ich nerv mich total - überall zucker drin???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von mojo, 22. Januar 2006.

  1. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    gerade habe ich, wie jeden sonntag, mit meiner familie spät gefrühstückt.
    ich hatte 2 eier, käse, speck, schwarzwälderschinken.
    ich habe so gemütlich nach dem essen die zutaten studiert auf dem schw.schinken. ich glaubs nicht da steht ZUCKER! dann las ich auf der verp. vom speck ZUCKER!
    so langsam überkommt mich ein koller! gestern schon beim einkaufen, überall zucker drin. auch bei wurst. meine rotwurst landet wohl im abfall, hat auch zucker drin. hätte nie gedacht dass es so schwierig ist zuckerlos zu essen und langsam nervt es mich!

    wie geht ihr damit um?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Ich esse sie.... wenn der Zucker gaaaaanz hinten auf der Zutatenliste steht! In fast allen Wurstwaren ist etwas Zucker, davon nicht verrückt machen lassen. Ich rechne immer die KH die auf der Packung stehen, da ist man auf der sicheren Seite. Manche denken halt ein Wiener ist aus Fleisch, also hat er 0 kh... Das stimmt halt leider nicht. Die Hersteller müssen die Zutaten in der Reihenfolge angeben, in der sie mengenmäßig enthalten sind. Also, wenn der Zucker gaaaanz hinten steht, ist das schon OK, aber die KH trotzdem nicht vergessen. Du ernährst dich ja sicherlich nicht ausschließlich von diesem Schinken. Wenn du auch regelmäßig unverarbeitetes Fleisch zu dir nimmst, ist das schon in Ordnung.
     
  4. Bamboocha

    Bamboocha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    2.411
    Medien:
    5

    genau so seh ich das auch ... alles zu verteufeln wo spuren von Zucker drin sind ... dann findest fast gar nix zum essen.

    ich rechne auch nur die Gesamt KH und wurst esse ich auch und geschadet hats bisher nicht.
     
  5. Alexis

    Alexis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    18
    Ort:
    Niedersachsen

    Mir geht das total auf den Keks... Scheiß Zucker!!!!
    Leider ist aber fast in allem welcher....
    Mußte meinen Gäsebraten vor kurzem auch ohne Rotkohl essen... Waren zu viele KH drin...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. frieda

    frieda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    1.428
    Medien:
    4
    Ort:
    Thüringen
    die erfahrung habe ich auch schon gemacht- fast überall gleicht so eine zutatenliste eher einem chemielabor und dann zucker wo man ihn nie vermutet hätte :grrrr:
    hähnchenbrust war mal auch so ein krasses beispiel- nach dem verzehr habe ich auf der verpackung gelesen, dass ich hähnchenanteile und sonst nur chemie, bindemittel und natürlich zucker verspeist hatte :cry:
    (aber zum glück habe ich noch jemandem einen gefallen damit getan- mein hund ist schlank und nicht so wählerisch!)
     
  8. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.384
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Hi Sonja!

    Mach Dir nicht zu viel Sorgen über die Zuckerbestandteile. Das kann schnell frusten. Wenn Du die Nährwertangaben im Blick behälst und Dich an die "erlaubten" LeMi hälst, paßt das schon! Oft wird der Zucker im Produktionsprozeß benötigt. Z.B. beim Schinken, in dem unter 1% KH drin sind: für den Reifeprozeß. Oder in Wienerle: 0,5% KH. Aber diese Mengen spielen gesamt gesehen kaum eine Rolle. Selbst ein Ei, total natürlich, enthält KH, die am Ende zu Glucose aufgespaltet werden.
    Leg Dir am besten mal eine Tabelle zu und schau immer mal wieder rein. Das wird schon. :D
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Kampfhamster

