Wuchtbrumme auf Abwegen (geschlossen)

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von Mayestic, 8. Mai 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    26. Mai - Tag des Selbstmitleids :)

    124,5 KG - 0,4 mmol

    Meine Arme brennen immer noch etwas, es war ne gute Idee nachts die Fenster zu öffnen, die kühle Luft kühlte die Arme.
    Sie sehen auch heute schon nicht mehr so rot aus wie gestern.
    Trotzdem werd ich mir heute wohl was langärmeliges anziehn, da schau ich nachher mal ob ich noch was kaufen kann.
    Gestern hab ich ein paar Trainingsshirts gekauft die super dünn sind und damit bin ich dann Rad gefahren und es war deutlich besser als 155er Baumwolle :)

    Und obwohl ich gestern so viel gegessen hab ist auch heute morgen wieder das erste Gefühl "Hunger". Mir ist richtig flau im Magen.

    07:30 Uhr - Frühstück, 300g Rührei, 100g Bacon, 20g Leinöl

    Um 11:30 Uhr hab ich Physio, gegen 13:30 Uhr sitz ich im Zug in die Heimat, gegen 15 Uhr mähe ich meiner Oma den Rasen und heute Abend hab ich in der Heimat ein Date, heißt ich sehe nach etwa 10 Jahren heute abend noch mal ne Kneipe von innen. Ich glaube echt ich war schon 10 Jahre keinen mehr trinken. Seitdem ich in Trier wohne sicherlich nicht mehr. Iwie hab ich es auch nicht vermisst muss ich sagen. Blöd halt das ich bei Wasser bleiben werde :) und zum essen nehm ich mir wohl ein paar Macadamia mit denn in der Heimat gibts nicht viel Auswahl was das Essen betrifft wobei ein Dönerteller ja gut gehn würde. Naja mal sehn wie ich heute abend drauf bin.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    27. Mai - Berliner Luft

    Tja was soll ich sagen ? Der gesterige Versuch mich zu besaufen klappte iwie nicht.
    Iwann hatte man micht dann überredet was zu trinken. Zuckerfreien RedBull hatten sie nicht daher gabs Vodka pur.
    Ein wenig später gab es dann Berliner Luft Schoko, schmeckt wie After Eight mit Alkohol und ner starken Schokonote.
    Davon warens dann 9 Gläschen und während meine Trinkpartnerin abschmierte ging es mir blendend was ihr nicht so richtig gepasst hat weil sie hat sich das anders vorgestellt :)
    Ich, der seit Jahren keinen Alkohol mehr getrunken hat, sie die ihn mehrmals im Monat trinkt.....tja sie schmiert ab und ich nicht.
    Kein Kopfweh heute, kein Kater, kein kotzen, nix.
    Tja, es werden mir sogar noch 0,3 mmol angezeigt was nicht nennenswert schlechter ist als gestern. *schulterzuck*
    Ich weiß nicht so genau wie viel in so ein Schnapsglas passt. Ich meine es stand 2cl drauf.
    Dann wären das also 180 ml von diesem Likör gewesen. Ich hab mal grade geschaut 42g KH auf 100.
    Das sind dann 75g KH, also nicht die Welt. Aber mal sehn wie es morgen laufen wird.
    Vielleicht komme ich mit nem blauen Auge davon weil ansonsten gab es nur Wasser und nen Dönerteller ohne Pommes sowie zwei Tüten Macadamia.

    Und jetzt ist es 7 Uhr, seit 1 Uhr bin ich zuhause und ich bin TopFit.
    Eigentlich etwas enttäuschend :)

    Meinem Sonnenbrand geht es gefühlt auch besser. Die Haut ist nicht mehr heiß.
    Es juckt ein kleines bisschen und kratzen ist ne böde ist. Das tut ne Weile später dann weh.
    Aber ich kleister das gleich wieder voll mit Aloe Vera und halte mich heute bedeckt denn es soll bei uns ja heute so richtig knallen.

    Hunger hab ich eigentlich noch so gar keinen aber ich denke ich schieb mir trotzdem gleich mal Frühstück rein.
     
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    29.Mai - Fehlersuche

    Irgendwas hat mich jetzt doch aus der Ketose gekickt. Ich hab zwar nicht die gefürchteten Nebenwirkungen wie Heißhunger und Co aber die Blutketone zeigen heute morgen, nüchtern 0,0 mmol an.
    Da ich aber Samstag und Sonntag kaum Carbs gefuttert habe liegt es evtl am Koffein oder an ner Überdosis Zuckerersatzstoff denn ich habe 8 RedBull getrunken.
    Das war das einzige an Wochenende was anders war, das einzige wo ich evtl die Fehlerquelle vermuten könnte oder aber die Reaktion auf die ca. 200 ml Berliner Luft vom Freitag kam verspätet.

