Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von heavyweightman, 15. November 2014.

?

Wieviel Sport macht ihr? Pro Woche? Pro Tag?

  1. Täglich mindestens 20 Minuten oder mehr

    2 Stimme(n)
    14,3%
  2. Täglich mindestens 40 Minuten oder mehr

    1 Stimme(n)
    7,1%
  3. Täglich über eine Stunde

    2 Stimme(n)
    14,3%
  4. 3-4 pro Woche Sport unter einer Stunde

    2 Stimme(n)
    14,3%
  5. 3-4 pro Woche Sport über einer Stunde

    1 Stimme(n)
    7,1%
  6. 5-6 pro Woche Sport unter einer Stunde

    1 Stimme(n)
    7,1%
  7. 5-6 pro Woche Sport über einer Stunde

    3 Stimme(n)
    21,4%
  8. Tendenziell mit hoher Intensität

    5 Stimme(n)
    35,7%
  9. Tendenziell mit moderater Intensität

    3 Stimme(n)
    21,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. heavyweightman

    heavyweightman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Verkaufe ein i! :wink:

    Es heißt Hit!

    Das was du meinst, gibt es noch weit nicht so lange und wäre ohne Hit auch garnicht entstanden!

    Hey Zimtschnecke :wink:

    ja, Buch zum Hit hab ich! Die Ernährung kommt in dem Buch nur beim Colorado Experiment vor. Der Hauptpunkt ist Kcalüberschuss und genug Protein! Damit der Muskel auch wachsen kann. Wird für uns in Ketose und mit Kcaldefizit schwierig!

    Buch ist:
    HIT - Hochintensitätstraining: Das optimierte System für rapiden Muskelaufbau


    Ma du arme! Geh das darf ja nicht wahr sein, was für eine Gemeinheit des Schicksals, dass du jetzt dann weniger Zeit für dein Training hast und gnadenlos verfetten musst. Das ist wirklich gemein! Ich weiß schon garnicht mehr, was ich machen soll, mit den ganzen Tränen, die ich weinen muss, weil das so furchtbar ist!:heul2: Gerade du, wo du mir ja eh gezeigt hast, wie DRINGEND nötig du es hast, abzuspecken :wink: :lol:

    (Für alle die es nicht wissen, cinnamon ist gertenschlank - beinahe abgemagert! :wink:)

    Ja, dann zurück zum Thema! Wenns Zeitschwierigkeiten sind, gibt es nichts besseres auf der Welt, als ein Hittraining! Weil du deinen Muskel dabei in sehr kurzer Zeit, sehr effizient ausbelastest und einen starken, anabolen Wachstumszeiz setzt! Ich habe mich damals von 70/80kg Bankdrücken (10 WH) in 6 Monaten auf 130kg gesteigert (6 WH). Mit Hit. Keine Trainingseinheit hat länger als 30 Minuten gedauert. Das war ein Traum. Ich hab das damals immer gemacht und es war einfach nur geil! Ich wills vielleicht eh wieder machen. Ich bekom fast selber Lust drauf, es wieder zu machen, wenn ich mich daran zurück erinnere, wie das damals so war... Wenn ich vom Floor in die Umkleiden bin, war ich komplett dicht und high, von den körpereigenen Hormonen, die durch das "über das Muskelversagen hinaus gehen", ausgelöst wurden. Das war einfach nur geil! Ein richtiger Rush. Leider, hat sich der Körper auch schnell wieder angepasst und diese überdimensionalen Hormone schon nach wenigen Minuten nach Training nicht mehr raus gepumpt.... War vielleicht so 10 Minuten.....

    Ja du arme! Ich weiß schon garnicht mehr, was ich jetzt überhaupt noch machen soll, weil ich so derartig mit dir mit-verzweifle und dauernd bittere Tränen weine, weil das alles so DERARTIG furchtbar ist! Weil dich die ganze böse Welt vom zuckersüßen Training abhält!! Herzzerreißend ist das!! Jawohl! Herzzerreißend!

    Wobei du auch voll ins schwarze triffst! Man kann extrem viel falsch machen, alleine wenn man zu lange trainiert und dadurch das Cortisol steigt, welches Muskeln abbaut!... Bist hin zu starkem Training im Kcal Defizit.......!

    lg ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien


    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!


    meine bedenken bezüglich HIIT in Ketose sind einerseits, ob ich da dann auch wirklich jeden muskel mitbeanspruche bzw definiere und andererseits ob mir da nicht die KH fehlen.. da muss man ja mega gas geben!!!! und eben tunlichst ohne pausen!! sprich nix da mit aerob :(
    hab schon zwei mal diesen HIIT - kurs im Mcfit gemacht; beim ersten mal durchgehalten; beim zweiten mal hatte ich zuvor schon trainiert und hab es nach etwa der hälfte (nach der baucheinheit) meinen muskeln liebe abgebrochen.

    was ist denn jetzt der unterschied zwischen HIT und dem bekannteren HIIT

    wird wohl ne kleine zeitaufwendung wert sein, mir eigene HIIT-workouts zusammenzustellen...
     
