Zucker ist in welchen Pflanzen oder Kräutern?

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Epicure, 6. September 2005.

  1. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
    Hi Ihr,

    mein Ketostix zeigt +/-. Ich werd irre! :kratz:

    Ich esse noch nach Phase I, also wirklich nach Plan.

    Nun habe ich von "meiner" Heilpraktikerin Tees verordnet bekommen. In denen ist kein Zucker. Aber warum schmeckt er dann so malzig? Richtig lecker...

    Kann es nicht sein, dass die Pflanzen Zucker enthalten?
    Hier mal eine Aufstellung:

    Haut- und Blutreinigungstee St
    - Bockshornsamen
    - Geißrautensamen
    - Hagebuttenschalen
    - Stiefmütterchenkraut
    - Süßholzwurzel (Aha!!!)
    - Thymian
    - Veilchenkraut
    - Wallnußblätter

    Magen-Galle-Leber-Tee N
    - Fenchelfrüchte
    - Schafgarbenkraut
    - Wegwartenkraut
    - Wermutkraut

    Ausserdem nehme ich jeden Tag 20 Tropfen einer Medizin, die auf Grundlage von 62%igem Alkohol hergestellt ist.


    Was meint Ihr dazu?


    Viele Grüsse!
    Dirk
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung


    Hi Dirk!

    Nimmst du denn trotzdem weiter ab? Wenn ja würd ich mir keine Gedanken machen, auch wenn die Stix nichts anzeigen.
    Ansonsten hab ich die Hagebutte in Verdacht siehe Hagebuttenmark. Allerdings dürfte die Konzentration im Tee viel zu gering sein. Jedenfalls ist Früchtetee bei Atkins eher nicht geeignetet und Hagebutte sind da schon nah dran.
    Von Süßholz hab ich keine Ahnung, Fenchel schmeckt auch süßlich. Aber ob da KH drin sind?

    Grüße
    PerditaX
     
  4. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
    Hi PerditaX,

    nein, ich nehme eben NICHT mehr ab :cry: :cry: :cry:

    Dabei bin ich echt eisern und sündige ÜBERHAUPT NICHT. Das sollte dann schon belohnt werden, finde ich, sonst machts ja keinen Spass.

    Habe jetzt erst einmal die Tees ausgelassen und schaue morgen mal, was der Stix sagt.

    Gut, Mittags esse ich viel Salat, so ca. 200-300 Gramm. Atkins sagt was von 1,5 Tassen wenn ich mich erinnere, aber der Kohlenhydratrechner sagt was von 2 KH. Also passt das doch, oder?

    BUHUUUUUUUU!!!!!!!
     
  5. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo Dirk!

    Im schlimmsten Fall könnte der Tee 100 % Zucker haben, was eher unwahrscheinlich ist. Ist auch die Frage, wie viel denn wirklich davon ins Teewasser geht.

    Hast Du die ersten Tage durch Körperanzeichen wie Mundgeruch oder gedämpften Hunger die Ketose bemerkt?

    Wie sind es denn mit der Kalorienmenge aus?
    Isst Du zu viel oder zu energiedicht?
    Mit Bewegung?
    Trinkmenge?

    Viele Grüße
    Ute
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
    Hallo Ute,

    ich habe die Ketose super gemerkt, ich hatte Mundgeruch und einen Geschmack im Mund, dass mir selbst fast übel wurde...

    Jetzt ist es aber weg! D. H. nix mehr mit Ketose. Hunger habe ich selten gehabt in der Zeit, aber jetzt nimmt er wieder zu! Verflixt nochmal! Hab gerade meinen Salat gegessen und schon wieder Hunger!

    Sport: Mittlerweile jeden 2. Tag 45 Minuten Laufen

    Kalorienmenge: keine Ahnung, die zähle ich nicht!
    Essen pro Tag:
    Frühstück: 2 Eier oder ein Kotelett
    Mittag: besagter Salat
    Nachmittag: Frikadellen oder Kotelett
    Abends: Meist Putenschnitzel in 100g Sahne mit 200g Spinat

    Trinken: 3-4 Liter am Tag.

    Was nu???


    Danke


    Dirk
     
  8. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo Dirk!

