Die Logi Methode - Die neue Logi Diät

PerditaX

Bibliothekarin
Teammitglied
Moderator
Registriert
31. Jan. 2005
Beiträge
17.775
Reaktionspunkte
6.094
Ort
Mitte
Name
Perdita
Größe
174
Gewicht
76
Diätart
SlowFood
Den Verfasser der Logi Methode habe ich im Herbst 2004 (autsch) im TV gesehen. Das war mein persönlicher Einstieg in LowCarb.

Das Standartwerk ist das Buch: Glücklich und schlank - Die Logimethode

https://www.m-vg.de/riva/shop/article/16228-logi-methode-gluecklich-und-schlank/

Das kann ich ebenfalls als Einstiegs- und Hintergrundlektüre empfehlen. Früher haben wir jedem hier im Forum empfohlen, sich ein Buch zu kaufen. Da gab es praktisch keine Seiten im Netz über LC. Wer trotzdem mal was in der Hand halten möchte, das Buch gibt es mittlerweile auch gebraucht für kleineres Geld auf diversen Plattformen.

Es enthält viel wiss. Hintergrundwissen und auch Umsetzungstipps. Für die Umsetzung gibt es noch diverse Praxisbücher.

https://www.m-vg.de/riva/shop/article/20520-das-grosse-logi-familienkochbuch/
https://www.m-vg.de/riva/shop/article/20518-das-grosse-logi-kochbuch/

------------------------------------------------------------------------------------
Bei der Recherche für diesen Beitrag habe ich festgestellt: es gibt ein neues Logi-Buch

https://www.m-vg.de/riva/shop/article/16944-die-neue-logi-diaet/

"Die neue Logi-Diät" dabei gab es eigentlich nie eine alte. Denn das Wort Diät wurde immer tunlichst vermieden. Da hat sich wohl das Marketing durchgesetzt.

Ich habe keine Ahnung, ob das nun groß anders ist und sich lohnt. Wenn ich mir das so überlege, würde ich als aktuelles wohl doch eher das von U. Gonder empfehlen, weil mir ihrer Schreibweise besser gefällt (beide Autoren sind aus wissenschaftlicher Sicht absolut empfehlenswert) und das alte Logibuch von Worm aus der Krabbelkiste zur Ergänzung für Wissbegierige.
 
Oben