Diabetes/Tabletten/keine Abnahme/sogar Zunahme/Tagesplan!

Dieses Thema im Forum "Diabetiker Ecke" wurde erstellt von Rehlein, 13. Oktober 2005.

  1. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hi Krümelmonster,

    was sind LC Süßigkeiten, wo bekommt man diese?
    Was ist ein 5 Minuten Mikrowellenkuchen?

    Ich danke Dir jetzt schon.

    LG Meggi
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kruemelmonster

    kruemelmonster Mädchen für alles Moderator

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    13.893
    Medien:
    139
    Alben:
    3
    Ort:
    BS
    Versuche das mal für den Anfang:

    https://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,523.html
    https://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,4198.html
    https://www.ketoforum.de/phpBB2/ftopic,4017.html
     
  4. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg

    Ich danke Dir Petra, hab mir alles kopiert. Hab den Kakao gerade meinen Kindern geschenkt, dann werde ich mal schnell neuen besorgen.

    :pfannkuc:
     
  5. kruemelmonster

    kruemelmonster Mädchen für alles Moderator

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    13.893
    Medien:
    139
    Alben:
    3
    Ort:
    BS

    Hoffentlich meinst Du Backkakao nicht den normalen Instant.....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Ja den Instant habe ich verschenkt. Achso, ich muß Backkakao kaufen, man bin ich blöd :hammer:
     
  8. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hi meggi, tut mir leid, dass ich mich erst heute melde. Leider bin ich gesundheitlich zur Zeit nicht gut drauf. Dass mit deiner Ma wird ein Stück harte Überzeugungsarbeit kosten. Ich habe einen Großvater, der auch nicht hören will. Er kauf immer viel zu viel und hebt es dann ewig auf und wenn ich was wegwerfen will, weil es schon schlecht ist, wird er mit mir schlecht. Alte Menschen, so sagt mein Arzt entwickeln einen gewissen Altersstarrsinn. Davon muß er genug abbekommen haben.
    Ich habe ja selbst erst seit September erfahren, dass ich Diabetes habe. Aber manchmal denke ich auch nicht daran. Die Erfahrungen, die du mit dem Krankenhausessen gemacht hast, kann ich leider auch bestätigen. Aber die gehen glaube ich von ca 10 - 12 BE aus, eine BE sind ca 10-12 KH. Da könnte man schon mehr essen, aber mit Atkins oder LC hat das dann nichts mehr zu tun. Ich finde es gut, dass eine Schwester zum Spritzen kommt.Die kann dann sicher auch ein bißchen korrigieren.Ich wünsche Dir und deiner Mutter alles gute.Du schaffst das schon und wenn ich dir irgend wie helfen kann, dann schreib mir. Hoffe, dass ich jetzt wieder mehr im Forum bin.
    LG Martha
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB


    Lutz schreibt in seinem Buch "Leben ohne Brot", dass Partienten mit Diabetes, welche er auf KH-arme Diät setzte es schafften ohne Tabletten und ohne Spritzen auszukommen!!!
    Ich denke, 12BE sollte sich jeder Diabetiker als absolute Obergrenze setzen! Nach Lutz sind es 6, das ist die Menge, die am Tag durchschnittlich auch vom Körper problemlos verwertet wird.
    Man kann nur hoffen, dass sich die Medizin dahingehen bald wandelt uns sich dieser und ähnlicher Erkenntnisse annimmt!
     
  11. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hallo Sunny,

    man kann eigentlich nur verzweifeln. Ich weiß gar nicht, ob Ärzte und Küche im Krankenhaus überhaupt zusammenarbeiten. Jeder scheint nur seins zu machen.
    Und die Erkenntnisse scheinen 30 Jahre alt zu sein.
    Da kommt beim Abendessen ja der Schein mit, den die Schwester im Krankenhaus ausgefüllt hat. Da stehen zwei Scheiben Brot drauf. Was bekommt meine Mutti? D r e i Scheiben Mischbrot. Die sind natürlich verdrückt. Ich habe so einen guten Appetit, sagt sie.
    Was soll ich denn da sagen?
    Und dann sagt sie, mir noch, sie war in dem Kaffee im Krankenhaus und hat eine Bockwurst gegessen. Da hat sie Brot oder Kartoffelsalat dazu bekommen.
    Kriegt sowieso schon zuviel KH im Krankenhaus und dann das.
    Da bin ich ziemlich hilflos.
     
  12. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.840
    Medien:
    159
    Alben:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    IF 16/8 und LC
    Liebe Meggi, Martha, Krümelmonster und auch alle anderen..!

