Zurück..., aber wie nun weiter?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von pfuideibel, 26. Juni 2009.

  1. pfuideibel

    pfuideibel Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Südhessen
    Hallo Gemeinde,

    im März diesen Jahres war ich noch gut drauf, denn ich machte Atkins mit Eiern, Eiern und nochmal Eiern. Dazu gabs Fleisch, Fisch und all das gute Fett.

    Nach fast vier Wochen musste ich feststellen:

    1) Ekel vor Fett, Eiern und warmem Essen
    2) Eigentlich kein Gramm abgenommen, da die Waage rauf und runter ging...

    Ich fasste mir an den Kopf, weil ich den Stress mit der Essensbeschaffung leid war und keinen Sinn mehr sah.

    Auch die Trinkerei machte mich wild, und so kam es, wie es kommen musste: ich hörte auf :-(

    Nun zeigt meine Waage 86 Kilo an, das bedeutet: es geht wieder aufwärts.

    Das macht mich wütend, denn ich will von der Masse runter. Es kann doch nicht sein, dass ich nur noch zunehme, obwohl ich mit 40 noch schlank war (65 Kilo)!?

    War schon im Endokrinologikum und hab den Glucosetest gemacht; da war alles alles i.O.

    Nun muss es doch aber einen Weg geben, der mir nicht schon am Morgen den Appetit vermiest, da ich mit Eiern, Fett und all den Rezepten nicht zu Potte komme, weil mir übel wird...

    Welche Frau in den Wechseljahren weiß Rat?

    Gruß Deibelchen :help11:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sheba23

    Sheba23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.494


    Huhu,

    ich denke dein Problem liegt einfach daran, dass du zu wenig Auswahl hast, an dem was du isst. Es ist klar, dass wenn du 4 Wochen lang nur Eier isst - dass es dir dann vergeht ;)

    Ich vermisse in deiner Aufzählung auch das Gemüse?!
    Vorallem kannst du bei Atkins auch genug Sachen kalt essen, das dürfte also nicht zum Problem werden.

    Du musst einfach nur schauen, dass du Abwechslung in dein Essen bringst und ein wenig herumexperimentierst. Iss eben nicht jeden Tag Eier, sondern mach dir zB jeden zweiten tag ein LC-Brot mit Schinken oder so.. Bau Gemüse mit ein in deinen Essensplan - Salat, Gurke - eben die Sorten die wenig Kohlenhydrate haben - als Faustregel kannst du dir merken - dass am besten grünes Gemüse ist..


    Das Problem bei den meisten die mit der Ernährungsumstellung aufhören - ist eben dieses was du angesprochen hast - es ist nicht immer leicht für Abwechslung zu Sorgen, aber es ist durchaus machbar. Schau doch ins Forumsrezeptteil, da findest du viele tolle Sachen, die dir Atkins leichter machen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zurück zum Ur-Mensch@Ketose Erfahrungen 8. April 2017
Zurück zu mir Statistik / Tagebücher 20. August 2016
Als Veganer zurück Erfahrungen 12. Juni 2015
Nach 2 Jahren zurück - Atkins again :) Vorstellen 26. Februar 2014
zurück zu Atkins Vorstellen 26. Januar 2014