    Ansonsten hab ich auch ordentlich zugelegt. Am Sonntag wog ich teilweise 128 KG statt der üblichen 124.
    Heute sind es schon nur noch 126 KG aber meine Lymphe explodieren auch grade wieder.
    Das dauerhaft warme Wetter + mein Bewegungsdrang + der Tatsache das ich meine Kompression nicht trage führt halt dazu und es ist keine Besserung in Sicht.
    Samstag und Sonntag hab ich mich aber Dank des Sonnenbrandes auf den Armen und im Gesicht vor der Sonne versteckt und bin mMn noch mal mit nem blauen Auge davon gekommen.
    Die Haut schält sich nur an einer Stelle ein klein wenig ansonsten wandelt es sich gradein Farbe um wobei es grade beim Training wieder ordentlich rot wurde.

    [​IMG]

    So, das war also mein Training für heute.

    Erstmal Beweglichkeitsübungen für die Gelenke weil man mir sagte das die Gelenke etwas länger brauchen als Muskeln um warm zu werden. Ausserdem knackt das immer so schön so das sich die Hälfte der Leute nach mit umdreht. Wenn ich Aufmerksamkeit brauche mache ich also Beweglichkeitsübungen *lacht* Aber nein, eigentlich machen diese Übngen alle. Dann je 5 Minuten AirBike und Rudern.

    Da ich mich dann jetzt doch mal hinknien konnte (welche ein Wunder) wurden der Vierfüßler reingenommen. Bei den Hampelmännern aber blockiert das rechte Bein sehr schnell. Trotzdem kann ich die 3x20 Hampelmänner machen. Lustig ist halt auch das ich dann mal wieder merke wie viel Bauch ich noch mit mir herumschleppe denn da gerät ganz schon viel Masse in Bewegung :/

    Dann als neue Übung das Schrägbankdrücken. Hier mal schaun wie weit man bei mir gehn kann. Bei 16KG in jeder Hand war leider Schluß, 12 KG in jeder Hand war aber iwie fast zu leicht und 14 KG Kurzhanteln haben wir nicht.

    Zum Schluss mal wieder Kettlebellschwingen. 5x10 Schwünge und dazwischen immer 5 Überzüge und 5 Crunches.

    Meine Trainerin findet es sehr schade das mein rechter Unterschenkel immer verkrampft aber das lässt sich halt nicht ändern "Man könnte soviel mehr machen " meinte sie wenn das nicht wäre. *schulterzuck* ist halt so. Evtl kann man es verbessern aber eigentlich ist die Rechnung ganz einfach. Drei Aterien braucht man, ich habe nur zwei also kann ich nicht alles machen.


    Um 08:00 Uhr gabs nen Hanf-Shake, um 12 Uhr nen Kasein-Shake.
    Danach gings aber bergab. Ich hab ganze zwei Tüten PretzelPieces gefuttert.

    [​IMG]

    Iwann später noch nen halben Ring Fleischwurst.
    Ich glaub ich spar mir den Rest der Woche die Ketonsensoren und ich weiß nicht ob ich über Pfingsten LowCarb bleiben werde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2017
  5. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    30.Mai

    09:00 Uhr - 300g Rührei mit 100g Bacon, Kokosöl
    Für heute haben sich viele Pakete angekündigt daher heißt die Devise für heute "Eierschaukeln" und warten.
    Aber bis um 12 Uhr sollten sie alle hier sein.

    13:00 Uhr Kaseinshake - je 150g Wasser, Mandel- und Hafermilch, 30g Kasein, Erdnussbutter war noch keine da, die kam erst später.

    21:00 Uhr 600g Schweinefilet mit diversen Saucen, Kräuter- und Knoblauchbutter.
    Die Saucen haben zwar verhältnismäßig viele KH, die BBQ z.B. 34g auf 100g aber ich war sparsam, wollte nur mal andere Geschmacksrichtungen. Dominiert haben 40g Kräuter- und Knoblauchbutter.
    Dazu dann drei Klekse CurryMango-, Knoblauch- und BBQsauce.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    31. Mai - Keine Ketonkörper mehr da

    Tja, gestern abend hatte mich doch mal die Neugierde gepackt und ich hab mal nach den Blutketonen geschaut. Waren keine mehr da.
    Mein Gewicht ist aber wieder da wo es immer ist, 124,5 KG. Die 3-4 KG Bonus der letzten Tage sind also wieder weg.
    Ich war aber auch nicht viel draußen, hab mit der Klimaanlage gekuschelt und dafür gesorgt das es hier schön kühl ist, ich viel die Beine hochlegen konnte etc.

