Sonja's Plauder-Tagebuch 💬

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
allerdings auch mehr Viszeralfett und das sogar schon den 2. Tag in Folge.

Das ist der Punkt. Es gibt sicherlich GrĂŒnde, warum Gundry, Longo, Perlmutter, Hyman, uvm, der Meinung sind, dass mehr als 1g P/kg Zielgewicht via Glukoneogenese und damit dann Glycogen-Einlagerung vor Fetteinlagerung das Protein in solches umwandelt.
Deshalb empfehlen sie so wenig davon - auch vor dem Hintergrund, dass ĂŒber den Tag wieviel? 350-600 GRAMM Protein ab- und aufgebaut werden unabhĂ€ngig vom Essen. Das Protein kommt ja nur dazu und fĂŒhrt dazu, dass die Fettverbrennung stoppt und die Fetteinlagerung beginnt.
Viel Protein ist also nur sinnvoll im weit unterkalorischen Bereich. Zumindest hab ich das mal gerade so in Erinnerung, ich meine, ich hÀtte hier so einen Artikel irgendwo abgelegt.

Ah ja, noch zum Salz: https://www.heartfoundation.org.au/sodium-and-salt-converter
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Viel Protein ist also nur sinnvoll im weit unterkalorischen Bereich. Zumindest hab ich das mal gerade so in Erinnerung, ich meine, ich hÀtte hier so einen Artikel irgendwo abgelegt.
Das klingt logisch.
Falls dir der Artikel nochmal ĂŒber den Weg lĂ€uft, wĂŒrde ich mich ĂŒber einen Hinweis von dir sehr freuen.

Und Danke fĂŒr den Link bzgl. Salz.
Das schaue ich mir morgen mal in Ruhe an.
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
Falls dir der Artikel nochmal ĂŒber den Weg lĂ€uft, wĂŒrde ich mich ĂŒber einen Hinweis von dir sehr freuen.

Da isser, der Protein-Vortrag - es ist nicht der oberste Post in dem Thread und der Spoiler zeigt nur den Inhalt des ersten...

 

Petraea

Stamm Mitglied
Registriert
12. Feb. 2015
BeitrÀge
6.501
Reaktionspunkte
7.399
Ort
Pfalz
Name
Petra
GrĂ¶ĂŸe
162
Gewicht
62,5
Zielgewicht
60
DiÀtart
Keto KH<20; F< 30; 72<P<90
Ich merke etwas mehr Salz immer, sowohl am Gewicht als auch am Blutdruck.
Matjes z.B. beschert mir 2kg am nÀchsten Tag und es dauert 3-4 Tage bis die wieder weg sind.
Von Eiweiß hatte ich das noch nie.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Heute habe ich 61,60 kg, wiege also wieder 1,55 kg weniger. đŸ€š
Gestern hatte ich nach 19 h Nachtfasten nur einen Dönerteller mit viel KrÀutersauce und Salat sowie einen Cappuccino mit Erbsenmilch.

VerrĂŒckt ist, dass der Wasseranteil von 56,4 % auf 56,6 % gestiegen sein soll.đŸ€”
Viszeralfett ist wieder bei 3,5 statt 4 und insgesamt ist mein Fettanteil gesunken.

Das finde ich gerade besonders interessant, weil ich derzeit viel ĂŒber die verschiedenen Stoffwechselprozesse nachdenke seit ich das Mosert-Sport-Video gesehen habe. Ich bin auch schon dabei meine Gedanken zusammenzufassen. Die RĂŒckschlĂŒsse daraus prĂŒfe ich derzeit noch, ob ich da mit meinem VerstĂ€ndnis wohl richtig liege. Das ist aber irgendwie echt zeitaufwĂ€ndig und weil ich auch Ruhe dafĂŒr brauche, zieht sich das noch was.

Soviel sei schon mal gesagt, wo der Schwerpunkt meiner Überlegungen liegt:
Wir verbrennen ja keine Kalorien und die Betrachtungsweise auf unsere Nahrungszufuhr in Bezug auf den Energiewert ist irgendwie falsch.
Das ist nichts Neues, aber mir eröffnet sich mit meiner verÀnderten Betrachtungsweise gerade ein anderer Zugang zu dem Thema.
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
Werde ich mir alle in Ruhe ansehen.