  4. heavyweightman

    heavyweightman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Na, geh! Ich übertreib??? Aber ned wirklich?!!!! ;) :lol:

    Haha! Wo anders hin geschaut... das hättest du wohl gerne! ;)

    Ja Schnucki, ich bin nicht ganz sicher, ob du das mit bekommen hast oder ob du zu aufgeregt warst, aber ich hab mit dem Finger drüber gestreichelt, über dein (wie soll man dazu überhaupt sagen??? nennen wirs: ) zwerg-bäuchlein ;) Nachdem ich da VOR dir gestanden/gesessen bin, konnte ich schon alleine deshalb, rein technisch, nicht groß wo anders hin schauen ;)

    Hättest dich halt drehen müssen, wenn du das so gerne gehabt hättest! *gfg* ;)

    Ja.... im Sommer.... da kannten wir uns noch garnicht.......

    HIIT ist für Ausdauersportarten, wegen dem wechsel von z.B. sprinten mit langsamerem laufen. Damit sich der Puls nicht beruhigt und ein Nachbrenneffekt entsteht. Hit ist zum Muskel und Kraftaufbau. Etwas ganz anderes! Wobei, wie gesagt, HIIT vom HIT inspiriert ist. - Intervalle mit hoher Intensität ins Ausdauertraining ein zu bauen.

    Und ja, wenn du da ein ordentliches HITraining machst, dann wirst ganz sicher jeden Muskel mit beanspruchen! Brauchst halt einen ordentlichen Split. - Wenns zu viele Muskelgruppen an einem Tag sind, können dann sonst schon wegen Herzkreislauf garnicht mehr alle ordentlich beansprucht werden. (Obwohl Gießing das genau in seinem Fitnessbuch schreibt - aber da gehts halt auch um Fitness und nicht maximale Hypertrophie)
     
  5. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    aja stimmt, du hast "es" kurz angefasst. ja ich war aufgeregt weil mein bäuchlein in aller öffentlichkeit entblößt war.. wenn auch nur ganz kurz *gg

    ich kenne HIIT auch im zusammenhang mit nicht-ausdauer-training.
    siehe http://www.bodyrock.tv/ DAS SIND DIE FREAKS!! :lol:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. p91

    p91 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    55
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    hier mittlerweile 6-7mal die Woche Krafttraining (Hypertrophie) im 3er Split + mindestens 2mal Cardio (HIT oder einfach langsam laufen).
     
  8. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    3X die Woche Basis-Krafttraining in Anlehnung des WKM-Planes.Kann z.B. keine Klimmzüge,mache dafür dann Latzüge und ähnliches was die gleichen Muskelgruppen benutzt.Ein paar Isos für meine Schwachpunkte wie Schulterheben und Wadenheben.An der Festigung meines Sprungelenkes arbeite ich ebenfalls weiterhin.Mache 3x 6-8 Wiederholungen mit schweren Gewichten und langsamen Bewegungen.Sobald ich diese ohne Probleme bewältige,wird erhöht.

    Dazu 5X die Woche 60-70 min Ausdauer mit ständiger Erhöhung des Schwierigkeitgrades auf dem Crosser.

    Bei Bedarf und Bewegungsdrang noch ein ein paar Eigengewichtsübungen aus dem Ballettraining für die bessere Haltung,sowie stramme Spaziergänge.Bin damit in der letzen Woche als Bespiel bei über 450 Sportminuten gelandet.
     
  9. heavyweightman

    heavyweightman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    309


    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Kann ich auch ned, bin zu heavy ;):lol:

    Aber mach dann auch Latzug und merk, dass ich da trotzdem ordentlich was beweg.... ;)

    Schultern - super!
    Schwere Gewichte - super! (Wieviel? 80, 90 kg? ;))

    Wahnsinn! 5x die Woche 60-70 min Ausdauer! Wie macht ihr das nur?

    Was würde mich jetzt eh mal interessieren @alle:

    Die meisten haben angekreuzt, dass sie 5-6x die Woche mit tendenziel hoher Intensität trainieren. Wie geht´n das auf dauer bitte gut, ohne müde, schlapp, kaputt zu sein? Gelenksschmerzen, Infekte ect.ect.???

    Habt ihr euch da langsam hin gesteigert? Oder wie gemacht???
     
  10. heavyweightman

    heavyweightman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Ja Mensch! Wie du entblößt warst in aller öffentlichkeit!! Komplett T-Shirt weg... und jeder hats gesehen! Wirklich alle haben her geschaut... Gerade du, wo du ja so derartig schüchtern bist...!

