Lachs mit gebackenem Chicorrée in Senf-Sahne-Sauce (ab Phase II)

Mee

Stamm Mitglied
Registriert
14. Okt. 2007
Beiträge
5.977
Reaktionspunkte
1.674
Ort
Köln
Größe
1,63m
Gewicht
Beginn 80,4 kg
Zielgewicht
65 kg
Diätart
basenüberschüssig und KH-reduziert
Ergibt 2 Portionen

ca. 500 g Chicorrée
2 Schalotten
30 g Senf (ich habe scharfen Löwen-Senf genommen)
20 g Butter
100 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
Pfeffer, Salz
Petersilie

2 Lachsfilets (á 125 g)

Schalotten in Streifen schneiden, mit der Butter im Topf glasig werden lassen. Dann Herd ausschalten Sahne, Brühe und Senf hinzugeben. Petersilie kleinhacken und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Achtung: Wenn du fertige/gekörnte Brühe nimmst, mit Salz aufpassen.

Chicorée halbieren und in einer Auflaufform mit der aufgeschnittenen Seite nach oben verteilen. Die Sauce darüber verteilen und ca. 40 Minuten im Ofen garen (Umluft/ 180 Grad). Wenn der untere Teil des Chicorrées weich ist, ist er gut.

Den Lachs nach Geschmack zubereiten. Ich habe ihn ebenfalls im Ofen gegart. Dazu etwas Olivenöl drüber träufeln, Zitronenscheiben drauflegen und ab in den Ofen.

Eine Portion hat:

KH: 16 g
F: 49 g
E: 34 g
kcal: 626

20201116_192716.jpg 20201116_185034.jpg 20201116_184415.jpg
Guten Appetit!
 
Oben