Zu wenig !!! ...2 Kilo in 2 Wochen ??

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von bingo, 18. Januar 2009.

  1. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    Ich habe jetzt in 2 Wochen gerade mal 2 Kilo runter und das ist mir bei der Form meiner Ernährung viel zu wenig; ich hatte mir wirklich eine schleunigere Abnahme vorgestellt und bin entsprechend gefrustet.

    Ich mache eine Mischung wohl aus Felix und Atkins, bin konstant in Ketose und esse tatsächlich nichts anderes, als in meine Felixfutterplänen dokumentiert.
    Apfelessig und Zitrone sind auch eingebaut.

    Bin sehr dankbar für jeden Tipp.

    LG
    bingo
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Honeylein

    Honeylein Guest



    Dein Essen sieht bis auf eventuell Schoki und Gurke (KH) gut aus, Mengen sind vielleicht nicht stimmig.

    Hast Du Deine Maße genommen?

    was hat sich da getan?

    Ich kann ohne ein gramm weniger zu haben in der Taille 4 cm verlieren.

    Der Körper baut sich um.

    Wassereinlagerung wegen Periode, salziger Brühe, Salami ect, alles möglich.

    Ansonsten 2 kg sind 2 kg und wenns so weitergeht kannst Du Dir ausrechnen wann du weg bist;)
     
  4. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    @Honeylein

    Mit der Brühe könnte es zusammen hängen; habe sie sehr salzig genossen.

    Aber mit der Schoki, das sind so minimale KHs, das kann es fast nicht sein.
    Die Schokolade hat bei 88% Kakaoanteil 13 KHs auf 100g. :???:

    Was meinst Du mit Menge? Zuviel oder zu wenig? Als ich mehr Fett verwendet habe, habe ich zugenommen.

    Gemessen habe ich nicht und glaube auch sonst keine Veränderung wahrzunehmen.

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2009
  5. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    2 kg in 2 Wochen sind bei deinen Daten (Alter, Gewicht, Geschlecht) absolut in Ordnung. Normal sind durchschnittlich 0,5-1,0 kg pro Woche, schneller geht es meist nur bei stark übergwichtigen Personen. Geduld braucht man, gerade wenn es längerfristig klappen soll.

    LG
    Perdita
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Schnuffikatz

    Schnuffikatz Neuling

    Registriert seit:
    27. November 2008
    Beiträge:
    15
    Ort:
    bei Würzburg
    Bei deinem Gewicht sind 1 kilo die Woche eigentlich ziemlich gut, wenns mehr wäre wärs nur Wasser und Muskeln die du verloren hast, rechne doch mal nach, 2 Kilo Fettmasse sind 16000 Kalorien die erstmal verbrannt werden müssen, wie soll das denn noch schneller gehen ?
     
  8. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    @ Honeylein
    @ PerditaX
    @ Schnuffikatz

    Danke für Eure ermutigenden Worte.

    Was mir wahrscheinlich noch fehlt, ist die Geduld; ich sehe bei anderen oft mehr Abnahme, aber da ist dann meist das Ausgangsgewicht höher; stimmt schon.


    @ Honeylein

    Aber bei Dir würde mich schon noch interessieren, wie Du über 2 Kilo die Woche machst; Du wirst doch nicht hungern ?

    LG bingo
     
  9. Honeylein

    Honeylein Guest



    Hallo Bingo,

    zu der persönlichen Menge kann man nicht viel sagen, das müßtest Du mal mit einem Rechner ermittlen.

    Da gibt es hier verschiedene Formeln Nährwertdatenbanken usw, da kannst du fündig werden.


    Du fragtest wie ICh soviel in 1 woche runterbekommen habe.

    1. war es eine harte Einführungswoche mit Darmreinigung

    2. passiert das auch bei KH frei (auch keine Gürkchen oder Schoki) auch in der ersten Woche bei mir

    Ich hoffe das hat ein bischen Licht in Deine Fragen gebracht.

    ich antworte jetzt nicht mehr auf Deine PN, okay?;)
     
  10. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ich finde mittlerweile 1 kg / Woche sehr gut! Wenn du irgendwann mal ein halbes Jahr konsequent bist und gar nichts passiert weißt du, wovon ich rede!
    Wenn es so weiterginge bei dir wäre in 10 Wochen alles gegessen, aber es wird zum Schluß immer langsamer!
    EGAL! Genieße die Zeit, der Weg ist das Ziel, du isst lecker, gesund und nimmst ab, dein Körper bekommt was er benötigt, alles easy!
     
  11. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    @ Honeylein @ Mathias

    Danke für Euren Zuspruch.

    Habe mir vorgenommen, wieder mehr Sport zu machen und denke , der

    wird seinen Teil auch dazu beitragen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.590
    Diätart:
    Slow Food
    das kann ich nur fett unterstreichen ;)
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe mir als ich anfing auch einen Kalender an den PC gehängt und jeden Morgen mein Gewicht eingetragen.

    Wenn es nicht so lief war ich natürlich auch traurig aber am Ende des Monats kam immer ein dickes Minus raus und das zählt.

    aber da hat jeder seine eigene Philosophie und die findest du sicher auch noch raus.
     
  15. bernie-1

    bernie-1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    539
    Medien:
    5
    Aller Ungeduld zum Trotz besteige ich nur noch 1 x pro Woche meine Waage, denn das Gewicht schwankt bei jedem Menschen zwischen 1 bis 2,5 kg täglich (!) durch den Wasserhaushalt etc. pp. Man kann also theoretisch 2 kg abnehmen und trotzdem 0,5 kg mehr auf die Waage bringen - Motivation ist was anderes. Wöchentliches oder gar monatliches Wiegen ist da schon genauer - und spannend wie ein guter Krimi...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2009
  16. bingo

    bingo Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    301
    @ bernie-1

    Danke!

    So mache ich es auch; immer Sonntagmorgen wiegen und dann ab ins Statistik-Hotel.

    Wünsche Dir einen erfolgreichen Wiedereinstieg !!
     
  17. bernie-1

    bernie-1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    539
    Medien:
    5
    Danke, Wiedereinstieg ist gelungen, brauchte ja nur auf`s Brot verzichten. Ich bin wieder erstaunt, wie sehr der Hunger dadurch nachlässt, einfach Wahnsinn.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Von 155 auf 85, wären 70 Kilos weniger Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Mai 2016
Schokolinas Tagebuch - 33 Kilo weniger ist das Ziel Statistik / Tagebücher 15. Mai 2013
Frust: 6 Wochen in Ketose und kein Kilo weniger! Atkins-Diät-Gruppe 2. Juli 2012
Mein Ziel: in 42 Tagen 15 kilo weniger Statistik / Tagebücher 20. Januar 2009
Immer ein Kilo mehr oder weniger, nerv... Frust Ecke 18. August 2006