Whole 30 Paleo

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Queen1, 28. Juli 2013.

  1. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Ok, den link habe ich eben gefunden und mir die Beschreibung vom Öl angesehen. Leider nichts für mich. Ich bin einfach zu geruchsempfindlich.
    Freu mich aber, wenn es dir gut tut.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen


    AW: Whole 30 Paleo

    Ich habe mich heute mit meiner Freundin während sie eine Shiatsubehandlung bei mir machte ausgiebig über Kokos unterhalten.
    Schließlich kam noch die Chefin der Praxis dazu, die begeistert erzählte dass sie mit Kokoswasser in Indien bei einer Ayurvedakur sehr gut entgifteten und abnahmen und sich topfit fühlten.

    Ihr Enkelkind wird noch etwas gestillt, aber wo die Muttermilch nicht reicht gibt's Kokoswasser,und schon grüne Säfte dem Kind geht es super, ein kleiner kerngesunder Wonnebolzen.

    Die anderen Mütter verstehen das nicht und erzählen ihre Kinder trinken nur Apfelsaft.....das haben sie ja irgendwann mal bekommen sonst würden sies nicht kennen.

    Ich lese derzeit in 3 Büchern:

    Kokosöl nicht nur fürs Hirn, Ulrike Gonder

    Kokosöl Geheimnis gesunder Zellen , Bruce Fife

    Ketoküche für Einsteiger, Dorothee Stuth, Ulrike Gonder

    Sehr interessant!
     
  4. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Gelöscht. Passte nicht zum Thema. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2013
  5. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Das Fleisch ist angekommen und sieht sehr lecker aus. Ich habe schon einen Teil des Hackfleisches angebraten.
    Meine Kühl-/Gefrierkombi ist nicht sehr groß. Ich habe nur zwei Schubladen für den Froster. Da ist aber nie viel drin. Da es im Vakuum ist, habe ich jetzt einfach alles reingelegt.

    Leider gab es ein logistisches Problem. Ich wusste, dass die Lieferung Donnerstag oder Freitag eintreffen würde, dachte aber, dass man mir rechtzeitig = am Vortag, eine Mitteilung schicken würde.
    So saß ich in meinem Homeoffice, es klingelte und ich machte nicht auf. :rolleyes: Leider denken alle Versandunternehmen, dass ich deren erweiterte Außenstelle bin. Darauf habe ich generell mal überhaupt keinen Bock.
    Tja, so ging der nette DHL-Mann mit meinem Fleischpaket wieder weg und gerade war er um die Ecke machte es in meiner Mailbox "palempalem" und die Versandmitteilung erschien. :twisted: Toll. :cry:
    Das führte dazu, dass ich eben mal schnell zur Post fuhr um mein Paket zu retten. War aber alles noch ok. Die Verpackung war super, d.h. eine Kühltasche drumherum und mehrer Kühlakkus drin.

    Hätte ich gestern die Tür aufgemacht, wäre es optimal gewesen. ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Whole 30 Paleo

    Das Fleisch werde ich auch ins Auge fassen, kann man vielleicht eine Art Abo machen.
    Ich muß erst die Gefrierschränke misten, da ist viel Zeug drin was kein Mensch ißt.
    Da kriegen die Hühner einfach täglich was von.

    Ich habe bei Amazon Kokosmilch im Tetrapack gefunden ARoy ist die Marke.
    Ich habe heute morgen schon den Rasen gemäht und mir war nach einer Stärkung.
    Ich habe etwa 1/4l mit Eiswürfeln im Vitamix gemixt.
    Das gab sicher 500ml sehr leckere Schlagsahneartige Masse, schmeckte wie Eiscreme.

    Das mache ich mir mal wieder!
     
  8. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Das Fleisch ist super, aber du musst zuhause sein, um es gleich entgegennehmen zu können. Das ist leider die Krux an der Sache.

    Ich habe heute den Tag mit einem Glas Kokoswasser begonnen und später noch einen Löffel Kokosöl. Das war sehr gut und hatte auch Wirkung. ;););)

    Meine Haut ist durch die neue Ernährung richtig schön geworden. Ich neige ja zu Pusteln. Die sind derzeit alle weg.

    Kokosmilch kaufe ich nachher bei Tengelmann. Die haben jetzt ein schönes Regal mit Basic Produkten. Viel ist es nicht, aber Kokosflocken und -milch ist dabei.

