Wie ist das nun mit der Hitze?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Morgentau, 20. Juli 2006.

  1. Morgentau

    Morgentau Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Berlin
    Hallo....

    Obwohl es sicherlich schon mehrfach angesprochen wurde (bin gerade zu faul zum Suchen :) ), frage ich mal:

    Hohe Temperaturen (innen wie außen) = Gewichtstillstand?

    Bei mir ist leichter Ärger im Anflug - seit Montag tut sich nichts bzw. ist 1 kg drauf. Ich esse gem. Grundumsatz und trinke ja sehr viel. Nur mit Sport sieht's zur Zeit mau aus (Muskelfaserriss). Eisprung und Menstruation kann ich ausschließen.

    Geht es jemandem ähnlich?

    Morgentau :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München


    Bei mir hat sich seit letzten Samstag auch nichts getan.Wahrscheinlich läuft das Wasser,das ich trinke direkt in die Beine.:-x
     
  4. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Durchgängige Abnahmen gibts leider nicht, Schwankungen sind ganz normal und gehören leider dazu!
     
  5. Morgentau

    Morgentau Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Berlin
    @ Barbara.... das ist auch mein Gefühl ;-)

    @ Claudia.... natürlich gibt es Stillstand und auch Schwankungen....und der Ärger darüber ist berechtigt, selbst wenn er nichts ändert :). Mir ging es mit meiner Frage nur darum, ob die Hitze ein weiterer Faktor sein kann, der die Abnahme behindert...

    Morgentau :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. wegmitspeck

    wegmitspeck Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Österreich
    hallo morgentau,

    leider kann ich dir deine frage nicht beantworten, aber du hast u.a. geschrieben, dass du keine menstruation hast.

    nun hat sich für mich die frage ergeben, ob man nicht leicht auch schon VOR der nächsten menstruation meist einen gewichtsstillstand hat, weil der körper bereits wasser einlagert.

    oder hat man nur während der menstruation gewichtsstillstand?

    @ketoianer-damen:
    welche erfahrungen habt ihr damit? menstruation und gewichtsabnahme


    liebe grüsse
     
  8. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Bei mir gehts meist am Tag zuvor hoch, dann weiß man meistens schon bescheid. Am 2. Tag gehts normalerweise wieder runter. Manchmal sind 500g, manchmal auch 1,5 kg das schwankt.

    Ich denke man lagert bei der momentanen Hitze leichter Wasser ein, das machts etwas mühselig.
     
  9. Morgentau

    Morgentau Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Berlin


    Hallo Manuela,

    dazu habe ich unterschiedliche Erfahrungen hier gelesen. Ich denke 2 bis 3 Tage vorher kann man mit Wassereinlagerungen rechnen, die sich bei den Einzelnen unterschiedlich schnell wieder abbauen.

    Ich kann es für mich momentan ausschließen, da ich mich in der Phase 'nach dem Eisprung' befinde ;-)....

    Morgentau :)
     
  10. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Bei mir ist es ganz schlimm. Es beginnt schon mit dem Eisprung und hält sich bis zu Ende der Periode. In dieser Zeit kann ich wieder bis zu zwei Kilo zulegen. Ist zwar nur Wasser, aber trotzdem depremierend. Danach geht es wieder sprunghaft runter.
     
  11. Morgentau

    Morgentau Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Berlin
    Danke dir Only :)

    Das macht doch Mut. Ich werde das mal beobachten, vielleicht verhält es sich bei mir ähnlich...

    Morgentau :)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Aber gerne doch! Ich verstehe Dich nur zu gut. Es ist doch ätzend, wenn man (frau) drei Wochen im Monat mit dem Gewicht stehen bleibt!
     
  14. wegmitspeck

    wegmitspeck Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Österreich
    hallo nochmals,

    ich habe ja erst nach atkins zu essen angefangen. nun sind es knapp über einer woche und es sind erst 300g weg. sozusagen noch nix.

    ich habe gestern meine tage bekommen und nun denke ich, dass danach die waage schon was anzeigen sollte. die hoffnung stirbt zuletzt. wenn sich dann nichts tut, dann findet ihr mich in der frustecke wieder.

