Wer hat Erfahrungen mit Kohlenhydrat-Blocker ??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von atkinsincelle, 14. Januar 2011.

  1. atkinsincelle

    atkinsincelle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Celle
    Hallo an Euch alle...
    Also, ich bin seit Montag feste dabei, und versuche so wenig wie möglich KH zu mir zu nehmen.
    Als ich mich heute für´s bevorstehende Wochenende eindecken wollte, habe ich bei unserem Discounter tatsächlich "KH-Blocker" entdeckt. Laut Packungsbeilage 2-3 Tabletten vor der Mahlzeit, und schwupps..... 25% der aufgenommenen KH wandern so hinaus, wie sie rein gekommen sind.
    Hat zufällig jemand damit Erfahrungen ??? Wäre sehr dankbar über eine Antwort.
    Vielen Dank und liebe Grüße aus Celle
    Carsten
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    In der entsprechenden Rubrik gibts da gerade eine aktuelle Diskusion!

    http://www.ketoforum.de/nahrungsergaenzungen-and-supplemente/33529-carb-blocker-3.html#post789245
     
  4. atkinsincelle

    atkinsincelle Neuling

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Celle
    oh, sorry, hab ich nicht gesehen !!
     
  5. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Kein Problem!

    Meine Meinung dazu: Das ist selbstbetrug, wir verzichten auf KH um abzunehmen und gesund zu leben, da passt das Konzept von diesen Dingern nicht, ob sie funktionieren oder nicht sei dahingestellt, aber warum soll ich mir schlechte und zu viele KH einverleiben und dann die Dinger essen.
    Lieber das Geld in hochwertige, KH-arme Nahrung investieren.

    LG Matthias
     
    Stahlfreund gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. fussel

    fussel Guest

    Wir haben einen effektiven Carb-Blocker. Und zwar im GEHIRN.
    Indem wir BEWUSST ENTSCHEIDEN, wieviele KH wir essen.
    ;-)
     
  8. Kran01

    Kran01 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Sachsen
    Ganz so einfach dürfte es wohl nicht sein, Fussel. Mediziner haben jetzt heraus gefunden, dass es ein selbstsüchtiges Gehirn ist, dass die Fressattacken veranlaßt. Das Gehirn versorgt sich in jeder Lage immer zuerst. Und wenn eben der Brennstoff fehlt, dann sendet das Gehirn an Botenstoffen usw. Was es nur kann, damit sein Träger sich zum nächsten Fressnapf begibt.

    Sich dagegen zu wehren, ist schwierig. Eher dann eben am nächsten Tag sofort wieder sich auf den rechten Weg begeben.
     
  9. maierhofer_a

    maierhofer_a Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    31


    Tja nur wenn das Hirn ausreichend mit Nahrung versorgt ist, was bei Befolgung der Atkins Diät der Fall ist, gibt es keinen Brennstoff mangel!...... Brennstoff=Ketone="Fett"

    Mal abgesehen davon kann man sich auch mal gegen die Wünsche des Gehirns stellen und seine Gelüste, Hunger oder nennen wir es "Botenstoffe" kontrollieren...... Ein Gehirn will sowieso niemals abnehmen weil es sich super mit dem Reichhaltigen Nahrungsangebot fühlt!!! Mein Herz, Niere, Leber usw…. die können mit dem Fett weniger gut.....
     
  10. fussel

    fussel Guest

    Es ist ja nicht gleich jeder süchtig, wenn mal Appetit auf KH auftaucht.

    Ich meinte eher diese Leute:
    - Ich geh gern aus und dann weiß ich nicht, was ich essen soll...
    - Meine Kumpels laden mich oft ein und dann kann ich doch nicht als einziger was anderes essen...
    - Ich fühl mich komisch, wenn ich mein eigenes Zeug mitbringe...
    - Ich will aber unbedingt am WE ne Pizza essen *heul*...

    Alles klar? ;-)
     
  11. MrBuabe

    MrBuabe Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/AT
    "moderne" Carbblocker verwenden nicht mehr nur die Kidney-Bohne um angeblich KH zu blocken, sondern vielmehr wird Chrome beigesetzt was den Hunger unterdrückt und auch HCA's die das Insulin niedrig halten.

