Milchersatz ohne Kohlenhydrate / Sahne verdünnen

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von Achim muss abnehmen, 14. März 2019.

  1. Achim muss abnehmen

    Achim muss abnehmen Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Größe:
    170
    Gewicht:
    71
    Zielgewicht:
    60-65
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo,

    welcher Milchersatz hat keine Kohlenhydrate? Beim letzten Einkauf habe ich Sojamilch gesehen, die hatte um die 5% Kohlenhydrate. Ich brauch die Milch für Kaffee und um Leinsamen u.ä. anzurühren.

    Pure Sahne im Kaffee schmeckt mir nicht wirklich. Für Leinsamen könnte ich mir aber vorstellen, Sahne so mit Wasser zu verdünnen, dass es dem Fettgehalt von Milch entspricht, hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Gruß

    Achim
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.645
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Kauf dir nen ordentlichen Kaffee, dann schmeckt der auch ohne Milch ;)
    Das ist jetzt kein "blöder Ratschlag", sondern mein voller Ernst. Ich war früher der Meinung, dass ich eigentlich keinen Kaffee mag und wenn ich welchen trinke, müsste er Süß und mit viel Milch sein. Auf diese Weise kann man natürlich fast alles an Kaffee durch den Hals bekommen. Inzwischen trinke ich Kaffee immer schwarz und ohne weitere Zusätze. Auch gerne mal 2-3 vierfache Espresso. Ich vertrage den Kaffee viel besser und es gibt so viele Unterschiede beim Kaffee, dass jede Tasse an einem anderen Ort einem Lotteriespiel gleicht. Inzwischen trinke ich mehrere Tassen jeden Tag
     
  4. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    1.267
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto

    Hallo Achim,
    ich benutze ganz gerne ungesüßte Mandelmilch. Die hat 0g KH und wenn man die im Kaffee mit Öl oder Butter aufschäumt hat man quasi einen Latte Macchiato ;)

    LG Lilly
     
    Linea, Anna-Lena und Karamella gefällt das.
  5. Achim muss abnehmen

    Achim muss abnehmen Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Größe:
    170
    Gewicht:
    71
    Zielgewicht:
    60-65
    Diätart:
    Ketogen

    Hallo Lilly,

    danke für den Tipp, dann halte ich mal Ausschau nach Mandelmilch. Kaffee mit Butter habe ich neulich mal probiert, schmeckte so ähnlich wie mit Sahne (was natürlich nicht verwunderlich ist), aber ist nicht so mein Geschmack.

    Gruß

    Achim
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Achim muss abnehmen

    Achim muss abnehmen Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Größe:
    170
    Gewicht:
    71
    Zielgewicht:
    60-65
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo Tiga,

    womöglich trinke ich bereits ordentlichen Kaffee, aber erzähl erstmal welchen Du trinkst. Kaffee ohne Milch schmeckt mir nicht, gut, Espresso gut gesüßt trinke ich auch ohne Milch, das wäre dann auch kein Espresso mehr (und nicht mehr warm), wenn man da Milch reinkippt. Aber ich möchte nicht auf Espresso umsteigen und den Kaffee auch nicht schwarz trinken. Ich suche nur nach einer möglichst kohlenhydratarmen Milch.

    Gruß

    Achim
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.645
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    Du willst nicht von Gewohnheiten lassen. Das ist normal und verständlich, zumal es nicht einfach ist.
    Wie schon Mark Twain sagte: "Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. Man muß sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe."
    Man kann Gewohnheiten auch ändern. Dafür ist es hilfreich, wenn man sich am Anfang ein wenig dazu zwingt. Später gewöhnt man sich an den anderen Geschmack, darum nennt man es ja Gewohnheit, weil man sich daran gewöhnt hat.

    Ich kann mir heute nicht mehr vorstellen, Zucker (oder noch schlimmer Süßstoff) in den Tee oder Kaffee zu nehmen, dabei habe ich auf diese Weise früher etwa 2 kg Zucker im Monat verbraucht. Mit Milch, Sahne usw. sieht es nicht anders aus, damit versaut man sich doch nur den ungetrübten Kaffeegeschmack.

    Nimm es als Chance. Du hast im Rahmen der Ernährungsumstellung die Option dir auch neue Gewohnheiten zuzulegen. Nur die Umstellung ist hart, danach sind es wieder Gewohnheiten und es geht dann wie von alleine.

    Beim Espresso verwende ich meist den klassischen Segafredo Intermezzo, der ist in meinem Vollautomaten prima.
    Ich kaufe aber auch gelegentlich mal Kaffee in kleinen Röstereien vor Ort. Da gibt es dann oft noch ganz andere Geschmacksnoten.
    Wenn ich die große Perkulator-Maschine anwerfe (ab 50 Tassen), ist der Tchibo African Blue (Elefantenkaffee) nicht schlecht, der geht auch in klassischen Filterkaffeemaschinen recht gut
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Achim muss abnehmen

    Achim muss abnehmen Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    62
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Freiburg
    Größe:
    170
    Gewicht:
    71
    Zielgewicht:
    60-65
    Diätart:
    Ketogen


    Hallo Tiga,

    Du hast es mit dem Zucker offensichtlich ganz schön übertrieben würde ich sagen. Ich sehe aber gar keinen Grund, warum ich meinen Kaffee nicht mit Milch(ersatz) trinken soll, wenn mir das besser schmeckt. 100 ml Kuhmilch (oder Sahne, wenn es mit den Kohlenhydraten eng wird), wären auch in Ordnung. Und nicht jeder Süßstoff ist Teufelszeug, man muss es schließlich auch da nicht übertreiben. Vielleicht probier ich den Tchibo mal, ich trinke Filterkaffee, danke für den Tipp.

    Gruß

    Achim
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.645
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    109 kg
    Zielgewicht:
    115 kg
    Diätart:
    real food - keto
    In Freiburg gibt es 3 Kaffeeröstereien, da würde ich mal vorstellig werden. Auch der Geschmack reift und entwickelt sich mit der Zeit
     
  12. Anna-Lena

    Anna-Lena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2019
    Beiträge:
    1.598
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ffm
    Name:
    Anna-Lena
    Größe:
    1,64m
    Gewicht:
    94
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Keto
    Beid Rewe und Real gibt es die ungesüsste Mandelmilch. kann man aber auch selbst machen, das ist günstiger.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich suche einen ganzen bestimmten Milchersatz. Lebensmittel 1. Mai 2012
Milchersatz für EiweissShake Atkins Diät 23. Juni 2004
Schnelle Pfannkuchen ohne EW Pulver Frühstück 4. September 2019
Mini Cheesecake ohne Backen Kuchen 9. August 2019
Abnehmen ohne Kalorien zu zählen Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Juli 2019