Löffelbiscuits

Dieses Thema im Forum "Süßspeisen" wurde erstellt von Düsentrieb, 24. September 2021.

  1. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    880
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Zutaten für 32 Stück
    für den Teig
    215g Mandelstaub (sehr fein gemahlene Mandeln)
    9 Eier
    3 Prisen Salz
    3 Prisen Weinstein
    130 Erythtit
    20 Tropfen Vanillearoma oder 1/4 Tl Vanillepulver
    2 Beutel Backpulver

    Zur Oberflächenbehandlung
    Butter
    Xylit oder Erythrit

    Geräte
    Küchenmaschine mit Schlagbesen
    Unterhebelement zu Küchenmaschine oder Gummispatel
    Stabmixer mit Schlagscheibe
    Silikonformen für Löffelbiscuits
    Backpinsel
    Spritzbeutel mit grosser Tülle
    sehr steife Kelle (z.B. Holzkelle)
    grosses Sieb
    Auskühlgitter

    Zubereitung
    Die Eier trennen.
    Das Eiweiss mit dem Salz zusammen steif schlagen.
    Währendessen die Eigelbe zusammen mit Aroma und Erythrit sehr schaumig schlagen.
    Backpulver und gemahlene Mandeln vermischen und gut durchsieben.
    Den Weinstein ins steife Eiweiss hineinschlagen.
    Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    Die Eigelbmasse unter das Eiweiss heben.
    Die Mandel-Backpulver-Mischung unter die Masse heben.
    Die Masse in den Spritzbeutel füllen und die Silikonformen befüllen.
    Sofort in den Ofen schieben und 15 Minuten backen.
    Die Löffelbiscuits aus dem Ofen nehmen und wenige Minuten abkühlen lassen.
    Die Form umgekehrt auf das Auskühlgitter legen, den Rand festhalten und mit der Kelle die Löffelbiscuits von hinten herausdrücken.
    Den Ofen auf 80°C Umluft einstellen und die Biscuits auf den Auskühlgittern 2.5 - 3 Stunden trocknen.
    Die fertig getrockneten Löffelbiscuits auskühlen lassen.
    Danach mit flüssiger Butter bestreichen und in Xylit oder Erythrit wälzen.

    101_1033.JPG

    101_1034.JPG

    101_1035.JPG
    101_1038.JPG

    101_1040.JPG
    101_1042.JPG
    101_1043.JPG
     

    Anhänge:

  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.418
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    Du kannst bald in Produktion gehen mit den vielen alternativen Varianten, die du nachbauen kannst. :)
     
    siebzehnzwanzig gefällt das.
  4. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    880
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto

    Ich war schon froh um diese eine Variante, selbst wenn ich diese von Beginn weg auf reines Erythrit ohne Süssstoff umrechnen musste.
    Ob sich die Dinger für ein Tirami-Su eignen wird sich ebenfalls noch zeigen müssen.
    Es könnten also durchaus noch Varianten mit zusätzlichen Bindemitteln entstehen.
     
    siebzehnzwanzig, Zuccinili und Sorah gefällt das.