Wie lange schlaft ihr, wenn ihr in Ketose seid?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Sorah, 13. April 2012.

  1. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Wenn man 5 km den Berg hoch keucht, kann man danach meist die gleiche Strecke bergab chillen.
    Wir haben hier zwar keine Berge, aber dafür reichlich Wind und der erhöht auch den Widerstand.
    Ich habe auch 17 Jahre am Bodensee gewohnt. Dort gibt es ja durchaus auch mehr als nur Hügel.

    Es ist immer eine Frage der Streckenplanung. Auch im Sauerland fließen die Flüsse nicht bergauf und wenn man einem Fluss folgt, geht es im Schnitt nun mal nicht Bergauf ;)

    Wenn es für den Start keine 30 km sondern nur 25 sind, ist das aber mit Sicherheit deutlich besser als die Zeit im Sessel zu verbringen.
    Es geht nicht darum in welcher Zeit man die Strecke schafft. Man kann zwischendurch auch Pausen machen. Es geht darum, dass man seine Strecke schafft.
     
    Sandydoo gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. DerFetteHomer

    DerFetteHomer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    149


    Ich finde es schon etwas verrückt. Mache bereits 1,5 Jahre Atkins und erst heute ist mir irgendwie so richtig bewusst geworden das ich weniger schlafe/ weniger Schlaf brauche.
    Früher hab ich teilweise bis 10 Uhr gepennt. Heute bin ich beispielsweise um 5:30 aufgewacht - ohne Wecker...

    Vielleicht liegts auch am Sport? Das man mit Sport besser schläft und deshalb weniger Schlaf braucht?!
     
    Chibby gefällt das.
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Sport ? Nö, ich mach kein Sport und bin oft nach ca. 6,5 Stunden hellwach aber an manchen Tagen, vorallem nach Sport (also meiner VIER Radtouren letzte Woche ) brauch ich auch mal 10+ :)
    Aber bei mir läuft sowieso einiges anders hab ich manchmal das Gefühl. :)
     
  5. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Ich habe gerade 4 Stunden Schlaf hinter mir und bin hellwach und fröhlich und erholt. Habe versucht mich zu mehr Schlaf zu zwingen, weil ist ja Wochenende, und nix da. Krass.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Daisy73

    Daisy73 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,70
    Gewicht:
    59,5 kg
    Zielgewicht:
    56-59; aktuell passt es
    Diätart:
    aktuell möglichst Low Carb
    Huhu,

    das hatte ich tatsächlich nur am Anfang. Hatte sich mein Körper an die Ketose gewöhnt, brauchte ich wieder normal viel Schlaf.




    LG
     
  8. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich denke das ist bei allen verschieden.
    Anfangs brauchte ich weniger Schlaf, heute eigentlich gleich viel.
    Das was sich aber verbessert hat ist der Schlaf generell.
    Früher konnte ich selten mal 4 Stunden am Stück schlafen, oft nur 2-3 Stunden.
    Heute weckt mich höchstens noch die Blase aber ansonsten schlafe ich wie ein Stein.
    Das führt dann scheinbar dazu das ich morgens nicht mehr so verpeilt und eher wach bin.

    Begünstigt wird das ganze dann natürlich jetzt noch durch nen relativ geregelten Tagesablauf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie lange ernährt ihr euch schon ketogen? Plauderstübchen 7. September 2017
Wie lange bis zur ersten Ketose? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2017
Ich stalke euch schon ein bisschen länger, jetzt will ich mitmischen ;-) Vorstellen 3. März 2017
Wie lange kann man bei 20 KH verweilen ohne Schaden zu nehmen? Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Februar 2017
Oopsies - wie lange haltbar? Lebensmittel 14. September 2016