Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Wurmie, 24. April 2014.

  1. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.920
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Schönen urlaub :wink1:

    Wenn Du wieder da bist, mach mal bitte noch ne Woche weiter wie bisher und falls sich wieder nichts tut, melde Dich mal bei mir, Ich hab da noch 1-2 Gedanken...
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Moppelpopp

    Moppelpopp Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Bayern
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Schönen Urlaub
     
  4. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen

    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Guten Morgen :wink1:

    seit Sonntag sind wir wieder im Lande, es war sehr schön, auch wenn der Kurztripp einen ernsten und nicht so schönen Hintergrund hatte.

    Naja, und natürlich habe ich Phase 1 nicht halten können, die Cocktails am Abend und das leckere Frühstücksbuffet am Morgen, waren da eindeutig nicht auf meiner Seite, aber egal, fange ich jetzt wieder von vorn an.

    Startgewicht heute morgen

    129 kg :cool:

    Mein Ernährungsplan von gestern:

    Frühstück:

    2 Wraps mit Eisbergsalat, Mayo und Chambelle-Schincken

    Mittagessen:

    4 Bratwürste mit Kräuterbutter (ich hatte Kohldampf :shock: )

    Abendessen:

    Schweinemedaillons mit frischen Champignons und Frühlingszwiebeln.

    Snacks:

    Götterspeise

    Getränke:

    5 Pötte Kaffee
    4L Wasser

    2596 kcal, 18,9g KH

    So, dann bin ich jetzt mal gespannt wie es weiter läuft :)

    Ich wünsche euch einen guten Start in den Tag.

    LG Anita
     
  5. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen

    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Guten Morgen

    mein Gewicht heute: 127,9kg >:)

    der Essensplan von gestern:

    Frühstück:

    2 Wraps mit Eisbergsalat, Hühnchenbrust und Mayo

    Mittagessen:

    5 Cevapcici
    Kräuterbutter

    Abendessen:

    überbackenes Schweinefilet mit Champignons, Frühlingszwiebeln, Creme Fraiche
    Kräuterbutter

    Snacks:

    4 Spinat-Feta Muffins
    Götterspeise

    Getränke:

    4L Wasser
    5 Tassen Kaffee


    2436 kcal, 18,1g KH

    Mit dem gestrigen Tag war ich wirklich zufrieden. :D
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Guten Morgen,

    so langsam nervt es, nichts passiert ..., bzw. ist wieder Gewicht drauf, ich könnte echt heulen.

    Ich habe den Käse, den Alkohol, den Quark und den Kaffee (mit Koffein) weggelassen, bleibe unter dem Gesamtumsatz und nichts passiert ... :(

    Heute morgen dann wieder 128,4 kg :(

    Mein Essensplan von gestern:

    Frühstück

    2 Wraps mit Eisbergsalat, Mayo und Hühnchenbrust

    Mittag:


    Leberkäse mit Spiegelei
    Kräuterbutter

    Abends:

    3 Wiener
    Kräuterbutter

    Snacks:

    Götterspeise
    4 Spinat-Feta Muffins

    Getränke:

    3,5L Wasser
    5 Pötte entkoffeinierten Kaffee

    2699kcal, 9,5g KH
     
  8. duploday

    duploday Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2012
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Offenbach
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Hallo guten morgen,

    mach Dich nicht verrückt, diese 500g Schwankungen sind völlig normal. Tägliches Wiegen ist eher kontraproduktiv. Sinnvoller ist zu schauen, wieviel Gewichtsverlust es in der Woche war. Du machst Dich sonst nur verrückt.

    LG duploday
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen


    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    etwas mehr Salz gegessen oder mehr Ballaststoffe, schon ist mehr Wasser im Körper - 500g sind 2 Tassen Kaffee, das ist nicht viel.
    Selbst Muskelkater zieht Wasser in die Muskeln.
    Wenn also die Muskeln etwas dunkler aussehen: dann ist da Kaffee drin.
     
  11. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.869
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    low carb
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Bei Fddb kannst du jeden Tag dein Gewicht eingeben. Wenn es dann mal nach oben geht, stell ich im Diätbericht den Wochendurchschnitt oder den Trend ein. Da sieht man dann genau, ob es wirklich nach oben gegangen ist.

