Zunahme nach Brühe

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von lici, 3. Juli 2012.

  1. lici

    lici Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    70
    Hmm ich habe eine Frage:
    Wenn ich abends Supper also Brühe esse, mit Eiern oder Mettbällchen.. DAnn nehme ich immer stark davon zu. Setzt sich das Salz in der Brühe so fest ? also bindet es so stark wasser? Hat jemand ähnlichen Erfahrungen?
    Bitte um Hilfe :(
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    AW: Zunahme nach Brühe

    Was für eine Brühe?
    Gemüse- oder Rinderbrühe?
    Selbst gemacht oder künstlich?
     
  4. lici

    lici Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    48
    Geschlecht:
    weiblich
    Gewicht:
    83,9
    Zielgewicht:
    70
    AW: Zunahme nach Brühe

    Rinderbrühe - und nicht selber gemacht - es standen aber kaum kH auf der Nährwertangabe- deshlab bin ich ratlos. :( es hat eigentlich wenig Kalorien und schmeckt Super als Snack oder leichtes Abendessen. Nur am
    Nächsten Tag fühle mich schlecht und verquollen.
     
  5. fussel

    fussel Guest

    AW: Zunahme nach Brühe

    Dann lies dir mal die hübsche Zutatenliste durch - auf irgendwas reagiert dein Körper da offensichtlich.

    Also: Industriefutter weglassen!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.370
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Zunahme nach Brühe

    Fussel hat Recht.
    Lass die Brühe mal ein paar Tage weg und überprüf das Ergebnis.
    Durch die Abnahme und die damit einhergehende Reinigung Deines Körpers und Veränderung des Stoffwechsels kann es durchaus sein, dass Dein Körper jetzt auf Konservierungsmittel reagiert, was er früher nicht gemacht hat.

    Als Alternative kannst Du ja mal die Marke wechseln oder am Besten mal selbst eine Brühe machen und Portionsweise einfrieren.
    Mit Hühnerbrühe geht das recht gut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zunahme mit Ketose? Frust Ecke Gestern um 18:17 Uhr
Gewichtszunahme was tun:( Frust Ecke 6. September 2017
Atkins Zunahme nach Abnahme ? Erfahrungen 12. Oktober 2016
Zunahme nach Refeed :( Alles über die Ketose 20. September 2016
Wiedereinstieg sehr, sehr schwer & Gewichtszunahme Frust Ecke 25. Oktober 2015