Wieso nehme ich ständig ab in Keto, obwohl ich 2300 Kalorien esse?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Quante, 23. Mai 2016.

  1. Quante

    Quante Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178cm
    Gewicht:
    113KG
    Zielgewicht:
    90KG
    Diätart:
    Kohlenhydrate Mittags, Abends Kette Carbs
    Hallo,


    wie das Thema schon sagt. Wieso nehme ich mit 2300 Kcal pro Tag (nur Fleisch Atkins) extrem schnell ab und mit 2300 Kohlenhydraten nicht?

    Ich kapiers einfach nicht....

    2300kaloren ist mein Maximum am Tag.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.588
    Diätart:
    Slow Food


    wieso machst Du eine Diät, über die Du Dich nicht
    vorher informiert hast? kauf Dir ein Buch, das
    erleichtert die Sache

    [​IMG]
     
  4. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Die kcal von Lebensmitteln sind Werte, die unter Standardbedingungen im Labor bei Verbrennung ermittelt werden.
    Im menschlichen Körper werden Lebensmittel aber nicht angezündet und verbrannt, sondern durchlaufen komplizierte Stoffwechselvorgänge. Eine Kilokalorie aus Zucker ist also nicht gleich einer Kilokalorie aus Eiweiß oder Fett.
     
    zuchtperle gefällt das.
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Du bist ja ein Scherzkeks. ;)
    Die Meisten hier haben das gegenteilige Problem. :giggle:

    Wie Mausal schon schreibt, der Körper verwertet das unterschiedlich.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Talita

    Talita Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Eine Theorie ist, dass der Verdauungsvorgang an sich in der Ketose schon einiges mehr verbraucht an Kalorien als im normalen Modus ... Atkins führte dafür die Lipolyse an.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Als Kerl sollte man mit 2300 kcal auch abnehmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Reisen und abnehmen Plauderstübchen 28. August 2017
Abnehmen mit Kaffee Plauderstübchen 31. Juli 2017
Ketogen abnehmen ohne fett aufnahme Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Juni 2017
Essen und trotzdem abgenehmen.....Bitte Rezeptvorschläge Themen Diäten 21. April 2017
Ist es eigentlich möglich, mit normaler Diät schneller abzunehmen, als mit Keto? Atkins Diät 5. April 2017