    So rette ich meine gute Laune, wenn die Waage mal mehr anzeigt. ;)
     
  12. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Ich finde die Kalorien viel zu hoch. Ab einem BMI von 30 sollte man mit einer angepassten Formel rechnen, denn das mehr an Gewicht ist ja zum Großteil Fettgewebe, das nicht stoffwechselaktiv ist wie Muskeln. Dabei kämen in deinem Fall rund 1700 Kalorien Grundumsatz raus. Ich würds mal mit 1800-2000 Kalorien versuchen und schauen was passiert. Meiner Meinung nach isst du einfach deinen Gesamtumsatz und manchmal sogar drüber.
     
  13. Moppelpopp

    Moppelpopp Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Bayern
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Da stimme ich Coffee zu. Ich wog am Anfang nicht viel weniger als du und hab mich immer zwischen 1500 - 1700 kcal bewegt. Und wie man sieht, es läuft trotz mehrmaligen Sünden.
     
  14. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.920
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Lass mal diese Wraps weg.
    Irgendwie stören die mich... :kratz:
     
  15. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    ja, die machen das Frühstück ganz schön üppig. Und ich weiß nicht, worin das gewrappt wird, ist das was moderat teigiges?
    Ich würd das Frühstück möglichst mit 0 KH bestreiten. Im Schlaf ist auch manch ein KH-Esser in Ketose, morgens dürfte als die tiefste Ketose erreicht sein, da lohnt es, die noch bis Mittag hinauszuziehen. Am besten morgens nur Fett essen.
     
  16. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Guten Morgen miteinander :)

    danke für eure Antworten!>:)

    Ich führe bereits das Tagebuch über Fddb und war bisher nur einmal über den Gesamtumsatz, sonst immer zwischen 95 - 69%

    Die Wraps weglassen ... , das ist mein Frühstück für die Arbeit :(, ich kann mir da nicht einfach nen Rührei oder Würstchen braten ..

    Das Wrapsrezept habe ich hier aus dem Forum.

    Wraps Phase 1, da sind doch nur Leinsamen Gold, Eiweißpulver, Eier und Sahne drin ..., sollte das echt problematisch sein ..., aber was nehme ich dann mit zum Frühstück ?

    Mein Gewicht von gestern: 126,6kg :klatsch2:

    Mein Ernährungsplan von vorgestern:

    Frühstück:

    2 Wraps mit Eisbergsalat, Hühnchenbrust und Mayo

    Mittagessen:


    3 Spinat-Feta-Muffins

    Abendessen:


    Leberkäse mit Spiegelei
    Käuterbutter

    Getränke:

    4L Wasser
    5 Pötte entkoffeinierten Kaffee


    1662 kcal (60% vom Gesamtumsatz), 7,7g KH


    Mein Gewicht heute: 127,2kg :)

    Mein Ernährungsplan von gestern:

    Frühstück:

    4 Spinat-Feta Muffins

    Mittagessen:

    3 Wiener
    Kräuterbutter

    Abendessen:

    Leberkäse mit Spiegelei
    Senf

    Snacks:

    Götterspeise

    Getränke:

    4L Wasser
    4 Pötte entkoffeinierten Kaffee

    2382 kcal (85% des Gesamtunsatzes lt. FDDB), 8,5g KH


    Jetzt mache ich mir zum Frühstück mal ein schönes Rührei mit Speck [​IMG]

    Nächste Woche werde ich wieder mit ein wenig Sport anfangen und hoffe, dass meine Große dann ihren Scharlach überstanden hat. :)

    LG Anita
     
  17. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    10.920
    Medien:
    46
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Dieses Eiweißpulver stört mich irgendwie. Ist ne persönliche Abneigung gegen so'n Zeug. ;)

    Aber Du kannst Dir doch Leinsamenknäcke machen zum mitnehmen und belegen mit Wurst oder Käse.
    Oder Du machst Dir die doppelte Menge Rührei und nimmst das inner Tupperdose mit oder Du stöberst mal durch die Rezepteecke... ;)
     
  18. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Hallo Flo!
    Wie meinst du das, morgens gar keine KH essen?!
    Es ist doch in fast allem Essen KH drin!
     