    Ich fange dann mal heute 08:15 Uhr mit nem Erbse-Hanf-Shake an.
    Jeweils 150g Wasser, Mandel- und Hafermilch, 25g Erdnussbutter, 20g Erbse, 20g Hanf.

    Gestern kamen dann mal nach einer ewig langen Lieferzeit von gut 10 Tagen meine bestellten FlavDrops von MyProtein.
    Geschmacklich geht Toffee (ehemals Karamell) aber unter im Erbsen-Hanf-Shake.
    Ich schmeck da garnix vom Toffee raus.
    Aber die Erbse ist ach dominant, der Hanf gewohnt bitter und da wären ja noch 25g Erdnussbutter.
    Ich teste die wohl besser mittags im Kasein-Shake, den kann ich ja auch gut ohne Erdnussbutter trinken.

    11:30 Uhr - KaseinShake - 200g Wasser, je 150g Mandel- und Hafermilch, 30g Kasein, 10 Tropfen FlavDrops Himbeere (sehr lecker)

    13:00 Uhr - 125g Macadamia gefuttert, das hätte ich mir eigentlich verkneifen sollen aber wie das so ist, sie sind da, ich hab mich dran erinnert und schwubs war eine Tüte weg.

    15:00 Uhr - zusätzliches Training ohne Trainer.

    Gelenke warm machen

    25 Minuten rudern = 5000m
    10 Minuten AirBike = 5000m

    Danach hab ich mich etwas übernommen aber es klappte dafür noch ganz gut.

    30x Schwingen mit 12 KG
    10x Crunch
    10x Liegestütz auf den Knien
    30x Schwingen mit 12 KG
    10x Crunch
    10x Liegestütz auf den Knien
    30x Schwingen mit 12 KG
    10x Crunch
    10x Liegestütz auf den Knien
    30x Schwingen mit 12 KG
    10x Crunch
    10x Liegestütz auf den Knien
    30x Schwingen mit 12 KG

    Das ganze ohne Pause bzw nur dann kurze Pause wenn es nicht mehr weiterging.
    Tja, ich hab geschwitzt wie ein blöder, dabei war es nicht mal warm.
    Ich trotzdem iwie lustig wenn man nachm Training merkt das die Socken nass sind weil einem die Brühe die Beine runterläuft:)

    Ab Liegestütz Nr. 28 wurde es eng. Auch bei 35 brauchte ich 30 Sekunden Pause.
    Und die Crunshes die merk ich grade, mir tun die Bauchmuskeln überm Bauchnabel ordentlich weh.
    Mal sehn was da noch kommt denn morgen früh hab ich ja wieder Training mit Trainer.

    Ob ich heute noch was esse weiß ich nicht. Ich bin bisher etwa bei 1700 kcal.
    Also eigentlich genug und obwohl ich scheinbar nicht mehr in Ketose bin hab ich keinerlei Gelüßte aktuell.
    Auch ist von der Ketogrippe nix zu spüren, kommt evtl noch.

    Ansonsten gibts was neues in der Muckibude.
    Crossfit Trier hat hier seine Zelte aufgeschlagen und mein lieber Mann, die gehn ab wie Schmitz Katze.




    18:30 Uhr - Gemüsepfanne

    [​IMG]

    Für mich ist das so okay im Nachhinein, zumindest wenn ich nach BMR gehe denn laut dem hab ich ja einen Grundumsatz von 2600 Kcal. Dazu heute die Stunde Training und ca. 20 KM Rad. Mal sehn ob das klappt wenn ich das mal so vier Wochen laufen lasse.
    Morgen vielleicht das ganze ohne die Tüte Macadamia dafür halt ein Stück Fleisch.
    Eiweiß ist natürlich etwas weniger heute und ironischerweise ist der Skaldeman gut, wenn auch nicht ketogen :)
    Die Erdnussbutter knalle ich nur noch morgens in den Shake. Das war die letzten 14 Tage einfach zu viel Erdnussbutter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2017
  8. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    01. Juni

    Tja ich hab gestern vergessen alles zu notieren und "Ich hab heute leider kein Bild für dich" *schnief* vom Training gemacht.

    Ansonsten schaffe ich es grade nicht unter Grundumsatz zu essen.
    Meine 2500 Kcal hab ich ständig, ich bin aber auch seit 2 Tagen nicht mehr in Ketose.

