Welches Öl?

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von PerditaX, 26. April 2006.

  1. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Das Öl wird empfohlen ohne Gründe anzuführen? Spricht nicht unbedingt für das Buch.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Honeylein

    Honeylein Guest



    Ich habe gerade auch über die Maisöl-Frage nachgedacht, Miri, aber ich denke so wie wir heute das recht haben klüger zu sein als gestern kann sich auch eine Ansicht über die Jahre ändern.

    Mein Buch ist schon nicht mehr das jüngste und da sah man wohl manches anders.

    Heute gibt es das oberleckere und gesunde Amanprana-Öl wenn man etwas ganz exquisites übers Salätchen gießen möchte, und Rapsöl mit Buttergeschmack ect, das gabs damals ja garnicht.

    Ich finde das Buch toll, aber beim Öl werde ich sicher nicht so sklavisch auf Maisöl gehen, wenn ich weiß dass es nicht die optimale Lösung ist.

    Ich esse auch keine Margarine, daher würde bei mir die Ernährung leicht abgewandelt sein.

    Sicher nicht ungesünder;)
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Ja Doris, das habe ich auch gedacht, da das Buch ja schon vor langer Zeit geschrieben wurde.
     
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    zu finden hier:
    http://www.ernaehrgesund.de/html/news_glycidamid.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2008
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    zu der frage nach maiskeimöl von miri

    es hat 57% 2-fach ungesättigte fettsäuren, das
    ist ein sehr hoher wert (aktive fettsäuren)

    daher ist maiskeimöl sehr wohl empfehlenswert
     
  8. Honeylein

    Honeylein Guest

    Nur warum wird es dann in keinem mir bekannten Diätbuch empfohlen?
     
  9. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food


    weiss ich nicht, aber kannst Du zum beispiel in dem
    von miri empfohlenen buch nachlesen, Dr. A. Felix ........

    steht auch in jedem fachbuch über fettstoffwechsel, nicht
    namentlich sondern wegen der angegebenen eigenschaften,
    soll 'halt nur möglichst vitamin E zugegeben sein
     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    oder:


    In tierischen Fetten finden sich überwiegend gesättigte Fettsäuren (z.B. Buttersäure, Stearinsäure). Die Mehrzahl der pflanzlichen Fette sind reich an ungesättigte Fettsäuren (z.B. Linolsäure, Ölsäure), die der Körper nicht herstellen kann. Aus diesem Grunde werden ungesättigte Fettsäuren als essentielle Fettsäuren bezeichnet. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (zwei und mehr Dopppelbindungen) sind vor allem in pflanzlichen Ölen enthalten, zum Beispiel in Distelöl, Leinöl, Sonnenblumenöl und Maiskeimöl. Je mehr ungesättigte Fettsäuren in einem Fett enthalten sind umso flüssiger ist es in der Konsistenz. Dabei kommt die einfach ungesättigte (eine C=C-Doppelbindung) Ölsäure in der Natur am häufigsten vor. Distelöl besitzt einen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, was charakteristisch für Pflanzenfette ist.

    Diese ungesättigten Fettsäuren lassen sich durch die für Alkene typische Reaktion der Addition von Brom oder Jod an C=C-Doppelbindungen nachweisen. Mit Hilfe der sogenannten Iodzahl lässt sich der Anteil ungesättigter Fettsäuren eines Fettes bestimmen. Sie gibt an wie viel Gramm Iod von 100 g Fett addiert werden. Um die Jodzahl zu bestimmen fügt man dem Fett eine bestimmte Menge Brom im Überschuss zu und gibt nach Reaktionsende eine ebenfalls abgemessene Menge Kaliumjodid hinzu. Das zugefügte Iodid reagiert mit dem überschüssigen Brom zu Bromid und Iod. In einer anschließenden Titration mit Thiosulfat lässt sich dann die Menge entstandenen Jods bestimmen.

    Bei Palmin handelt es sich zwar auch um ein 100%iges Pflanzenfett (Cocosfett), es wurde aber z. T. gehärtet, d.h. die C=C-Doppelbindungen wurden teilweise katalytisch hydriert. Deshalb wird die gleiche Menge Iod vom Palminfett nicht vollständig verbraucht und reagiert mit der zugesetzten Stärke unter Bildung des blauen Jod-Stärke-Komplexes.