    Kampfhamster Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    13


    Hallo Ihr Lieben,
    dann geb ich halt auch mal meinen Senf dazu
    (aber vorsicht, ist Zucker drinn *smile*)
    Obwohl ich erst kurz hier dabei bin und mich alles andere als
    "Profi" nennen kann, muss ich hierzu sagen, dass es wie bei fast
    allen Diäten bzw Ernährungsformen ist.
    Je mehr unverarbeitete Lebensmittel, in diesem Fall Fleisch ect. man zu sich nimmt, umso besser kommt man zurecht.
    Macht mehr Arbeit, klaro...aber dann bist Du auf der sicheren Seite und hast nen Überblick, was Du da futterst *grinz*

    LG,
    die Hamsterin :O)
     
  11. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Da kann ich Kampfhamsterchen nur zustimmen!! Ist sowieso gesünder und nach einer Weile ist man dran gewöhnt. Ich kaufe so gut wie nur unverarbeitete Lebensmittel und komme damit klar.
    Zumindest in P1, später verträgst du ja auch ein paar KH´s mehr und rechnest es halt mit an, wenns ohne Wurstsorten gar nicht geht.
    Übrigens, die Salamettis (oder so) von ALDI haben nur 1g KH auf 100g Wurst, die gönne ich mir schon mal.
    Und... Senf gibts auch sugarfree... *fg* ;-)
     
  12. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    ja klar ist es besser unverarbeitets zu essen aber das ist doch mit der zeit viel zu einseitig. das würde heissen nur fleisch und eier und salat/gemüse.

    sicher haben die würste auch bei uns nur um die 0,5 bis 1 g. KH aber zusätzlich dann auch noch zucker!
     
  13. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Das geht nicht: "sicher haben die würste auch bei uns nur um die 0,5 bis 1 g. KH aber zusätzlich dann auch noch zucker!"
    Zucker ist reines KH. Das ist dann schon immer die Gesamtsumme der KH´s, Zucker inbegriffen.

    "ja klar ist es besser unverarbeitets zu essen aber das ist doch mit der zeit viel zu einseitig. das würde heissen nur fleisch und eier und salat/gemüse. "
    Nein, es ist nicht einseitig, Phase 1 dauert eh nur zwei Wochen und danach darf man auch Nüsse, Sahnequark etc. hinzufügen, daraus kannst du dir schon mal ein Keto-Brot backen. Schau doch mal im Rezeptteil, du wirst staunen, wie vielseitig Atkins auch mit naturbelassenen Lebensmitteln ist. ;-)
     
  14. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    blackcat, ich möchte die phase 1 länger als 2 wochen machen.
     
  15. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.384
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Zucker ist die konzentrierteste Form von Kohlenhydraten!!! Ich glaube, Du solltest Dich besser informieren, bevor Du Dich in etwas hineinsteigerst. :wink:
     
  16. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    du meinst wo zucker da KH? ich habe das atkinsbuch gelesen und noch eines allg. über low carb.

    man lernt halt nie aus. aber je mehr ich gelesen habe um so verwirrter wurde ich.
     
  17. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    im atkinsbuch steht zucker sei verboten und plötzlich ist es gar nicht so schlimm wens ein bisschen drin hat?
    verstehst du, einmal so und einmal so.
     
  18. fatcat

    fatcat Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    313
    Ort:
    New England, USA
    Es ist unmoeglich ganz ohne Zucker zu essen, viele Sachen enthalten ja schon natuerlicherweise Zucker, wie zB Salat.

    Ich lese immer nur die nutrition facts auf der Packung, da steht doch immer total carbs, dietary fiber, sugar.
    Sogar gekochter Schinken enthaelt etwas Zucker. Dann entscheide ich, ob mir das zuviel Zucker ist oder nicht. Bis 2 g carbs Zucker finde ich normalerweise ok.
     
