Projekt 2 - Halten (84-79-75-69-63)

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Vom Essen war das heute ein KH Tag

Die Struktur wie folgt:
1 - bis 1330 Nahrungsaufnahme
2 - Dann Sport, damit Cal-Fitbit > Food-Cal ist
3 - Seit dem fasten

Die Vermutung:
Bei so einem Ablauf wird die Ketose direkt fortgesetzt bzw. nicht wirklich unterbrochen.
Aber auch nur deshalb weil mein Gehirn wieder gelernt hat sofort zwischen den Modi Glucose und/oder Ketone umschalten zu können.
Das werde ich dann morgen früh an den Werten sehen, ob es tatsächlich so abläuft.

Man kann das ganz einfach feststellen wie weit man da ist.
Ein paar Tage normal immer regelmäßig KH essen.
Dann 24 Stunden fasten oder NULL KH.

Wenn man dann nichts merkt, ist das Gehirn fähig umzuschalten.
Wenn man dann auch noch Sport machen kann ohne "Schwächeanfälle" zu bekommen, dann ist man wieder so konditioniert wie es die Evolution bei uns ursprünglich einprogrammiert hat.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Aktuell weiß ich nicht woher die Glucose für diesen Anstieg kommt.
Der Down-Move war noch einmal Activity.

gluc-23-04-16-2141.png
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Mal der Unterschied zwischen heute und vor 12 Monaten

fitbit-activity-22-04-16.png fitbit-activity-23-04-16.png

Und da ist noch die Business Week mit drin, wo ich kein Sport gemacht habe.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Mein Stoffwechsel-Status
gluc-23-04-17-0400.png gki-23-04-16-0400.png

Glucose Verlauf Sensor last 12 hours

glu-23-04-17-0402.png gluc-23-04-16-0449.png

100 / 100 - Mein Wohlfühlfaktor

Gesamt-Status: GREEN - ohne Abzüge

Die Vermutung hat sich bestätigt:
Ich bin wieder in Ketose
Aktuell habe ich noch zu wenig Daten, wie hoch die natürlichen Schwankungen sind.

Pauschal könnte ich schon sagen, das der Zustand sehr ähnlich zum Vortag ist.
Ein Indiz: Nach dem Aufstehen, gab es kein "Peak" bei Glucose Serum.

Insgesamt kann ich sagen:
Die letzten 24 Stunden sind genau so verlaufen, wie ich das im Kopf hatte als Prognose für diese Art an Nahrungsaufnahmeverlauf und Activity.
Die Praxis hat die Theorie bestätigt bzw. die Praxis folgt meiner Theorie.

Jetzt mal so eine Gretchenfrage: Was machen all diese Menschen?

Nach Selbstangaben aus den Jahren 2019/2020 sind in Deutschland

46,6% der Frauen
60,5% der Männer

von Übergewicht (einschließlich Adipositas) betroffen.
Fast ein Fünftel der Erwachsenen (19%) weisen eine Adipositas auf.


Ich messe Ketone und messe den Blutzucker über 24 Stunden.
Wieviel Prozent dieser Menschen machen das auch?
Wie viele Ärzte klären ihre Patienten auf diese Zusammenhänge auf.

Wenn ich das Wort "Keto" in den Mund nehme wird im Regelfall der Mund verzogen.
Ist also negativ. Das kommt auch von vielen Ärzten.

Schon sehr strange das Ganze. Man möchte die Bevölkerung seit Jahrzehnten dazu animieren, das Körperfett zu reduzieren.
Was passiert? Das genaue Gegenteil.
Eine offensichtliche Lösung (sie gilt im Minimalfall bei mir) wird absolut verschwiegen.

-----
Mein heutiger Plan
Zunächst nur Kaffee mit Süßstoff, Wasser, Cola Zero und Früchtetee

Aktuell habe ich nicht wirklich in Erfahrung bringen können, ob Süßstoff die Autophagie beeinflusst.
Da muss ich noch weiter suchen.
Am Ende habe ich auch noch kein sichtbares Indiz gefunden, das sie wirklich "Anti-Aging" am Körper durchführt.

Von der Psyche kann ich nur sagen:
Im Fasten-Modus fühle ich mich immer absolut topfit
Nur die Sucht-Gedanken kommen ab und zu ins Bewusstsein.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Demnächst werde ich mal folgendes machen:
Ich gehe zu einer Eisdiele, bestelle mir ein ganz großes Eis mit Sahne und sage dann zu einer übergewichtigen Person, die auch ein Eis ist:

Sie wissen schon, das das auf lange Sicht lebensbedrohlich ist, was sie gerade essen?