    Ja, ja sicher sind das Freaks!!! Aber gegen dich, sind sie trotzdem nix ;)
     
  11. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!


    Moin Heavy,

    ich bin seit jeher ein sehr hibbeliger,nervöser Typ der nie stillsitzen kann.Natürlich habe ich dann Tage wie diesen Sonntag wo ich nur rumlunger-mein Körper holt sich was er braucht.Zudem gehe ich nach jeder Trainingseinheit im Studio in die Sauna,das durchheizen ist für mich eins der besten Regena die ich mir für mich vorstellen kann.

    Für das Ausdauertraining brauchte ich einen Anstoß,es fällt mir mittlerweile erstaunlich leicht.Bleibe bei der Zeit,erhöhe die Tage dann die Schwierigkeit

    Schwere Gewichte ist relativ-für mich sind 32 kg beim Bankdrücken schwer >:)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Echt jetzt? Das habe ich selbst zu meinen besten Zeiten ohne Training noch geschafft. Keine 10, aber 4-5 waren immer drin.

    Dann hast du ja nun ein neues Trainingsziel ;)

    Angefangen habe ich mit einem Ganzkörpertrainimg (Milonzirkel) an 3 Tagen die Woche. Das war mir nach kurzer Zeit nicht mehr genug und deshalb habe ich auf einen 2er-Split gewechselt und konnte so jeden Tag in etwa die gleiche Zeit auf die hälfte der Muskeln verwenden.

    Beim Ausdauertraining kam der Spaß mit der Ketose. Das habe ich recht schnell von 1x 20 Minuten auf 30 + 20 Minuten und dann weiter über 45 + 20 Minuten bis zu 60 + 30 Minuten gesteigert. Dabei den Puls nicht unter 150 fallen lassen.

    Gelenkschmerzen hatte ich keine und wenn es mal etwas doll für die Bänder war, hat Pferde-Gel geholfen
     
  14. Dracodine

    Dracodine Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Hannover
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Ich kann zur Zeit aufgrund meiner Schmerzen nicht noch mehr trainieren ^^"
    Mein Körper braucht noch viel Erholung.
    Ich bin aber eher der sportliche Typ der sich gerne viel Bewegt ^^ wenn ich also gesünder werde, werde ich sicher wieder mit Kampfsport anfangen und mehr trainieren.

    Das Training was ich mache tut mir richtig gut :3 aber öfter wäre zur Zeit zu viel. Ich habe ja auch Muskelversteifungsprobleme und verspannungen/Zerrungen/Prellungen, das muss erholt werden. Das Training nützt vorallem was für den Kreislauf ^^
    Wenn ich zu hart trainiere verschlimmern sich meine Schmerzen/Krankheitssymptome, deswegen mache ich das schön locker, zwar so, dass die z.B. Bauchmuskeln auch mal brennen dürfen, aber so, dass ich nicht völlig verausgabt bin.

    Ich habe jedoch selbst, als ich es noch konnte, meistens 2-3x die Woche trainiert und nicht tägl. und nicht jedes Mal voll Intensiv, ich hatte aber auch eine körperlich anstrengende Arbeit die mich gut gefördert hat ^^
     
  15. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.937
    Ort:
    Thüringen
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Dracodine, ich hatte früher auch Verspannungsprobleme.

    Am besten hat da Tiefenentspannung geholfen (progressive Muskelentspannung).

    Das ist "Seelenmassage" für den Muskel.

    Einen verspannten Muskel zu trainieren ist so sinnvoll, wie ein lahmendes Pferd auf die Galoppbahn zu hetzen.
     
  16. Kati1980

    Kati1980 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2014
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Köln
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Hallo:)
    Ich mach erst seit kurzem wieder Sport, so circa 3 mal die Woche für eine Stunde. Ab und zu auch mal länger, je nachdem welcher Kurs angeboten wird. In meinem Sportprogramm sind 25-30 min Kardio (Crosstrainer) enthalten und dann gehe ich meine Geräte durch, habe mir extra einen Plan machen lassen!
    Einmal wollte ich schauen was ich noch so drauf habe.. dabei habe ich dann leider übertrieben und mir wurde plötzlich übel und dann habe ich fluchtartig das Fitness-Studio verlassen (vorher hatte ich noch nichts gegessen). Also ich versuche schon an meine Grenzen zu gehen, aber wenn einem dann übel wird war es wohl auch zu viel des Guten!
     
  17. heavyweightman

    heavyweightman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Moin Nadine, bzw. Roterdrachen :wink:

    ist der Name von dem Film mit Ralp und Anthony?

    Ja, Sauna ist geil! Geh ich auch gern!