    Heute gab es zum Frühstück und nachm Training jeweils einen Shake.
    Abends dann ne Gemüsepfanne mit Schweinefilet und leider danach noch ne Tüte Macadamia.
    Ich werd jetzt aber erst mal keine Macadamia mehr kaufen. Was ich nicht habe kann ich nicht fressen. :)

    [​IMG]

    Das waren dann gestern ungefähr jeweils 100g Cherrytomaten, Lauch, grüne und orangene Paprika, Champignon, Brokkoli und Radieschen. Dazu dann ein halbes Schweinefilet, 100g Kokosmilch und 50g Knoblauchbutter. Das Gemüse wird gedünstet, das Fleisch seperat angebraten und nachträglich zugefügt.
     
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    02.Juni - Rock am Ring, WGT Leipzig, Rock im Park und ich bin nicht dabei

    Ansonsten sind die Ketonkörper wieder zu besuch mit 0,4 mmol
    Gewicht ist wieder runter auf 124 KG, da wo es seit Wochen steht.

    Heute wieder extrem früh wach geworden, dabei bin ich spät ins Bett, um 5:45 Uhr war die Nacht vorbei, es war schon hell, die Vögelchen zwitscherten und der Nachbar rauchte......heißt es zog bei mir in die Wohnung weil mein Fenster offen war.

    06:30 Uhr - 1. Shake - je 150g Wasser und Mandelmilch, 100g Hafermilch, 25g Erdnussbutter, 1 rohes Ei, 30g Erbsenprotein, FlavDrops "Weiße Schokolade".
    09:00 Uhr - kurz für ne Stunde ins Training.
    11:00 Uhr - 2. Shake - je 150g Wasser und Mandelmilch, 100g Hafermilch, 30g Kasein, FlavDrops "WhiteChocolate"
    11:30 Uhr - Ab zur Physiotherapie (14 KM Strecke Rad fahren)
    13:00 Uhr - vorkochen weil ich heute Abend nicht zuhause bin.
    15:30 Uhr - Ab in die Heimat.
    24:00 Uhr - 3. Shake weil ich einfach Hunger hatte, also dachte ich mir ein Gute-Nacht-Protein wäre die bessere Wahl.

    Damit bin ich natürlich im Eiweiß etwas zu hoch aber mal sehn.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2017
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    03. Juni - Gut das ich nicht auf Rock am Ring bin, ausgerechnet bei den Broilers kam die Terrorwarnung :(




    Die Blutketone sind wieder abgezischt 0,0 mmol.
    Aber ich wollte ja gestern 4 RedBull trinken :)
    Gewicht bleibt gleich.

    [​IMG]

    Aktuell versuche ich mich ein wenig ins Kaloriendefizit zu drängen, möglichst ohne zu hungern.
    Aber die Disziplin lässt zu wünschen übrig. Ich kaue wirklich viel zu gerne in der letzten Zeit zuckerfreien Kaugummi und trinke zu gerne zuckerfreien RedBull. 2x am Tag Casein-Shake bedeuteten heute aber auch keinerlei Hungergefühl.

    Ausserdem finde ich meine eigene Shake-Trinkerei merkwürdig. Ich esse immer weniger feste Nahrung, nicht das ich das kauen vermissen würde aber es fühlt sich trotzdem nicht richtig an. Ich versuche wenigstens einmal am Tag noch was festes zu essen aber die Faulheit die Sachen einfach in den Mixer zu werfen ist riesig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2017
  11. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    04. Juni

    Die Ketone sind weiterhin unauffindbar aber zumindest gestern, ohne Sport, war es ziemlich problemlos ins Kaloriendefizit zu rutschen.
    Das peile ich eigentlich grade an, Low Carb mit Kaloriendefizit aber nur wenn ich nicht hungern muss.
    Trotzdem macht es mir etwas Sorge das ich mittlerweile immer mehr trinke und weniger kaue.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    05. Juni

    Ketone ? Fehlanzeige !
    Aber 2 KG weniger auf der Waage was ich aber nicht überbewerten will denn ich hab viel gelegen die letzten Tage, die Beine sind abgeschwollen und das macht sich natürlich auf der Waage bemerkbar.