    Gut, dass du mich erinnerst. Ich wollte auch immer schon mal ausprobieren, wie man aus Kokosmilch Sahne macht. Heute ist ein guter Tag dafür. :)
     
  9. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin


    AW: Whole 30 Paleo

    Das mit der Fleischlieferung werde ich definitiv auch mal probieren.
    Aber ich muss auch vorher Platz im Gefrierfach schaffen, habe auch nur zwei Fächer und die sind im Moment ziemlich voll.
    Einiges Zeug kann weg, es sind aber auch gute Sachen drin, eben habe ich ein Stück Lachs für heute Abend rausgeholt.

    Auf Kokos fahre ich im Moment auch voll ab.
    Früher hab ich manchmal etwas Kokosmilch an Gemüse getan und wusste dann nicht, was ich mit dem Rest anfangen soll.
    Jetzt trinke ich sie mit Begeisterung pur, kann gar nicht genug davon bekommen. Ich hatte auch verdrängt, was in dem Kokosbuch alles Gutes stand, also viele gute Argument, sich täglich Kokos zu gönnen.
    Ich habe gute Kokosmilch bei Edeka und Kaisers gefunden, gut, weil viel Kokos (85, bzw. 90%) und keine Zusatzstoffe.
    Aber im Buch werden die "nicht-Bioprodukte" kritisch beurteilt. Und im Basic-Supermarkt hatten sie nur Kokosmilch mit einem deutlich niedrigeren Kokos-Anteil.
    Vielleicht bestelle ich mir doch welche.

    Doris, deine Kokoscreme klingt super, meinst du, dass das mit einem normalen Blender auch geht?

    Morgen ist übrigens mein letzter Tag bei whole30.
    Bilanz ziehe ich dann im Tagebuch.
    Ich würde sagen, meine Erfahrungen sind so "mittel", nicht unbedingt "the magic" von dem die Amis so überschwänglich schwärmen. Das mag aber auch damit zusammen hängen, dass ich Zucker und Getreide schon vor einem Jahr aus meiner Ernährung gestrichen habe.
    Was sich aber definitiv verändert hat. ist dass jeder Rest an "Heißhunger", "emotionalem Hunger" weg ist, ich habe deutlich bessere und gesündere Verteilung der Mahlzeiten am Tag.
    Und Lust, auch andere Dinge im Leben anzugehen und zu ändern.

    Aber noch ist ein Tag, wer weiß, vielleicht wache ich morgen früh auf und "the magic" steht am Fußende vorm Bett.....
     
  10. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Hi Gardi,

    Glückwunsch, dass du so lange durchgehalten hast.
    Ich habe jetzt schon ähnliche Erfahrungen wie du: der Heißhunger auf Süßes ist weg. Aber ich habe noch immer Lust auf Beeren aus dem Froster.
    Das ist meine neue Schokolade. :lol: Ich fülle mir jeden Abend so zwei EL voll in eine Tasse und lutsche sie dann einzeln vor dem Fernseher.
    Heute habe ich Eiswürfel gemacht und probiere später mal, ob das eine Alternative sein könnte.

    Die von Basic hat nur 40% Kokosnussextrakt. Ich hatte immer nur darauf geachtet, dass sie Kokosmilch keine Zusatzstoffe hat und nie auf die Konzentration. Jetzt weiß ich auch, warum ich weniger zahle.
    Weißt du die Marke von der anderen Kokosmilch bei Kaisers? Tengelmann ist ja auch Kaisers. Könnte aber sein, dass das Sortiment hier im Süden anders ist.

    Ich schaue jetzt mal bei Rewe (weil da die Post ist und ich eh hin muss :lol:). Vielleicht finde ich da eine bessere Kokosmilch.
     
  11. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    AW: Whole 30 Paleo

    Hallo,

    habe gerade bei Kaisers Kokosmilch-Nachschub geholt.

    Es ist eine grüne Dose "Creola de Coco", Premium Kokosmilch, 90%, ohne Zusatzstoffe.
    Lien Ying heißt die Firma, kommt aus Malaysia.
    Ist in einer 400 ml Dose.

    Daneben standen im gleichen Design kleinere Tertrapacks.
    Ich hatte davon auch schon welche in meinem Einkaufskorb, habe dann aber noch mal nahgesehen. Zutaten: Kokosnussmilch, Wasser, Stabilisator. Schnell wieder zurück damit.