Hab ich auch getan. Es gibt viele Dinge, die ich immer wieder lesen muss, weil ich sie zwar verinnerliche, aber dann wechselt die Sichtweise und es könnte anders sein als ich dachte. Deshalb hab ich den ARtikel nochmal zu WFKD drunter gepackt, da gehört er ja auch hin. Und bei Gundry auch.
Dadurch, dass alles mit allem zu tun hat, wird es doch manchmal unĂŒbersichtlich.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Dadurch, dass alles mit allem zu tun hat, wird es doch manchmal unĂŒbersichtlich.
Da bin ich voll bei dir.
Die ganzen FĂ€den gedanklich sortieren und beisammenhalten ist eine Voraussetzung, um sich ein eigenes Gesamtbild zusammen zu puzzeln.

Ich lese derzeit auch wieder in meinen Schulungsunterlagen, weil ich weiß, dass da Infos drin stehen, an die ich mich jetzt in einem anderen Kontext erinnere und dadurch einen neuen Bezug schaffen kann. Das finde ich sooo spannend und das fĂŒhlt sich richtig gut an.
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
Übrigens ist gestern gegen Abend die Galactose eingetroffen. Lecker.
Und tatsÀchlich hab ich vorhin gemessen, der NBZ geht nicht hoch damit.
Kostete jetzt 42,50/500g und sie haben einen 10%-Gutscheincode mitgeschickt fĂŒr direkten Einkauf. Versand kostenlos. Das macht was aus. Produktion in Ö.

sanutrition.com
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
Ich lese derzeit auch wieder in meinen Schulungsunterlagen, weil ich weiß, dass da Infos drin stehen, an die ich mich jetzt in einem anderen Kontext erinnere und dadurch einen neuen Bezug schaffen kann. Das finde ich sooo spannend und das fĂŒhlt sich richtig gut an.

Ich schmökere auch gerne mal in den alten Sachen, oder auch im 4-BÀnde-Kneipp - einfach unglaublich, was man ja lÀngst wusste.
Nur die heutige Wissenschaft behauptet, es sei "nicht wissenschaftlich belegt". Das ist Hybris. Wissenschaft ist Erfahrungswissenschaft in allem. Zu sagen, das sei es nicht, ist wie Mutter und Vater verleugnen.
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
FĂ€llt mir gerade noch ein, vielleicht auch interessant fĂŒr dich:
Homöopathische VerschĂŒttlungen und SchĂŒsslersalze werden ja auch gerne auf Globuli und Tabletten eingebracht - die aus Milchzucker=Laktose bestehen. Laktose bringt aber auch Galaktose mit. Und vielleicht bringt ja genau diese Gal. die Information ins Gehirn und die Zellen und Mitochondrien, weil sie in gewisser Weise nicht ĂŒber die Leber muss. Vielleicht ist das ein Teil der Wirkweise, warum es fĂŒr hom. Mittel wissenschaftl. nachweislich möglich ist, die Blut-Hirn-Schranke zu umgehen.

Ok, die deutsche Wissenschaft akzeptiert die Studien auslÀndischer Unis ja nicht, also gilt weiter: nicht belegt. Was SonjaFR sagt ist FakeNews.

News Verify GIF by INTO ACTION
Verify Social Media GIF by INTO ACTION
The Land Of Make Believe Wow GIF
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Wissenschaft ist Erfahrungswissenschaft in allem. Zu sagen, das sei es nicht, ist wie Mutter und Vater verleugnen.
Das sehe ich auch so und wir erforschen auch meist, um etwas Bestimmtes zu entdecken.
Wir wissen also schon, was wir wollen, haben es nur noch nicht gefunden.

Und die Absicht, mit der wir was entdecken wollen, beeinflusst dann auch das Ergebnis, weil wir den Fokus darauf haben und mit den Interpretationen fließen dann auch die eigenen Erfahrungen in den Prozess mit ein. Selbst fĂŒr Überraschungsentdeckungen, wie beim Penicillin damals muss man vermutlich, die Richtige Person sein, der sowas auffĂ€llt.^^ Ist also in meiner Sichtweise auch personengebunden und somit von Erfahrungswerten abhĂ€ngig.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.
Und vielleicht bringt ja genau diese Gal. die Information ins Gehirn und die Zellen und Mitochondrien, weil sie in gewisser Weise nicht ĂŒber die Leber muss. Vielleicht ist das ein Teil der Wirkweise, warum es fĂŒr hom. Mittel wissenschaftl. nachweislich möglich ist, die Blut-Hirn-Schranke zu umgehen.
Steile These, sowas gefÀllt mir.
Und das wĂ€re fĂŒr mich eine logischere ErklĂ€rung, warum so wenig Wirkstoff ĂŒberhaupt was bewirken kann. ;)
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
die Richtige Person sein, der sowas auffÀllt.^^ Ist also in meiner Sichtweise auch personengebunden und somit von Erfahrungswerten abhÀngig.

