Tagebuch zum Neustart... aller guten Dinge sind dann wohl vier

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.
Schön, dass du alles gut überstanden hast. :)
Bist du den Rest der Woche zuhause?
Ja, ich bin die ganze Woche krankgeschrieben. Seit heute geht es mir aber sehr gut, die letzten Tage hatte ich etwas Krämpfe wie bei einer (normalen) Menstruation.
 
Gestern am Mittwoch gab es morgens Espresso (hatte keinen Appetit), mittags grünen Salat mit Gurke und Chicken Wings mit Mayo und abends Burger aus Rindfleisch mit Käse, Mayo, Tomate, Zwiebel und Salat.
124 Gramm Fett, 26 Gramm KH, 107 Gramm Eiweiß, 1.667 KCAL.

Heute am Donnerstag gab es morgens Espresso (keinen Appetit), mittags Seehecht auf Blattspinat mit Butter und abends einen Quark mit selbstgemachtem Joghurt, Leinöl und Heidelbeeren.
98 Gramm Fett, 24 Gramm KH, 97 Gramm Fett, 1.377 KCAL.
 
Am Freitag gab es morgens einen BPC, mittags nichts und abends 2 Teller vom Buffet: Blattsalat, Wurstsalat, gebeizten Lachs, eingelegte Paprika & Zucchini, Zucchiniröllchen mit Frischkäse-Füllung, mediterranen Salat mit Oliven & getrockneten Tomaten, Tunfischsalat mit Mayo, Sour Cream und 1 Esslöffel Humus. Dazu noch einen guten halben Liter Weißwein und 2 Glas Rotwein. Lecker! Aber ich habe keine Ahnung wegen den Nährwerten/Kalorien... müsste aber gut passen, auch mit dem Alkohol. Ich schätze mal 2.000 KCAL, keinesfalls mehr.

Gestern am Samstag gab es morgens Espresso, mittags ein Schweinenackensteak in Butter gebraten mit Mayo und Wildkräutersalat und abends eine Lasagne mit Zucchini als Nudeln und RInderhack. Später dann noch 2 Glas Rosé und Pecorino.

128 Gramm Fett, 26 Gramm KH, 71 Gramm Protein, 1.725 KCAL.
 
Am Sonntag gab es morgens BPC, mittags nochmal Zucchini-Lasagne, als Snack Quark, Joghurt (selbstgemacht) mit Leinöl und Erdbeeren, abends Salat mit Feta, Oliven, Tomaten und Gurke, danach 50 Gramm Macadamia.
194 Gramm Fett, 31 Gramm KH, 70 Gramm Eiweiß, 2.173 KCAL.

Gestern auf der Waage hab ich mich gefreut: Wieder ein KG weniger, in Summe habe ich nun 10 KG abgenommen :party: . Die Erleichterung spüre ich schon deutlich, alles fällt mir leichter und die Klamotten passen besser.

Der gestrige Montag lief essens-technisch leider nicht ideal :worried:. Morgens gab es BPC, mittags Lammhüftsteak mit Blattsalat und Butter, als Snack 250 Gramm Quark mit Heidelbeeren, 70 Gramm Macadamia und dann noch 30 Gramm Erdnussbutter, abends Mascarpone mit Erdbeeren. Laut FDDB hatten die 39 Gramm KH ganze 26 Gramm Zucker, das ist echt zu viel :wondering:
203 Gramm Fett, 39 Gramm KH (v.a. von Quark und Heidelbeeren), 92 Gramm Eiweiß, 2.356 KCAL.

Der Vorsatz für Dienstag/heute lautet: essen, Hunger/Appetit nachgeben, zur Not zu viele KCAL essen aber keine Nüsse und keine Milchprodukte, wenige KH.
 