    Kaissrs hatte auch einen Aktionsstand mit einer weiteren Kokosmilchsorte. Genauso teuer wie die Creola de Coco, aber nur 60% Kokos umd außerdem: Schwefeldioxid.

    Das "read your labels" von whole30 hat sich mir wirklich eingeprägt und man erlebt so manche Überraschung dabei..
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
  14. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Meine selbstgeschredderte Kokosmilch hat die gleiche Konsistenz wie die von Basic. Ist nur viel preiswerter.

    Ich habe kaum noch Hunger.
    Gestern konnte ich nicht frühstücken. Ich wartete ziemlich lange, aß dann erst zu Mittag. Danach hatte ich nur noch Lust auf die selbstgemachte Kokosmilch mit Heidelbeeren oder pur mit Stevia. :) Das könnte mein Lieblingsessen werden.
     
  15. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Whole 30 Paleo

    Ich hab mir jetzt zweimal mit dem Frühstück solche Übelkeit und Bauchweh verschafft, ich kanns kaum glauben.

    Ich hatte jeweils zum Frühstück einen Dinkeltoast mit Kokosöl und nach dem Kaffee eine Tasse von dem Supermatcha von Dr. Rudolfs Seite - Kotzübel!

    Gestern Nachmittag im Laden habe ich eine Tasse Kokosmilch getrunken und prompt war mir wieder so schlecht, ich habe abends keine Energie mehr gehabt zu kochen und habe nur Pellmänner gemacht, von denen 2 meinen Magen etwas beruhigt haben.

    Verstehe ich nicht wirklich, es könnte höchstens sein dass die Entgiftung zu rasch einsetzt und mir deshalb so schlecht ist.

    Heute mache ich mal langsam damit weiter, nach Kokoswasser habe ich das nicht, lasse ich mal die Milch weg.
     
  16. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Siehst du, jeder Jeck ist anders.

    Dein Bauch weiß eben besser, was du brauchst.

    Gute Besserung :nurse:
     
  17. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    AW: Whole 30 Paleo

    Leider komme ich so selten zum Lesen und Schreiben - ich bin aber neugierig.

    Liebe GuteMine, wie ist denn dein whole30 verlaufen?
    Hast du durchgehalten und wie hast du dich gefühlt?

    Lg
    Gardi
     
  18. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Hi Gardi,

    durchgehalten habe ich, aber nicht bis heute.
    In den letzten beiden Wochen hatte ich beruflichen Megastress. Zwei Kollegen unseres Teams waren im Urlaub und ich hatte die Ehre, deren Aufgaben gleich mitzuerledigen. War nicht so lustig. Gleich in der ersten Woche gab es Eskalationen zu Themen, die ich nicht wirklich kannte.

    Essenstechnisch wirkte sich das so aus, dass ich in den Pausen/nach Feierabend wahllos futterte, was gerade verfügbar war. Zum Glück hatte ich in den ersten Tagen noch vorgekochtes Essen bzw. es waren nur Lebensmittel vorhanden, die meinen Plan nicht umwerfen konnten.

    Dann kam das Wochenende, an dem ich so fertig war, dass ich nur noch schlafen wollte. Beim Einkaufen griff ich nach "Beruhigungsmitteln" wie Eis und Kuchen.

    In der letzten Woche gab es dann Schnellfraß wie Pizza, Brot, mehr Eis und Kuchen. Gemüse, Obst, Fleisch, Fisch, Eier konnten mich nicht locken.

    Ergebnis: 2 Kilo mehr auf der Waage, diverse Pickelchen, verstopfte Nase, Schnupfen, absolute Müdigkeit. Gestern war ich kauf fähig zum Einkaufen zu fahren, so müde war ich.

    Aber heute ist ein neuer Tag und in der nächsten Woche wird der Stress nachlassen. Da bin ich sicher. Also starte ich erneut und mit guten Vorsätzen.

    Außerdem habe ich vor, mich wieder mit dem Thema achtsamkeitsbasierter Stressreduktion (MBSR) zu beschäftigen.
    Auch dieses Thema habe ich schleifen lassen.
     
  19. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Whole 30 Paleo

    GuteMine,

    der Moloch aus Stress in dem wir uns befinden, ist nicht so einfach wegzustecken.

