Pizzabrot

Dieses Thema im Forum "Brot & Brötchen" wurde erstellt von Tiniwini84, 13. Oktober 2008.

  1. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455
    Guten Morgen...

    meine neueste Kreation möchte ich Euch nicht vorenthalten: das beste Pizzabrot ever :)

    50g Quark oder 50g Frischkäse
    40g Eiweißpulver neutral (hatte das Soja Eiweißpulver genommen)
    50g Champignons
    50g gehackte Tomaten
    15g Eiklar
    6g Eigelb (insgesamt halbes Ei)
    Kräuter, Salz

    Das ganze schön mischen und kneten. Danach ab in den Ofen (ca.30 Minuten Umluft).

    Einfach genial! Sehr sehr lecker...variabel mit Käse, Schinken etc...

    Lasst es Euch schmecken!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.578
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    15g eiklar und ein halbes eigelb wie
    machtst du das bitte??ist es nicht
    einfacher 1 ganzes ei zu nehmen?
    das endet doch im rumgefutzel...
     
  4. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455

    Hallöle

    Ach, ganz einfach: ein Ei trennen und dann mit nem Löffel nach und nach jeweils in den Teig geben. Natürlich kannst Du auch das doppelte Rezept machen und dann ein Ei nehmen. Nur dies ist die Menge, die für ein Frühstück beispielsweise optimal ist :).
     
  5. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg

    Also das doppelte Rezept ist ein Ei,

    das wäre dann für zwei Personen ?

    Oder doch nur für ein Frühstück ?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455
    Rezept

    Hallo...wie gesagt:

    Die Angaben 50g...beziehen sich auf ein halbes Ei für eine Portion ;-)...
     
  8. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.578
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    wobei das gefutzel bleibt weil es nicht so
    einfach ist ein ei in halb zu kriegen...also
    würde ich gleich die doppelte menge machen...
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Tiniwini84

    Tiniwini84 Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    455


    Total easy

    ...ach nein, das ist total easy...
     
  11. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    und was machst du dann mit der anderen Hälfte vom Ei ?
     
  12. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.578
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hahahaha na sie wirds für die nächste portion aufheben:lol:
    ich halte das für quatsch und würde nie ein halbes ei für irgend
    etwas nehmen ich hätte keine lust jedesmal ein ei auseinander
    zu friebeln...
     
  13. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Ich finde das viel zu viel und zu reichhaltig für ein Frühstück.

    Kann man das auch mit einem 1/4 Ei machen?
    Nur 3,5g Eigelb zeigt meine Waage leider nicht an.

    Was mache dich denn da? Bitte dringend um Hilfe.
     
  14. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Na ja,
    ein Teelöffelchen Eigelb
    und ein Teelöffelchen Eiweiß

    ergibt das vielleicht 1/4 Ei ?
     
  15. fussel

    fussel Guest

    unter 739,71 g lohnt es ja nicht, den Ofen anzuheizen ;-)
     
  16. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Aber Kai, wenn du schon die Hälfte vom halben Ei nehmen willst,
    da mußt du wahrscheinlich auch alle anderen Zutaten halbieren.

    Nicht dass es am Ende zu üppig wird , das Frühstück
     
  17. AnoukLaura

    AnoukLaura Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Laufenburg
    :rotfl:.... ich lach mich grad kaputt.

    meine streunerkatze die mich immer mal wieder besuchen kommt, würde sich über die nährstoffbombe des halben eigelbs sicherlich sehr freuen :cool:

    füllt eure eigelbreste doch in klitzekleine becherchen und schickt sie mir zeitnah zu - dann hat meine streunerkatze ein üppiges mahl :lol:
     
  18. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Danke Claudia, ich war auch schon ganz verwirrt wie ich das alles in 1/4 Ei verquirlen soll.

    Gut das wir drüber gesprochen haben. Und ich will ja nicht wieder zu viel futtern.;)
     
  19. fussel

    fussel Guest

    hoffentlich fangen weitere Rezepte nicht so an:
    man nehme:
    1 Prise Trockenei
    ...

    @Tiniwini,
    mal im Ernst - SO war das mit dem immer frisch zubereiten nicht gemeint.
    Was spricht gegen 2-4 von den Dingern auf einmal angerührt und gebacken? Spart Abwasch und Energiekosten.
     
  20. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.578
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hahahaha so hat tini sich den thread
    bestimmt nicht vorgestellt...vielleicht
    verträgt sie nicht soviel ei...:twisted:
     
  21. zorazebra

    zorazebra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    7
    Ort:
    Wilder Süden ;-)
    Also mit dem Restei könnte man ja noch einen Eierlikör machen :cool:

    Das wäre dann wohl schätzungsweise in etwa so:
    3/4 Ei mit 1/2 Spritzer Süßstoff verrühren, 1 Schnappsglas flüssige Sahne dazu, und 1 Schnappsglas Branntwein.
    Dazu das Innere von 1/16 Vanilleschote

    :rotfl:



    Nicht böse gemeint Tini ;)
     
  22. Marzipanschweinchen

    Marzipanschweinchen Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    429
    Medien:
    2
    Zurück zum Thema ;-)
    Hats schon jemand gestest ? Gerne auch Erfahrungen von der doppelten Portion
     
  23. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Probier er doch bitte und berichte.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich die 6g Eigelb hin bekomme.
    Und die 15g Eiklar ist mir eh ein Rätsel, das fließt doch eh ineinander über oder ich habe den Trick noch nicht mitbekommen.

    Und bei doppelten Mengen bin ich auch noch nicht bei einem Ei. Bin total verwirrt.:confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pizzabrötchen?Wichtig!!!!! Lebensmittel 26. Februar 2007