Oh ja, genau, herzlichen Glückwunsch. :party:
 
Am Dienstag gab es morgens BPC, mittags Hähnchenschnitzel mit Blumenkohl wie Reis, Pilzen und Butterschmalz, abends Zucchinisuppe mit etwas Sahne, Zwiebeln, Kürbiskernöl und Räucherlachs.
132 Gramm Fett, 27 Gramm KH, 108 Gramm Eiweiß, 1.744 KCAL.

Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Rührei mit Tomaten und Feta und abends Hähnchen mit Blumenkohl, Brokkoli, Butter und Worcester Sauce.
165 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 104 Gramm Eiweiß, 1.993 KCAL.

Heute, Donnerstag, gab es morgens BPC, mittags einen Salat mit Oliven, Lachs und Mozzarella und abends Hähnchenschlegel mit Haut aus dem Backofen mit Mayo.
169 Gramm Fett, 8 Gramm KH, 108 Gramm Eiweiß, 2.002 KCAL.
 
Am Freitag gab es morgens BPC, mittags Cevapcici mit Kräuterquark und Salat, nachmittags Tassenkuchen aus Backpulver, Haselnüssen, Eiern, Backkakao, Butter, Eiern und Milch, abends Stremellachs.
166 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 105 Gramm Eiweiß, 1.996 KCAL.

Der Samstag lief nicht rund, und in Summe war es einfach zu viel von allem. Morgens gab es weiche Eier mit Butter, selbstgemachten Joghurt und Erdbeeren. Mittags (da war es schon nach 16 Uhr) gab es Lachs mit Brokkoli und Butter sowie Salat mit Sprossen. Ich war vom Essen nicht richtig satt, vielleicht wegen der sehr großen Pause zwischen Frühstück und Mittagessen, darum lief es abends aus dem Ruder: selbstgemachten Joghurt mit Heidelbeeren, Pfefferbeißer, Pistazien und dann noch Erdnussbutter. Die Mengen von Pistazien und Erdnussbutter kann ich nur schätzen, weil ich nicht abgewogen habe :oops:
189 Gramm Fett, 37 Gramm KH, 133 Gramm Eiweiß, 2.431 KCAL.

Heute gab es darum morgens BPC, mittags nochmal BPC und als Snack Heidelbeeren mit Sahne (die Familie hatte Pfannkuchen, da wollte ich auch was leckeres). Bislang sind das heute 79 Gramm Fett, 7 Gramm KH, 1 Gramm Protein, 749 KCAL. 715 KCAL habe ich noch übrig für ein Abendessen, wenn ich über die Woche hinweg die 2.000 KCAL/Tag ansetze. Allerdings bin ich aktuell nicht hungrig, und der Plan ist: Ich esse nur dann, wenn ich Hunger habe, und heute Abend so wenig KH wie möglich, um den gestrigen Ausreißer zu kompensieren.
 
Gestern Abend bekam ich noch Hunger und habe Pfefferbeißer und Oliven gegessen. In Summe waren es also am Sonntag 124 Gramm Fett, 9 Gramm KH, 25 Gramm Eiweiß, 1.259 KCAL. In der gesamten Woche 13.781 von 14.000 KCAL. Montag und Samstag mit 39 bzw. 37 Gramm KH zu viele KH, ansonsten haben die Makros gepasst (zweimal weniger als 10 Gramm KH, darum bin ich trotzdem unbesorgt was die Ketose angeht).

Heute morgen auf der Waage war es wieder 1 KG weniger, ich freue mich sehr :happy: . Der Start war ja etwas holprig, aber so langsam checkt mein Körper anscheinend wie es läuft bzw. laufen soll. Weiterhin: Keinerlei Sodbrennen, stabile Fingernägel, Haut & Haare gut, keine Verdauungsprobleme, guter erholsamer Schlaf, kein bzw. weniger starkes Mittagstief, und das ist auch wichtig: Stimmungsmäßig geht es mir so viel besser!
 
