nach gut 4 Monaten Atkins plötzl. nicht mehr in Ketose, why?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von 19angie54, 17. September 2005.

  1. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hallo ihr Spezies ;-)

    Ich kennt euch ja teilweise bestens mit der Ketose aus. Ich mache Atkins seit Ende April und ernähre ich mich auf Stufe 2-3! Die letzten Wochen nehme ich nur noch sehr träge ab, aber es geht unterm Strich immer noch abwärts -was also in diesem Falle ja positiv ist.

    Seit ein paar Tagen allerdings verfärben sich meine Ketostix nicht mehr.... war mich immer ein Indiz dafür, dass ich nicht zuviel KH zu mir genommen habe. Es irritiert mich, dass ich da nur nochein '+' habe, also sehr schwach in der Ketose... manchmal bin ich auch ganz raus.

    Hat jemand von euch einen ' aufbauenden Kommentar' dazu ???

    Wünsche allen ein schönes Wochenende
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. alissia

    alissia Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Hallo Angie! :sunny:

    Ich z.B. achte darauf, dass ich immer unter 20KH bleibe und meine Stix hatten nie mehr angezeigt als +/-, keine Ahnung warum: vielleicht sind es doch die Vitaminpräparate? die Frage ist, war ich nie in Ketose oder wird das Ergebnis nur verfälscht?
    Albrechtine kennt sich doch so super aus, vielleicht hilft sie uns ja weiter :lol: . Abnehmen tue ich ja trotzdem, nur wenn ich gar nicht in der "Fettverbrennung" bin, ist das mit dem Fett doch rissig, oder :?: :?: :?: Habe das Buch natürlich gelesen, aber dennoch viele Fragen für mich offen :roll:

    Schönes Wochenende wünscht
    Alissia
     
  4. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36

    Hi, bin zwar auch kein Experte, allerdings weiß ich, dass die Intensität der Stix-Färbun kaum etwas aussagt. Entweder man ist in Ketose oder nicht, egal ob blassrosa oder dunkellila. Die Färbung zeigt nur auf die Ketonkonzentration im Urin auf. D.h. wenn du mal mehr trinkst und dementsprechend deine Nieren besser durchgespült werden, ist die Ketonkonzentration im Urin viel geringer (vielleicht nur + ) als wenn du mal zuwenig triknst und Stix dann promt dunkellila werde (+++).

    Auch Sport oder alles andere was Energie zusätzlich verbraucht kann Auswirkungen auf die Konzentration der Ketone im Urine haben.
    Ist auch logisch: je mehr Energie du verbrennst, desto weniger Ketone müssen ausgeschieden werden, da du sie ja verbrauchst.

    Also keine Angst, auch wenn du scheinbar "nur ein bischen" in Ketose bist, bist du voll in Ketose und dein SToffwechsel ist auf Fettverbrennung programmiert. EIn Kaloriendefizit brauchst du dann aber trotzdem, sonst verbrennt dein Körper ja nur die Nahrungsfette anstatt deine Deopts ;).

    Hoffe ich konnte weiterhelfen!
    Michael
     
  5. alissia

    alissia Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    34

    Hi Michael :D

    mir hast du auf alle Fälle geholfen! Ich muss mich teilweise zu meinen 2 Litern Flüssigkeit(Wasser) zwingen, also zu viel trinke ich auf keinen Fall; auf Kalorien achte ich natürlich auch. Sobald ich mehr als 1200-1400 Kalorien zu mir nehme, rührt sich nichts mehr, oder nur minimal. Von dieser Seite ist alles "abgecheckt".
    Bewegung: Walking und Crosstrainer, mal mehr mal weniger.

    Danke nochmal für deine schnelle Antwort :wink1:

    Alissia
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. 19angie54

    19angie54 Guest

    Vielen Dank euch beiden für euren schnellen Antworten!

    Da ich relativ wenig trinke, dürfte es daran schon mal nicht liegen, dass die Sticks so blass sind.

    Und Kalorien ???????? Die habe ich noch nie gezählt....ich esse halt meist nur Eier mit Speck, bis zu 200g Käse am Tag, Fleisch, ca. 50 Nüsse am Tag und meinen Kaffee trinke ich mit viel Sahne...! 1-2 tomaten so zwischendurch und etwas grünen Salat! Also so sehr viel Kalorien dürften da gar nicht mal enthalten sein....denke ich zumindest!
     
