11 kg schon geschafft..., die letzten 10kg bleiben hartnäckig...

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Venere, 10. April 2012.

  1. Venere

    Venere Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2012
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo liebe Ketofreunde,

    nachdem ich seit letzter Woche fleißig bei Euch mitlese und mich gestern angemeldet habe, möchte ich mich nun auch kurz vorstellen ;-)

    Seit Anfang des Jahres habe ich bereits mit ketogener Ernährung angefangen, nachdem ich den Tip von meiner Frauenärztin bekommen hatte. Daraufhin hatte ich mir dann das Buch von Seifert gekauft und fleißig gelesen, auch einige Artikel aus dem Netzt haben mir das Thema "Kohlenhydrate" und die Bedeutung des image-geschädigten Fettes nähe gebracht... Joar..., und dann hab ichs halt versucht und habe damit bereits 11 kg (von 86kg auf 75kg) innerhalb der drei Monate abgenommen. Ich muss dazu sagen, dass ich schon vorher wenig Kohlenhydrate in Form von Brot/Reis/Nudeln/Kartoffeln/zuckerhaltige Produkte wie Schoki oder anderen Süßkram gegessen hatte, aber dafür ne Menge Obst... Ich war nie satt, also schiebte ich mir den nächsten Apfel rein (manchen Tag waren es bestimmt so an die 10-15 Stück)...und ich sagte mir immer: ein Apfel kann ich essen, der macht nicht dick ;-) Pustekuchen... Anfangs hätte ich mir das niemals vorstellen können ohne Obst zu leben, doch ich muss sagen, es ging mir gesundheitlich schon lange nicht mehr so gut, ich friere nicht mehr und komm auch mit wenig schlaf aus, das ist schon schön... Meine Frauenleiden sind zwar noch nicht besser geworden, aber vielleicht bringt das die Zeit noch mit sich....

    Also, wie gesagt: 11 kg geschafft, aber mein Ziel ist es auf 65kg zu kommen..., doch irgendwie steh ich gerade auf der Stelle und die letzten zwei Wochen tut sich nichts mehr... Vor lauter Fragen im Kopf und suchen nach Antworten oder Erfahrungen, bin ich auf Euer Forum gestoßen ;-) Echt klasse, dass es sowas gibt und man sich mit gleichgesonnenen austauschen kann :)

    SO, das wärs erstmal als kleine Vorstellung... Ich hoffe auf eine gute Zeit mit Euch, wünschen allen viel Erfolg auf Ihrem Weg zum Wohlfühlkörper, freue mich über eure Erfahrungen und Tipps und vielleicht kann ich ja mit meinen Erfahrungen auch dem einen oder anderen eine Hilfe sein :)


    Viele Grüße
    Venere
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb


    Herzlich Willkommen

    Hallo, liebe Venere,

    schön, dass Du auch bereits Halbzeit hast und jetzt wird mit dem Stillstand vermutlich Deine Standhaftigkeit getestet^^
    Diese Problematik ereilt jeden irgendwann und da heisst es einfach dranbleiben und nach Variationen suchen. Ich denke, das ist unabhängig von der Diätvariante.
    Vielleicht hat hier ein Atkins-Mitstreiter für Dich einige Tipps, was die Nahrung betrifft. Wenn Du ein Tagebuch eröffnest, wird da bestimmt mal jemand drüber schauen und was genaueres dazu sagen können.

    Ansonsten empfehle ich, die gegessenen Mengen zu variieren, der Körper schiesst sich schnell auf Routine ein und mit etwas außerplanmäßiger Bewegung für mehr Umsatz sorgen. Manchmal ist auch einfach nur abwarten angesagt, weil Du vielleicht an einem Gewicht angelangt bist, das Dein Körper so behalten möchte.
    Die Ursachen können so vielfältig sein, dass meine paar Vermutungen nur ein Bruchteil von vielen Möglichkeiten sind und daher ganz sicher nicht vollständig bzw. unbedingt zutreffend.

    Viel Erfolg weiterhin!

    Lieben Gruß ... Sonja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Athena1 hat den halben Weg schon geschafft Statistik / Tagebücher 9. Juni 2009
Schon einmal geschafft! Und dann wieder gescheitert... Vorstellen 25. Juli 2005
Wie lange ernährt ihr euch schon ketogen? Plauderstübchen 7. September 2017
Und es geht schon wieder los.... Vorstellen 29. März 2017
Schon wieder ne Neue Vorstellen 22. März 2017