Wolkenbrot

Dieses Thema im Forum "Frühstück" wurde erstellt von Birgit Schilling, 19. Mai 2016.

  1. Birgit Schilling

    Birgit Schilling Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schildow
    Name:
    Birgit Schilling
    Größe:
    172
    Gewicht:
    119
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    Low Carb
    Wolkenbrot
    3 Eier
    3 Eßl Frischkäse
    1/4 Tl Backpulver
    1prise Rosmarin

    ► Ins Cloud-Brot gehören drei Zutaten: Eier, Frischkäse und Backpulver. Wer es gern süßer mag, dem empfehlen wir, einen Esslöffel Honig in die Teigmasse zu geben
    ► So geht's: Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eigelb mit dem Frischkäse (drei Esslöffel, auf Raumtemperatur) verrühren und das Backpulver hinzugeben. Das Eiweiß steif schlagen.
    ► Nun beides vorsichtig mit einem Kochlöffel zusammenrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Wer mag, kann jetzt den Honig hinzugeben. Anschließend die Teigmasse in runden Fladen auf einem Backblech verteilen. Die angegebene Menge reicht für sechs bis acht Wolken-Brote.
    ► Nach 15 Minuten im Backofen ist der raffinierte Snack bereit zum Verzehr. Tipp: Besonders gut schmeckt er mit Rosmarin bestreut.
     
    Mrs8 gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers


    Kennen wir alle als Oopsies!

    Stolli
     
    Birgit Schilling gefällt das.
  4. Birgit Schilling

    Birgit Schilling Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schildow
    Name:
    Birgit Schilling
    Größe:
    172
    Gewicht:
    119
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    Low Carb
    Esse die ganz gerne
     
  5. Grippen

    Grippen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    802
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Confoederatio Helvetica
    Name:
    Stefan
    Zielgewicht:
    Der Weg ist das Ziel
    Diätart:
    Atkins
    Jess, Oopsies!
    Mit Rosmarin habe ich es noch nie versucht, dafür aber mit Speckwürfel.
    Oooooohhhhhh, was sind die lecker!
     
    Birgit Schilling gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Birgit Schilling

    Birgit Schilling Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    98
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Schildow
    Name:
    Birgit Schilling
    Größe:
    172
    Gewicht:
    119
    Zielgewicht:
    69
    Diätart:
    Low Carb
    Hallo mit Speck kenne ich es noch nicht. Danke für den Tipp. Werde ich heute gleich ausprobieren
     
  8. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Ich hab auch sie oft mit Sesam bestreut oder mit Mohn.

    Stolli
     
  9. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)


    Ich hab die einmal gemacht, da sind die nichts geworden. Sind ganz flach geblieben und waren auch nicht besonders gut. Da hab ich wohl was falsch gemacht, wird noch mal probiert
     
    Birgit Schilling gefällt das.