Wie lange machst du schon Low Carb / Atkins ???

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Toddy, 22. April 2005.

?

Wie lange machst du schon Low Carb / Atkins ?

  1. 1 - 3 Monate

    93,1%
  2. 3 - 6 Monate

    2,9%
  3. 6 - 9 Monate

    1,3%
  4. 9 - 12 Monate

    1,6%
  5. 1 - 2 Jahre

    1,1%
  1. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Ich wollte es nicht so direkt ausdrücken wie Only,aber beim Lesen hab ich mich auch gefragt,ob Dein Verhältnis zu Deinem Körper vielleicht gestört ist.
    Wir sind etwa gleich groß und ich habe bis 30 immer exakt 55 Kg gewogen, das war Größe 36-38 und erforderte viel Einsatz das zu halten.
    Warum es dann drastisch mehr wurde,ist eine andere Story,hatte aber damals den echten Horror davor zuzunehmen.
    Sehe das heute so,daß so ein Gewicht bei der Größe nur normal ist,wenn es ohne Diäten und Einschränkungen wie ständiges Kalorienzählen gehalten werden kann. Sonst steckt da schon der Beginn einer Eßstörung und eine falsche Körperwahrnehmung dahinter.
    Gönn Deinem Körper doch das eine oder andere Kilo mehr,auch für die Optik.
    Ich erinnere mich heute immer an eine Freundin meiner Mutter, die damals etwas älter war, als ich heute und bei meiner Größe so um die 65 Kilo gewogen hat. Sie hat immer gesagt: "Nach den Wechseljahren brauchst Du einfach mehr Gewicht,sonst siehst Du aus wie eine verhungerte Ziege." Und ich hielt sie damals für eine fette Kuh,obwohl sie Normalgewicht hatte.
    Daraus meine Ableitung. irgendwann mußt Du Dich für Kuh oder Ziege entscheiden (Ausnahmen gibt es natürlich) und wie Only sagt, nach euesten Erkenntnissen leben die "Kühe" gesünder und länger.
    Also stess Dich doch nicht selbst.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse


    Zu Kühen und Ziegen: Inder haben ein Sprichwort "abgemagerte Kuh wird nie eine Gazelle sein".
     
  4. watzen

    watzen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    bei München
    Super, muß ich mir merken.
     
  5. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse
    Ich bleibe liebe dicke Gazelle ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Hi Claudia!

    50 kg bei deiner Größe sind zu wenig. Schon 54 kg sind an der Grenze.
    Verstehst du, was ich dir über die Vorratshaltung deines Körper geschrieben habe und hast du die kleine Diätgeschichte gelesen? Dick zu sein (was immer man individuell auch darunter versteht) kann eine unglaubliche Belastung sein, aber abnehmen und Gewicht halten, darf nicht das wichtigste sein.
    Du willst ein bestimmtes Gewicht und dein Körper will ein anderes und leitet daher die Freßattacken ein.
    Du arbeitest gegen deinen Körper, warum weißt vielleicht du selbst, aber vielleicht mußt du es noch herausfinden.

    Du kannst dir gern hier alles von der Seele schreiben (bitte im eigenen Tagebuch), du bleibst ja anonym, mußt aber auch mit wenig verständnisvolleren Antworten als meiner rechnen. ;-)

    Ich persönlich würde dir raten einen Psychologen (Keinen Psychiater) aufzusuchen und dort deine ganze Geschichte (ich denke, da steckt noch eine Menge mehr dahinter) abzuladen. Das ist nix schlimmes und könnte dir, und damit auch deiner Umwelt, sehr helfen. Mußt es ja keinem erzählen.

    Liebe Grüße
    Perdita
     
  8. fly-spy

    fly-spy Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nordfriesland
    2,5 wochen und 6 kg abgen.
    gruss fly-spy
     
  9. mimi1411

    mimi1411 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    92


    Seit 7 Wochen


    Woche 1 : von 75,0 kg auf 72,6 kg - 2,4 kg>:) >:) Natürlich Wasser abgenommen
    Woche 2 : von 72,6 kg auf 71,2 kg - 1,4 kg>:) >:) Jetzt geht es ans Fett
    Woche 3 : von 71,2 kg auf 71,5 kg + 0,3 kg:shock: :shock: Stillstand , viel Käse gegessen
    Woche 4 : von 71,5 kg auf 70,2 kg - 1,3 kg>:) >:) und es geht weiter
    Woche 5 : von 70,2 kg auf 69,4 kg - 0,8 kg>:) >:)
    Woche 6 : von 69,4 kg auf 68,9 kg - 0,5 kg>:) >:)
    Woche 7 : von 68,9 kg auf 66,7 kg - 2,2 kg>:) >:)
    minus 8,3 kg in 7 Wochen
     
  10. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2
    Ich habe am 5. April 2006 mit Atkins begonnen und am 5. Oktober, in 7 Tagen also, bin ich 6 Monate dabei. Ich habe in dieser Zeit fast 16 kg abgenommen. Noch 6 Monate und ich habe mein Ziel, 33 Kilo abzunehmen, erreicht.

    Liebe Grüße
    Muddl
     
  11. kingrobbyd

    kingrobbyd Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland
    garnicht mehr.nach 4 wochen aufgegeben,weil es nichts gebracht hat außer unwohlsein.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Betty Page

    Betty Page Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Pott
    1-2 Jahre - seit M>ai 2005.

    Aber ich darf nicht mehr teilnehmen an der umfrage, weil ich angeblich schon teilgenommen habe :confused:
     
  14. Nepomuk

    Nepomuk Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    216
    Medien:
    5
    Ort:
    Marl
    ...seit November 2005 und bleibe auch dabei, habe mich einfach mittlerweile dran gewöhnt und vermisse nichts.
     
  15. heike8

    heike8 Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    16
    Ort:
    gelsenkirchen
    hallo,ich bin seit ein paar tagen erst dabei und fühle mich pudelwohl. ich hab das gefühl fitter zu sein. by by heike
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie lange ernährt ihr euch schon ketogen? Plauderstübchen 7. September 2017
Wie lange bis zur ersten Ketose? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2017
Ich stalke euch schon ein bisschen länger, jetzt will ich mitmischen ;-) Vorstellen 3. März 2017
Wie lange kann man bei 20 KH verweilen ohne Schaden zu nehmen? Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Februar 2017
Oopsies - wie lange haltbar? Lebensmittel 14. September 2016