Ständig Hunger trotz Ketose und genügend Kalorien

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Eisenrad, 26. April 2019.

  1. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    So, trotz aller Maßnahmen sind die Waden- und hauptsächlich Fußkrämpfe nachts immer schlimmer geworden. Letzte Nacht bin ich im Stundentakt mit Schmerzen aufgesprungen und bin herumgelaufen, weil dass das einzige ist, was hilft. Einmal war es sogar so schlimm, dass ich laut aufgeschrien habe und ich habe mich wohl dabei verletzt, weil ich jetzt Schmerzen im linken Fuß beim Auftreten habe. Ich werde dann erst mal dem Rat der Diet Doctors folgen und die KH-Menge erhöhen. Ich versuche es erst mal mit 50g, davon mindestens 20g am Abend. In 10 Tagen habe ich einen Termin beim Hausarzt, dann werden wir weiter sehen.

    Gruß
    Stefan
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.718
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW
    Schade, dass der Termin erst in 10 Tage ist. Kannst du vielleicht vorher schon eine Blutentnahme bei ihm vereinbaren?
    Wäre doch interessant zu sehen, wie die Werte sind, bevor du mit den KHs hoch gehst.

    Ich wünsche dir eine schnelle Besserung!
    Klingt echt übel, wie dich das Nachts so quält.
     
  4. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.088
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Was und in welchen Mengen hast du den bisher versucht?
     
  5. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)

    • Seit Monaten schon 400mg Magnesium, jetzt kurzfristig auf 1200mg erhöht
    • Wasser, Kräutertee und Brühe abends trinken
    • Stretching und Massage mit Faszienball/Rolle
    Welche Werte soll ich denn prüfen lassen? Magnesium, Natrium, Kalium, Calcium?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Chris05

    Chris05 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    1.160
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC
    Vitamin D noch dazu.
    Das was du nimmst reicht zum Erhalt aber nicht zum aufstocken.
     
    Linea gefällt das.
  8. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Vitamin D nehme ich 5000 IE am Tag schon seit Monaten.

    Wieviel Magnesium empfiehlst du denn zum Aufbau?

    Und jetzt sitze ich im Wartezimmer, wollte nicht erst in 10 Tagen zum Arzt.
     
    Sorah gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    12.718
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    War mal 105 kg
    Zielgewicht:
    62 kg
    Diätart:
    ca. 30 g KH + 80 g EW


    Diese auf jeden Fall.

    Theoretisch kann es auch sein, dass ein möglicher Mineralstoffmangel, Symptome von Fehlfunktionen sind, die mit den Nieren, Bauchspeicheldrüse, Schilddrüse oder auch dem Darm zusammenhängen können.
    Da wird der Arzt wohl Bescheid wissen, wonach er da suchen kann. Evtl. hängt es auch mit Durchblutungsstörungen zusammen.
    Falls nichts offensichtliches gefunden wird und du nach Erhöhung der KHs tatsächlich eine Besserung hast, ist es auch interessant zu sehen, ob und wie sich das dann im Blut möglicherweise auswirkt.
     
  11. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Ich kenne das Phänomen schon seit langem. Bei Low Carb Ernährung habe ich das auch, nur nicht so extrem. Esse ich sehr viele Kohlenhydrate habe ich keine Krämpfe.
     
  12. NupharLutea

    NupharLutea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    673
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    173
    Gewicht:
    153 --> 79,8
    Zielgewicht:
    eine 6 vorne...
    Diätart:
    Keto
    Mein Freund hatte früher auch so gut wie jede Nacht Wadenkrämpfe und ist morgens immer mit Schmerzen wie Muskelkater aufgewacht. Seit er sich keto ernährt sind die Krämpfe komplett weg. Supplementiert hat er noch nie irgendwas.
     
  13. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Montag liegen die Befunde vor. Ab heute soll ich aber erst mal Limptar nehmen.

    Was lernen wir daraus? Der Mensch ist unterschiedlich!
     
  14. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.088
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ob uns was fehlt oder nicht liegt auch ganz stark an der Auswahl der Nahrung innerhalb einer Ernährugsform.
    Ich kann mich Ketogen so ernähren, das ich bei allem den Bedarf decke, genau so, wie ich bei einer KH Ernährung Mängel bekommen kann.
    Und Magnesium würde ich bis Montag deutlich erhöhen, wenn es daran Mangelt kannst du ruhig 3000mg+ über den Tag verteilt nehmen, das ist nicht schädlich und ein eventuelles zu viel wird einfach ausgeschieden.
     