    08:00 Uhr - 1. Shake
    14:00 Uhr - Gemüsepfanne
    18:00 Uhr - 2. Shake

    [​IMG]

    Im Moment weiß ich nicht so recht was ich denken soll. Das hier ist grade alles total anders als die letzten 1,5 Jahre. Auch fühlte ich mich heute beim Radfahren nicht so richtig fit. Andererseits hab ich seit Donnerstag keinen Finger mehr gerührt ausser einer kleinen Radtour von vielleicht 20 KM am Freitag. Mir taten nach gut 10 KM heute schon die Oberschenkel etwas weh, meine Füße fingen an sich leicht zu verkrampfen. Aber meine Beine sind abgeschwollen, ich hab ja auch fast zwei Tage nur gelegen und es war realtiv kühl.

    Das Gewicht geht auch weiter runter nur kann ich nicht sagen ob es am Kaloriendefizit liegt oder an den abschwellenden Lymphödemen.

    Hunger war heute nur morgens da, kaum war ich wach knurrte mir der Magen und als ich zur Radtour ansetzen wollte musste ich mich entscheiden ob ich ohne Gemüsepfanne oder mit losfahren will. Ich hab dann doch vor der Tour die Pfanne gefuttert. Ich muss zugeben es war mal wieder etwas zu viel des guten. Als ich ca. ne Stunde zuhause war hab ich mir den zweiten Shake reingedrückt und habe echt nicht erwartet das der bis zum schlafen gehn hält aber jetzt ist es 23 Uhr und ich hab keinerlei Hungergefühl. Die Angaben hier stimmen aber nicht ganz, im 2. Shake waren noch 25g Erdnussbutter, die sind hier nicht aufgelistet. *oops it did it again* Somit waren es heute 1630 KCal.

    Eine meiner größten Ängste war es ja das ich ohne Ketose von einer Heißhungerattacke zur nächsten eiere aber aktuell scheint das nicht der Fall zu sein. Die Gemüsepfanne scheint bei mir keinerlei Hungerattacken auszulösen. Der Blutzucker stieg zwischendurch mal auf 110 ging dann aber langsam wieder runter. Und ich dachte immer ich mag keine komplexen KH :)

    Mal sehn wie es morgen läuft wenn ich im Training bin bzw vom Training komme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2017
  14. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    06. Juni - 121,7 KG - Ketone zu messen halte ich grade für sinnfrei
    Das Gewicht tracke ich mal wieder mit, ich habe die Hoffnung das es wieder nach untern gehn könnte aber ich bin mir nicht sicher denn das Wetter ist mies, es ist nicht mehr so warm, die Lymphe schmelzen dahin.

    08:00 Uhr - Erbse/Ei/Erdnussbutter Shake
    10:00 Uhr - 130g Frikadelle mit 200g Eiersalat
    14:00 Uhr - 130g Frikadelle mit 200g Eiersalat
    18:30 Uhr - Kasein Shake

    Mehr gegessen als ich eigentlich wollte aber die Frikadellen und der Eiersalat waren einfach lecker.

    [​IMG]

    Um 16 Uhr war ich kurz im Training aber iwie hab ich grade die Lust nicht gepachtet.

    [​IMG]

    Interessant ist aktuell das ich mich wieder hinknien kann. Ich brauche zwar noch ne Polsterung aber es klappt deutlich besser. Kann man Gicht auch in den Knien haben ? Weil außer dem Mittel gegen Harnsäure hab ich nichts verändert. Schmerzfrei bin ich nicht aber als Ausrede mich nicht hinzuknien geht es aktuell auch nicht mehr durch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2017
  15. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    07. Juni - 121,5 KG

    09:00 - Erbse/Ei/Erdnussbutter - Shake (evtl etwas zu früh weil Training erst um 11:30 ist aber ich bin wie immer mit knurrendem Magen aufgewacht)
    15:00 - Gemüsepfanne mit Schweinefilet
    20:00 - Kasein-Shake

    [​IMG]

    Training 11:30 - 12:30 - Schon bitter, die kleinen dünnärmigen Mädchen bei uns drücken mehr Gewicht weg als ich :)
    Ich will zwar nicht behaupten ich hätte dicke Arme aber dicke Arme alleine bedeuten halt mal so gar nix wenn man nicht die Kraft oder / und Ausdauer hat.

    [​IMG]

    Angefangen wieder mit den üblichen Beweglichkeitsübungen für alle Gelenke.
    8 Minuten Rudern, 5 Minuten AirBike.

    Dann gings zum Bankdrücken um meinem Ego mal wieder nen derben Tritt zu verpassen :)
    Neben mir son Mädel von den CrossFit-Leuten, zwarte 60 KG schwer stemmt deutlich mehr als ich :)
    Achja, da geht dem Macho das Herz auf.

