KetoGnocchi

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.

NupharLutea

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2013
Beiträge
2.376
Reaktionspunkte
5.730
Größe
173
Gewicht
153 --> 69,5
Zielgewicht
Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
Diätart
Keto
400g Sahnequark mit 2 Eiern, 5 EL Guarkernmehl und Salz/Gewürzen nach Bedarf mit Knethaken gut verquirlen. 15 Minuten stehen lassen, mit feuchten Händen Gnocchi formen, direkt in kochendes Salzwasser geben und ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Nach Bedarf können auch größere Knödel geformt werden, als Beilage zu Braten zB.

Nährwerte auf 100g Rohware: F9.8g KH2.8g P9.6g Kcal138
 
werden die nicht etwas gummig?

So wie ich echte selbstgemachte Gnocchi in Erinnerung haben, zeichnen sich diese nicht nur durch Kartoffelaroma, sondern auch durch eine feste aber doch weiche und leicht mehlige Konsistenz aus.

Das Kartoffelaroma ist mit Keto kaum zu haben, aber die leicht mehlige Konsistenz könnte machbar sein. Bloss, was könnte sich dazu am ehesten eignen?
 
Sie sind schon etwas fester als normale Gnocchi oder Klöße, aber überhaupt nicht gummiartig. Aber natürlich bin ich immer für Verbesserungsvorschläge offen :)
 
Ich hab gestern gemerkt, wenn man die verrührten Zutaten noch ein bisschen länger stehen lässt und dann mit trockenen Händen Gnocci oder Knödel formt, geht es noch viel besser.
 
Ich werde heute mal schauen ob ich Guarkkernmehl hier bekommen kann.
 
Tolles Rezept - schon zweimal nach gemacht. Dankeschön! :)
 

Neueste Beiträge

Oben