  8. Orca

    Orca Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    882
    Medien:
    3
    Ort:
    Herzogenaurach
    naja 200 g käse sind ca. 800kcal, die sahne ist auch nicht ohne und die nüsse sind auch nicht gerad 0 kcal essen.
    ich würde mir das mal an deiner stelle genau ausrechnen dann weist du auch gleich bescheid ob es zuviel sind oder nicht.

    immerhin hast du ja auch durch die abnahme deinen grundumsatz schon um 200kcal gesengt, alles nicht zu vergessen, ich weis ja nicht wieviel körperliche anstrengung du hast, aber von den groben daten her dürftest du so ca. 1800kcal zu dir nehmen.
    also rechne mal durch.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. flame

    flame Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    berlin


    ganz egal, wie stark die färbung ist, hauptsache es ist was da. ein plus heißt eindeutig, du bist in Ketose. wenn du aber abwechselnd mal drin und mal draußen bist, dann könnte es evtl durchaus heißen, daß du halt mal ein paar gramm zuviel kh zu dir genommen hast und dann wieder nicht. solange du öfter ein + angezeigt bekommst als gar nichts, würde ich mir nicht allzu viele sorgen machen, wenn du trotzdem abnimmst. :)
     
  11. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hi Orca,
    naja, dann werde ich wohl nicht drumherum kommen, mir mal die Kalorien auszurechnen... :-( Habe noch das uralte Atkinsbuch von 1978 oder so.... da war von Kalorien-zählen nie die Rede gewesen .... ; aber lese mittlerweile immer öfter hier im Forum, dass man das mal machen sollte....!

    :)
     
  12. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    nicht aller Käse ist KH-frei, und wenn du dann auch noch 200g am Tag davon ist, kommt da schnell was zusammen. Was für Nüsse ist du denn? Die meisten haben nämlich auch recht "viel" KH, abgesehen von Macademias, Mandeln und Paranüssen, wobei 50 Mandeln auch recht viele Kalorien ergeben (200g, d.h. eine normale Tüte, sind schon fast 1000 kalorien!!! und 50 Mandeln kommen dem schon recht nahe...).

    Wie wäre es, den Käse durch Fleisch oder KH-freie Wurstwaren zu ersetzten und die Nüsse entweder stark zu reduzieren oder durch andere Snacks ersetzten, z.b. Götterspeise mit Süßstoff, selbstgemachter Schokokuchen, usw... schau dich doch mal im Rezepteteil um.
    Kaffee kann ausserdem bei manchen auch die Ketose behindern, probiers doch mal mit koffeinfreiem und schau was passiert.
     
  13. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hi net_fish,

    An Nüssen esse ich bereits die dicken leckeren Macademia ...
    Käse könnte ich ersetzen durch Schinken doer so ....
    Götterspeise ist eine gute Idee; hatte ich anfangs häufig gemacht, und zwar mit Cola-Light angerührt :)

    Auch dir vielen lieben Dank für deine Anregungen ..... und jetzt muss ich in die Küche wegen Götterspeise :crazy:
     
  14. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    Macademias sind insofern gut, dass sie viel Fett und so gut wie keine KH haben.

    AAber: sie strotzen nur so von Kalorien, also sehr vorsochtig damit umgehen. habe mal aus Unwissenheit ne ganze 100g-Tüte gegessen und erst hinterher gesehen dass ich damit knapp an die 1000-Kalorienmarke gekommen bin (was ungefähr einem McDoof-Sparmenü mit A-Schorle, McChicken und Pommes entspricht!!).

    Also schön drauf achten dass du immer ein kleines kaloriendefizit hast, sonst geht nix ans EIngemachte ;) (aber auch nicht zu wenig, sonst geht dein stoffwechsel auf Sparflamme!)

    Grüßle, Michael

    (PS: sehe aber gerade dass du schon recht erfolgreich bist/warst ... also weiter so :)!)
     
  15. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hi Michael,

    :) ... eine Dose Macademias habe ich auch schon mal in einem geleert ... ehe ich mich versah, war die Dose leer :-(
    Aber der Vergleich mit einem McD-Menü ist ja hart.... oh weh...! ;-)

    Kaffee trinke ich ürbrigens eh immer den bleifreien :)

    Und dein Ziel ist nun pro Woche 1 Pfd? Dürfte aber zu schaffen sein!
    Je mehr man drauf hat, desto schneller scheint es zu gehen .... an meinen restl. 7 kg scheine ich länger zu knabbern als an meinen ersten 7 kg..... :)
    Wünsche dir auch weiterhin: Dranbleiben.....!
    Ich werde anschl. vermutlich auf LoGi umsteigen ..... !
    Oder Trennkost; aber davon dann überwiegend die Eiweißmahlzeiten...ist ja fast identisch mit Atkins Stufe 4 ....

    VIEL ERFOLG
     
  16. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    Hi, also ich werde es wohl diesmal recht schwer haben: vom BMI her (24,9) bin ich nun "Normalgewichtig", was mich halt stört ist der ganze Speck an Bauch, Hüfte, die Speckrollen an den Seiten, mein A**** usw... . 75 wäre deshalb mein Traumgewicht, bzw. sowenig Fett am Körper wie möglich. Wenn es dann soweit ist, nehme ich gerne wieder zu - allerdings kein Fett sondern Muskeln ;).

    Seit eineinhalb woche bleibe ich nun aber bei 85,4 oder 85,7 ... so langsam nervt's ... deswegen bin ich eher pessimistisch bezüglich der 500g/Woche...
     
