, die mein tägliches Fettbedarf decken? Bin neu hier und habe schon Fragen 16. April 2014