Wenn der Partner nicht mitmacht

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von stelpa, 24. September 2014.

  1. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Metro gibts hier keinen (der hätts wohl ziemlich sicher).
    Ich hab ja auch die Wörter noch nie gehört und hab gelesen, dass Kohlrübe wohl eher einem Kohlrabi entsprechen soll... aber das ist wohl überall unterschiedlich (man bedenke, was in NÖ als Ananas bezeichnet wird :shock::lol:)
    Ich wohn nicht in Ö
    (AU klingt für mich nach Australien... *lol*)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ich weiß gar nicht, ob man das außerhalb von D kennt. Östlich sicher, aber südlich hätte ich meine Zweifel.
    Ich kann drauf verzichten, ist mir zu kohlig. Mein Schwiegervater gehörte zu der Generation, die Steckrüben seit der Nachkriegszeit nicht mehr anrührten.
     
  4. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ja, ich hab davon gelesen. also dieser "Steckrübenwinter" oder so...
    Ich hätts eben gern probiert!
    Ich glaub, ich mag Kohlzeug schon (derzeitiger Favorit ja sowieso: Kohlrabi! poah! Warum hab ich von dem nicht schon früher gewusst?!).
     
  5. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    :rotfl:Ja, ich meinte A :rotfl:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Is jo wurscht. hobs eh verstanden! :)
     
  8. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Meine Liebste isst auch nicht LC (auch wenns ihr guttun würde ;) ) - aber ich sehe da trotzdem kein Problem.
    Unter der Woche isst sie mittags in der Kantine, morgens nimmt sie sich einen Quark mit Obst mit (früher belegte Brote). Abends isst sie meist Eier und dazu einen Schokoquark oder eben belegtes Brot.
    Am Wochenende, wenn wir zusammen essen, gibts nur zwei Mahlzeiten.
    Sie isst ihr Frühstück (Brote und Eier), ich meins (meist Eier und/oder Wurst), am späten Nachmittag koche ich dann (fast immer Hähnchen und dazu Salat oder Brokkoli oder eben anderes Fleisch/Fisch mit Gemüse).
    Ihr macht es nix aus, jedes WE Hähnchen zu essen, weil sie es mag, wie ich es zubereite. Die Haut von ihrer Hälfte bekomme übrigens ich, weil sie meint, sie würde so viel Fett nicht vertragen (Fett aus Milkaschokolade geht aber :lol:).

    Ich finds gut, dass wir uns beide so bleiben lassen, wie wir sind - sie hat mich ja schon mit meiner Ernährung kennengelernt.
     
  9. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa


    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ja sowieso. Hab auch nicht vor ihn zu ändern ;)

    Vorgestern gab es Schweinefilet mit Kohlsprossen und für ihn noch Kartoffeln. (ist nicht viel mehr Aufwand, daher mach ich das für ihn).
    Gestern gabs Zwetschkenknödel, für ihn mit Kartoffelteig, für mich mit Topfenteig (wenn ich alle gegessen habe, kommts in die Rezeptecke, ich hab nämlich unterschiedliche Variationen versucht).

    Wir haben halt nur die gemeinsamen Abendessen... Und da mag ich es schon, wenn wir gemeinsam etwas speisen können! :)
     
  10. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Na ja, mehr haben wir doch auch nicht? Und nicht mal jeden Abend gemeinsam, wenn ich arbeiten muss, komme ich erst gegen 20Uhr heim, das ist uns beiden zu spät zum Essen.

    Ich finde gemeinsame Mahlzeiten, wenn es denn möglich ist, sehr schön und wichtig, aber da steht das gemeinsame Tun im Vordergrund, nicht, dass jeder das gleiche isst ;)
    Ich meine, selbst wenn wir beide Brot essen würden - ich mag ja lieber Wurst, die Liebste isst nur Käse, also spätestens beim Belag würden wir uns wieder unterscheiden.

    Bei warmem Essen finde ich es noch einfacher - eine KH-Beilage kann man doch überall dazu machen? Reis oder Nudeln kann man auch auf Vorrat kochen und dann portionsweise einfrieren, bei Lasagne könnte man kleinere Formen nehmen (ich habe zwei Glasbackformen, in die jeweils 2 Portionen reinpassen) - dann macht man eben eine Lasagne mit Nudelblättern für den KH-Esser und eine mit Auberginen- oder Zucchini-Scheiben für den LC-ler.
    Bei Pizza dasselbe - eine Hälfte mit Teig, eine mit Hack, Belag kann ja wieder gleich sein :)
     
  11. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Haha! Ich komme an drei Tagen überhaupt erst um 21 Uhr heim. Dann wird noch gekocht! *lol*

    Ja, das mit dem Einfrieren ist so ein Sache... Dazu hab ich eher wenig Platz derzeit ;) soll sich ändern natürlich!
    Dauert denn eine Lasagne mit Nudelblättern gleich lange wie eine mit Zucchini?

    wie gesagt, mal schnell noch Kartoffeln dazu kochen oder so, das geht eh, das stimmt. oder ich mach eben Zucchinispaghetti und für ihn gibts die normalen.
    Insgesamt fällt wieder eines auf: LC ist einfach viel teurer! :( Mehl und Teigwaren sind einfach billig.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ja, das ist Stoff für Verschwörungstheorien.
    Da KH extrem billig zu produzieren sind, ist die Gewinnspanne viel höher, also ist es ein Industrieinteresse, dass wir KH es.
    Da gibt's sogar Marketing-Kampagnen, z.B. http://www.bakersfederation.org.uk/eau-de-toast.html

    Als Vegetarier hab ich das schon früher gemerkt... dieselben Kalorien aus halbwegs wertiger pflanzlicher Quelle zu essen, ist schon viel teurer als aus Fleisch, selbst unter Einschluss von KH. Jetzt noch die billigen Kalorien aus Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. durch Gemüse zu ersetzen, macht's natürlich noch teurer.
     
