Quarkwaffeln ... die Kernige / Phase II

Dieses Thema im Forum "Kuchen" wurde erstellt von greeny, 1. Mai 2004.

  1. greeny

    greeny Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    28
    Hier noch eine weitere Variannte von Quarkwaffeln mit gesunden
    Zutaten wie Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kleie.

    Kernige Quarkwaffeln (als Brotersatz)
    150g Quark 20 %
    3 Eier (Gewichtsklasse M)
    100ml Sojamilch ungesüßt (KH-Wert variiert bei verschiedenen Anbietern)
    75g Mandelmehl
    75g Eiweißpulver neutral
    1 EL Weizenkleie (5g)
    1 EL Gold-Leinsamen (10g)
    1 EL fein gehackte Sonnenblumenkerne (10g)
    1/2 TL Backpulver
    1 geh. TL Johannisbrotkernmehl
    1 Prise Salz
    flüssiger Süßstoff (je nach Geschmack)
    3 EL Sonnenblumenöl (15ml / 15g)
    1 TL Brotgewürz oder Koriander (nur wer den Geschmack mag – sonst weglassen)

    Quark, Eier und Sojamilch gut verrühren. Eiweißpulver, Mandelmehl,
    Backpulver, Johannisbrotkernmehl, Kleie, Leinsamen, Sonnenblumen-
    kerne und Salz hinzufügen und verrühren. (Evtl. etwas Wasser bei-
    mengen, wenn der Teig zu zäh sein sollte. Die Konsistenz sollte so sein,
    dass er sich gerade vom Löffel löst – also nicht zu flüssig!)
    3 EL Sonnenblumenöl untermischen. Zum Schluss die gewünschte Süß-
    stoffmenge zufügen (nur soviel Süßstoff, dass der Teig weder pappig
    noch süß schmeckt). Waffeleisen einfetten und die Waffeln backen.

    Quark -> 4,0g KH / 165 kcal +++ Eier -> 1,2g KH / 246 kcal
    Sojamilch -> 1,2g KH / 40 kcal +++ Sonnenblumenöl -> 0,0g KH / 200 kcal
    Mandelmehl -> 2,85g KH / 433 kcal +++ Eiweißpulver -> 0,7g KH / 288 kcal
    Weizenkleie -> 0,9g KH / 9 kcal +++ Leinsamen -> 0,0g KH / 39 kcal
    Sonnenblumenkerne -> 1,2g KH / 60 kcal
    KH insgesamt: 12,05g / kcal insgesamt: 1.480
    (ergibt 7-12 Stück je nach Waffeleisen)

    Den Waffeln können auch noch weitere Zutaten, wie geriebener Käse,
    Schinken-/Speck-/Salami-Würfelchen beigemischt werden (ergibt dann
    so eine Art Pizza-Waffel) oder durch Zugabe von Aromen geschmacklich
    variiert werden.

    Herstellung geht schnell. Es kann auf Vorrat gebacken werden. Die
    Waffeln schmecken auch noch gut, wenn sie im Toaster aufgebacken
    werden.

    Über ein Feedback würde ich mich freuen.

    LG

    greeny :wink1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Quarkwaffeln ... eine kalorienbewußte Variante / Phase II Kuchen 1. Mai 2004
Quarkwaffeln / Phase II Kuchen 19. April 2004
kerniges knäcke Lebensmittel 26. September 2012