    Das alles in Kombination bewirkt, dass wenn du mal KH ist, diese ja "geblockt" werden (absichtlich in klammer weil sowas zu bezweifeln ist) aber viel wichtiger: sie werden ohnehin nicht aufgenommen weil Insulin sehr niedrig ist!
    und nach so einer Tablette hat man eh keinen Hunger mehr

    und ja, diese Tabs funktionieren definitv. Falls das zusehr Werbung ist dann bitte einfach rauslöschen: der Carbblocker4 von Powertec....auf den schwör ich, wird von Sportnahrung.at vertrieben - die haben auch andere Carbblocker im Angebot, teilweise auch sehr lustige, die das Insulin ERHÖHEN! :)

    naja... lg
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. MrBuabe

    MrBuabe Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/AT
    puh, jetzt seh ich dass ich mich hier mit 86kg registriert hab...ich weiß, sicher für den post is es das falsche Forum...
    glaub das war im Okt/Nov 2010!!?
    naja....warum ich das schreib: ich wiege noch 73kg, keine Speckfalten mehr im Gesicht, Bauchsepck hat abgenommen (ist nicht veschwunden), Muskeln sind sichtbarer und sehr stark definiert.

    Hammerhart...
    bissi schlaffe Haut hängt da noch herum, glaube für die Haut wirds noch länger dauern....die muss erst "ausgeschieden" werden....ah.deswegen viel trinken :)
     
    Glückskeks gefällt das.
  14. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    :shock: und das alles dank der Carb Blocker??? :confused:
     
  15. MrBuabe

    MrBuabe Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/AT
    haha, ich hab ja gemeint, ich bin dafür im falschen forum/thread
    die carbblocker haben sehrwohl einen gewissen anteil daran.
    aber nachdem ich mich zupumpe mit lauter chemie würd ich wirklich nur sagen....einen teil
    www punkt movescount punkt com / members / Romandi

    das körperliche training ist trotz moderner chemie durch NIX zu ersetzen, daran ändert die änderung der essensgewohnheit auch nix.
    aber die trainingsdaten sind ja auch alle mit moderner chemie zustande gebracht... glaube ich würds nicht 2 std mit 170puls schaffen ohne dem zeugs, in welcher hinsicht das auch immer tödlich (ja TÖDLICH!) sein kann.

    als "dicke" person tut man einiges, sieht man an dem beispiel sehr deutlich.
    Ich habs überlebt und dabei...tatsächlich mehr als 10kg Speck&Wasser abgenommen, und jetz gehts an den Aufbau von Muskeln, Bauchmuskeln :)
    aber zuerst muss das Fett dort weg

    lg, ich melde mich wieder mit fetten Muskeln am Bauch :)
     
  16. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Gröhl - da nehme ich mit meinen Chromtabletten wesentlich mehr Chrom zu mir! Aber am besten gefällt mir die Dosierung und Beschreibung von 30mg Vit. C:

    "4. Vitamin C
    ermöglicht dem Körper die Bildung von Noradrenalin - dieses Hormon wandelt Fettsäuren in Energie um." :rotfl:

    Keine Worte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2011
  17. MrBuabe

    MrBuabe Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wien/AT
    ja, das is schwachsinn. bin ich froh davon noch nicht wirklich was gemerkt zu haben, zuviel VitC endet in Pickel, etc bei mir.

    die nr4 hab ich übrigens auch nicht in meinem post, weils lächerlich ist (und jedenfalls lächerlich in einem carbblocker) :)
     
  18. Tsumi

    Tsumi Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich
    Also wie ich finde ist 25% der benötigten Kohlenhydrate akzeptabel, aber es kommt ganz auf den jeweiligen Organismus an. Ich werde demnächst vielleicht mal separat von meinen Erfahrungen erzählen. Klassische Low-Carb und Ketogene Ernährung gingen bei mir leider nach hinten loss. Am besten ist es immer noch die Ernährung langfristig umzustellen und das Augenmerk vermehrt auf den Sport zu legen, statt sich zu sehr auf KH zu fixieren...

    Kohlenhydratblocker sind aber auch nicht nötig, wenn man alles umstellt und mehr Sport treibt. Gut sind auch diese Tipps hier: http://tipps-zum-abnehmen24.blogspot.de/2016/02/gut-funktionierende-tipps-fur.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2016
  19. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Das ist eine reichlich sinnleere Feststellung, da es auf 25% von einem nicht definierten Wert raus läuft
     
  20. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Auch hier, der Thread ist von 2011!
    Es macht keinen Sinn uralte Threads auszugraben, Vor Allem wenn man nicht wirklich wichtiges oder neues dazu beitragen kann.
     
    tiga gefällt das.
  21. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Oder einfach nur Werbung machen will!
     
  22. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.762
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    ups, da hat jemand ja schnell reagiert, Danke Dany!
     
    Dany2712 gefällt das.
  23. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ja, Dany ist flott. Sie braucht keine 12 Tage um auf einen Beitrag zu reagieren :D

    Wie machst du das bei Waldspaziergängen, wenn die dicken Eichen so plötzlich aus dem Boden schießen? :rofl:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit mct öl Erfahrungen 30. August 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017
Ketonix - Erfahrungen? Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2017
Ketose und Glucosestoffwechsel im Wechsel, Erfahrungen? Bin neu hier und habe schon Fragen 13. Januar 2017