    Nagut, wir haben uns mal rangetastet aber bei 50 KG hab ich die Stange nicht mehr hoch bekommen.
    45 KG ging grade so aber ich musste schon ordentlich ........ähm ich hab kein Wort für die Faxen die ich dann immer mache......:)

    Zum Abschluß ein paar Bizepscurls. Heute schlechter als gestern. Die 10 KG pro Seite waren knackig wo sie gestern zu leicht waren. Danach 8 KG Kickbacks für den Trizeps, hätten auch 10 KG sein können aber mehr auch nicht. Seitheben mit lächerlichen 5 KG pro Seite war Maximum und danach neu, Nackendrücken. Sagen wir es so, ich habe nach wie vor Probleme die Balance zu halten. Ohne Maschinen find ich das deutlich schwerer und mit 6 KG pro Seite war auch schon Feierabend.

    Danach kurzes stretching und ich wurde erlöst.

    Da Montag ja Pfingsten war und meine Trainerin Di & Fr einem anderen Job nachgeht hab ich also morgen wieder Training. Heißt meine Beine und Bauchmuskeln werden morgen fluchen.

    Ansonsten hatte ich heute wieder nach dem Sport einen Tiefpunkt aber ich wurde heute morgen schon nicht richtig fit. Ich bin iwann um 15/16 Uhr nach dem üppigen Mittagessen eingepennt und um 18 Uhr wieder wach geworden.

    Ich weiß aktuell das mir auf jedenfall Salz fehlt denn ich seh ja was ich esse und da sind keine 2g Salz am Tag drin. Aber ich trinke auch weniger als sonst. Diese Shakes füllen mir den Magen so derbe das ich einfach danach nix mehr runter bekomme. Lediglich mit den Shakes komme ich auf 2 L am Tag, 3 L nur wenn ich noch ne Runde mitm Rad drehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2017
  16. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    08. Juni - 121,9 KG - 0,7 mmol (nach dem Training)

    09:00 - Hanf/Erdnussbutter - Shake - 100 ml Hafer- und 200 ml Mandelmilch, 200 ml Wasser, 30g Erdnussbutter, 30g Hanfprotein, FlavDrops
    10:15 - Training

    [​IMG]

    Speedfit ist nichts anderes als ein Laufband. Nur halt kein elektrisches sondern eins was auf dich reagiert und sich deiner Geschwindigkeit anpasst.

    Danach halt Liegestütz auf den Knien, Kniebeugen ohne Gewicht, Beinheben, Ausfallschritte (leider wieder mit ner Hilfe, meine Zehengelenke links spielen wieder nicht mit), Hampelmänner (damit die Wampe mal hüpft) und 4-Füßler die mittlerweile klappen weil ich mich nun doch hinknien kann was ja vorher auch nicht ging.

    A1: Pokal Kniebeugen mit ner 12 KG Kettlebell
    A2: Aufrollen ( auf dem Rücken liegend, Beine ausgestreckt, in die sitzende Position)
    B1: Beinkofferheben (klappte wieder nicht gut, ich hab Probleme mit der Balance auf einem Bein)
    B2: Russisches Drehen mit 16 KG Kettlebell

    Zum Schluss noch ohne Pausen dazwischen 16 Ausfallschritte, 16 Beinheben, 8 Ausfallschritte, 8 Beinheben, 4 Ausfallschritte, 4 Beinheben. Dann erst Pause.

    Stretching und fertig.

    Nachm Training hab ich die letzten Tage ständig ein Hungergefühl.
    Ich will aber einfach direkt nachm Training nix essen denn der Hunger geht auch wieder weg.

    Tja so viel zur geplanten Gemüsepfanne. Die wurde geändert in

    14:00 Uhr 125g Macadamia
    15:00 Uhr 270g Schweinefilet pur

    19:00 Uhr Kasein Shake

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2017
  17. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    9. Juni - Happy Birthday Mutti - 120,9 KG

    08:00 - Hanf/Erdnussbutter - Shake
    15:00 - Gemüsepfanne mit Schweinefilet XXL

    [​IMG]

    Das Mittagessen war viel zu viel. Aber was soll ich sagen ? Ich hab 2x250g Sojasprossen gekauft und die halten sich nicht ewig :) Beim Schweinefilet muss ich mir mal abgewöhnen das auf Vorrat zu kaufen, das hält sich einfach nicht lange genug für die Mengen. Jetzt gibt es noch zwei weitere Tage lang jeweils ca. 350g
    Ansonsten hab ich heute nix gemacht, kein Sport, gar nix.
    Es hat geregnet wie blöde und ich war echt müde.
    Ich hab seit 2 Tagen Kopfschmerzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2017
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    10. Juni - 121,0 KG