  14. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ja, das ist wirklich blöd!
    Letztens dachte ich mir das wieder, als ich Salat bestellt hab im Restaurant am Abend. Ist einfach teurer als eine Pizza... :(
     
  15. RuGu

    RuGu Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Hannover
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Also ich kann das nicht bestätigen. Ich hab bis vor kurzem sehr viele KH gegessen und zahl jetzt weniger als vorher mit Gemüse und Fleisch. Ich war aber auch viel bei den gängigen Fast Food Ketten und die hauen so richtig rein. Ein Brötchen beim Bäcker mit Kaffee kostet so viel wie ein Steak und man hat mehr als nur ein Brötchen und ein Kaffee am Tag gegessen/ getrunken. Ich esse jetzt bewusster, kaufe gezielter und schmeisse deutlich weniger weg. Und günstiger ist es auch noch. Win-Win. Und ich studiere nicht vorher Prospekte, bevor ich einkaufen fahre. IdR gehts zuerst zu Penny oder Rewe, danach zum anderen der beiden und wenn ich immer noch nicht alles habe, was ich haben will, noch zum Edeka.
     
  16. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Naja, das kannst du nicht vergleichen.
    Du darfst beim Bäcker nicht das belegte Brötchen mit Kaffee als Referenz nehmen, sondern musst rechnen, dass Du das Brötchen einzeln kaufst, zuhause belegst und dir dazu einen Kaffee machst. oder du musst es mit einem Steak + Getränk + Salat im Steakhaus vergleichen.
     
  17. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Wenn ich in die Pizzaria mitgehe, dann immer eine, wo es Essig und Öl am tisch gibt. Das Essig ist ja nicht so interessant, aber der Salat wird kontinuierlich nachgeölt - wenn's kleine Flaschen sind, kann die hinterher auch halbleer sein.
    Soll keiner behaupten, Salat hätte keine Kalorien...
     
  18. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    So spät könnte ich nimmer essen bzw. dann anschließend nimmer schlafen - ich muss ja 4:30 schon wieder raus.
    Also mit Auberginen (die ich vorher in Öl anbrate) dauerts gleich lang, ich denke, mit Zucchini geht das auch - allerdings mag ich mein Gemüse gerne weich, mit dieser Bißfest-Mode kann ich nix anfangen.

    Ich finds schon teurer - früher hab ich einfach oft Nudeln mit Soße gemacht, das war extrem billig.
    Aber was solls - ich will mich gesund ernähren, da ist es mir auch paar Euro mehr wert.
     
  19. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    das ist der Vorteil hier: kein Salat ist abgemacht. Muss man alles selbst machen. Ich mag das!
     
  20. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Seit ich wieder alleine lebe, sind meine Kosten fürs Essen extrem gesunken. Oft komm ich Abends spät nach Hause, und dann esse ich nichts mehr oder nur noch ein paar Wienerle.
    Ich hatte als ich mit meinem Ex zusammenlebte immer 200 Euro in die Haushaltskasse getan. Im Nachhinein gesehen hat er wohl den Großteil unserer 400 Euro beim Essen und vor allem Trinken (Alkohol) verbraucht.

    Mittags komme ich meist günstiger weg als meine Kollegen. Meine Kollegin zum Beispiel isst jeden Tag ein belegtes Brötchen vom Bäcker für 2,50 €.
    Ich eine Scheibe Leberkäs oder Braten mit Tiefkühlgemüse für zwischen 1,50 und 3,50 €. Mein Essen ist allerdings minimum doppelt soviel wie ihres.
     
  21. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    danke für die Info. muss ich mal ausprobieren.

    am billigsten ist es nichts zu essen. Hab das als Studentin häufig gemacht um Geld zu sparen ;)

    paar Euro... ich find es nicht ein paar Euro teurer, sondern wirklich viel teurer.
    Man nehme gestern die Knödel. Für meinen Freund hab ich Kartoffelteig gemacht, aus einer Fertigmischung, wo man noch Ei und Wasser dazu gibt. ich hab aus dem einen halben Sack 3 große Knödel gemacht, ein ganzer Sack sollte eigentlich für 10 Knödel reichen(aber die Zwetschken waren halt etwas groß *g*). zwei Säcke sind drin (also insgesamt für 20 Knödel. Kostenpunkt: 90Cent (für die gesamte Packung. Nicht für die drei Knödel)
    Spätzle: Mehl und Wasser....
     
  22. RuGu

    RuGu Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Hannover
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    Ja aber du kannst Fertigprodukte nicht mit frisch hergestellter Nahrung vergleichen. Das sind Äpfel und Birnen.
     
  23. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wenn der Partner nicht mitmacht

    da hast du recht!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
...wenn der Partner nicht mitzieht Frust Ecke 5. April 2017
Erfahrung mit Partnerbörsen? Plauderstübchen 10. Februar 2017
Kaffee Partner Topping Pulver KH Lebensmittel 27. Juni 2016
Partner Vorstellen 29. März 2014
Partnerprofil Bin neu hier und habe schon Fragen 2. Februar 2011