Welches Eiweißpulver hat 0 gr KH? Hilfe

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von papipo, 23. Mai 2016.

  1. papipo

    papipo Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Leute,

    ich bin auf der verzweifelten Suche nach Eiweißpulver, welches keine Kohlenhydrate hat.
    Ich hab in diesem Forum einige Rezepte gefunden, die sich super lecker anhören, die mit Eiweißpulver gemacht sind.
    Oft stand auch da dass das Pulver 0 gr KH hat, bzw. es wurde am Ende nicht bei den gesamten KH des Gerichts dazugezählt.

    Wo kann ich das kaufen/ bestellen?? Ich hab schon mehrere Läden durchgeklappert und im Internet gesucht aber die meisten haben trotzdem um die 4 gr KH auf 100gr.

    Bedanke mich schonmal im voraus :)

    Grüßli Vanessa
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)


    Hi, die meisten hier verwenden dieses: http://de.myprotein.com/sporternahrung/impact-whey-isolate/10530911.html, es hat 2,5 KH auf 100g,
    oder ein ähnliches. Bei uns in Ö gibt es einen Shop mit einer amerikanischen Sorte, da gibt es welche die haben keine KH, das heißt Iso Whey Zero, ob es das bei euch gibt weiß ich nicht. Da du ja aber max. 30g verwendest hat das ja dann unter 1g KH, wär dir das schon zu viel?
     
  4. Birgit Schilling

    Birgit Schilling Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schildow
    Name:
    Birgit Schilling
    Größe:
    172
    Gewicht:
    119
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    Low Carb
    Ich benutze auch die Produkte von Wheyprotein. Ich bin sehr zufrieden damit. Die haben such leckere Sorten
     
  5. papipo

    papipo Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Darf man nur 30 gr Eiweißpulver essen am Tag oder wie? :eek:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    oh sorry, da hab ich wohl von mir auf andere geschlossen. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Wenn ich einen EW-Drink habe kommen da max. 30g rein, meist weniger, mit einem Gebäck dazu sind es dann ja nur viel. 40g, so hab ich das gedacht. Wenn man Fleisch, Fisch und Käse isst, hat man den EW-Bedarf schon abgedeckt. Es ist ja wichtig dass der nicht zu hoch ist. Hab mal gelesen dass KH+EW immer unter dem Fettgehalt liegen soll. Sonst schädigt es auf Dauer die Nieren und wird zu KH verstoffwechselt und als Fett eingelagert. Die Formel ist da ca. 1g EW pro Kilo Körpergewicht, bei Frauen auch weniger. Hängt davon ab wieviel Sport du machst.
     
  8. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb

    Naja, zuviel Eiweiss sollte man nicht zu sich nehmen.
    Die Frage ist, warum es mehr als 30 g sein sollten.
    Wenn Du Dich z.B. nur noch von Eiweiss-Pulver ernähren willst, ist das nicht besonders gesundheitsförderlich.



    Lg
     
    Mausal gefällt das.
  9. Furior

    Furior Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2016
    Beiträge:
    7
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ba-Wü
    Größe:
    1,76
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    keins KFA <10%
    Diätart:
    aktuell Keto
  10. Niston

    Niston Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    6
    Es dauert sehr sehr lange, bis Eiweiß die Nieren schädigt. Man kann problemlos eine Packung Magerquark jeden Tag essen, ohne Angst haben zu müssen, dass man irgendwann einen Nierenschaden bekommt. Bis es dazu kommt, hat man schon keine Lust mehr auf Magerquark. Wichtig ist aber viel zu trinken, das hilft den Nieren!

    Ich finde solche Aussagen einfach Panikmache jetzt denkt doch jeder "oh wenn ich mehr Eiweiß esse, schade ich mir sofort". Aber nein, man schadet sich erst nach längerer Zeit. Und ich rede nicht von Wochen.

    Achja diese Tatsachen habe ich nicht selber erfunden, sondern von Leuten aus dem Bekanntenkreis, die beruflich in der Pharmazie tätig sind.
     
    papipo gefällt das.
  11. papipo

    papipo Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Naja ich hab halt ganz viele Rezepte gefunden in denen EW Pulver drin ist und ich würd die gerne ausprobieren ... Aber ich glaub auch nicht dass es viel mehr als 30gr sind
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Ach ja. Magerquark.
    Hast Du Dir mal die Mühe gemacht, nachzusehen, wie viel bzw. wie wenig Eiweiß Magerquark eigentlich enthält? Offensichtlich nicht. Die Mengen sind ausreichend, um in die normale Ernährung hinein zu passen - ich beziehe mich bereits auf die größte verfügbare Einheit, und das sind 500 g. Das Zeug kannst Du jahrzehntelang in dieser Menge essen, und es wird den Nieren nicht schaden. Allerdings gibt es natürlich außer dem Quark dann keinen weiteren bzw. nur geringen weiteren Eiweißkonsum mehr. Und für die Low Carbler natürlich auch keine weiteren KH, aber dafür eine umso größere Menge Fett. Und: für dieses Wissen muss man keineswegs in der Pharmazie tätig sein. Ist eher hinderlich.

    Magerquark - Kalorien und Nährwerte

    pro 100 Gramm 500g-Becher (500 Gramm)
    Brennwert:
    73,0 kcal / 306,0 kJ 365,0 kcal / 1.530,0 kJ
    Eiweiß: 13,5 g 67,5 g
    Kohlenhydrate: 4,0 g 20,0 g
    Fett: 0,3 g 1,5 g
    Broteinheiten: 0,3 g 1,5 g

    Daten aus Wikifit
     
  14. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Soweit Ich das mal gelesen habe, kann man beruhigt über 2,0 oder 2,5g/kg Körpergewicht pro Tag zu sich nehmen. Jedoch sollte man darauf aufpassen das die Ernährung nicht nur aus Eiweißen besteht, da diese toxisch wirken. Also Vitamine und Ballaststoffe sind Pflicht.

    Sogar die Eskimos haben in hungerphasen lieber nichts gegessen, als mageres kaninchenfleisch ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
welches eiweispulver Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Dezember 2010
Welches Eiweißpulver ist empfehlenswert? Nahrungsergänzungen & Supplemente 28. September 2008
Welches Eiweißpulver verwedet ihr? Umfragen 8. September 2008
Welches Eiweißpulver zum Backen? Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Mai 2007
Eiweißpulver zum Backen - welches? Lebensmittel 11. Januar 2006