Zur Eigenkontrolle :)

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Ma Ya, 5. April 2011.

  1. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    12.04.2011

    Heute hab ich ausnahmsweise mal keine Kopfschmerzen (bis jetzt). Verdauung spinnt immer noch :( Gestern hatte ich schon wieder nen Aussetzer abends vorm TV...hatte ja noch soooo viele kcal übrig, hab mir dann auch noch ein Omelett gemacht...aber dann hatte ich noch so Appetit, Käse musste herhalten und der Rest meiner luftgetrockneten Salami (schätze mal so 25-30g)...ich versteh nicht worans liegt, die ersten Tage lief es super. Glaube aber nicht, dass ich über meinen Gesamtumsatz gekommen bin..höchstens ganz wenig. Und immer noch besser als mit Kuchen/Brote etc...

    Habe auch immer noch nicht das Gefühl, dass sich etwas an meinem Gewicht geändert hat, im Gegenteil, fühle mich irgendwie aufgebläht :/ Meine Theorien:
    1. Da ich vorher viel zu wenig getrunken habe (Manchmal nur Kaffee am Tag, maximal 0,5 - 1L täglich) speichert mein Körper erstmal das Wasser das er braucht.
    2. Da ich nicht aufs Klo kann fühlt sich mein Bauch so aufgebläht an
    3. Ich ess einfach zu viel :/

    Meine Angaben für GU/GS habe ich durch eine Formel des Naschkatzen-Forums (darf ich hier andere Foren erwähnen...?).

    Naja...ich mach einfach mal unbeirrt weiter und lass die Woche auf mich zukommen :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63


    12.04.2011

    Frühstück

    Omelett aus 3 Eiern
    1 E Rama Culinesse
    2 Scheiben Delikatess Bacon (20g)

    459 kcal / 38,1g Fett / 1,3g KH / 28,2g EW
     
  4. Wühlmaus

    Wühlmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4.352
    Medien:
    7

    miri hat recht, der ist saulecker!!!
     
  5. Wühlmaus

    Wühlmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4.352
    Medien:
    7
    du musst wirklich mehr trinken, bei flüssigkeitsmangel zieht der körper wasser auch aus dem dickdarm, was zur folge hat, dass der stuhl sehr trocken und komprimiert wird. dann flutscht es nicht mehr ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    hallo wühlmaus,

    seit letzter Woche Montag habe ich mir auch angewöhnt, mind. 3L am Tag zu trinken, klappt auch ganz gut.

    Zweifle aber gerade ob Atkins das richtige für mich ist...mein Kopf ist noch geprägt vom "kcal-arm aber dafür massig essen"...am Anfang hat Atkins super funktioniert, habe mich immer pappsatt gefühlt, mittlerweile habe ich irgendwie wieder ständig Hunger....und greife dann zu Atkins gerechten LM wie Eier, Käse, Salami etc...und die treiben meine kcal dann so extrem in die Höhe...habe gerade 1 Becher Hüttenkäse und 3 Eier gegessen weil ich so Hunger hatte...das sind 500kcal (!!), früher hätte ich mir einfach nen rieeeesigen Salat gemacht und wär auf maximal 200kcal gekommen...ich glaub mein Magen fasst einfach noch zu viel :(

    Das ganze Thema "abnehmen" ist noch so tief in meinem Kopf, die 3Jahre Unterernährung haben Spuren hinterlassen. Ich habe damals am Anfang immer gehungert und am Ende hab ich fast nur noch Gemüse gegessen, weil es eben wenig kcal hat...und davon zum Abendessen teilweise über 1 kg !! Ich war eigentlich den ganzen Tag am essen.

    Und dieses Verhalten ist bei mir noch drin...vieeeeeel essen...bloß in den letzten 2,5 Jahren sind immer mehr und mehr alle Lebensmittel wie Kuchen,Süßes, Pommes etc dazugekommen...aber der Gedanke "viel essen bis ich satt bin" war geblieben...deshalb auch der Jo-jo....und diesen Gedanken hab ich jetzt immer noch, das Problem dabei, wie oben schon geschrieben, ist eben, dass die Atkins-LM zuviele kcal haben und ich glaube das ist der Grund warum ich nicht das Gefühl habe an Gewicht zu verlieren.

    In Erster Linie möchte ich ja gerne mein Verhalten zum Essen ändern. Atkins hat mir dabei schon sehr geholfen, mein Verlangen nach Süßem ist komplett weg, kann auch ohne Probleme beim Essen gehen die Pommes auf meinem Teller liegen lassen...nur dieser blöde Gedanke "ich will vieeeel essen", der klappt bei Atkins eben nicht, bzw ist kontraproduktiv.

