Bisher "Stille Leserin"

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Sara1986, 15. Oktober 2014.

  1. Sara1986

    Sara1986 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Mitglieder,

    ich freue mich sehr euch gefunden zu haben ;)
    Seit eine Woche lese ich hier die informativen Beiträger der Mitglieder und ich muss sagen, dass sie mir sehr viel geholfen haben:jump2: :jump2: :jump2:

    Nun zur meiner Person:

    seit 29.10.2014 habe ich mit der ersten Phase mit dem startgewicht 66,5 kg angefangen. Ich habe mich jetzt seit paar Tagen nicht auf die Waage gestellt, aber am Sonntag (12.10) hatte ich die 63 erreicht :dancer:

    Nun möchte ich mein altes Gewicht (57 kg) erreichen und Fettanteil reduzieren...

    Ich habe davor auch sehr viele Diäten durchprobiert, bei denen Kohlenhydratanteil sehr hoch war und ich bei denen immer wieder Hungerattaken hatte:???: Ich habe mich selbst nicht mehr wieder erkannt wie ich so viel süßen reingehauen habe :shock: :shock: Ich habe wie ein "Schwein" nach süßigkeiten zugegriffen.

    Ich habe sogar nach jedem Diät durch diese Hungerattaken mehr zugenommen als abgenommen und die Unzufriedenheit ist immer mehr geworden, sodass ich nur noch frustriert und schlecht gelaunt war.

    Aber jetzt - durch die Atkins Diät - sehe ich endlich mal wieder Erfolge :cool: Erstaunlich ist dabei, dass ich nicht mehr auf süßen zugreife und keine Hungerattaken mehr habe>:) Ich bin gespannt was die Waage am wochenende sagt :cool:

    Nun Auch ich habe als "Anfängerin" paar fragen und bitte um Rat :help11:

    - Thema Eiweiss:
    Es soll heißen, dass man zwischen 1 und 2 gr pro Kilo Eiweiss zu sich ehmen soll! Das würde bei mir heißen, dass ich max. 120 gr essen soll/darf. Diese Grenze erreiche ich jedoch sehr schnell!! Was kann ich denn da machen?ich das schlimm wenn ich ein bisschen drüber liege? ist 120 gr Eiweiss für mich "zu viel" oder noch im Rahmen?

    - Thema Kalorien:
    Mein Grundumsatz liegt bei etwa 1450 Kcal. Laut Atkins-Buch heißt es " Nur essen wenn man Hunger hat und bis man satt ist"....
    Ich zwinge mich letzter Zeit mehr zu essen, damit ich mind. mal mein Grundumsatz erreichen kann! Wonach soll ich mich denn jetzt orientieren:confused: :confused: Ich bin meistens mit 1200 Kcal satt!!! Vllt liegt es dadran, dass ich durch früheren Diäten mich immer ausgehungert habe und dadurch jetzt mein Körper nicht mehr viel braucht und mein Stoffwechsel deswegen auch sehr schlecht ist! Ich habe auch Angst, dass ich durch die Erhöhung der Kalorienzahl nicht mehr abnehmen kann:???: :???: ?????!!!

    - Thema Phasen:
    Ich bin jetzt in der dritten Woche. Mein KH-Anteil liegt meistens zwischen 10 und 16 gr (Also immernoch wie die Grenze in Phase 1), d.h. ich habe immernoch nicht mit der Erhöhung um 5 gr angefangen. Was ich aber momentan mache (anders als Phase 1) ist das ich auch Nüsse (Paranüsse) esse. Dies mache ich deshalb, weil Nüsse viel Fett und kalorien haben und ich somit kann ich leichter auf meinen Grundumsatz sowie Fettanteil kommen!!! Hat das schlechte Folgen auf die Abnahme?
    Ab wann macht es denn Sinn die KH auf 5 gr. zu erhöhen?

    Ich hoffe um eure Unterstützung und Antworten :rolleyes: :rolleyes:

    LG Sara
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Bisher "Stille Leserin"

    Hallo Sara,

    willkommen hier :)

    Eiweiß: eher 1g als 2g pro Kilo. kann auch etwas weniger als 1g sein.
    Wenn's mal etwas mehr ist, ist auch nicht so wild, solange Du bei jeder Mahlzeit mehr Fett als Eiweiß isst.

    Phasen: wenn Du Atkins machst, dann hälst Du dich bitte zu 100% dran, ohne nachzufragen. Der Sinn von Atkins ist, ein regelwerk zu haben, ohne Ahnung von Ernährungswissenschaften haben zu müssen.
    Wenn Du die ganze Sache in Eigenregie machen willst, und dich auch mi den Hintergründen auseinandersetzen willst, ist das auch OK, dann ist das auch OK, dann geht es eher in Richtung ketogene Ernährung. dann kannst du die Nüsse weiteressen, die KH musst du eventuell überdenken: man rechnet 10g KH auch 1000kcal. Bei Die wären also 12g KH bei 1200 kcal absolute Obergrenze. Lieber etwas weniger.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Forschungsergebnisse zu Keto 2017 bisher Wissenschaft 18. Juni 2017
Was bisher geschah...Vorher-Nacher Freu Ecke 11. August 2014
Allein bisher erfolglos, in der Grupe stärker Atkins-Diät-Gruppe 20. Juli 2012
Klappt bisher ausgezeichnet !!! Freu Ecke 29. April 2011
bisher keine große gewichtsabnahme bei atkins phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2011