Zweite woche low carb = keine abnahme

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von petrabelgien, 19. April 2013.

  1. petrabelgien

    petrabelgien Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    BELGIEN
    hallo,
    meine zweite woche low carb ist fast um und auf der waage tut sich gar nix. Ich hab mich auf 30gram kolhydrate pro tag eingependelt und fühle mich super. Esse kein Obst, achte nicht auf fett und bin schon seit montag in Ketose.
    ich werd nicht aufgeben, da ich mich schon lange körperlich nicht mehr so wohl Gefühl habe, obwohl ich durchfall habe, aber das liegt wohl am fett das bin ich nicht gewöhnt. ich schreib alles auf bei FDDB und komme immer ca. auf 1000kalorien pro tag und 100gram eiweis. Woran kan es liegen das ich nicht abnehme? Ich sûndige nicht und hab auch kein verlangen. Schon komisch, ich als grosser Torten fan hab schon zwei tage daneben gesessen wie andere torte geschaufelt haben und es hat mich nicht gejuckt!!!! Ich kan es gar nicht glauben. Hat jemand einen rat für mich?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. reen iNc

    reen iNc Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    19


    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Hallo petra

    Also nach insgesamt 14 Tagen hast du keine Veränderungen auf der Waage feststellen können? Kannst du einen Screenshot deines fddb Ernährungstagebuchs machen? Siehst du evtl optische Veränderungen?

    Ansonsten kann es durchaus auch über zwei Wochen passieren, dass du auf der Waage nix verlierst. In einer Diät werden einige Stresshormone freigesetzt, die den Wasserhaushalt enorm beeinflussen.

    Bei deinen Daten wird allerdings auf jeden Fall Fett verbrannt. Es geht gar nicht anders. Dein Körper hat eine negative Energiebilanz und irgendwo muss er sich diese herholen. Und aus frischer Luft und Heiterkeit bekommt man nicht so viel raus ;)
     
  4. alana

    alana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Am Ende der Welt :-)
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    vielleicht zu wenig Kalorien ?---Wie hoch ist denn Dein Grundumsatz? Dieser sollte schon erreicht werden, damit der Körper nicht einbunkert, sondern auch freiwillig was abgibt, da er ja weiß, es kommt was nach :)
    LG
    Alana
     
  5. reen iNc

    reen iNc Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    19
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Bei einem Ausgangsewicht von 82kg sind die 1000kcal durchaus vertretbar.

    Was mir aber gerade auffällt

    Das KÖNNTE dein Problem sein. Hast du bei deinem Ernährungstagebuch die Fettkalorien mitberechnet?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. fussel

    fussel Guest

    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Vergiss die Waage.
    Was sagt der Hosenbund?
     
  8. petrabelgien

    petrabelgien Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    BELGIEN
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Sorry das ich so spät antworte. ich hab wohl zu früh gerufen: es geht wieder abwärts. zwar nur 500 gram, aber es geht runter. Ich habe also in der ersten Woche 1,5 kg und in der zweiten 500 gram abgenommen. Ich glaub das ist ok. Immerhin habe ich keinen junger und es gehr mir gut. Eben nur durchfall, aber nach vielen Jahren wenig fett zu essen ist mein Körper wohl schon sehr überrascht das er das auf einmal wieder bekommt. Mein Tagesumsatz sind wohl so 2000 Kalorien wovon ich nun an die hälfte komme und doch super viel esse finde ich. Am Hosenbund merk ich leider nix, da ich nur Hosen mit Gummizug trage ;-)
    Gerne möchte ich mich bei euch bedanken das ihr mir so schnell zu Hilfe geschnellt seid. Bin doch noch ziemlich unsicher ob ich alles so richtig mache. Aber mit euch im Rücken schaffe ich das. Schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Petra
     
  9. Sassi0689

    Sassi0689 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    23


    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Huhu, dass ist doch Super das es bei dir abwärts geht :) aber wie kommst du nur mit 1000kcal am Tag aus? Ich glaube ich würde verhungern :D was ist du denn so auf den Tag verteilt? Ich hab bis mittags, gerade am Wochenende weil ich nur dann zu Hause bin, schon locker 1000kcal weg, wenn ich dann noch abends esse dann komme ich so auf 1700kcal, gestern sogar auf auf 1900 kcal. Mein Magen bekommt anscheint nie genug :D schönes we dir
     