    Ich hatte gerade in den letzten Monaten recht häufig ziemlich fiese FA mit Süßem,Kuchen und Brötchen (was auch der Grund ist, weshalb ich jetzt die Notbremse ziehen möchte, sonst wird mein Gewicht stetig aufwärts gehen) und möchte endlich etwas an meinem Essverhalten ändern!
    Und dann erwische ich mich manchmal bei dem Gedanken, dass ich dann NIE WIEDER Schokolade, Muffins etc in mich reinfuttern kann und bin bei dem Gedanken - TRAURIG! . und dann denk ich mir wieder:

    "Sag mal wie blöd bist du eigentlich?! Ich will das nicht mehr!!!"

    Ich will zu Ostern, Geburtstagen, Weihnachten, ganz normal ein Schokohäschen, ein Stück Kuchen, ein paar Kekse essen können....ohne kurz darauf so einen Jieper auf das Zeug zu bekommen und alles auf einmal zu essen :(

    Dieser blöde Gedanke, bei mir dreht sich permanent alles ums essen, den 1. Gedanken dass ich zu dick bin hatte ich in der 3. Klasse :( Meine Erste Diät in der 6. Klasse wo ich durch zu wenig essen in 6 Wochen 13Kg abnahm...kam alles natürlich wieder drauf...das gleiche Spiel mit 15 nochmal....dann nach der Geburt meines Sohnes 2005 wieder...viel zu unterkalorisch...dann nach ca 1,5 Jahren Unterernährung hat mich das Naschkatzen-Forum "aufgefangen", hat mich dazu ermutigt langsam meine kcal zu steigern um meinem Stoffwechsel wieder in Ordnung zu bringen. Hat auch geklappt, hab dann mit fast doppelt so vielen kcal wie vorher mein Gewicht weitere 1,5 Jahre gehalten. Dann kam die Trennung vom Vater meines Sohnes, bin ausgezogen, fremde Stadt, alleinerziehend, Ausbildung, Stress, lernen, Prüfungen....und...ESSEN. Und so kam es wieder drauf....

    Ich habe erkannt dass in Erster Linie für mich mittlerweilen zählen sollte, wieder ein gesundes Essverhalten zu erlangen. Ich bin nicht übergewichtig, aber ein paar Kg zu viel sind es schon. Aber die Gesundheit steht an erster Stelle.

    Ich muss lernen auf meinen Körper zu hören....aufhören zu essen wenn ich satt bin...nicht weiteressen nur weil es schmeckt...das fällt mir alles so schwer :(



    Tut mir leid wenn das jetzt so viel geworden ist, aber das Thema "essen" beschäftigt mich den ganzen Tag und ich will das wirklich, wirklich in den Griff bekommen damit ich wieder "normal und in Maßen von ALLEM essen kann"
     
  8. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    Nach dem Gejammere vorhin hab ich mir jetzt nen emotionalen Arschtritt gegeben!Leider hatte das Gejammere auch Käse essen zur Folge :/

    Eure Tagebücher motivieren wirklich ;)

    Ich fahr jetzt los und kauf mir EW-Pulver und Leinsamen !!! Vll klappts ja besser wenn ich mich durch eure Rezepte wühle und nicht jeden Tag so ziemlich das selbe esse :)

    Einen schönen Tag euch Allen!
     
  9. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995


    Maya,
    so ein Essverhalten haben leider sehr viele Menschen.
    Ich wünschte auch, ich könnte nur 1 Stck. normalen Kuchen essen und dann wieder zum normalen Alltag ohne Fressanfälle kommen.
    Das geht aber nur mit LC Nahrung.

    Du bist ein emotionaler Esser.
    Ich hoffe, mit LC kommt bei dir alles wieder in die richtigen Bahnen.

    Hast du mal hier gelesen?

    http://www.ketoforum.de/frust-ecke/34329-fressanfaelle-fressorgien-suechte.html

    Vielleicht geht es dir mit der Logi-Methode besser?
     
  10. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    Hallo miri,

    ja an Logi hab ich auch schon gedacht. Werde mir das alles nochmal genauer durchlesen wenn mein krümel im Bett ist.