Ja und Nein. Nach meinen Informationen, hat noch nie ein Mensch ĂŒberhaupt irgendwas erfunden - der "Kuss der Muse", also die Eingebung von anderer Seite, ich nenne das mal alternativ "Quelle" oder "Ursprung" und die Bereitschaft dafĂŒr ist in meinen Augen der SchlĂŒssel.

Und ja, wir machen uns immer mehr bereit - auch fĂŒr "unangenehme" neue Wahrheiten, denn auch diese sind in einem sich ausdehnenden Kosmos vorĂŒbergehend wie jede scheinbar materielle Manifestation auch. Alles hat sein Werden und sein Sein zugleich. Es ist schwierig, dafĂŒr Worte zu finden. Neulich schrieb ich eine "Schöpfungsgeschichte" fĂŒr meine Essenz sozusagen als Hausaufgabe. Doch die mit mir wandern, mĂŒssen ihr eigenes VerstĂ€ndnis bilden und ihre eigenen Geschichten neu schreiben fĂŒr ihre Zukunft. Das hilft auch mir beim Loslassen und gewinnen von Leichtigkeit.
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
BeitrÀge
19.462
Reaktionspunkte
15.574
Ort
NRW
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
1,68 m
Gewicht
Ø ca. 61 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg✓ und nu Ø U60 kg
DiÀtart
In Dekaden planen, damit sich Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht in Balance befinden.

Erzidax

Stamm Mitglied
Registriert
01. Aug. 2022
BeitrÀge
673
Reaktionspunkte
625
GrĂ¶ĂŸe
1,68
Gewicht
ca. 63 kg
Zielgewicht
59
DiÀtart
flexi-Keto mit viel GemĂŒse und vielen Ballaststoffen, lektinarm
Übrigens ist gestern gegen Abend die Galactose eingetroffen. Lecker.
Und tatsÀchlich hab ich vorhin gemessen, der NBZ geht nicht hoch damit.
Hast du denn auch vor der Einnahme und kurz danach gemessen, um zu sehen, ob es den Blutzucker kurz nach der Einnahme beeinflusst? Da wÀre ich echt neugierig....
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
Hast du denn auch vor der Einnahme und kurz danach gemessen, um zu sehen, ob es den Blutzucker kurz nach der Einnahme beeinflusst? Da wÀre ich echt neugierig....
Na klar, sonst könnte ich diese Behauptung so nicht aufstellen. Davor und 20 Minuten spÀter wieder: gleichbleibend! Halt Kalorien...
 

Erzidax

Stamm Mitglied
Registriert
01. Aug. 2022
BeitrÀge
673
Reaktionspunkte
625
GrĂ¶ĂŸe
1,68
Gewicht
ca. 63 kg
Zielgewicht
59
DiÀtart
flexi-Keto mit viel GemĂŒse und vielen Ballaststoffen, lektinarm
Na klar, sonst könnte ich diese Behauptung so nicht aufstellen. Davor und 20 Minuten spÀter wieder: gleichbleibend! Halt Kalorien...
Ich dachte NBZ wĂ€re NĂŒchtern-Blutzucker und deshalb eben die Messung am nĂ€chsten Morgen. Finde ich sehr interessant!
 
Registriert
14. MĂ€rz 2009
BeitrÀge
11.273
Reaktionspunkte
7.705
Ort
Pfalz
Name
Sonja
GrĂ¶ĂŸe
165
Gewicht
Ease!
Zielgewicht
WohlfĂŒhlen
DiÀtart
16/8 Flexi-Keto
NBZ wĂ€re NĂŒchtern-Blutzucker

Das ist zwar so korrekt. Aber je nach Dok darfst du um "nĂŒchtern" zu sein auch kein Wasser oder Tee... aber bei manchen spielt das keine Rolle wenn etwas keinen Einfluss nimmt auf den Zuckerwert, also auch kein Insulin lockt.

Wenn ich ja nur 3 Gramm davon nehme und sonst nix, noch nicht mal Kaffee, dann kann es ja nur genau das sein.
 
Oben