  10. petrabelgien

    petrabelgien Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    BELGIEN
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Ich esse eigentlich nun mehr wie vorher. Normal Frühstücke ich nicht, esse auch nicht zu mittag und dann am nachmittag fällt mir erst auf das ich noch nichts gegessen habe und kral ich mir ne packung Kekse. abend esse ich dann aber ne schöne Portion. Jetzt hat sich das seit zwei Wochen geändert. Jetzt sieht das ungefähr so aus:
    morgends eine tasse Kaffe
    eine brausetablette multivitamin
    und ein eiweise shake....essen kan ich morgends einfach nichts.
    Mittags ein bisschen schinken oder bacon
    abends ess ich ganz normal mit der familie aber ohne Kartoffeln, reis oder ähnliches. heute habe ich zum ersten mal seit jaren einen sahnequark gegessen. Ich kan euch gar nicht sagen wie lecker der war!!!! Ich esse seit jahren nur light, ohne fett, grille mein Fleisch und weis schon gar nicht mehr wie lecker alles ist wen eben nicht light. So lasse ich mir eine Diät gefallen. Nur mein Darm ist nicht so begeistert. der hat sich wohl erschrocken wo das fett her kommt ;)
    Ich hoffe es fält mir weiterhin so leicht. Schönen Abend euch allen!
     
  11. Tabasco2010

    Tabasco2010 Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Petra,
    ich habe das erste mal in meinem Leben in Ketose nicht abgenommen. Einstieg vor fast 5 Wochen, Abnahme von 2kg bei Eintritt in Ketose (das ist ja nur Wasser aus den KH Speichern) und danach nichts mehr. Ich denke bei mir liegt es definitiv an zu wenig Kalorien - ich komme auf 800-1000. In meinem Fall liegt auch der Proteinintake zu niedrig.
    Ich kann sonst sehr gut in Ketose abnehmen - - 0.5kg/Woche und esse normalerweise ohne auf die Kalorien zu schauen. Was mache ich dieses Mal anders. Ich habe sehr lange Gemüsesäfte getrunken (trotzdem weiter in Ketose) und mich macht leider schon die Flüssigkeit so satt, dass ich damit eine volle Mahlzeit ersetzen kann. Schwupp, schon ist das Kaloriendefizit zu groß.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    Ganz ehrlich: Morgends nichts essen können... Warum nicht? Billogisch gibt es dafür keinen Grund. Ist das nicht eher ein schlechtes/gestörtes Verhältnis zum Essen? Ich will niemanden angreifen. Nur als Denkanstoß!
     
  14. petrabelgien

    petrabelgien Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    9
    Ort:
    BELGIEN
    AW: Zweite woche low carb = keine abnahme

    ja Matze, da könntest du schon recht haben. Ich hab zwar kein gestörtes Verhältnis zum essen, aber ich bin seit 23 Jahren mama, inzwischen von 5 Kindern, und da gewöhnt man sich schlechte Gewohnheiten an. Da wo andere morgens frühstücken, hab ich Jahrzehnte die kinder gefüttert, die Pausenbrote gemacht etc... Meinen Kindern lerne ich das schon an und bin da auch sehr konsequent. Ich hab mir in den Jahren echt schlechte Gewohnheiten angeeignet. Jetzt bin ich froh das ich es seit fast drei Wochen schaffe morgend's einen kh armen eiweise shake zu trinken mit ungesüsster Sojamilch. Und davon wird mir auch nicht schlecht. Mittags hab ich mir einen Alarm eingestellt der mich daran erinnert um zu essen. Und jetzt klappt es auch! Ich esse wesentlich mehr als vorher, hab mir ein paar kh arme alternatieven zu Schokolade besorgt und auch was für zwischendurch im Haus, aber Wunder oh Wunder: ich brauch es nicht! Ich hatte mal ein stuk schoko gegessen mit stevia, sehr lecker, aber ein stuk war auch genug! das kenne ich nicht von mir. Bin sehr glücklich bisher so, habe nicht das Gefühl irgend etwas zu vermissen und fühl mich rundum wohl. Wen es so bleibt, kan ich ewig so weiter machen. Drückt mir die Daumen das es so bleibt ;)

    PS: nur der Durchfall bleibt. Kan das am öl liegen? ich koche normal nämlich eher sehr mager und fettfrei.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zweite Woche Atkins beendet!!! Erfahrungen 27. April 2007
Hallo zusammen Atkins die Zweite Vorstellen 23. Januar 2017
Atkins die Zweite Statistik / Tagebücher 19. Mai 2015
Mein zweiter Anlauf Statistik / Tagebücher 25. Mai 2014
Ketogene die Zweite Vorstellen 14. April 2014