    Habe heute Nachmittag auch böse carbs gesündigt...nee, nich nur zu viel Gemüse oder so....etwas zu viel Schokokuchen, 2 Nutellabrote und 2,5 Riegel Schokolade....hab mir sogar vorher noch Leinsamen, EW-Pulver, Rama Cremefine gekauft. Das war wohl das typische Denken: "Morgen fang ich richtig an, mit neuen Rezepten etc, dann ess ich heute nochmal so nen Mist"

    Auf der einen Seite echt blöd von mir, ich weiss....aber - und das halt ich für einen Vorteil - es geht mir grad richtig elend, Bauchschmerzen und mir ist schlecht....und geschmeckt hat es auch nicht...vll wollt ich nur mal testen ob ich das denn wirklich so vermissen würde...und hiermit kann ich ganz deutlich sagen: NEIN....es war echt BÄH!

    Heute abend schreib ich mir tolle Rezepte auf, lese mich mal in Logi ein und werde mein Bestes geben ab morgen alles richtig zu machen :)

    p.s. vll sollte ich wirklich anfangen mich zu wiegen...evtl motivieren mich ja auch schon kleine Erfolge, die ich eben selber am Körper und den Klamotten noch nicht "spüre".

    Übrigens habe ich mich vor 2 Tagen vermessen...ich bin der typische "Fett-am-Bauch-Ansetzer" :(...meine Hüften,Beine sind recht schmal, selbst mit 54kg auf 169cm hatten meine Oberschenkel nur 4cm weniger Umfang...das is echt ätzend...ich trau mich fast wetten wo ich wieder zuerst abnehme...nee,..bestimmt nich am Bauch xD Aber das der nich mehr flach wird...damit hab ich mich abgefunden..war er auch mti 15kg weniger nicht (also 54kg)..Herzlichen Dank Schwangerschaft und das darauf folgende extrem schnelle abnehmen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011
  11. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    13.04.2011

    Guten Morgen!

    Ja,..ich bin noch hier...hab mich durch den gestrigen Tag nicht entmutigen lassen :) Bin hochmotiviert nochmal von vorne durchzustarten :twisted:

    Ich denke, ich werde der Atkins-Methode treu bleiben...nur vll nicht ganz so streng...also ne "Light-Variante" ;) D.h. im Klartext, ich werde mir keine Milchprodukte wie Quark, Milch im Kaffee etc verbieten. Ich brauch das einfach als Alternative zu dem kalorienreichen Käse. Auch habe ich vor, ab und an auch in Ph I Obst miteinzubeziehen. Also z.B. Erdbeeren im Quark.
    (...oder bin ich jetzt schon Logi...? xD)

    Von Brot, Nudeln und dem ganzen anderen KH-starken LM werde ich weiterhin die Finger lassen.


    Und ich habe mich heute getraut....mich auf die böse Waage zu stellen. Hab ja schon mit dem schlimmsten gerechnet, da ich mich ja vor MONATEN das letzte Mal gewogen habe...und hiermit gebe ich bekannt...

    13.04.2011 68,8kg


    Und das bei den massigen KH die ich gestern noch gefuttert habe..:shock: eigentlich müsste ich noch so viel im Magen haben, und ich denke Wasser wirds auch gleich wieder gebunden haben...seh ich ja dann in den nächsten Tagen...und jetzt mache ich mich an mein lecker duftendes Leinsamen-Knäcke ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    13.04.2011

    Frühstück

    Leinsamen-Knäcke aus 30g Leinsamen
    15g Lätta extra fit

    153 kcal / 13,5g Fett / 0,5g KH / 7,5g EW

    Nachmittags

    2 gekochte Eier

    195 kcal / 14,1 Fett / 0,8g KH / 16,5g EW

    Abends

    250g Hähnchenbrustfilet
    1 EL Olivenöl
    50g Rama Cremefine zum Kochen, 7% Fett
    dazu:
    2 Leinsamen Knäcke à 12,5g
    15g KerryGold irische Butter

    522 kcal / 29g Fett / 5,8g KH / 59,3g EW

    Ich esse später noch was, 870kcal sind definitiv noch zu wenig.

    Später noch gegessen:

    1 Leinsamen Knäcke mit etwas KerryGold Butter
    1 gekochtes Ei
    Fleischkäse (hatte den für meinen Sohn gemacht...waren 500g in so ner Aluschale...ihm hats nicht geschmeckt, hab mir da ein paar mal bisschen was runtergeschnitten, keine Ahnung wieviel Gramm)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    Ich glaube, du musst noch viel über Ernährung lernen.
    Lätta enthält gehärtete Fette, diese sind schädlich für den Körper.
    Nimm lieber gute Butter.