    Wenn wir nur im buddistischen Kloster leben würden, gäbe es keine Fressgelage.

    Die Alpsennerin kennt das wohl auch nicht.

    Aber wir (mir geht es da mit Sicherheit nicht anders als Dir wenn auch anderes gelagert) sind im täglichen Kampf.

    Ich habe meine positiven und negativen Nahrungsmittel eh verinnerlicht, dass was wichtig ist, mich selber zu stärken und Hilfe für mich zu finden.

    Dann kommen keine blöden Gedanken auf.

    Deine Technik kenne ich nicht, muß mal googeln.
     
  20. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Whole 30 Paleo

    Was ich in der letzten Woche erlebte, war sowas von sinlos, dass man darüber sogar lachen könnte.

    Im übertragenen Sinn ging das so:
    Der Chef teilte allen seinen Untergebenen mit, dass Weihnachten letzte Woche am Montag vormittag stattfinden sollte. Da solche Wünsche nach unten weitergegeben werden, sollte ich mich Donnerstag Abend um die Geschenke kümmern. Ich sagte gleich, dass das nicht mal im Traum machbar ist... Das interessierte aber keinen. Der Chef hat immer recht.

    Tja... Folge: ein Krisenmeeting jagte das andere.
    Massiver Druck auf alle.
    Immer wieder die Frage: warum kann ich Weihnachten nicht am Montag vormittag haben.
    Erklärungen halfen nicht, die Angst vorm großen Chef siegte.
    Alle sprangen im Kreis und am Ende knickte der schwächste ein. :???:

    Ein paar Tage später ein anderes Thema, aber gleiche Erwartungshaltung. Und immer muss gleich ein ganzer Troß aktiviert werden, um ein paar Hanseln anzutreiben. :-(

    Ob das bei der Sennerin auch so ist, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich in solchen Situationen nicht mehr an in mir abgespeicherte "gute" oder "schlechte" Lebensmittel denke, sondern nur noch rein mechaninsch in mich reinschiebe.

    Genau deshalb versuche ich jetzt wieder Entspannungstechniken zu üben. Die sind wichtiger denn je. Wenn ich sie mal beherrsche, gebe ich Kurse für das Führungspersonal. ;)
     
  21. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Whole 30 Paleo

    Ich hab mir ein Buch erkindelt und schon drin geschmökert.

    Ich habe mich auch sehr gut an die Meditationstechniken erinnert und was es für ein wunderbares geerdetes Gefühl gibt wenn man in dem Gefühl ist.

    Aha!! Es war untergebuddelt und braucht mal wieder ein bischen Erinnerungen und neue Ideen, es wird gerne mal unter lauter sonem Quatsch vergraben.
     
  22. Gard20

    Gard20 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Berlin
    AW: Whole 30 Paleo

    GuteMine,
    ich wünsche dir viel Erfolg beim Durchstarten!
    Als ich deinen Bericht deiner letzten Woche gelesen habe, kam es mir fast so vor, als wären wir Kolleginnen...:lol:

    Ich hatte in den letzten Wochen auch Urlaubsvertretung und Mega-Stress mit einem Projekt, in das sich dann leider eine Kollegin eingemischt hat, die alles noch verschlimmert hat.
    So sind leider aus meiner Sicht blöde Entscheidungen gefallen.
    Der Kollege, der morgen wieder aus dem Urlaub kommt, wird einen Schock erleiden, wenn er sieht, in welchem Zustand sein Projekt ist.

    Aber die Mechanismen sind immer die gleichen - abends spät müde, erschöpft, frustriert nach Hause kommen und dann die Kontrolle verlieren.
    Zu meinem Glück bin ich wirklich weg von Getreide und Zucker, daher sind die abendlichen Ausrutscher dann immerhin LC.
    Trotzdem ist dann der Berg Nüsse und Käse (und Rotwein) einfach zu viel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Coffee's Paleo Whole30 Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 7. Januar 2015
Paleo aus Berlin Vorstellen 26. August 2014
Paleo-und jetzt gern Keto! Hallo zusammen! Vorstellen 24. März 2014
Paleo Fettquellen Bin neu hier und habe schon Fragen 21. März 2014
Cavewoman's diary - paleo Statistik / Tagebücher 4. Februar 2014