    Der Salat müsste passen, 1 Tasse ist ja ungefähr 180 g Salat. Im Endeffekt geht es aber um die max. 20 g KH am Tag.

    Schreibt Atkins nicht etwas von max. 4 EL Sahne am Tag?

    Ich würde an Deiner Stelle mit dem Tee aufhören. Vielleicht kannst Du Deine Heilpraktikerin um Alternativen bitten. Ihr schildern, dass Du nicht mehr in Ketose bist und dadurch der Hunger nicht gestillt wird.

    Wenn wieder Ketose -> Hunger gedämpft -> Gewichtsabnahme.
    Ketose ist aber keine Garantie für Gewichtsabnahme, dazu braucht man auch in Ketose ein negatives Energiedefizit.

    Wenn Du den Salat mit den Frikadellen / dem Kotelett kombinierst, ist das besser für die Säure-Basen-Balance. Ich würde von Salat auch nicht satt werden. Eiweiß sättigt noch am besten. Das Sättigungsgefühl hängt u. a. auch mit der Dehnung des Magens zusammen.

    Viele Grüße
    Ute
     
  9. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49


    Hallo Ute,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe!

    Den Tee habe ich heute bereits weggelassen. Aber das ist ja nicht alles, was ich gerade zu mir nehme. Guck mal diesen Thread an:

    http://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,4469.html

    Das mit der Säure-Basen-Balance habe ich nicht gewusst. Danke für den Tip!

    Bin nächstere Woche auf Sylt und habe vor, mir mein Bäuchlein mit Fisch zu füllen, insbesondere mit MATJES! Gibt es da etwas zu beachten?

    Viele Grüsse,
    Dirk
     
  10. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo Dirk!

    > Gibt es da etwas zu beachten?

    Ja, Kleidung für alle Wetterlagen mitnehmen.
    Bei Fisch würde ich Gosch bevorzugen oder gibt es bessere Quellen?

    Grüß mir bitte Sylt (bei schönem Wetter meine deutsche Lieblingsinsel, obwohl Usedom auch toll war)
    Ute

    PS: Gemüse/Salate sind nicht nur wegen der Säure-Basen-Balance wichtig, sondern auch als Antioxidantien und Radikalfänger. Bei gemüsearmen / obstfreien Diäten sollte man wegen der mehrfach ungesättigten Fettsäuren aufpassen, vor allem die Omega-3-Fettsäure oxiert schnell. Außerdem haben sie eine hohe Nährstoffdichte und liefern wahrscheinlich viel mehr als es Vitamintabletten je ersetzen können.
     
  11. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
    Juhu!

    Bin wieder aus Sylt zurück. Was soll ich sagen; es war sehr schön und vor allem:

    - habe ich 1,5 KG abgenommen
    - bin ich endlich wieder 1 Stunde gelaufen, und zwar von Wennigstedt nach Westerland und zurück.

    Tschakka.

    :)

    So macht das Spass!


    Grüsse an Alle!



    Dirk
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
    fehlt nur noch die richtige Signatur - hier:
     
  14. flame

    flame Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    berlin
    hey, 7 kilo in einem monat, herzlichen glückwunsch :)
    und das bildchen finde ich übrigens echt herrlich *lach
     
  15. Maggy

    Maggy Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Kohlenhydratrechner ?

    Hallo ...
    bin neu hier. was ist denn ein Kohlenhydratrechner ?????
    Gruß Maggy
     
  16. Epicure

    Epicure Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    49
  17. Maggy

    Maggy Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hi Dirk (Epicure)

    das ist ja suuper :D (freu) vielen Dank für den guten Tipp.

    Gruß Maggy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
welchen zuckerersatz zum backen ? Atkins Diät 9. Juli 2009
Blutzuckermessgerät kostenlos Plauderstübchen 5. Oktober 2017
Zimt als Blutzuckerhemmer? Förderlich für ketogene Ernährung? Lebensmittel 15. September 2017
Kein niedriger Blutzucker trotz NoCarb Bin neu hier und habe schon Fragen 10. September 2017
Blutzucker auch Nüchtern über 100. Komme nicht in die Ketose Bin neu hier und habe schon Fragen 16. August 2017