Dann bin ich mal auf die Antworten gespannt.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Ein möglicher Plan für Essen mit vielen KH

1 - Maximal bis zum späten Mittag.
2 - Es muss sicher gestellt sein, dass ich dann so viel Activity machen kann, dass am Ende Food-Cal < Fitbit-Cal ist.
3 - Dann idealerweise Fasten bis zum nächsten Tag.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
ein weiteres Projekt von mir:

Sleep Shorter to Get 62 % Smarter
From 6 to 4,5 hours of Sleep in 3 Months
can we sleep less than 4,5 hours a night to get smarter?

Darüber wurde eine Bachelor Arbeit geschrieben.
Jetzt teste ich das auch, da ich ja die Zeit für Schlafen minimieren möchte, ohne negative Einflüsse zu erzeugen.

Für diesen Monat sieht das so aus von der Gesamtzeit

fitbit-sleep-hours-23-04-17.png

Die Verteilung ist wie folgt

fitbit-sleep-schedule-23-04-01.png fitbit-sleep-schedule-23-04-08.png fitbit-sleep-schedule-23-04-15.png fitbit-sleep-schedule-23-04-17.png


Inwieweit das auf Einfluss auf "Resting Heart Rate" hat lasse ich noch offen.
Es gibt da auch andere Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.
resting-heart-rate-23-04-17.png

Insgesamt erkenne ich aktuell keinen negativen Impakt auf mich selbst.
Ich habe manchmal ein Gefühl der "Müdigkeit".
Aber empfinde es nicht als negativ.

Muss ich weiter beobachten.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Ein schönes Zitat

"Der größte Feind der Gesundheit ist die kohlenhydratreiche
Ernährung."

Dr. med. Kuklinski

Ist es Wahrheit oder nur Ideologie?
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Die Lage an der Gewicht-Front
halten-2023-04-17.png weight-avg-23-04-17.png screening-2023-04-17.png

Alles im Rahmen.
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Auch hier ein guter Start in die laufende Woche
 

Anhänge

  • pivot-cals-23-04-17-0.png
    pivot-cals-23-04-17-0.png
    102,6 KB · Aufrufe: 0

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Das mit den KH Sachen hat natürlich auch einen psychologischen Faktor.
Am Ende ist das ein "Kopf-Problem", sonst nichts

Gestern habe ich 2 Rafaello gegessen. Die Packung ist auf und ich habe KEIN weiteres genommen.
Früher wäre die Packung am selben Tag geleert worden.

Was war der Doorstopper? Die 3.600 als oberstes Limit für Food-Cal
Mit 3.600 habe ich eine sehr hohe Grenze für die "Duldung" erlaubt.

Auf der anderen Seite kann ich dann aber auch nicht sagen: Ich muss mich einschränken. Was für ein Leben.
Habe also meine Freiheit. Bin nicht in meinem Wirkungskreis eingeschränkt, wenn die Sucht mal wieder die Oberhand gewinnt.

Das zu ändern ist ein langfristiger Prozess. 59 Jahre kann man nicht mal so eben in ein paar Monaten umprogrammieren.
Von daher hat das am Ende seine guten Seiten mit diesen KH Sachen.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
Beiträge
19.460
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
Größe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
Diätart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Sie wissen schon, das das auf lange Sicht lebensbedrohlich ist, was sie gerade essen?

Dann bin ich mal auf die Antworten gespannt.
Wie hättest du das letztes Jahr empfunden?
Ich denke nicht, dass das für diese Person in irgendeiner Weise hilfreich sein kann.

Es würde wahrscheinlich nur so aussehen, dass du dich profilieren willst und wenn du dann noch erwähnst, dass du auch mal so übergewichtig warst, wirkt das bestimmt nicht unbedingt motivierend auf den Menschen, denn du begegnest der Person mit so einem Verhalten, meiner Ansicht nach, ziemlich provokant und angriffslustig.

Im besten Fall triffst du auf jemanden, der lacht und es sich weiterhin schmecken lässt.

Aber was erwartest du von so einer möglichen Aktion?
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Das war jetzt sehr krass nach 30 Minuten Walking

gluc-23-04-17-1230.png

<50 - Glucose Sensor
071 - Glucose Blut
1,0 - Ketone
3,9 - GKI
 

leowave

Stamm Mitglied
Registriert
27. Feb. 2023
Beiträge
297
Reaktionspunkte
140
Ort
Fürstenfeldbruck
Name
Boris
Größe
184
Gewicht
82
Zielgewicht
63
Diätart
Keto, Low Carb, Glucose
Wie hättest du das letztes Jahr empfunden?
Ich denke nicht, dass das für diese Person in irgendeiner Weise hilfreich sein kann.

Es würde wahrscheinlich nur so aussehen, dass du dich profilieren willst und wenn du dann noch erwähnst, dass du auch mal so übergewichtig warst, wirkt das bestimmt nicht unbedingt motivierend auf den Menschen, denn du begegnest der Person mit so einem Verhalten, meiner Ansicht nach, ziemlich provokant und angriffslustig.

Im besten Fall triffst du auf jemanden, der lacht und es sich weiterhin schmecken lässt.