    [​IMG]

    Heute hatte ich viel mehr Hunger als sonst. Aber trotzdem iwie ne Punktlandung beim Grundumsatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2017
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    11. Juni - 121,5 KG

    08:00 Uhr - Hanf-Erdnussbutter Skake
    10:00 Uhr - 390g Fleischwurst
    14:00 Uhr - Kasein Shake
    20:00 Uhr - 500 ml Fleisch-Knochenbrühe, Nährwerte unbekannt

    Heute hab ich ne Radtour gemacht von Hermeskeil runter nach Trier, ca. 58 KM.
    Auf der Tour hatte ich wieder das gleiche Problem wie sonst auch, keinen Durst.
    Ich hab mich heute morgen extra gewogen nach dem Frühstück, da wog ich 122,3 KG, nach der Radtour 120,1 KG. Also mal eben 2 Liter Wasser rausgeschwitzt aber ich hatte auf der ganzen Fahrt nur einmal das Bedürfnis etwas zu trinken. Das ändert sich aber grade. Jetzt, sone Stunde nachdem jetzt hier zuhause sitze kommt so langsam mal der Durst. :) Ich muss mir da echt mal was einfallen lassen.

    [​IMG]

    Dazu kommt noch ca. 500g Fleisch-Gemüsebrühe und gut 50g Erdnussbutter die ich noch genascht habe.
    Das sprengt zwar nicht den Grundumsatz aber ist doch etwas höher als hier angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
  20. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    12. Juni - 120,6 KG

    08:45 Uhr - Hanf-Erdnussbutter Shake
    10:00 Uhr - Training

    Heute wurde mit den TRX-Bändern trainiert. Das sind einfach nur unelastische Bänder mit Griffen an den Enden die an der Decke montiert werden. Hier arbeitet man mit Eigengewicht und je nachdem in welchem Winkel man steht wirds halt schwerer oder leichter.

    Angefangen haben wir wie immer mit den Gelenken und etwas aufwärmen mit Rudern und AirBike.

    [​IMG]

    Also Ausrollen, Rudern, Bizeps, Liegestütz, Trizeps, Kniebeuge, Butterfly und Ausfallschritte mit den Bändern. Je nachdem in welchem Winkel die Übung macht wird sie halt leichter oder schwerer.
    Für mich nach wie vor ein Problemchen mit beiden Armen synchron zu bleiben. Meistens schwächelt einer. 30:30 bedeutet einfach nur 30 Sekunden lang die Übung machen, 30 Sekunden Pause, 3 Wiederholungen.

    Am Ende wollte die gute Frau mich noch etwas quälen :)
    Alles in einer Folge ohne Pause.

    21x Russisches Drehen mit 12 KG
    21x Aufrollen
    15x Russisches Drehen
    15x Aufrollen
    9x Russisches Drehen
    9x Aufrollen

    Soviel zur Theorie. Nach den 15x Aufrollen weigerten sich meine Bauchmuskeln kurz und ich hab ca. 20 Sekunden Pause gemacht weil da ging gar nix mehr.



    12:00 Uhr - Gemüsepfanne mit Schweinefilet
    13:30 Uhr - Physio
    18:00 Uhr - Kasein Shake

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
  21. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    13. Juni - 120,6 KG

    Nachtrag zu gestern. Es wurden dann noch ein paar Kalorien mehr denn nachdem ich um 22 Uhr aus der Badewanne gekrabbelt bin hatte ich schlichtweg Hunger. Also hab ich mir wieder ne Fleisch-Knochenbrühe aufgetaut und danach wars dann auch gut. Nährwerte unberechenbar aber sicher nicht wenig. Da schwamm ja 1 cm dick das Fett auf der Dose :) Dafür dann heute morgen noch keinen Hunger gehabt und gleich isses schon wieder 9 Uhr. Zu meinem Übel konnte ich heute wieder nicht ausschlafen, um 05:15 Uhr wurde ich schon wieder wach. So langsam geht mir die Ketose aufn Sack :) Ich will wieder 8-10 Stunden schlafen können.

    Da ich aber heute wieder 60 KM Rad geplant habe (ich will das gute Wetter noch ausnutzen) werde ich vorher trotzdem etwas essen. Der Hunger soll nicht während der Fahrt kommen denn ich nehm keinen Rucksack und somit nix zu futtern mit. Bin ehh in 2,5-3 Stunden wieder zuhause. Mein Rad kam gestern aus der Reparatur, da muss ich heute testen ob es fahrtüchtig ist oder ob mich noch was stört.

