Frage zu Phase 2 - kohlenhydrate steigern

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Oddrun, 11. Oktober 2020.

  1. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin jetzt in Phase 2 und 26g kohlenhydrate pro Tag.

    Was ich aber noch nicht verstanden habe : reduziere Ich nun fett oder eiweiss?

    Müssen kohlenhydrate + eiweiss weiterhin niedriger sein als das Fett?

    Danke euch! LG!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.510
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Da Atkins nicht nach Makros funktioniert ist das in den Büchern nicht festgelegt. Bei Atkins heißt es ja essen nach Regeln und nur Kalorien Zählen, wenns so gar nicht klappt.
     
    SonjaLena gefällt das.
  4. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung

    Danke für die Antwort @Linea, ich dachte es geht gerade um das Verhältnis kohlenhydrate und eiweiss zu fett?
     
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.510
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Nicht bei Atkins. Da sind (je nach Buch) in der ersten Pahse nur die KH auf 20g beschränkt und man darf nur aus einer eingeschränkten Auswahl an Lebensmitteln essen, was in den weiteren Phasen gelockert wird. Verhältnisse gibt es bei Atkins so direkt nicht. Aus den Listen darf man essen, bis man Satt ist, aber nicht überessen.
    Hast du dich über Atkins informiert?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Ja aber nur hier im forum, vielleicht hab ich da ketogene ernährung und atkins verwechselt?
     
  8. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.510
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Das kann gut sein :)
    Die erste Atkins Phase ist ja ketogen
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung


    Hmm, ok... Danke dir
     
  11. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Gewicht:
    64
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    gesund
    Die einfache Regel: Doppelt so viel Fett wie Eiweiss in GRAMM essen.

    Richtwert fuer Eiweiss: Pro kg Koerpergewicht 1 Gramm verzehren, reicht normalerweise. Kann auch etwas weniger sein, bei viel Sport etwas mehr.
     
    SonjaLena gefällt das.
  12. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Danke für deine Antwort.

    Also doppelt so viel Fett wie eiweiss kommt mir extrem viel vor, ich kenn nur mehr Fett in gramm als eiweiss + kohlenhydrate in gramm.

    Ich esse zur Zeit ca 75g eiweiss und 115g fett, ich wüsste nicht wie ich das eiweiss noch reduzieren könnte.
     
  13. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Gewicht:
    64
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    gesund
    Ich weiss ja nicht, was du so im einzelnen isst, aber 50g Eiweiss sind fuer dich auch nicht zu wenig.
    Die "Regel" ist ja mehr fuer den Stoffwechsel gedacht, damit alles gut laeuft. Stellschrauben muss man halt selber anpassen.

    Kohlenhydrate: muss man nicht essen
    Eiweiss: BAUststoff fuer den Koerper
    Fett: TREIBstoff

    Natuerlich benoetigt der Koerper auch Fette (und Anderes) fuer seine Grundsubstanz, deshalb ist es ja nur Pi mal Daumen moeglich, das in eine Formel zu packen.
    Nach einfacher Rechnung betraegt dein Gesamtumsatz: Gewicht x 20 (eher 19)
     
  14. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Danke dir, ich wüsste aber wirklich nicht was ich kochen sollte (im Sinne einer Mahlzeit) wenn ich mich an diese Werte halten müsste.

    Die Rechnung zum gesamtumsatz kommt mir auch etwas komisch vor. Demnach wäre ich täglich um etwa 300 Kcal drüber.
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Gewicht:
    64
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    gesund
    Eigentlich wird bei Atkins gar nichts gerechnet oder gezählt, nur die Kohlenhydrate.

    Essen, wenn man Hunger hat. Damit ist nicht jedes kleine Gelüstchen gemeint, sondern der Magen darf auch mal knurren. VIEL TRINKEN ist da wichtiger.
    Anfangs bei Hungergefühl einen Happen essen, Atkins empfielt da etwas Hartkäse zwischendurch.
    Wichtig ist, sobald satt -> aufhören, Gabel weglegen und nicht noch aufessen.

    Insgesamt ist es auch eine Sache der Psyche. Man DARF essen und soll ja nicht hungern. Auch der Körper gewöhnt sich daran ,dass immer etwas Nachschub kommt, er wird nicht in den Sparmodus kommen. Das braucht einige Zeit, dann will er auch nicht mehr dauernd was.
    Die Gewichtsabnahme funktioniert auch nicht so sehr über Kaloriendefizit, sondern über das Spiel von Insulin und Glucagon.
    Ganz grob gesagt:
    Viel Insulin -> Die Zellwände öffnen sich zur Fetteinlagerung und es hemmt die Fettaufspaltung (Lipolyse) in den Fettzellen. Es heißt nicht umsonst auch Fettspeicherhormon.
    Viel Glucagon -> Fett kann aus den Zellen raus
    Beides sind Gegenspieler.
    Schon ein niedriger Insulinspiegel kann die Glucagonmenge und damit die Lipolyse erheblich steigern, was zu körpereigenem Fettabbau führt.
    Und ruhiger als in der Diät-Ketose wird ein Insulinspielgel nicht.
     
  16. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Ich gehöre da leider zu den Leuten die trotzdem Kcal zählen müssen, mal drüber zu kommen hat mir bis jetzt nicht geschadet, aber insgesamt muss ich mich schon dran halten.
     
  17. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.403
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Gewicht:
    64
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    gesund
    Du hast ja kein Uebergewicht, da funktioniert easy Atkins eher nicht.
    Solange es irgendwie laeuft, ists ja gut.
    Falls nicht, muss die eine oder andere Stellschraube justiert werden: Kalorienzufuhr, Kohlenhyhrat/Fett/Eiweissmenge.
    Und letztlich gibt eine reine Gewichtsmessung ja leider wenig Infos ueber das Innere und was da so passiert.
     
    Sorah und Petraea gefällt das.
  18. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    115
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    62
    Zielgewicht:
    62
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Ok, vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Phase 1 Lebensmittelfrage Bin neu hier und habe schon Fragen 7. Juni 2015
Phase I - Fragen Atkins Diät 29. April 2014
Frage zu den Phasen der Atkins Diät Atkins Diät 18. April 2014
Atkins - Frage zu Phase 1 im Büro (bzw. auf der Arbeit) Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Januar 2014