Aber was erwartest du von so einer möglichen Aktion?
spontan würde ich Antworten: echt? Warum? Kannst mir das Bitte erklären?
Ich wäre das extrem aufgeschlossen herangegangen.
Schließlich komme ich dann in den Luxus etwas erfahren zu können, was komplett außerhalb meines Wissenshorizontes liegen könnte.
Was es dann ja auch gewesen wäre.
Die Person war für mich dann am Ende Dr. Ekberg. Der hat mich "geflasht"

Leider verwechseln die meisten Menschen schonungslose Offenheit/Ehrlichkeit immer mit "persönlichem Angriff".
Ist einer der größten Fehler, den die meisten Menschen ihr ganzes Leben machen.
Und wundern sich dann immer wieder, warum das Ganze nicht so abläuft, wie sie es gerne hätten.
 

NupharLutea

Stamm Mitglied
Registriert
17. Mai 2013
Beiträge
2.180
Reaktionspunkte
5.259
Größe
173
Gewicht
153 --> 69,5
Zielgewicht
Ziel erreicht, in zwei Jahren 83kg abgenommen, jetzt: Gewicht halten
Diätart
Keto
Leider verwechseln die meisten Menschen schonungslose Offenheit/Ehrlichkeit immer mit "persönlichem Angriff".
Ich glaube kaum, dass dich jemand Übergewichtiges, der wahrscheinlich in Ruhe sein Eis essen möchte, um deine Meinung zu irgendetwas aus seinem Leben bitten wird. Mag sein, dass ein Dr. Ekberg dich "geflasht" hat, aber der ist auch nicht zu dir gekommen, um dir irgendwas an den Kopf zu knallen, sondern du hast die Initiative ergriffen und hast von dir aus seine Videos, Bücher, whatever angeschaut.

Ich finde, du bist ein unfassbar unsympathischer Mensch. Gut, dass ich mich in meinem echten Leben nicht mit dir abgeben muss.
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
11.273
Reaktionspunkte
7.700
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
16/8 Flexi-Keto
Ein schönes Zitat

"Der größte Feind der Gesundheit ist die kohlenhydratreiche
Ernährung."

Dr. med. Kuklinski

Ist es Wahrheit oder nur Ideologie?

Ich persönlich bin ein großer Fan von Bodo Kuklinski, denn er hat mir die Zusammenhänge und Fehlsteuerungen in meinen Mitochondrien noch einmal verständlich aufgezeigt, so dass ich meine Ausgangspunkte verbessern konnte.

Tatsächlich habe ich persönlich nie kohlehydratreich gelebt, habe aber mitgebrachte Vorraussetzungen für solche Problematiken. Das heißt, es erwischt mich auch dann, wenn ich LC lebe. Low Carb reicht nicht aus bei meinem Stoffwechsel. Das war leider so nicht absehbar und jetzt hab ich den Salat - im wahrsten Sinne des Wortes!
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
11.273
Reaktionspunkte
7.700
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
16/8 Flexi-Keto
Demnächst werde ich mal folgendes machen:
Ich gehe zu einer Eisdiele, bestelle mir ein ganz großes Eis mit Sahne und sage dann zu einer übergewichtigen Person, die auch ein Eis ist:

Sie wissen schon, das das auf lange Sicht lebensbedrohlich ist, was sie gerade essen?

Dann bin ich mal auf die Antworten gespannt.

Hast du das wirklich nötig?
Weil - eine solche Frage spricht eher Bände über den Fragesteller, als über die andere Person.
Sozialkompetenz sind wirklich anders aus. Überleg dir das nochmal.
 

Chris05

Stamm Mitglied
Registriert
06. Jan. 2017
Beiträge
1.897
Reaktionspunkte
3.116
Name
Christina
Größe
1,68
Gewicht
Start 89,0
Zielgewicht
65,0
Diätart
LC
Was ein persönlicher Angriff ist entscheidet nicht der "Angreifer", auch Offenheit und Ehrlichkeit können verletzen.
Genau das Verhalten führt dazu, das einige Mensch mit Übergewicht, nicht mehr aus dem Haus gehen mögen :swear:
 
Registriert
14. März 2009
Beiträge
11.273
Reaktionspunkte
7.700
Ort
Pfalz
Name
Sonja
Größe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
Wohlfühlen
Diätart
16/8 Flexi-Keto
Man möchte die Bevölkerung seit Jahrzehnten dazu animieren, das Körperfett zu reduzieren.

Glaubst du das wirklich? Da das Gegenteil passiert UND die Empfehlungen genau das verstärken, ist diese Behauptung wohl eher nicht haltbar.

Behauptungen sind in der Regel Marketing, genau wie Stellenausschreibungen von Firmen.

Ob Behauptungen auch "wahr" sind, ist immer noch individuell zu prüfen.
Und wenn ich das ungeprüft übernehme, dann spricht das nicht gerade für meine Intelligenz, auch wenn ich das behaupte.
 
Oben