  15. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass es grundsätzlich an meiner Ernährung liegt, ich achte auf Abwechslung und Qualität. Wahrscheinlich führt es zu weit, aber ich könnte mal den einen oder anderen typischen Tag Posten.

    Im übrigen ist heute der erste Tag an dem ich auch tagsüber die Krämpfe bekomme :-(
     
  16. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.088
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Wieso sollte das zu weit führen? Wenn du schon trackst was du so isst kannst du das auch posten, das machen hier viele, vorzugsweise in deren Tagebüchern.

    Ich habe Krankheitsbedingt einen Magnesium Mangel. Um diesen aus zu gleichen muss ich Magnesium hochdosiert nehmen, so eine kleine Dosis, wie du sie nimmst behebt den Mangel nicht mal ansatzweise. Wenn erst mal ein Mangel da ist muss man ihn mit hohen Dosen ausgleichen.
     
  17. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Heute Nacht hatte ich keine Krämpfe bzw. nur ganz kurz und harmlos heute morgen. Ich habe also gestern eine Tablette Limptar N genommen und beim Abendessen in Kohlenhydraten geschwelgt. Zu den vorgesehenen 8g KH kamen noch 200g griechischer Joghurt und 100g Beeren, macht ingesamt 25g KH.
    Die Folge: Heute morgen ein Nüchternblutzucker von 105 mg/dL statt der üblichen 90 der letzten Tage und damit im Prädiabetesbereich.
    Ich hoffe, ich bekomme eine Tages ketogene Ernährung ohne Krämpfe in den Griff, denn bis auf die Krämpfe ging es mir mittlerweile richtig gut damit, sowohl subjektiv als auch objektiv (Blutzucker, sportliche Leistung).
     
  18. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    4.088
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Mal so als hinweiß, KH binden Wasser, wenn die KHs abgebaut sind und keine neuen nachkommen wird das Wasser inklusive vieler darin gebundenen Mineralien ausgeschwemmt. Wenn du danach mit KH übertreibst geht das Spiel wieder von Vorne los.
    Wenn man den verdacht auf einen Mineralstoffmangel hat sollte man das doch besser unterlassen...
     
  19. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    25g KH am Abend würde ich jetzt nicht als übertrieben bezeichnen.
    Nach meiner Beobachtung habe ich keine Krämpfe, wenn ich etwas mehr Kohlenhydrate essen. Das ist zwar kein Beweis, wird aber genauso von Dietdoctors empfohlen. Diese Krämpfe sind das alles nicht wert. Nicht nur die Nacht wird zur Hölle, auch der folgende Tag ist gelaufen. Verminderte geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, Arbeit und Sport werden zur Qual.

    Gruß
    Stefan
     
  20. lilly249

    lilly249 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2018
    Beiträge:
    1.384
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    174
    Diätart:
    Keto
    Wenn du nachts nicht schläfst ist es ja klar, dass du nicht leistungsfähig bist am nächsten Tag. Mir hilft auch Magnesium und ich mache am liebsten abends meinen Sport. Dann habe ich in meinen Knien (Meniskus, Muskelprobleme) deutlich weniger Schmerzen und schlafe besser.
     
  21. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    29.572
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Wenn schon mehr KH, dann kannst du dir abends auch zwei Bananen essen, die sind magnesium- und
    kaliumreich, Avocados, Haferflocken usw.
     
  22. Eisenrad

    Eisenrad Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Stefan
    Größe:
    194
    Gewicht:
    72
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Low carb 50g KH (Keto wegen Wadenkrämpfen pausiert)
    Nunja, es gibt zwischen ketogen und kohlenhydratreich noch ein paar Zwischentöne. Eine Avocado esse ich sowieso schon jeden Tag, Haferflocken lassen meinen Blutzucker auf Diabeteshöhe schnellen und Bananen haben mir zuviel Fruktose.
     
  23. Agilotta

    Agilotta Guest

    Ich habe auch seit der Keto umstellung mehr hunger und esse
    leider massen an macadamias,
    irgendwie kann ich mich nicht zurückhalten wenn die packung einmal offen ist
    esse ich sie komplett...
    sollte ich das ganz vermeiden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ständig Hunger Bin neu hier und habe schon Fragen 25. August 2017
Ständig Hunger ! Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Oktober 2013
Ich habe ständig hunger :o( Bin neu hier und habe schon Fragen 24. April 2007
Ständig Hunger Atkins Diät 15. April 2006
Ständig müde und keine Konzentration Alles über die Ketose 4. Februar 2019