Weiterhin: Keinerlei Sodbrennen, stabile Fingernägel, Haut & Haare gut, keine Verdauungsprobleme, guter erholsamer Schlaf, kein bzw. weniger starkes Mittagstief, und das ist auch wichtig: Stimmungsmäßig geht es mir so viel besser!
:clap: Klasse, ich freu mich mit dir. :inlove:
 
Weiterhin: Keinerlei Sodbrennen, stabile Fingernägel, Haut & Haare gut, keine Verdauungsprobleme, guter erholsamer Schlaf, kein bzw. weniger starkes Mittagstief, und das ist auch wichtig: Stimmungsmäßig geht es mir so viel besser!

Möge der Wind in deinem Rücken sein!

Be Strong Love Yourself GIF by Markpain
 
Danke für eure Anteilnahme und die netten Glückwünsche, ich habe mich sehr gefreut :happy: .

Am Montag gab es morgens BPC, mittags Cevapcici-Balls mit Blumenkohl wie Reis, Kräuterquark, Salat, Butterschmalz. Abends: Die Reste vom Mittagessen und gebratene Champignons. Die Cevapcici-Balls waren von der Theke (ohne Nährwertangabe), und erst die abendliche Recherche in FDDB hat ergeben, dass diese einiges an KH haben... das hatte ich nicht erwartet.
156 Gramm Fett, 28 Gramm KH, 82 Gramm Eiweiß, 1.870 KCAL.

Dienstags gab es morgens BPC, mittags nochmal BPC, abends Hähnchen mit Grünkohl und Mayo, danach Joghurt mit Heidelbeeren.
130 Gramm Fett, 7 Gramm KH, 47 Gramm Eiweiß, 1.388 KCAL.

Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Spiegeleier mit Feta und Butterschmalz und danach 66 Gramm Keto-Schokolade die es an der Supermarkt-Kasse neu im Sortiment gibt (Neoh, 19 Gramm KH, 5 Gramm Zucker auf 100 Gramm, mit Erythrit und Sucralose, lecker aber leider blähend) und abends Emmentaler und Wienerle.
179 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 90 Gramm Eiweiß, 2.062 KCAL.

Heute am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags Hähnchen mit Mayo und Grünkohl, viel Eisbergsalat, als Snack gemischte Nüsse und Pfefferbeißer und vorhin 2 Glas Prosecco.
144 Gramm Fett, 47 Gramm KH (davon entfallen 20 auf den Prosecco, oje... allerdings auch 12 Gramm KH auf den Eisbergsalat, da mache ich mir nicht so sehr einen Kopf ), 103 Gramm Eiweiß, 1.966 KCAL.
 
Ich melde mich zurück... Zeit wird es! Wir sind am 12.8. nochmal für 10 Tage in den Urlaub gefahren (Ferienwohnung, Selbstversorger - sehr schön :) ). Am Anfang habe ich immer in FDDB protokolliert, auch wenn es ein bisschen mühsam war, da wir natürlich viel unterwegs gegessen haben, v.a. "Brotzeit". Das hat ganz gut geklappt: Morgens gab es i. d. R. BPC oder gekauften Joghurt, mittags Avocado, Eier, Rohkost, Nüsse, Pfefferbeißer, Käse. Abends dann was selbst gekochtes oder Salat, Fleisch, Fisch etc. im Restaurant. Allerdings habe ich an einigen Tagen einfach zu viele KCAL gegessen, bis zu 3.500 :wondering: . War aber auch viel auf den Beinen. Die letzten paar Tage im Urlaub hat sich dann der Schlendrian eingeschlichen, und ich habe nicht mehr protokolliert. Und zu oft am Tag gegessen, wenn auch KH-arm. Das Essen am späteren Abend kenne ich ja aus meinem Alltag gar nicht mehr, zum Beispiel. Seit Dienstag sind wir wieder daheim, und ich habe seitdem den Einstieg ins Protokollieren noch nicht wieder gefunden - erst heute. Das bedeutet nicht, dass ich unkontrolliert/maßlos gegessen hätte, und es war auch immer ketogen. Allerdings funktioniert das (LCHF) Essen nach Gefühl bei mir nicht zum Abnehmen. Das weiß ich, und ich bedauere darum auch, dass ich mich habe "entwischen" lassen. Gleichzeitig will ich mich nicht mit Selbstvorwürfen geißeln, um nicht in den Strudel "jetzt ist eh alles egal" zu geraten. Also versuche ich es mit dieser Perspektive: Es waren Ferien, ich habe mich so gut als möglich ernährt, ganz vieles hat sehr gut geklappt (komplett zuckerfrei, getreidefrei, alkoholfrei, in Summe ab und an zu viel, aber immer LCHF). Dennoch war es in Summe zu viel, um abzunehmen (Merke: Vorsicht bei Macadamia, gekauftem Joghurt, Erdnussbutter!). Ich möchte aber weiterhin abnehmen, darum jetzt wieder mit FDDB und diesem Forum! Mein Alltag ab morgen wird mich dabei stützen, Routine im Tagesablauf hilft mir sehr, v.a. auch um die Mahlzeiten am Tag zu begrenzen. Dass ich heute bereits protokolliert habe, stärkt mich in der Zuversicht, dass ich ab morgen genau da weitermache, wo ich vor 2 Wochen aufgehört habe. Weiter geht es :cool:
 