    Bei einem Mix aus Atkins und Logi wirst du nicht viel abnehmen können.
    Du kannst nicht fettreich und kh-reich essen.

    SO viel hast du nicht abzunehmen, das wirst du schon schaffen.
     
  15. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
     
  16. husf

    husf Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    131
    In Phase 2 darfst du Erdbeeren und Quark.

    Aber manche nehmen dann nicht mehr ab (ich ^^).
     
  17. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    hallo husf,

    najut...dann ist es echt schwachsinnig, werd die 14 Tage schon durchhalten ;)

    Ich hab nur die Phasen nicht alle im Kopf, muss mich ja nu erstmal mit der Ph I auskennen, das würde mich nur verwirren wenn ich mich jetzt schon mit den anderen beschäftige^^

    Die Rama Cremefine heute zu dem Fleisch (Geschnetzelt) hätte ich mir sparen können...ich dachte das wird ne Soße oder so in der Art...aber das ist mir in der Pfanne einfach verpufft xD Ist Rama Cremefine überhaupt gut? Dachte das is sowas ähnliches wie Sahne, nur eben nicht ganz so viele kcal... :/ Und wenn ich mir Sahne an Geschnetzeltes gebe...bleibt das dann cremig oder verpufft mir das auch in der Pfanne :rotfl:

    Schon fast peinlich...bin nie eine großartige Köchin gewesen...steh vor Zutaten und denk mir nur "Oooook...und was ist das bzw was mach ich jetzt damit...?!" xD

    Macht aber echt Spaß! Das Leinsamenknäcke ist toll! Mach das nur mit geschroteten Leinsamen und Wasser...leeeecker ;)
    Und das Rezept für die EW-Pfannkuchen hab ich mir auch schon rausgeschrieben...vll wird aus mir ja doch irgendwann noch ne richtige Küchenchefin ;)
     
  18. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    14.04.2011 - 0,5 kg


    Frühstück

    Leinsamenknäcke aus 30g Leinsamen
    15g KerryGold Butter

    229 kcal / 21,6g Fett / 0,1g KH / 7,4g EW

    Mittags
    1 Leinsamenknäcke 12,5 g
    1 gekochtes Ei

    143 kcal / 10,8g Fett / 0,4g KH / 11,2g EW

    Abends

    300g Hähnchenbrustfilet
    1 mini Babybel Edammer
    1 EL Olivenöl
    Leinsamenknäcke aus 20g Leinsamen
    15g KerryGold Butter

    664 kcal / 41,5g Fett / 1,4g KH / 69,6g EW


    Gesamt


    1036 kcal / 73,9g Fett / 1,9g KH / 88,2g EW

    Nicht dazugezählt ist:
    Ein paar Mal vom gestrigen Fleischkäse bisschen abgeschnitten
    Ein paar Stückchen von Krümel's Bratwurst


    Später auf der Couch evtl noch 1-2 gekochte Ostereier...dann bin ich auf genug kcal.


    Getrunken:

    1 L Pfefferminztee
    1 L Früchtetee
    1 L Hagebuttentee
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  19. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    Hi Maya,
    es klappt doch ganz gut. Du kannst etwas Scmand, Creme Fraiche oder Doppelrahm Frischkäse zum Fleisch in der Pfanne hinzufügen.
    Ich habe auch leckere Soßen mit Feta zubereitet.
     
  20. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    15.04.2011 - 0,3 kg

    Verdauung ist endlich besser geworden, keine Ahnung ob es an den Leinsamen oder den Magnesiumtabletten liegt. Aber ich scheine die Leinsamen gut zu vertragen, bei den Mengen die ich da am Tag esse :)


    Frühstück

    30g Leinsamenknäcke
    15g KerryGold Butter
    Kresse
    1 Liter Waldfruchttee

    225 kcal / 21,6g Fett / 0,1g KH / 7,4g EW

    Nachmittags

    2 gekochte Ostereier
    1 Liter Waldfruchttee

    195 kcal / 14,1g Fett / 0,8g KH / 16,5g EW

    Und später wird es geben

    Abends

    160g Hähnchenbrustfilet, überbacken mit
    25g Cheddar
    1 EL Olivenöl
    40g Louis d'Or Frischkäse Doppelrahmstufe Chili & Paprika
    30g Rama Cremefine zum verfeinern
    dazu
    25g Leinsamenknäcke
    15g französische Meersalzbutter
    1 Liter Tee

