Dr. Almond Brot Backmischung

Dieses Thema im Forum "Brot & Brötchen" wurde erstellt von miri, 7. Juni 2015.

  1. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.064
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Dr. Almond Brot Backmischung

    Ich habe heute zum ersten Mal diese Brotbackmischung ausprobiert und ich bin mehr als begeistert über den guten Geschmack.

    Ich habe das Pfälzer Landbrot gebacken. Es ist ein rustikales dunkles Brot, ähnlich dem Roggensauerteigbrot.

    • nur 1,3 g Kohlenhydrate und 41 kcal pro Scheibe (30 g)
    • 100 % natürliche Zutaten
    • Eiweissreich
    • Ballaststoffreich
    • Glutenfrei
    • Sojafrei
    • Milchfrei
    • Hefefrei
    Mehr Infos könnt ihr hier lesen.

    http://www.dr-almond.com/shop/unsere-backmischungen/pfälzer-landbrot/#cc-m-product-10536179522

    Lowcarb Brot selber backen – Backmischung von Dr. Almond Review

    http://your-diet-angel.com/blog/lowcarb-brot-rezept-dr-almond-backmischung/

    Ist Dr. Almond Brot teuer?

    http://your-diet-angel.com/blog/ist-dr-almond-brot-teuer/

    Vielleicht muss mein Beitrag verschoben werden, da es sich hier nicht um ein selbsterstelltes Rezept handelt?!
    Kommentar Kidimisa (Moderatorin):
    Ich lasse es unter Rezepte stehen, da viele in die Backecke schauen, um DAS perfekte Lowcarb-Brot
    zu finden. Und besser als Dr. Almond geht nicht. Sowohl in der Zusammensetzung, als auch im Geschmack.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Juni 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.553
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Ich hab schon einige Brote gebacken. Die dunkeln schmecken mir besser, weil sie "brotiger" sind.
    Mit dieser Bestellung habe ich erstmals Pizza- und Kuchenteig bestellt, da bin ich sehr gespannt drauf!
    Dr.Almond-Brot backen ist soooo einfach und schnell. (okay. 70 Min. Backzeit.)
    Für den Geschmack ist es mir den Preis wert. Und wie Anne schon sagt, genau genommen ist es gar nicht teuer.
    Besser geht Lowcarb-Brot nicht!!!
     
  4. katzekratz

    katzekratz Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    100.1 (Start: 105.6)
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins

    Oh, danke für die Links. Ich glaube, dass ich da ein paar Sachen bestellen werde. Vor allem das Landbrot und das Milde (für Burgerbrötchen, wie in dem einen Link abgebildet). :wink:
     
  5. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    484
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    86
    Zielgewicht:
    75

    wie macht man "teilentölt"?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.553
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    Mit Kaltpressung. Dem Nussmehl wird durch Kaltpressung ein Teil seines Öls entzogen,
    wodurch es andere Flüssigkeiten (wie bspw. Wasser) besser aufnehmen kann.
    Damit kann das teilentölte Nussmehl besser zur Weiterverarbeitung genutzt werden.
     
    peter9999 gefällt das.
  8. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Den Pizzateig habe ich schon betestet, am besten mit dem Hefe Trick anrühren, einfach Super...
    Ich verwende das Dr.Almond Brot schon seit Februar, bin auch vollsten zufrieden. Die dunklen Sorten mag ich besonders.
    Probiert mal das Friesensheimer Sonnenblumenbrot, einfach Spitze.
     
    kidimisa gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.064
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW


    Ich habe noch eine Packung Pizzateig und eine Packung Weltmeisterbrot, die ich probieren muss.

    Wird die Pizza ohne Hefe nicht so gut? Welchen Nachteil hat es, wenn ich zusätzlich Hefe verwende?
     
  11. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Hallo Miri,
    Doch, die Pizza wird auch ohne Hefe gut. Das ist reine Geschmackssache.
    Mit Hefe hast du halt eher den Geschmack eines herkömmlichen Pizzateigs.
    Das gleiche kannst du auch beim Brot machen, dann aber mit tiefere Temperatur (150 Grad) und länger (90 min) backen.
     
  12. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Achso, Nachteile von Hefe?
    Ich kenne keine, der zusätzlich zugefügte Zucker wird ja von der Hefe verbraucht und ist gleich Null.
    Ansonsten gibt es ja sogar Hefetabletten zum Abnehmen, die im Magen aufgehen und den Hunger bremsen, wird ich aber nicht empfehlen.
     
  13. katzekratz

    katzekratz Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    100.1 (Start: 105.6)
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Endlich gibt es das Brot wieder einzeln zu kaufen. :)
    Habe mir heute das Milde, Pfälzer Landbrot und den Pizzateig bestellt.
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.064
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Hallo Peter,

    ich sehe deinen Beitrag jetzt erst. Wie meinst du das, dass man die Hefe beim Brot auch weglassen kann. Es gibt doch nur eine Packung mit der Brotbackmischung und keine zusätzliche Hefe.

    Das andere Brot und die Pizza habe ich immer noch nicht probiert, da ich gerade safte.

    Katze, das Pfälzer Landbrot ist richtig gut, ich musste aufpassen, nicht gleich das ganze Brot zu essen.
     
