Grundrezept Rührteig Phase 2

Dieses Thema im Forum "Kuchen" wurde erstellt von Redschnecke, 21. April 2006.

  1. Redschnecke

    Redschnecke Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Fürstenwalde
    Aus
    75g weicher Butter,
    225g gemahlenen blanchierten Mandeln,
    5 Eigelb,
    1/2 Pck. Backpulver,
    ca. 2 Eßl. Flüssigsüßstoff,
    etwas Bittermandelöl (o.a.)
    und knapp 1/8 l Wasser
    einen Rührteig herstellen. Darunter die geschlagenen 5 Eiweiß heben und etwa 30 Min. bei 150° Umluft backen.
    Die Menge reicht für eine Silikon-Obsttortenform, man kann natürlich auch Muffins daraus herstellen oder in einer Kastenform backen, Löcher reinstechen und anschließend mit Zitronensaft begießen und bestreichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2006
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. kritzel

    kritzel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    11.346
    Medien:
    91
    Alben:
    6
    Ort:
    Niedersachsen/Wiehengebirge
    Nährwerte gesamt, 12 Stück ohne Belag
    2193,3 kcal
    59,3 g Ew
    2,7 g KH
    215,9 g Fett

    Nährwerte für 1 Stück ohne Belag:
    182,8 kcal
    4,9 g Ew
    0,2 g KH
    18,0 g Fett
     
  4. Mitogli

    Mitogli Guest


    hört sich gut an.

    gute arbeit kritzel

    Edit: hab aber andere werte
    [​IMG] Summen:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Mai 2006
  5. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1

    Variante:
    =======
    75 g weicher Butter (hatte falsch abgewogen, also kamen 100g rein)
    225g gemahlenen Mandeln, (ich hab nur eine Tüte genommen, da waren halt nur 200g drin)
    5 Eier L (ganz, nix getrennt)
    1 Pck. Backpulver
    ca. 2 Eßl. Flüssigsüßstoff (ich hab Natriumcyclamat genommen, Pie mal Daumen das es schön süß war)
    ...
    ich hab noch 250g Quark, ca 50g Sesamkörner und natürlich Kakao (ca 30g) reingemacht.
    Dafür kein Wasser mehr.

    Und etwas länger gebacken, ca 35-40 Minuten bei 175 Grad Normalofen.

    Der Ursprungskuchen war mir zu staubig, der hier wird schön saftig, fast ein bischen klietschig (kommt natürlich auf die Backzeit an) und es wird einen normale Kastenform voll.

    1047g <<< SUMMEN >>> 3565 kcal; 36,85 gKH; 307,35 gFett; 134,44 gEiweiss
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Grundrezept Mürbeteig Boden Quiche Käsekuchen../Phase II Kuchen 18. August 2012
quiche grundrezept / Phase II Brot & Brötchen 21. Juni 2005