    667 kcal / 52,6g Fett / 3,3g KH / 45,0g EW

    Gesamt

    1088 kcal / 88,4g Fett / 4,2g KH / 68,8g EW

    Und noch massig übrig für vor'm TV...keine Sorge, da kommt schon immer noch was zusammen...heute möchte mein Krümel Spaghetti Bolognese...d.h. ich werd beim Hackfleisch braten einige Male probieren, später vorm TV noch 1,2 Eier mit Mayo...und schon hab ich's :)

    ....so...da ich ja jetzt vorm TV noch was essen wollte, hab ich mich durch die Rezepteecke gelesen....dachte zuerst an einen EW-Pfannkuchen Ph I...wollte aber keine Pfanne mehr auf den Herd schmeissen und zu brutzeln anfangen...also hab ich ein Rezept etwas umgewandelt und habe gerade Kekse im Ofen :)

    ACHTUNG - Keine Garantie dass das hinhaut...die sind noch nicht fertig xD

    1 EL Rama Cremefine
    1 EL EW-Pulver Vanille, Champs
    1 Ei
    3 EL Wasser
    etwas Süßstoff
    ein paar Tropfen Buttervanillearmona
    1 Msp Backpulver

    Alles vermengen, kleine Kleckse aufs Backpapier (ich hab 11 Stück). Hab die gerade bei O/U-Hitze auf 150 Grad° drin...na mal abwarten...

    167 kcal / 8,5g Fett / 1,6g KH / 21,4g EW

    Total Gesamt heute:

    1260 kcal / 97,3g Fett / 5,8g KH / 90,1g EW

    Oh...und ich merke gerade die verlaufen total....egal xD

    Nachtrag:
    Hmm...nee....muss man nicht nachmachen xD Aber ich ess die jetzt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2011
  21. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    16.04.2011 -0,3 kg

    Frühstück

    2 gekochte Eier mit Kräutersalz
    1 Liter Waldhimbeertee

    195 kcal / 14,1g Fett / 0,8g KH / 16,5g EW

    Heute abend grillen bei meinen Eltern. Da wirds also keine genaue Mengenangabe gebe. Voraussichtlich 2 Stück Fleisch und etwas grüner Salat mit Essig/Öl Dressing.

    Nachtrag was ich gestern noch gegessen habe:

    Nachmittags noch 1 gekochtes Ei
    Abends beim Grillen 1 mariniertes Hähnchenbrustfilet, 1 mariniertes Nackensteak (nicht ganz aufgegessen)...und zuviel grüner Salat..

    ich trink jetz meinen Kaffee aus und dann schau ich mal nach der Waage :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2011
  22. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    17.04.2011 - 0,5 kg

    Ui...also damit hab ich mal gar nicht gerechnet!! War mir ziemlich sicher gestern zuviel Salat mit Öl gegessen zu haben (fast alles alleine...^^)...und das riesen Nackensteak + das Hähnchenfilet waren ja auch nochmal ordentlich Kalorien.

    Das müsste also heissen, dass ich nach oben hin echt noch viel Spielraum für kcal habe...find ich toll :)

    Frühstück

    20g Leinsamenknäcke
    15g französische Meersalzbutter

    184 kcal / 18,2g Fett / 0,1g KH / 5,0g EW

    Nachmittags

    1 gekochtes Ei

    98 kcal / 7,1g Fett / 0,4g KH / 8,3g EW

    ...und heute Abend gibt leckeren Krustenbraten!!!!! :)

    Hmmmm...Krustenbraten ist gleich fertig :) Für Krümel gibt es Soße und Nudeln dazu. Leider ist mir das Kilo ziemlich zusammengeschrumpft :(
    Mengenangaben kann ich dann nicht genau geben, ich werde wohl 2 Scheiben Fleisch mit jeweils einem Klecks Paprika-Chili Doppelrahmfrischkäse essen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2011
  23. Ma Ya

    Ma Ya Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    63
    18.04.2011 - 0,2 kg

    Frühstück

    30g Leinsamenknäcke
    10g Meersalzbutter
    20g Doppelrahmfrischkäse Chili & Paprika

    256 kcal / 25,3g Fett / 0,6g KH / 6,8g EW

    Mittags

    1 gekochtes Osterei
    paar Stückchen kalten Braten von gestern

    Nährwerte: ?

    Abends

    500g Hähnchenbrustfilet
    Doppelrahmfrischkäse Chili & Paprika
    Olivenöl

    keine Lust grad auf fddb

    Nachtrag:
    Später vorm TV noch 3 gekochte Ostereier
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2011