  17. 19angie54

    19angie54 Guest

    Hi,

    bei diesem 'Traum-BMI' wirst du es in der Tat etwas schwerer haben....!
    Es wird langsamer gehen - aber es WIRD gehen! Ganz bestimmt! Schau mal, du kommst seit knapp2 Wochen nicht weiter runter - wenn ich da mal auf meine Statistik schaue, da war ich vor 4 Wochen bereits da, wo ich heute immer noch stehe ..... !
    Aber wir wissen ja auch, dass das von heute auf morgen dann wieder einen 'Schub' geben kann ..., vielleicht ist es ja sogar MORGEN schon soweit! :)
    Wie war das noch mit Sport ???? ;-)
     
  18. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    ja, würde egrne mehr sport machen zurzeit, allerdings hatte ich die letzten Tage mit einer Entzündung der Lendenwirbelsäule zu kämpfen, da war nix drin mit Bewegung.

    Meine Theorie ist nämlich auch, dass das gewicht zurzeit stillsteht, weil ich körperlich einfach nicht ausgelastet bin: Ich habe Ferien, d.h. null Studienstress, ich konnte keinen Sport machen, lag fast nur auf der Couch usw. ... deshalb habe ich jetzt auch meine Kalorien runtergeschraubt, zumindest bis ich körperlich wieder mehr gefordert bin bzw. mehr Sport machen kann....

    Zum BMI: klar, bin vom BMI her schon etwas glücklicher als viele hier, allerdings ist es bei mir echt schlecht verteilt: ich bin schon eher der große schlaksige Typ auch nicht sonderlich muskulös (durchschnittlich eben), wenn man mein Gesicht könnte man sogar denke ich habe eher zu wenig Gewicht. Wenn es dann aber in Richtung Restkörper geht wirds schon wabbeliger ;).
    Besonders eben die typischen Problemzonen, die nicht nur Frauen haben! Naja, ich gebe nicht auf, diesmal wird es durchgezogen, bis zu den 75 kg! Der nächste Somemr kommt bestimmt....
     
  19. 19angie54

    19angie54 Guest

    Moin moin,

    wenn du i.M. aus gesundh. Gründen auf körperliche Betätigung verzichten musst, dann erklärt das ja doch einiges. Wünsche dir gute Besserung, und dann einen sanften Sport-Einstieg !!!
    Semester geht ja erst im Oktober wieder los .... vielleicht läufst du ja dann z.B. zur Uni ... das wäre ja auch schon mal Bewegung .... :)

    Gute Besserung!!!!! und achte auf das, was du geniesst......!
    Mach dir mal Götterspeise.....die kannst ja essen....... etwas flüssige Sahne dazu, schmeckt doch geradezu köstlich ! ;-)

    Schönen Sonntag
     
  20. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    Götterspeise is net schlecht, vor allem mit geschlagener Sahne.. habe allerdings mal soviel Kirsch-Wackelpudding gegessen dass mir danach schlecht war, seitdem bin ich nicht mehr sooo scharf drauf....
     
  21. 19angie54

    19angie54 Guest

    ja, das verstehe ich wiederum nur zu gut!
    Aber als Alternative kannst du IN die Zitronengötterseise 200 ml Sahne rühren, und etwas (ca. 100g) Philadelphia.Käse dazu .... ! Das esse ich dann als Torten/Kuchenersatz, wenn sich andere über KH hermachen. Oben drauf dann noch ein paar Walnüsse ....!

    Aber es gibt ja noch mehrere Leckereien; man muss halt etwas Zeit aufwenden und hier mal suchen .... aber ich bin meist zu sehr in Hektik, um das mal in Ruhe zu machen :))))
     
  22. net_fish

    net_fish Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    36
    muss ich wohl mal ausprobieren.. ist aber sowohl kalorisch als auch von den KH eine kleine Sünde oder? 200ml Sahne mit sicherlich 5g KH und dann noch Philadelphia (ist doch auch net KH-frei oder?)
     
  23. 19angie54

    19angie54 Guest

    Moin ;-)
    wegen des KH-Gehaltes habe ich mir mal 'Kalorien' - mundgerecht vom Unschau-Verlag gekauft. Von ca. 2.500 Lebensmitteln ist da auf eine SEHR übersichtliche Art aufgelistet, wieviel da jeweils drin ist von Kalorien, Joule, Energie, KH, Fett, und Chol.
    Kann ich unbedingt empfehlen - liegt bei mir seit ca. 10 Jahren immer griffbereit in Küche! Werde mir wohl noch eine für's Bad (WC) kaufen, denn eine Leselektüre wird auch da manchmal benötigt :)

    Dieser Doppelrahm-Frischkäse hat bei 70% auf 30g nur 1 KH !
    Eine direkte Sünde ist das nicht unbedingt - und in Phase II .... naja; man gönnt sich ja sonst nichts ; hihihihhi!!

    CIAO ...konnte erst jetzt wieder antworten; hatte action :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
miserable Blutwerte nach 4 Monaten Atkins Erfahrungen 23. September 2015
Nach 4 Monaten Atkinsdiät Erfahrungen 1. Oktober 2013
Blutwerte nach 5 Monaten Atkins Erfahrungen 24. September 2007
Blutwerte nach 3 Monaten Atkins Bin neu hier und habe schon Fragen 24. November 2006
Blutuntersuchung nach 5 Monaten Atkins und 35 kg weniger.... Erfahrungen 7. Juli 2005