Suche Rezept zum andicken von Soße

Dieses Thema im Forum "Soßen" wurde erstellt von jutte, 3. Dezember 2009.

  1. jutte

    jutte Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben...
    habe schon einige Rezepte aus dem Forum nachgekocht und abgesehen von jeglichen Backwaren, sind mir die meisten auch gut gelungen.
    Allerdings mag ich meine Soßen lieber sämig. Gerade wenn man auf die Beilagen verzichtet bleibt sonst viel auf dem Teller zurück. Hat jemand eine Idee wie man Soße ohne Mehl oder Soßenbinder andicken kann?

    LG jutte
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Ja, kaufe dir einfach Bindobin von Tartex. Es ist ein rein pflanzliches Bindemittel und besteht aus Johannisbrotkernmehl. Ich glaube, es hat weniger als 0,5 kh oder sogar keine. Ich weiß es jetzt nicht so genau, da ich es länger schon nicht mehr verwendet habe.

    Ich werde es mir aber jetzt auch wieder kaufen, da ich eine dickere Soße zu meinen Rinderrouladen haben möchte.
    Man erhält es im Reformhaus, oder in großen Supermärkten.
     
  4. jutte

    jutte Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin

    Vielen Dank, ist notiert. Guten Appetit bei deinen Rouladen.
     
  5. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.198
    Medien:
    105
    Alben:
    1

    Ich gebe gern auch mal gefrohrene Butterflocken unter kräftigem Rühren in die Soße, man nennt das aufmontieren.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Danke für den Tipp Matthias. Aber müsen es Butterflocken sein?
    Geht es auch, wenn ich Scheiben von der gefrorenen Butter abschneide?
    Unter Butterflocken verstehe ich auch nicht wirklich etwas.
     
  8. Honeylein

    Honeylein Guest

    Butterflocken gibt es bei Bofrost oder Eismann, die sehen aus wie gehobelte Mandeln.

    Man könnte sie sicher auch auf der Mandoline hobeln und dann frieren...
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. fussel

    fussel Guest



    Ich rühre immer Doppelrahmfrischkäse unter, gibt ne leckere Soße :D
     
  11. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Agar-Agar währe auch ne Möglichkeit als Alternatrive zu Guarkernmehl.
    Mir persönlich gefällt es aber nicht so gut wie Guarkernmehl.

    Aber wie fussel auch schreibt so nutze ich auch gerne DRFK und Sahne und reduziere eben entsprechend bis mir die Konsistenz gefällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009
  12. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.198
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Reduzieren ist bei jeder vernünftigen Sauce ein Muss.

    Butterflocken macht man ganz einfach selber mit der groben Reibe oder kleine Würfel, zarte Scheibchen, dann in den TK-Schrank, wichtig, mit dem Schneebesen oder Zauberstab ordentlich Klöppeln und nebenbei die Flöckchen rein.

    Ich legiere auch sehr gern mit Dottern, vor allem helle Soßen, Sahnesoße..., also wie bei Hollandaise, etwas von der Brühe entnehmen, lauwarm!, die Dottern einrühren, in die warme Sauce einrühren und im Wasserbad oder bei ganz kleiner Hitze unter ständigen Rühren die rechte Konsistenz bekommen lassen. NICHT kochen, sonst gerinnt alles.
    Man kann die Dottern auch in Sahe rühren und dann unterrühren.

    Das sind Methoden, die Geschmack und wertvolles Fett in das Essen bringen, die preisgünstig sind und dabei noch rein natürlich.
     
  13. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    30.596
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Helle Soßen mache ich auch mit Frischkäse Doppelrahmstufe oder Sahne.
    Aber in Phase I habe ich damit nicht herumexperimentiert. In anderen Phasen habe ich auch oft Brunch /Chili- Peperoni nach dem Braten des Fleisches untergerührt.
    Eine gute sämige Soße bekommt man auch durch Hinzugabe von sehr viel Zwiebeln.

    Ich habe jetzt Bindobin gekauft. Bei Kaufland heißt es Johannisbrotkernmehl von " gut und gerne. Ein grüngehaltenes Glas mit blauem Deckel - 3,79 EUR. Es steht zwischen den anderen Soßenbindern.

    Man kann damit ja alle möglichen Sachen außer Soßen andicken, z.B. Pudding, oder andere Desserts.
     
  14. Honeypot

    Honeypot Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Berlin
    hey das is super cool danke muss ich mal kaufland unsicher machen^^
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
also fragen über fragen sowohl über die keto als auch forums frage /rezeptsuche Bin neu hier und habe schon Fragen 8. August 2019
Suche herzhaftes Rezept mit Mascarpone Lebensmittel 26. Februar 2019
Suche ein Brot Rezept Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2017
Suchen Tester für Low-Carb Rezepte App LowCarb Diät 12. Juni 2017
Suche Rezept mit Broccoli Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Dezember 2014