    3 wochen stillstände sind aber schon der horror. hochachtung, dass du noch dabei bist.

    ich bin mir sicher morgentau, dass es bei dir bald wieder vorwärts geht. ich wünsch es dir! das ist sicher das ein test vom inneren schweinehund.
    solange du nicht zunimmst, würde ich mir einweilen noch keine grauen haare wachsen lassen.

    liebe grüsse
     
  15. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Was bringt mir, nicht mehr dabei zu sein? Bin zwar in dieser Zeit frustriert, aber immer noch hoffnungsvoll. Mich mit KH voll zu schlagen wäre dann wohl das Verkehrtste, was mach machen könnte...

    Ich nutze die 1,5 Wochen nach der Periode ganz intensiv aus, ich esse gerade eben mein Grundumsatz auf, um so viel wie möglich abzunehmen (jetzt ist so eine Phase) um dann in den nächsten drei Wochen das Gewicht mindestens zu halten. Ist nicht einfach, klar. Aber was bleibt mir übrig?
     
  16. wegmitspeck

    wegmitspeck Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Österreich
    ich sehe ja was du schon abgenommen hast!
    bist also absofort mein vorbild, wenn nix geht. :respekt:

    macht mich halt nur traurig, dass bei allen anderen zu beginn schon 3-4kg gehen auch wenns nur wasser ist und bei mir tut sich wie immer NIX
     
  17. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Ich habe meine erste 19 kg mit LowFat abgenommen und dann ging es einfach nicht mehr. Ich war fast zwei Monate im Plateau, bis ich entschieden habe, Atkins zu machen. Die ersten zwei Wochen habe ich gar Nichts abgenommen, dann ging es einwenig runter und wieder Plateau. Aber ich weiß jetzt auch, woran es liegt und versuche mich nicht wahnsinnig zu machen. Jetzt geht es wieder und ich freue mich natürlich darüber, aber ich weiß, dass bald mein Gewicht wieder stehen bleibt.

    Die Menschen sind halt verschieden, manche nehmen schnell ab (deswegen beneide ich die Männer, weil die einen schnellen Stoffwechsel haben und schneller abnehmen) und manche müssen um jeden Gramm kämpfen. Aber das Kämpfen lohnt sich! Chakka!
     
  18. Missyli

    Missyli Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Velbert
    Genau das heiße wetter ist bestimmt mit schuld:schwitz: ich bin mir sicher mein wasser konsum ist sprunghaft angestiegen u ich kann spüren wie mein körper es bunkert:cry: ansonsten hab ich keine erklährung für meinen fast stillstand obeeohl nachdem was ich ausschwitze müsse ich wasserleer sein:megasmil: aber was will man machen zähne zusammenbeißen und weiter im Takt
    Viele liebe Grüße Missyli
     
  19. Morgentau

    Morgentau Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank Manuela :)....

    Glücklicherweise habe ich keine 'Gelüste' und denke auch nicht daran aufzuhören, aber ein bisschen wurmt's halt. Ist ja klar, man startet, es geht kontinuierlich runter und wer plant da schon einen Stillstand ein? (Obwohl wir natürlich alle wissen, dass es früher oder später dazu kommt :) )... Ich muss mir wohl öfter mal meine Signatur ins Gedächtnis rufen ;-)

    Ein kleiner Trost ist auch, dass ich seit Beginn nie aus der Ketose geflogen bin.

    @ Only: gute Strategie... Werde mir ein Beispiel an deiner positiven Herangehensweise nehmen

    @ Sylke: Kopf hoch!

    Morgentau :)
     
  20. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Fängt bei mit schon 7-8 Tage vorher an mit Wassereinlagerung.Absolut keine Abnahme,manchmal auch leichte Zunahme,je nach Essdisziplin.KH nahe 0 haben sich in dieser Phase bewährt,geht aber nicht immer.
    Dann meist Abnahme von 1-1,5 Kg am 2.-3. Tag.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hitze! Erfahrungen 27. September 2017
Hitze, wie in den Wechseljahren? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Juni 2015
Leinsamen erhitzen? was haltet ihr davon Lebensmittel 28. September 2014
Hitze bei Hündinnen Plauderstübchen 15. März 2007
Die HITZE macht mich Wahnsinnig Plauderstübchen 19. Juli 2006