Wie oft wiegt Ihr Euch???

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Dickes B, 7. November 2009.

  1. Dickes B

    Dickes B Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin
    Ich hab da echt ne Macke, wiege mich morgens, abends, nach dem Toilettegang... und mache mich damit völlig irre. Habe mir schon oft vorgenommen, mich nur einmal wöchentlich zu wiegen, weil der Gewichtsunterschied dann sicher aussagekräftiger ist... Wie macht Ihr das und vor allem, wie haltet Ihr das durch???

    LG,
    Dickes B
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mondkalb

    Mondkalb Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien


    Ich hab mich früher auch täglich gewogen, aber nur einmal in der Früh.

    Jetzt, wo ich fast am Ziel bin, bringt das nix mehr und ich wieg mich nur noch 1x wöchentlich.

    Ich kann gut verstehen, dass man am Anfang der Diät einfach neugierig ist wie schnells geht und so. Man muss aber auch dabei immer im Hinterkopf behalten, dass eine Ab- oder Zunahme von einem Tag auf den nächsten absolut keine Aussagekraft hat.

    Irgendwann hat sich der Anfangseifer aber auch abreagiert und man denkt sich "solang ich so leicht in die Jeans reinschlüpfe, die ich vor 2 Monaten nicht zubekommen hab, ist alles in Butter" ;)
     
  4. Lillith 09

    Lillith 09 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Neuenstein
    Ich wiege mich auch täglich jeden Morgen......

    und bin total happy wenn was runter geht und total gefrustet wenn nicht...

    wenn ich mich nicht wiege hab ich immer ein schlechtes Gewissen...ach und übrigens ich glaub meine Waage ist kaputt ...momentan geht nix runter
     
  5. Dickes B

    Dickes B Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin
    Ach schön, dann bin ich ja doch nicht so besessen, wie ich dachte ;) Ja, ich freu mich auch immer, wenn was weg ist und wenns nur 100 g sind :D
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. bendog

    bendog Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Hemer
    also wiegen tue ich mich des öfteren, aber eigendlich nur interessenhalber da die wagge jedesmal was anderes anzeigt :) vor allen die körperfett anzeige zeigt an einen tag sehr unterschiedliche ergebnissen,
    die waage die mich wirklich interessiert benutze ich aber nur einmal wöchenlich
    was ich wichtiger finde ist das maßband und 16 cm weniger bauchumfang ist ja schon mal was
     
  8. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Also ganz wichtig ist wiegen vor und nach dem Klogang.
    Und den Output zur Gegenkontrolle bitte auch wiegen sonst kann man ja nicht sicher sein.
     
  9. boubou

    boubou Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    64
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Balgach, St. Galler Rheintal Schweiz


    hallo allerseits
    Ich komme mal wieder zu euch.
    Also ich wiege mich überhaupt nicht, denn mir ist mein Gewicht im Grunde genommen sch...egal.
    An meiner Kleidergrösse merke ich, dass ich abnehme und vor allem wenn mir die Hosen im Einkaufsmarkt plötzlich vom Allerwertesten abrutschen. Peinlich....

    Vor 2 Monaten musste ich zum Arzt wegen der Fahrbewilligung. Er wollte mein Gewicht wissen. Ich sagte ihm: Weiss nicht
    Also musste ich auf die Waage. Ich hatte 67kg. Ich sagte ihm: He ihre Waage ist ja kaputt, das kann nicht sein. Seine Antwort: Wenn sie zu schwer sind, dann müssen sie halt weniger essen. Nein sagte ich, ich bin überrascht, dass ich soviel abgehommen habe, stimmt denn wirklich die Waage hier?

    Soviel zu meinem Wiegen. Ich hatte also in 6 Monaten 5 kg abgenommen. Juhui
     
  10. Tilda

    Tilda Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Wien
    Die ist ganz sicher kaputt, genauso wie meine! ;)
     
  11. Lillith 09

    Lillith 09 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Neuenstein
    ...endlich mal jemand der mich versteht----lach.....

    es könnten natürlich auch ein paar böse wichtel sein die sich immer mit drauf stellen
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. missyd

    missyd Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Rorbas - Schweiz
    Ich kontrolliere mein Gewicht fast täglich.

