Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von MsFrazzy, 9. September 2013.

  1. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    Hallo, ich weiß das es einen Thread gibt der sich mit dem Zusammenhang zwischen Low Carb und Zwischenblutungen oder Zyklusstörungen befasst. Ich habe jedoch eine ganz andere Frage und hoffe mir kann jemand helfen.

    Ich habe heute einen Termin beim FA um meine starken linksseitigen Unterleibsschmerzen überprüfen zu lassen, die in den letzten Tagen immer schlimmer wurden.

    Ich wette darauf das es eine Zyste am Eierstock ist. Ich habe aufgrund der Ketose bzw. Low Carb letzten Monat garnicht meine Entzugsblutung bekommen (nehme die Chariva und hatte bisher noch nie irgendwann keine Blutung). Dazu kamen jetzt seit 1 Woche Schmerzen auf der linken Seite in höhe des Eierstocks.

    Ich habe hier schon häufiger gelesen, das diese radikale Ernährungsumstellung, also alle KH weitestgehend weglassen, irgendwas mit den Hormonen anstellt und den Körper komplett durcheinander bringt. Im ersten Monat bekam ich gleich Zwischenblutungen 2 Wochen vor der eigentlichen Blutung und diese blieb dann ganz aus. Der Pillenhersteller meinte es würde kein Einfluss auf die Pillenwirkung nehmen wenn man sich ketogen ernährt.

    Jetzt hab ich gelesen, das Zysten meist durch ein hormonelles Ungleichgewicht entstehen und manchmal sogar die Regelblutung ausfallen lassen. Diese wird allerdings meistens auch gebraucht um die Zyste auf natürlichem Weg wieder loszuwerden.

    Ebenfalls werden Diabetiker bei Zysten begünstigt, irgendwie hat das was mit der Insulinresistenz zu tun. (bin zwar keine Diabetikerin, aber fand das passte trotzdem, weil die sich ja den Insulinspiegel nur künstlich anheben oder künstlich senken, bin mir grad nicht sicher) ...

    Weiß das zufällig jemand, ob es allgemein an der Low Carb Ernährung liegen kann? Ich habe bisher durch Low Carb außer die Gewichtsabnahme, leider nur negative Aspekte gefunden bzw. erlebt. Erst die Woche Atkins-Grippe, dann die Zwischenblutungen, dann das Regel ausbleiben, jetzt die starken Schmerzen :( Ich hoffe das geht bald alles vorbei und das nächste Woche wieder meine Blutung kommt...:cry: (achso und schwanger bin ich nicht)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose


    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Bei Rindern beispielsweise steht im Internet:
    Als Hauptverursacher von Zysten gelten heute Energiemangel und Ketose nach der Kalbung.
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Der Schluss von Rindern auf Menschen ist nach meiner Meinung nicht zulässig, denn wir sind Allesfresser und Rinder reine Pflanzenfresser.

    Wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu diesem Thema sind mir nicht bekannt. Im Forum habe ich sowas auch noch von keinem gehört

    Aus eigener Erfahrung kann ich folgendes berichten. Zysten kommen und gehen und sind nicht zwangsläufig schlimm. Ich wurde in den letzten Jahren regelmäßig am Abdomen sonografiert und hatte immer mal wieder welche an den Eierstöcken, die dann auch wieder verschwanden. Nach Aussage der Oberärztin ist das absolut normal. Selbst eine Zyste an der Milz, die die Ärztin jahrelang kritisch beobachtet hat, ist jetzt weg.

    Schmerzen sind natürlich nicht normal, da bist du beim Arzt richtig.
     
  5. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Ja gut, das mit den Rindern denke ich auch das man das nicht so einfach übertragen kann. Aber ich dachte das es vllt an der Ketose an sich liegen könnte.