  19. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    na, mein Frühstück besteht normalerweise aus einem Kaffee, schwarz. Der hat zwar auch KH, aber die Gesamtmenge ist recht klein.
    Die letzte Zeit gabe ich den Kaffee mit Butter aufgeschäumt, so dass das etwa der Kalorienmenge von zwei blegten Brötchen entspricht. Aber keine KH, kein Eiweiß, das die Ketose stört.
    Seitdem gat Abnahme wieder angefangen.
     
  20. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Okay...Danke Flo >:)
    Ganz schön hart:shock:

    Ich arbeite 3 Schichten....wenn ich früh habe und morgens um 4 Uhr aufstehe
    esse ich meist nix bis zur Pause um 10 Uhr....ab und an mal ein Proteinshake
    mit Sojamilch;-) aber auch das ist um diese Uhrzeit echt Grenzwertig:???:
     
  21. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Na, da lieg ich 2 Stunden später... 6 aufstehn und um 12 Mittag. Der Butterkaffee klingt vielleicht hart... vor dem ersten Versuch fand die Beschreibung eher eklig. Aber es schmeckt superlecker, mit dem Butterschaum. Ich tu da noch etwas Kokosfett mit rein. Manchmal hab ich Termine, durch die ich mittags nicht zum Essen komme. Mit dem Butterkaffee morgens halte ich auch locker bis 15 Uhr durch.

    Übrigens muss man in Ketose lernen, dass ein leerer Magen kein Hunger ist. Früher mit KH war ein leerer Magen immer so ein Vorbote, dass man irgendwann umkippen wird. Das passiert in Ketose nicht. Eine Mahlzeit kann ruhig mal ausfallen. Das Essen ist hauptsächlich dafür da, den Stoffwechsel bei Laune zu halten, damit der Körper beim verbrennen nicht spart.
     
  22. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    "Flo",wie machst du denn den Butterschaum?
    Also ich bleib dann doch dabei ,mit leerem Magen zur Arbeit zu marschieren;-)
    ...aber für meine Frau wäre das mal ein Versuch wert:p
    Das mit den Vorzügen in der Ketose wussten wir auch nicht:-O
    Also ist es auch nicht schlimm, wenn man ab und an nur auf 2 Mahlzeiten zu sich nimmt?
    Kannst Du mir evtl einen Tipp geben, was ich in der Nachtschicht an LM zu mir nehmen könnte?
     
  23. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen
    AW: Wurmies Tagebuch - auf gehts :)

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich frühstücke auch erst auf der Arbeit so gegen 10 Uhr, vorher gibt es auch nur schwarzen entkoffeinierten Kaffee.

    Ich habe beschlossen mich heute mal nicht zu wiegen, vielleicht schaffe ich es ja einmal eine Woche einen Bogen um die Waage zu machen und ich werde wieder anfangen den Umfang zu messen, da sieht man die Erfolge eh besser. (zumindestens die Erfahrung meiner letzten Abnahme durch Atkins).

    Mein Ernährungsplan von gestern:

    Frühstück:

    Rührei aus 4 Eier
    2 Scheiben Parmaschinken

    Mittagessen:

    3 Frikadellen mit Mozarella überbacken
    Kräuterbutter

    Abends:

    2 Frikadellen mit 1 Scheibe Maasdamer überbacken
    Kräuterbutter

    Getränke:

    4 Pötte entkoffeinierten Kaffee
    5L Wasser

    2280 kcal, 9,7g KH

    Grünzeug ist gestern irgendwie etwas zu kurz gekommen ..., gleich mal nen Feldsalat vorbereiten.

    Wünsche euch noch nen schönen Muttertag.

    LG Anita
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tagebuch von KetoMax Statistik / Tagebücher 15. September 2022
Erzidax' Tagebuch Statistik / Tagebücher 2. August 2022
Hummel's Tagebuch Statistik / Tagebücher 21. Juni 2022
Cyrhiza's Tagebuch Statistik / Tagebücher 14. Juni 2022
Juschi‘s Tagebuch Statistik / Tagebücher 4. Juni 2022