    Quelle: http://www.chemie.uni-regensburg.de/Organische_Chemie/Didaktik/Keusch/D-Fettsaeuren_unges-d.htm
     
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    Bei der Auswahl des Öl für jegliche LowCarb-Diät sollte man das Verhältnis von Omega6- zu Omega3-Fettsäuren beachten. Für eine artgerechte Ernährung sollte es in unserer Nahrung 1:1 bis 5:1 betragen.
    Bei normaler Mischkost sind es aber eher 20:1. von PerditaX


    Also bei diesem O3S zu O6S Verhältnis oder wie früher
    gesagt wurde, Vitamin F, gibt es nichts billigeres und besseres
    als Margarine, z.B. Deli Reform, da ist das Verhältnis optimiert.

    nur beispiel, keine werbung
    http://www.deli-reform.de/index.php?id=134

    Ich benutze es hier in BRD zusammen mit Rapsöl
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sarah-

    Sarah- Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    1.551
    Medien:
    1
    Ort:
    Österreich
    heißt das jetzt über 10 ecken, daß es besser ist gar nicht zu frittieren, oder hab ichs falsch verstanden? :confused:
     
  14. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Ich versteh' den Text so: Frittieren nicht zu heiß und nicht mit linolsäurereichen Ölen, am besten mit Palmöl, Kokosfett oder Talg.

    Nicht verrückt machen lassen. :)
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    das sollte jeder selbst entscheiden denke ich

    wenn man richtig frittiert, ist es schon mal besser,
    also ich esse nichts frittiertes mehr auswärts, war
    letztes jahr bei meiner schwester in schottland, die
    frittieren alles, sogar Schokolade

    bei den fetten geht es darum, das die empfohlenen
    frittierfette einfach ungesättigt sind, d.h. sie sind
    nicht essentiell und können im körper sehr schnell in
    neutralfette (körperfett) gespeichert werden, bei
    atkins nicht empfohlen
     
  16. Rockabella80

    Rockabella80 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    AW: Welches Öl?

    Huhu, wie ist das denn mit kürbiskernöl? Hab dazu leider nichts gefunden.
     
  17. Schroeder

    Schroeder Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    338
    Medien:
    10
    Ort:
    Stromberg
    AW: Welches Öl?

    Ich verwende Kürbiskernöl wie ein Gewürz.
     
  18. Rockabella80

    Rockabella80 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    AW: Welches Öl?

    Ok, also häufig?! :) und noch eine frage wenn ich darf. Sonnenblumenöl ist böse, dann wahrscheinlich auch tuben Mayo, Remoulade mit Sonnenblumenöl meiden oder?
     
  19. Schroeder

    Schroeder Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    338
    Medien:
    10
    Ort:
    Stromberg
    AW: Welches Öl?

    Wo es halt geschmacklich passt.

    Sonnenblumenöl ist nicht böse! Für mich persönlich sind nur raffinierte Öle nicht i.O.. Bei mir lieber kaltgepresste Öle. Aber es ist keine Frage von "Gut" und "Böse".
     
  20. Rockabella80

    Rockabella80 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    AW: Welches Öl?

    Achso danke. Hab mich auf den ersten Post bezogen "Finger weg"
    U.a vom Sonnenblumenöl. Kalt gepresst hab ich auch schon gelesen. Man lernt immer mehr dazu, bin ja noch ein Welpe :)
     
  21. puremind

    puremind Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Welches Öl?

    Hallo,

    bezüglich Majo habe ich diesen Tipp hier: http://www.goodwebsite.de/Good-Hanf-Mayonnaise-und-Dressing.php
    Gefunden habe ich die Majo bereits bei HIT und real,-

    hat glaube ich 1,2g/KH oder 1,8...aber bei Majo ist mir das egal...viel verwendet man da sowieso nicht :cool:
     
  22. Lotti monstera

    Lotti monstera Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    75
  23. Schroeder

    Schroeder Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2009
    Beiträge:
    338
    Medien:
    10
    Ort:
    Stromberg
    AW: Welches Öl?

    Wieder mal "Olschewskis"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welches Mandelmehl verwendet ihr? Lebensmittel 5. Juni 2017
Macht das Öl einen Unterschied ? Welches ist am besten/ schlechtest? Bin neu hier und habe schon Fragen 26. Februar 2017
Welches Kaloriendefizit bei fast völliger Bewegungslosigkeit? Bin neu hier und habe schon Fragen 23. November 2016
Welches Eiweißpulver hat 0 gr KH? Hilfe Bin neu hier und habe schon Fragen 23. Mai 2016
Welches Ketosemessgerät? Alles über die Ketose 10. April 2015