    Ich werde hier heute Abend oder morgen früh mal posten was meine FÄ gesagt hat. Ich mache mir zumindest Sorgen, da ich sowas vorher noch nie hatte. Eine Zyste ja, aber keine die so doll wehgetan hat und ich hab auch noch nie nicht meine Entzugsblutung gekriegt oder irgendwelche Zwischenblutungen. Also denke ich schon das die Ketose oder Low Carb eben, sehr stark in die Hormone im Körper eingreift.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.617
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    das sind völlig natürliche Vorgänge, die auch bei "normalem
    Lebenswandel" auftreten, der Körper ist seit Jahrtausenden
    daran gewöhnt, alles andere nennt man dann Krankheit

    warum denkst Du an eine Zyste, ich würde Deiner Beschreibung
    nach eher an eine Blasenerkältung oder ähnliches denken ;)
     
  8. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Bei den Rindern kann es wohl an der Ketose liegen, aber als Pflanzenfresser dürften sie einen anderen Stoffwechseln haben, als wir, also reagiert die Körper sicher auch anders auf Ketose.

    Die Hormone können schon durcheinander kommen. Erstmal abwarten, was die FÄ sagt. :jepp:
     
  9. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Ich musste bei deiner Beschreibung an Blinddarm denken. Der ist zwar rechts, macht sich manchmal aber auch durch Schmerzen an anderen Stellen des Bauchs bemerkbar. Aber du warst doch sicher beim Hausarzt?
     
  10. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Nein beim Hausarzt noch nicht, da die Schmerzen ja stark erst seit anfang des Wochenendes auftreten und beim FA hab ich zum Glück noch für heute einen Notfalltermin gekriegt, weil ich tausendmal gesagt habe das ich ja solche Schmerzen habe, sonst geben die einem erst einen Termin in mehreren Wochen.

    Und nein eine Blasenentzündung ist es definitiv nicht, sowas hatte ich schon und das sind komplett andere Schmerzen. Die Blasenentzündung ist auf jeden Fall schlimmer als eine normale Zyste.

    Ich denke das es eine Zyste ist, da ich ja schonmal eine hatte, nur nicht ganz so starke Schmerzen. Und Blinddarm, kenn ich mich nicht mit aus. Aber das es soo dolle nur an eine Stelle strahlt und kein bisschen an der Stelle selbst denke ich nicht. Es ist ja wirklich so als würde nur der Eierstock total ziehen. Ist wie ein Messerstich ab und zu. Super Sache *ironie off* :(

    Und ja natürlich sind so viele Kohlenhydrate das unnormale und nicht weniger. Allerdings wurde einem von Klein auf antrainiert das die Kohlenhydrate gut sind und der Stoffwechsel und die Hormone haben sich jahrelang angepasst, jetzt ist eben wieder weniger Kohlenhydrate unnormal für den Körper. Vielleicht nur anfangs aber es ist so. Ich bin schon 2 Monate dabei und mindestens 1 1/2 Monate davon in Ketose und habe immernoch dauernd Wehwechen oder sogar Schmerzen.
     
  11. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Ich kann mir nicht vorstellen das es da einen Zusammenhang gibt. Ich selbst hatte schon Zysten, die mir am Ende den Verlust eines Eierstocks brachten, es hatte nie etwas mit meiner Ernährung zu tun.
    Hormone werden von Drüsen gebildet, die meines Erachtens nach nichts mit der Ernährung an sich zu tun haben. Ich bin aber kein Arzt.

    Jedoch kann ich mir gut vorstellen das ein Arzt, der sich nicht mit dieser Ernährungsform auskennt, dir sagen wird das es damit zu tun haben könnte.
    Ketogene Ernährungsformen werden ja gern verteufelt.

    Der Blinddarm äußert sich im übrigen gut durch einen loslass Schmerz. Wenn du auf den Bauch drückst und es beim Loslassen weh tut, ist das ein Indiz.

    Wenn du schreibst, du hast nur negative Erfahrungen gemacht, dann ist Ketose wohl nichts für dich.

    Bis auf die "Atkins-Grippe" werden ja im großen und ganzen nur positive Effekte erwähnt.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. ashandra

    ashandra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    1.971
    Ort:
    Nordfriislon
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Nochmal gefragt: wann hattest du die letzte Regel?? Wenn ich meinen Eisprung habe, habe ich über Tage solch massive Schmerzen ;)
     
  14. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Bin auch kein Arzt, aber an dem Bau von Hormonen sind Glucose, Aminosäuren,
    Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe beteiligt. Die Ernährung beeinflusst
    somit den Hormonhaushalt.
     