    Als erstes möchte ich euch alle ganz lieb knuddeln, was ihr hier so schreibt hört sich teilweise echt beschissen an. :kuess2: :jepp:
    :respekt: wie ihr das meistert.
    Zur Zeit betreffen mich die geschilderten Probleme noch nicht direkt, aber vermutlich in naher Zukunft (mein Vater und Schwiegervater). Daher lese ich fleißig mit und hab schon eine ganze Menge von euch gelernt. Danke!!! :p

    -----------------------------------------------

    Ärzte!!!!! :?: :?: :?: :?: Das macht erstens keinen Sinn (ökonomisch), der Körper kann es nicht und ob das überhaupt geht ist fraglich. (Wo hat die das bloß her? :twisted: )

    Liebe Grüße
    PerditaX
     
  13. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hallo alle zusammen, ich nehme ab Dienstag für 5 x 2 Stunden innerhalb von 2 Wochen an einer Diabetesschulung teil, die durch meine Diabetologin und deren Team gemacht wird. Sie hat mir auch zu Logi geraten und das gleiche gesagt, wie wir hier alle wissen: Nicht das Fett ist schlecht nur oft das falsche und zu viele KH. Bin gespannt wie die Schulung so wird.Bin noch krank geschrieben. Muß noch zum Internisten,hatte gestern Langzeit-EKG und heute einen sogenannten General-TÜV. Ich glaube mit der Ärztin habe ich wirklich Glück gehabt. Werde euch dann berichten, wie alles so lief.
    LG Martha
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    ich hoffe, dass alles gut für dich verläuft!!! meine mutter haben sie mit dieser diabetesschulung nur durcheinander gebracht.sie rechnen immer noch nach der veralteten BE methode.ich habe meiner mutter gesagt, dass sie nicht auf die be achten soll, sondern sich um die kh`s kümmern soll...und es klappt ganz gut. sie soll jetzt nur noch 1x wöchentlich messen, auch seltsam oder?! und immer wieder die gleichen ratschläge, sie solle nicht so viel fett essen!!! die wachen wohl nie auf!!! sei froh, dass deine diabetologin sich mit logi auskennt.

    gruß miri
     
  15. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hi Miri, ja da bin ich auch mal gespannt wie das dort so wird. Ich bin wirklich echt froh, dass sie da so offen ist. Wie geht es dir so?
    LG Martha
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    wie es mir geht??!!! ich weiss keine antwort darauf. ich existiere!!!
     
  17. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hy miri, was ist denn das - ich existiere -.He, du mein Vorbild, nun häng mal nicht so durch oder habe ich, da ich länger nicht da war, etwas überlesen? Hast du Sorgen? tut mir Leid, wenn ich es nicht bemerkt habe. Was ist denn los, das du "nur existierst"? Ärgert dich Herr Atkins oder so? Melde dich doch mal.Ich bin noch krank geschrieben. Habe also Zeit, aber zur Zeit nicht die richtige Lust fürs Internet. aber für dich bin ich doch immer da. LG Martha
     
  18. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hi ihr Lieben,

    gestern konnte ich die Mutti das zweite mal aus dem Krankenhaus holen. Der Blutdruck war wieder unter Kontrolle. Nachmittags bin ich mit ihr zur Hausärztin. Ich sagte zur Ärztin, daß die Mutti gerade aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Gut sagt die Ärztin, dann brauche ich den Zucker ja nicht messen. Sie las das Schreiben, was ich vom Krankenhaus mitbekommen habe.
    Sie fragte, weiß die Schwester bescheid? Ich sagte ja. Sie wünschte gute besserung und wir können gehen.
    Darauf sagte ich, wir brauchen den Schein für die Schwester, wo die emfpohlene Dosis Insolin für die Spritzen vom Krankenhaus draufsteht.
    Sie sagt, den brauchen wir nicht, die Schwestern sollen spritzen wie vorher. Darauf sagte ich, vorher war dreimal am Tag und abends sogar zwei (eine mit Langzeitwirkung). Jezt soll sie nur morgens 10 Einheiten und abend acht Einheiten.
    Darauf die Ärztin, nein nein, wir spritzen wie vorher. HHMMM dachte ich, komisch. Dann bestand ich darauf, daß immer gemessen wird und nicht nur einmal die Woche. Naja sagt sie das können die Schwestern dann ja machen.
    Abend kommt eine Schwester nach Hause. Sie war zum ersten mal da. Mein Anruf bei der Volkssolidarität hatte geklappt, sie brachte was zum Messen mit. Ich sagte ihr, daß das Krankenhaus etwas anderes empfohlen hatte. Zum Glück hatte ich mir die empfohlenen Einheiten vom Krankenhaus gemerkt.
    Nach dem messen sagte die Krankenschwester: "Um Gotteswillen, ich spritze nur, was das Krankenhaus empfielt. Alles andere wäre viel zu viel"

    Ich habe geglaubt------- ich bin im falschen Fim.

    Die Schwester heute Morgen sagte das gleiche.

    Ich bin sowas von wütend über die Ärztin. Kann meine Mutter da alleine gar nicht mehr hinlassen.
     
  19. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    19.464
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Das ist ja direkt verantwortungslos und gefährlich!

    Könnt ihr den Arzt nich wechseln?
     
  20. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    16.840
    Medien:
    159
    Alben:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    .
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    76
    Diätart:
    IF 16/8 und LC
    :dafür:

    Liebe Grüße
    PerditaX
     
  21. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Ich werd mich schlau machen, ich weiß nicht, ob man das innerhalb eines Quartals darf.

    LG Meggi
     
  22. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hallo Meggi, also ich finde das auch ein starkes Stück. Wenn sie im Krankenhaus deine Mutti so eingestellt haben, dann kann die Ärztin doch nicht von sich aus wieder alles umhauen. Versuche doch mal bei einem direkten Diabetologen einen Termin zu bekommen. Wenn ich so von anderen höre, was Hausärzte, sicher nicht alle, aber manche schon, da so anstellen, kann man Angest bekommen. Ich wünsche deiner Ma alles Gute.
    LG Martha
     
  23. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Werd ich mal versuchen. Danke Martha