    Immer morgens (vor dem Frühstück) nach der Toilette und nackt.
    Wenn ich dann wieder eine Stillstandsphase habe stehe ich auch nur 2-3 pro Woche auf die Waage ....

    Ist nicht unbedingt zu empfehlen täglich auf die Waage zu stehen .... kann frustrierend sein und das macht stress und stress ist nicht gut .... :rolleyes:
     
  14. Mondkalb

    Mondkalb Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    [​IMG]
     
  15. Dickes B

    Dickes B Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2009
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Berlin
    Ja, das denk ich mir, ich nehm mir auch täglich vor, mein Gewicht in größeren Abständen zu kontrollieren... aber morgens juckt die Neugier dann wieder soooooooo dolle... :roll:
     
  16. Der Tempelritter

    Der Tempelritter Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    192
    Medien:
    1
    Alben:
    1
  17. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.989
    Mal wiege ich mich täglich und mal nur wöchentlich.
    Unsinnig finde ich mehrmals wiegen am Tag - vor dem Essen, nach dem Essen usw...das ist schon krankhaft.

    Tempelritter, du möchtest bei 1,78m 65 kg wiegen??? Bist du wirklich ein Mann??? Vielleicht bist du ja Jockey oder Skispringer, dass du so wenig wiegen willst?!
     
  18. Der Tempelritter

    Der Tempelritter Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    192
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    nach meinem ersten atkinsstart bin ich ohne probleme auf 67 runter gekommen und das ist mein ziel, die 67 und noch 2 mehr.

    das war mein wohlfühlgewicht.
     
  19. Sheba23

    Sheba23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.494
    Ich wiege mich auch täglich, klar ist es oft auch frustrierend und oft habe ich den Tipp bekommen mich nur 1 x wöchentlich zu wiegen. Aber ehrlich gesagt, bin ich lieber ab und an schlechter drauf, habe dafür allerdings die Kontrolle und es motiviert mich noch mehr zu machen, wenns wieder hochgegangen ist :)

    Mehrmals täglich finde aber auch ich eher krankhaft :)
     
  20. Piamaus

    Piamaus Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    65
    Also ich wiege mich meistens 2 mal die Woche (Dienstags und Freitags *g*). Wobei ich nur das Dienstagsgewicht in meine Tabelle eintrage, der Freitag ist eher nochmal zur Zwischenkontrolle.
    Früher hab ich mich auch täglilch gewogen, aber irgendwann hab ich mich damit so unter Druck gestzt, dass ich genz bewusst damit aufgehört habe. War am Anfang nicht ganz einfach aber mitlerweile klappt das so ganz gut!
     
  21. Der Tempelritter

    Der Tempelritter Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    192
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    ich wiege mich täglich, damit ich sehen kann, ob sich nach bestimmten mahlzeiten/speisen das gewicht verändert.

    so hab ich eine bessere kontrolle über mein essverhalten und vermeide so ein plateau oder eine gewichtszunahme und somit frust.

    gut, die täglichen schwankungen muss man dabei auch berücksichtigen, doch auch das bekommt man mit der zeit hin, denn neben dem display auf der waage hat man ja auch noch die kostenlose klamottenwaage, die einem zeigt, wie locker die jeans oder das t-shirt sitzt, oder eben spannt, je nach dem.
     
  22. katinka79

    katinka79 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Ostfriesland
    ich wiege mich auch täglich.. Habe das schon immer so gemacht und werde es auch vorerst beibehalten. Erst wenn sich die Abnahme verringert, wird es wohl auf wöchentlich umgestellt, da meine Waage leider nur 500 g Schritte anzeigt:???:
     
  23. Tobi_DXB

    Tobi_DXB Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    3
    Wiege mich jeden Freitag morgen nach dem Aufstehen, oefter halte ich fuer unnoetig. Das eigentliche Gewicht ist meiner Meinung nach ohnehin zweitrangig, ich achte mehr auf mein Spiegelbild und mein Gefuehl..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie oft wiegt ihr euch? Umfragen 18. März 2014
Wer wiegt gewinnt :-) Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. April 2012
Wer wiegt sich auch nicht? Umfragen 22. November 2009
Wie lange ernährt ihr euch schon ketogen? Plauderstübchen 7. September 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017