Danke für eure Anteilnahme und die netten Glückwünsche, ich habe mich sehr gefreut :happy: .

Am Montag gab es morgens BPC, mittags Cevapcici-Balls mit Blumenkohl wie Reis, Kräuterquark, Salat, Butterschmalz. Abends: Die Reste vom Mittagessen und gebratene Champignons. Die Cevapcici-Balls waren von der Theke (ohne Nährwertangabe), und erst die abendliche Recherche in FDDB hat ergeben, dass diese einiges an KH haben... das hatte ich nicht erwartet.
156 Gramm Fett, 28 Gramm KH, 82 Gramm Eiweiß, 1.870 KCAL.

Dienstags gab es morgens BPC, mittags nochmal BPC, abends Hähnchen mit Grünkohl und Mayo, danach Joghurt mit Heidelbeeren.
130 Gramm Fett, 7 Gramm KH, 47 Gramm Eiweiß, 1.388 KCAL.

Am Mittwoch gab es morgens BPC, mittags Spiegeleier mit Feta und Butterschmalz und danach 66 Gramm Keto-Schokolade die es an der Supermarkt-Kasse neu im Sortiment gibt (Neoh, 19 Gramm KH, 5 Gramm Zucker auf 100 Gramm, mit Erythrit und Sucralose, lecker aber leider blähend) und abends Emmentaler und Wienerle.
179 Gramm Fett, 18 Gramm KH, 90 Gramm Eiweiß, 2.062 KCAL.

Heute am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags Hähnchen mit Mayo und Grünkohl, viel Eisbergsalat, als Snack gemischte Nüsse und Pfefferbeißer und vorhin 2 Glas Prosecco.
144 Gramm Fett, 47 Gramm KH (davon entfallen 20 auf den Prosecco, oje... allerdings auch 12 Gramm KH auf den Eisbergsalat, da mache ich mir nicht so sehr einen Kopf ), 103 Gramm Eiweiß, 1.966 KCAL.
Mir ist gerade ein Beitrag von Sonjalena eingefallen, ich glaube, es war ein Beitrag aus einem Video.
Sucralose wollte mir ein EGG-Protein Pulver kaufen, aber leider ist das enthalten, was aus verschiedenen Gründen nicht gut geeignet scheint, um Gewicht zu verlieren.
 