  15. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Also meine letzte Periode bzw. Entzugsblutung hatte ich... puh ein Datum hab ich jetzt nicht. Also in 4 Tagen ist meine 21er Packung wieder zuende und normalerweise krieg ich exakt 4 Tage später meine Blutung, meist gegen Montag morgen. Die letzte ist wie gesagt einfach ausgeblieben und somit hatte ich meine Blutung richtig 20-25 Juli oder so?! Bin mir nicht sicher.
     
  16. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Einen Loslass Schmerz habe ich nicht. Es ist eher schlimm wenn man beim urinieren etwas "drückt", also den Druck wenn man die Blase entleeren will, oder wenn ich so unten das Becken anspanne.

    Es tat höllisch weh. Sex konnte ich auch keinen haben da es viel zu sehr schmerzen verursacht hat bei berührung. Wenn man von außen draufdrückt spürt man fast nichts, also keinen richtigen Schmerz.
     
  17. PralleKirsche83

    PralleKirsche83 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Hürtgenwald
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Hallo!

    Und? Was hat der Frauenarzt gesagt?

    ich hatte auch schon eine Zyste von 7 cm Durchmesser am Eileiter. Das war meiner FA zu gefährlich wegen Durchblutung des Eierstocks, so dass sie operativ entfernt wurde. Schmerzen hatte ich jedoch keine gehabt, das wurde eher durch Zufall entdeckt (mein Glück wohl, da sie nicht von allein aufgegangen wäre).

    Ich hoffe jedenfalls, dass die Ursache schnell gefunden wird, damit Du keine Schmerzen mehr hast.
    Dass es mit Atkins etwas zu tun hat, glaube ich aber auch nicht.

    Liebe Grüße,
    Die Kirsche
     
  18. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Aalso wie ich schon dachte handelt es sich um eine Zyste :(
    5,3 cm Durchmesser... Sie versucht es erstmal mit 4 Tagen Ibuprofen und nächste Woche gucken ob die normale Blutung wieder kommt und sie sich unter 3cm verkleinert. Ansonsten muss sie ebenfalls operativ entfernt werden :'(

    Wie war das bei dir mit der OP? Meine FA meinte das man 2 Tage ins Krankenhaus muss und dann noch 10 Tage zuhause krank geschrieben ist. Das kann ich doch nicht machen ich muss studieren und bei Informatik darf ich keine Zwei Wochen verpassen :(
    Und am 4.10. Hab ich eigentlich einen Tandemsprung den muss ich dann womöglich auch absagen :'O

    Ich hoffe das geht so weg. Hab zwar keine angst vor der OP, aber will nicht so lange krank sein -,-
     
  19. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Ach so und sie meinte: Wenn die Regelblutung durch Atkins bzw. Low Carb ausbleibt oder Zwischenblutungen stattfinden, kann es sein das Zysten begünstigt werden. Und durch die radikale Umstellung viel in den Hormonhaushalt eingreift.
     
  20. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Interessant zu wissen. Hat sie dir davon abgeraten oder musst man nur durch die Umstellungsphase?
     
  21. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Sie hat mir nicht abgeraten. Sie hat es nur abgenickt und nichts großartig dazu erfahren wollen. Meinte aber sie habe es schon oft gehört das bei Ernährungsumstellungen Veränderungen im Zyklus und auch Zysten etc. evtl häufiger vorkommen. Aber ich denke sie meinte nur die Umstellungsphase. Die ist halt bei jedem anders. Bei manchen merkt mans garnicht, andere brauchen ein paar Wochen, andere sogar Monate.

    Meint ihr Frauenmantel und Schafgarbetee unterstützen bei der Heilung? Habe das vorhin irgendwo gelesen.
     
  22. liebling

    liebling Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    1.522
    Medien:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    probier´s einfach aus - spürt sich gut an!

    ich wünsche dir schnelle besserung - und dass du dir die OP ersparen kannst!
     
  23. MsFrazzy

    MsFrazzy Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    452
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173cm
    Gewicht:
    95,5
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Ketose
    AW: Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt?

    Danke :/
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Backen mit Low Carb Mehlen Temperaturen Leinsamenmehl Chiamehl etc. Lebensmittel 17. November 2017
Anabole Diät oder Carb cycling? Themen Diäten 29. September 2017
Kein niedriger Blutzucker trotz NoCarb Bin neu hier und habe schon Fragen 10. September 2017
High Carb nimmt vom Fett und von Kohlenhydraten Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 5. September 2017
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017