    Für heute mittag hab ich nun die Schnauze voll vom Schweinefilet. Ich muss meine Kühltruhe mal leer bekommen, die hab ich mal nicht richtig geschlossen und es hat sich massiv Eis angesetzt aber ich kann nichts auslagern. Die nächsten Wochen wird es daher Rinderhackfleisch geben. Das war vorn paar Wochen mal im Angebot und da liegen 10 KG Rindfleisch fertig abgepackt zu 300g Portionen im Gefrierfach und die müssen jetzt weg. Heißt es gibt wohl fast jeden Tag Hackfleisch-Gemüse-Pfanne mit Kokosmilch und roter oder grüner oder gelber Currypaste, Bärlauchpesto oder Knoblauch- bzw Kräuterbutter.

    09:30 - Tja, kaum hab ich drüber geschrieben und mir nen zuckerfreien Kaugummi reingezogen wird der Magen wach und fängt an zu gluckern und rumoren :) Sieht aus als will da jemand gefüttert werden.

    10:00 Uhr - Hanf-Erdnussbutter Shake mit Mandelmilch und Wasser 1:1
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
  22. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Man sollte kaum glauben aber das hier wird eine Knochen-Rindfleisch-Suppe. Sieht eher aus wie Gemüsesuppe, naja der 8 Liter Topf ist sehr tief :) Knochen und Fleisch liegen unten.

    [​IMG]
     
  23. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    14. Juni - Ein Hoch auf die Lymphe - 122,5 KG

    2 KG an einem Tag ich könnt kotzen :)
    Meine Suppe schmeckt auch iwie nicht so dolle.
    Das 21 Stunden gekochte Fleisch der Beinscheiben ist zäh und schmeckt mir nicht.
    Ich hätte wohl doch auf die Querrippe warten sollen.
    Fürs nächste Mal weiß ichs.

    Gestern war es komisch, ich hatte den ganzen Tag keinen Hunger, hab erst abends um 22 Uhr den Kaseinshake getrunken und dann kam dann der Hunger oder die Gelüßte.
    Naja ich hab dann gestern abend das gekochte Fleisch der Beinscheibe mit bissle Brühe gefuttert. Waren ca. 300g gekochtes Fleisch.

    Heute war ich eher etwas träge. Kurz vorm Training rief die Trainerin an, Training fällt aus, familiärer Notfall. Da ich sie nicht mehr brauche zum trainieren geh ich halt alleine hin. In wie weit ich die Übungen ohne sie aber "sauber" ausführe ist ne andere Geschichte. Naja ich war etwas mehr als 2 Stunden dort.
    Erstmal 30 Minuten am Rudergerät gegammelt bis mir der Schweiß lief und dann mit den TRX Bändern das gleiche gemacht wie am Montag nur mehr Wiederholungen und Durchgänge. Ich wollte mal sehn wie oft ich die machen kann.

    Zum Schluß dann ein Mix aus 15 x Crunch, 10 x Aufrollen (mehr war nicht mehr drin), 10 x Beinheben, 20 x Russisches Drehen und 15 x Überkopf drücken mit der Kettlebell. Das ganze so lange bis ich nicht mehr konnte.

    Zum Schluß kurz dehnen und dann nix wie weg denn die Fliegen fielen in meiner Nähe schon tot zu Boden, ich brauchte dringend ne Dusche.

    Zu futtern gab es heute morgen nen Hanf-Erdnussbutter-Shake mit 20g MCT-Öl.
    Das MCT-Öl vertrag ich nicht, es folgten 2 Stunden mit Magenschmerzen und aufstoßen. Ich habs entsorgt.
    Gegen 13 Uhr hab ich mir ein ganzen Grillhähnchen mit 550g Fleischanteil zugeführt.
    Gegen Abend hatte ich nun Gelüßte und ich futter grade im Moment ne Tafel DeBron Dark Chocolate und hab eben ca. 200g frische Erdbeeren gefuttert.

    Somit kommen wir heute auf...

    [​IMG]

    Eiweiß natürlich etwas hoch, der Rest passt, die Kalorien sowieso.
    Ein paar Carbs mehr sind es aber, ich hatte mehrere TL Grillsaucen zum Hähnchen.
    BBQ, Curry-Mango und Knoblauch. Also 30g KH sind es heute sicherlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
TB: Wuchtbrumme auf Abwegen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 10. Oktober 2017
Wuchtbrumme auf Abwegen Statistik / Tagebücher 27. Januar 2016
Kisu auf Abwegen Statistik / Tagebücher 5. Oktober 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.