  15. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.064
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Wie dir, schmeckt mir das Brot ohne Hefe. Ich käme nie auf die Idee, extra Hefe zu besorgen.
     
  17. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.315
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF
  18. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.371
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Ich hab den noch nicht ausprobiert, mache mir, wenn ich Lust auf Brei hab, aber immer selber welchen: 100g gemahlene Mandeln, 20g Goldleinsamen im Smoothiemaker kleingeraspelt, 150ml Wasser, 50ml Sahne, 20g Butter, Süße und Geschmack nach Bedarf, alles in einen Topf, unter Rühren auf dem Herd aufblubbern lassen (geht schnell), ein bißchen quellen und ziehen lassen, fertig.
    Auf 100g: F22.4 KH2.2 P9 Kcal256
    Die Menge ergibt eine Portion von etwa 320g und die macht zumindest mich richtig gut satt. Meist mach ich mir nur die Hälfte.
     
  19. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.315
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF
    Du bist ja super...DANKE für das Rezept! :) ich hatte bei den ersten kalten Tagen manchmal Lust auf sowas, habe es noch nie probiert. Früher gab es bei uns an Schultagen immer Hafersuppe, davon hab ich ein Trauma :emo: - ich hab den ganzen Getreidekram nie vertragen und wurde gezwungen, das zu essen.
    Aber diese Art Brei schmeckt ja anders. Ich glaub, ich versuche das mal.

    was für Süße verwendest Du?
     
  20. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.371
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 69,5
    Zielgewicht:
    Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
    Diätart:
    Keto
    Ich nutze immer ein Pulver namens Smacktastic, das gibt es in drölfzehn verschiedenen Sorten. Aber du kannst auch Erythrit oder so nehmen.
     
  21. Knuddelmuff

    Knuddelmuff Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Viola
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    Start: 03.06.2019 -> 112,5 ------ 95,2 kg -> 05.01.2020
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Keto

    Ich bin da ganz begeistert von :inlove: allein von den Nährwerten her eigentlich eher ein Witz, aber er lässt sich gut auffetten und macht satt. Gern noch etwas Kakaopulver dazu, dann ist er wie Schokopudding :h::h::h:
    Allerdings muss man die Konsistenz mögen ;) eher etwas schleimig und muss gut gerührt werden (vielleicht einen Schneebesen mit auf Arbeit nehmen :D )
     
  22. jum

    jum Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.315
    Geschlecht:
    weiblich
    Diätart:
    LCHF
    Danke für diese Informationen!! Das hilft mir schonmal sehr.
    Welche Sorte verwendest/magst Du? In den Rezensionen klingt es so, als ob es gut schmeckt, wenn man beide mischt. Ich weiß nicht, ob ich die gesüßte vertrage, da ist auch Walnuss und Zimt drin, daher würde ich die nicht pur essen, eher gemischt mit der PUR-Sorte. Aber es gibt ja auch einige/viele, die in "Pur" nichts vermissen. Oder selbst was reintun.
    Früchte gehen bei mir nicht. Ich würde eher auf echten, reinen Süßstoff ausweichen :cool:
    Machst Du es mit Wasser oder mit was anderem?
    und: stimmt es, dass es besser schmeckt/nicht so schleimig wird, wenn man es nach dem Kochen etwas Stehzen lässt und dann nochmal aufkocht?
    vermutlich sind das die Leinsamen, die so schleimen.
     
  23. Knuddelmuff

    Knuddelmuff Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Viola
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    Start: 03.06.2019 -> 112,5 ------ 95,2 kg -> 05.01.2020
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Keto
    Ich hab nur die Walnuss/Zimt-Version :blush: Hat mich beim Stöbern im Dr.Almond-Shop angelacht und war im Angebot :rofl:
    Extrem süß würde ich sie jetzt nicht bezeichnen, aber zusätzliche Süße braucht man wirklich nicht. Ob es so viel besser ist, wenn man diese Sorte mit der 'Pur' vermischt, kann ich dir leider nicht beantworten, vermutlich ist das bei jedem anders ;) ich hatte beim Essen jedenfalls keinen Süßstoffpelz auf der Zunge :D hängt aber bestimmt auch davon ab, welches Mischungsverhältnis du für dich bevorzugst, also wie viel von dem Pulver auf wie viel Wasser.
    Ja, ich nehme nur Wasser und dann kräftig rühren. Unterschiede zwischen heißem und kaltem Brei konnte ich jetzt nicht so wirklich feststellen. Der kalte hat mir persönlich besser geschmeckt, weil er da tatsächlich stark an Schokopudding erinnert hatte.
    Ich hatte es aber nie gekocht, kalt werden lassen und dann nochmal gekocht. Da wirst du selbst ein bisschen experimentieren dürfen :giggle: das Ergebnis würde mich aber interessieren ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dr. Almond Angebot Brei/Kekse Lebensmittel 11. November 2019
Dr. Almond Pizzateig Lebensmittel 24. März 2019
DR. Almond Produktpalette Lebensmittel 5. Januar 2015
Mandel-Schaumbrötchen Brot & Brötchen 2. Oktober 2020
Käse-Mandel-Brötchen Brot & Brötchen 1. Oktober 2020