    Für dein Körpergewicht ist das in Wirklichkeit eh gut! Als ich 80kg gewogen hab, hab ich vielleicht auch so 30kg gedrückt... Also bist du ja in Wirklichkeit viel stärker als ich :wink: (als ich damals zumindest *gg*)

    Bist du eigentlich aus dem Norden? - wegen "moin"...

    Naja, ich muss ehrlich sagen, ich bin voll zufrieden, wenn ich meinen Rücken stärken und aufbauen kann. Ist für mich schon wichtig, aber nicht sooo wichtig. Da reichts mir wenn der fit genug ist, fürs normale leben und um Sachen tragen zu können, die auch mal ein bissl schwerer sind. Aber ein total breites Bodybuilderkreuz, muss ich garnicht unbedingt haben. So stark, dass ich Klimmzüge schaffe, muss ich garnicht werden. Der Rücken wird ja auch schon breiter, wenn man ihn am Latzug mit Gewicht trainiert. Und ich find Latzug, abgesehen davon, dass ich da auch keine berauschend hohen Gewichte nehmen kann, um saubere WHs zu schaffen, ziemlich gut!

    Nicht schlecht Herr Specht! Da würd mir die Lust aufs Training sofort vergehen und ich mich grenzenlos gestresst fühlen. Der beste Puls für mich ist der typische "Fettpuls" bei dem man noch reden kann. Über 150 hätte ich sofort 100.000 Stresshormone im Blut, die mir den Spaß verderben.

    Ja, das denke ich auch.

    Aber zumindest wusstest du, dass du an dem Tag an deine Leistungsgrenze gegangen bist ;) :) (um der Sache wenigstens rückblickend etwas positives abzugewinnen! *gg*)

    Arnold hat ja auch trainiert, bis ihm schwarz vor Augen wurde. Und ist sogar einmal eingebrochen, nur damit er trainieren konnte!
     
  18. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    So, an alle hier, auch an die Jäger, Fischer und andere Lügner! (5-6x über eine Stunde bei hoher Intensität...seid ihr irre!)

    Habe hier eben was vom Milon Zirkel gelesen, ist dass das mit der Karte? dieser Kraft- Ausdauer Interwall?

    Frage dazu: Wenn man, rein theoretisch, den Zirkel machen würde, also verschiedene Muskelgruppen im Wechel, bis zur Grenze, und dann kurze Cardio einheiten einstreut, ist dass dann HI(I)T? Praktisch war das damals im Studio nicht durchführbar weil ihn immer eine Rentnergang belagert hat...
     
  19. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Übungen mit Eigengewicht gelten nicht zufällig als sehr anspruchsvoll.
    Auf der anderen Seite sind es aber auch sehr grundlegende Übungen und wenigstens ein paar Wiederholungen sollte jeder hinbekommen. Man hat ja auch den Vorteil, dass man sie praktisch überall durchführen kann und keine besonderen Geräte dafür braucht.

    Liegestütz, Klimmzüge, Kniebeugen, Situps -- das kann jedes Kind (gesunde) und es gibt eigentlich keinen Grund, warum man sie als Erwachsener nicht mehr können sollte.

    Wenn man sowas nicht schafft dann bedeutet das doch nur, dass man es zu lange nicht versucht hat.
    Ich rede ja nicht von 20 oder mehr Wiederholungen. 1-2 Reichen ja für den Anfang.
    Für mich sind das Grundfertigkeiten. Wer das nicht hinbekommt, war schon in meiner Kindheit ein schlappes Weichei, warum sollte sich das geändert haben?
    Mein Opa konnte mit über 70 noch 2-3 Klimmzüge und 10 Liegestütz hat er auch mit 80 noch geschafft.
    Man braucht auch keine Angst haben, dass man wegen solcher Übungen plötzlich nicht mehr durch die Tür passt.
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Ja, Milon ist das mit der Karte.
    Mit wirklich intensivem Training hat das aber nicht viel zu tun.
    Es ist aber recht effektiv, auch wenn es mir immer eher wie "Seniorengymnastik" vor kam ;)
     
  21. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    :shock: :shock: :shock:

    ab 150puls fängt der spaß doch erst an!
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Genau :)
    Es soll ja Sport und kein Kaffeekränzchen sein
     
  23. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wieviel Sport?? Am Tag / in der Woche...?!

    Milon werde ich nächste Woche eingeschult und ich freu mich drauf. Ist eben wohl eher was für die kleinen Muskelgruppen, das gefällt mir.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eier - wieviele KH rechnet ihr? Bin neu hier und habe schon Fragen 18. Januar 2017
Wieviele Anläufe habt ihr gebraucht? Erfahrungen 8. Mai 2016
Bis wieviel g KH am Tag ist es ... LowCarb Diät 22. April 2016
Wieviel KHs haben saure Äpfel (Streuobst) Bin neu hier und habe schon Fragen 1. September 2015
Wieviel Fett und Protein in Gramm Archiv 8. Juni 2015