Zwischenblutungen, Auswirkungen auf Hormone, Verhütung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von bee.ne, 30. Juli 2004.

  1. bee.ne

    bee.ne Guest

    Hallo Mädels,
    wie schon unter "Nur für Mädchen :lol:" beschrieben, habe auch ich nach 10 Tagen Phase 1 Zwischenblutungen mit Bauchschmerzen und allem was dazugehört bekommen. Und das trotz Pille!
    Habe das neue Thema eröffnet, da ich denke, dass man es so leichter findet und es doch ein wichtiges Thema ist, was einen beschäftigt.

    Wie angekündigt, war ich gestern bei meiner Frauenärztin.
    Habe ihr von meiner Ernährungsumstellung berichtet und den Blutungen, die ich nie zuvor hatte.
    Sie sagte alles kein Problem, Zwischenblutungen wirken sich
    a) nicht auf den Verhütungsschutz aus (freu oder besser: puh, noch mal Glück gehabt ;-))
    b) sind völlig normal (bei Lebensumstellungen jeglicher Art, also auch Ernährungsumstellung)

    Das soll natürlich nicht heißen, dass man nicht zum Frauenarzt gehen soll, wenn man etwas "neues" an sich entdeckt oder sich unwohl fühlt...

    Desweiteren erklärte sie mir, dass der Körper insbesondere unser Hormonspiegel sehr empfindlich ist und stark auf äußere Einflüsse reagieren kann.
    Was dann wohl bei mir passiert ist. Es sollte sich alles bald wieder eingespielt haben.

    @ butterfly:
    Das erklärt also auch deine Libido-Veränderung.

    Hoffe ich konnte einigen Mädels mit diesen infos helfen.
    Wünsche weiterhin gute Abnahme :D
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund


    das der körper eine grosse umstellung durchmacht sieht man ja auch an den "entzugserscheinungen" wie kopfschmerzen...schön das du das mal hier berichtet hast und somit eine sinnvolle erklärung von einem fachmann hier geschrieben ist...also brauchst du dir keine gedanken machen und alles ist ok ;-)

    lieben gruss

    steroh
     
  4. ch01ch02

    ch01ch02 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    49
    Vielleicht kann mir jemand sagen, wie lange ungefähr der Körper hormonmäßig brauch, um die Umstellung zu verkraften?

    Habe am 18.7. mit Atkins begonnen, am 20.7. (planmäßig; nehme keine Pille, da schon 50) meine Tage bekommen, die seither nicht mehr aufgehört haben, also seit 15 Tagen.

    Gibt es da Erfahrungswerte, bis wann sich das wieder eingepegelt hat?

    Liebe Grüsse,
    ch01ch02
     
  5. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund
    also ich kann sagen, dass meine Tage stärker geworden sind und auch mit schmerzen verbunden sind, welche ich vorher weniger hatte..allerding länger dauern sie bei mir nicht...geht vielleicht lieber mal zu Arzt und sag auch dass du Atkins machst...denke 15 Tage ist schon sehr viel...

    gruss

    steroh
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. ch01ch02

    ch01ch02 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    49
    Hab sowieso nächste Woche einen Termin...

    Hoffe nur, dass er nicht ein absoluter LC-Gegener ist....
     
  8. steroh

    steroh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.071
    Ort:
    Dortmund
    Naja sieh es mal so..hier gibt es genug frauen die die diät machen...die wenigsten klagen über probleme..selbst meine schmerzhafte blutung veranlasst mich nicht aufzuhören...vielleicht reagiert dein körper auch einfach etwas stärker auf die ernährungsumstellung..so ähnlich wie mit den kopfschmerzen...sollte es bis nächste woche vorbei sein, ist gut..wenn nicht, sag deine probleme und vielleicht hörst du dir erstmal an was er sagt..danach würde ich das wort atkins aufgreifen ;-)
     
  9. gruissan

    gruissan Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    20


    Hormonumstellung?

    Hallo, leider hatte ich ein Teil von der Unterhaltung nicht mitbekommen?
    Was hatte es denn mit der Libidoveränderung auf sich?
    Hab da nämlich auch ein kleines Problem mit, geht es auch einigen von Euch so, dass Ihr gar keine Lust mehr habt? :schnrach:
    Liebe Grüße
    Bine
     
  10. Sun

    Sun Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    161
    Hallöle,
    hatte auch nach Beginn mit Atkins meine Tage verfrüht und stärker als sonst, aber ansonsten ist alles klar, keine Mehr-Schmerzen oder so, außer ein paar Kopfschmerzen, aber das ist ja fast "klar".

    @ Bine: Kann da nicht mitreden, bin eh alleine und mache mir da keine Gedanken drum :p
     
  11. Clara_Loft

    Clara_Loft Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    104
    Hallo alle miteinander!
    Ich kann nur sagen, bei mir hat sich alles nach 3 Monaten wieder
    eingependelt. Zum Glück ;)

    LG
    Clara
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zwischenblutungen/Zyklusstörungen bei Keto? Erfahrungen 22. August 2013
Zwischenblutungen LowCarb Diät 28. November 2005
Übelkeit und Zwischenblutungen Erfahrungen 10. Oktober 2005
Was ist mit Zwischenblutungen? Erfahrungen 23. September 2005
Zwischenblutungen Erfahrungen 9. August 2005