  19. mojo

    mojo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    489
    Medien:
    18
    Alben:
    2
    Ort:
    Schweiz
    ja danke ich habs kapiert

    :hauvorko:
     
  20. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    38
    Hi mojo :D
    Als ich vor ca 3 Jahren mit Atkins fast 27 kg abgenommen habe,bekam ich zuerst auch Hörner.Zucker überall !
    Ich bin auf eingefrorenes Gemüse ausgewichen oder habe,z.B Rotkohl selber gekocht und eingefroren.Aus so einem Kohlkopf bekommt man ein paar Portionen.Joghurt etc. habe ich als pur gekauft und selber mit Aromen,etwas Obst und Süßstoff angemacht.
    Zucker wird als Konservierungsmittel von der Industrie verarbeitet.
    Es gibt jedoch auch Konserven ( stehen meißt gaaaanz unten im Regal),in denen kein ZUcker ,sondern Süßstoff verarbeitet wurde.Ich kaufe diese beim "Kaufland".
    LG
    Conny
     
  21. Kris

    Kris Grafik-Mod Moderator

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2.551
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nähe FFM
    Größe:
    1,74
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Keto
    Im ganz alten Buch von Atkins schreibt er
    keine KH

    im neuen Buch ist selbst in Phase 1 bis zu 20 KH erlaubt

    Phase 1 bedeutet eigentlich nur, daß man sich 10
    Tage an die erlaubt Menge und Produkte aus der Liste hält
    damit der Körper sich umstellt.

    Nach diesen Tagen fängt Phase 2 an
    Man darf dann langsam die anderen Produkte zuführen und
    kann trotzdem mit 20 KH auskommen.
    Aber das essen wird abwechslungsreicher

    Ich seh das immer wieder, daß hier nur von ich bleib in Phase 1
    gesprochen wird.
    Gut wenn man davon ausgeht, das Phase 1 auf 20 KH am
    Tag basiert dann bin ich auch noch in PH1
    Esse allerdings nun alles was in PH2 erlaubt ist und bleibe
    trotzdem teilweise unter 20 KH

    Man darf sich Dinge erlauben wie Sahne mit Erdbeeren
    gut dann sinds halt nur 40 gr. Erdbeeren in der Schlagsahne
    aber das ist so lecker

    Verderbt Euch nicht den Appetit in dem ihr zu einseitig esst,
    gerade das ist was an AD spaß macht man hat vielfalt
    ist immer satt und die Pfunde purzeln

    Immer nur das gleiche essen ist wie bäääh
    Kohlsuppendiät.
    Wenn man ein bisschen auf die KHs achtet
    kann man fast alles essen und trotzdem bei 20 KHs
    am Tag bleiben..

    Außer natürlich man isst 3 Riegel LC Schoki.... ;D

    LG
    Kris
     
  22. tifi

    tifi Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Brandenburg
    Positiv sehen

    Hallo,

    ich bin auch neu hier und beginne die Inhalts- und Zusatzstoffe genau zu lesen. Das haut einen machmal direkt um, was in relativ simple Nahrungsmittel angeblich alles rein muss, damit es dem Verbraucher schmeckt oder warum auch immer!

    Ich will das jetzt von der positiven Seite sehen: Gut, zu wissen, was drin ist (und es ist ne Menge drin).

    Gruss

    tifi
     
  23. elmunto

    elmunto Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    bayern
    Hallo,

    nur noch mal zum Verständnis:
    Wenn auf der Packung, von z.B. Wurst, draufsteht 1g KH pro 100g und in der Zutatenliste Zucker auftaucht, dann ist dieser Zucker doch schon in die 1g KH eingerechnet.

    Richtig ???

    Und wegen dem Übergang Phase I , Phase II:
    Ich könnte ja Lebensmittel die in Phase II erlaubt sind auch in Phase I essen, solange ich unter 20g KH (oder 10g, je nachdem welche Grenze man selbst festlegt) bleibe.
    Natürlich sind dann die Mengen von Hoch-KH-haltigen Lebensmitteln kleiner.

    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege ;-}

    Gruß

    elmunto
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stillstand nervt Frust Ecke 25. April 2017
Low carb oder no carb, es sind halt die Nerven bzw der (Para)Sympatikus Statistik / Tagebücher 12. Mai 2016
Genervt... Frust Ecke 8. März 2016
Langsam nervt es Frust Ecke 19. Februar 2014
ich nerve mal Atkins-Diät-Gruppe 1. Dezember 2012