Anhänge

  • 12688-96ef42aa7dc3f495714f6d945b67e817.data.png
    12688-96ef42aa7dc3f495714f6d945b67e817.data.png
    321,8 KB · Aufrufe: 0
Das Gewicht war heute morgen erwartungsgemäß immer noch bei 124 kg. Gut so: Ich habe trotz 1, 2 Wochen Ferien und Schludrigkeit nicht zugenommen :wasntme:. Das wichtigste für mich ist das Protokollieren, da führt kein Weg dran vorbei. Also auf geht es:

Heute gab es morgens BPC, mittags Rinder-Fleischpflanzerl und bunte Gemüsepfanne mit Rapsöl und Butter, als Snack selbstgemachten Joghurt mit Heidelbeeren, abends Mozzarella/Tomaten, Oliven und Cheddar.
143 Gramm Fett, 24 Gramm KH, 73 Gramm Eiweiß, 1688 KCAL.
 
Mir ist gerade ein Beitrag von Sonjalena eingefallen, ich glaube, es war ein Beitrag aus einem Video.
Sucralose wollte mir ein EGG-Protein Pulver kaufen, aber leider ist das enthalten, was aus verschiedenen Gründen nicht gut geeignet scheint, um Gewicht zu verlieren.
Den Beitrag habe ich nicht gefunden, aber eben selbst etwas zu Sucralose gegoogelt... ja, das klingt echt gruselig :lipssealed:. Interessanterweise stand in einem Artikel auch, dass Sucralose den Blutzuckerspiegel hochtreiben und den Zuckerstoffwechsel beeinflussen kann - das wäre ja echt total ungünstig. Ich kenne mich mit Proteinpulver nicht so aus, kenne eigentlich nur die Sachen, die es im dm gibt, also Whey. Was spricht denn für Ei-Protein (wenn es denn eines ohne Sucralose gibt)?
 
Den Beitrag habe ich nicht gefunden, aber eben selbst etwas zu Sucralose gegoogelt... ja, das klingt echt gruselig :lipssealed:. Interessanterweise stand in einem Artikel auch, dass Sucralose den Blutzuckerspiegel hochtreiben und den Zuckerstoffwechsel beeinflussen kann - das wäre ja echt total ungünstig. Ich kenne mich mit Proteinpulver nicht so aus, kenne eigentlich nur die Sachen, die es im dm gibt, also Whey. Was spricht denn für Ei-Protein (wenn es denn eines ohne Sucralose gibt)?
Keine Milch und kein Zucker
 
Am Dienstag gab es morgens BPC, mittags nochmal BPC (hatte keinen Appetit) und abends Schweinenackensteaks mit Rahmwirsing, danach Mandeln, eine halbe Avocado und 30 Gramm Whey-Shake.
153 Gramm Fett, 14 Gramm KH, 92 Gramm Eiweiß, 1800 KCAL.

Gestern am Mittwoch gab es mogens BPC, mittags nochmal Schweinenackensteak mit Rahmwirsing und Salat, abends Kaminwurzerl, Cheddar, Mayo, Stremellachs und Gurke.
168 Gramm Fett, 19 Gramm KH, 115 Gramm Eiweiß, 2077 KCAL.
 
Am Donnerstag gab es morgens BPC, mittags nochmal BPC (keine Zeit zum Kochen) und am Abend Salat mit Eiern, Lachs, Käse, Mayo, Mandeln.
135 Gramm Fett, 10 Gramm KH, 56 Gramm Eiweiß, 1475 KCAL.

Am Freitag gab es morgens BPC, mittags Whey mit Eiern in Butter als "Pfannkuchen", als Snack gemischte Nüsse, abends Rindfleisch-Burger ohne Semmel, danach Joghurt mit Heidelbeeren.
217 Gramm Fett, 21 Gramm KH, 131 Gramm Eiweiß, 2571 KCAL.

Heute am Samstag gab es morgens Eier mit Butter, mittags viel griechischen Salat, Rostbratwürstel und danach 33 Gramm Schokolade 90 %, abends nochmal Griechischen Salat und Tunfisch aus der Dose mit Mayo.
161 Gramm Fett, 23 Gramm KH, 116 Gramm Eiweiß, 1977 KCAL.
 

Neueste Beiträge

Oben